Im Fokus

Themenübersicht

Foto: European Union

Ging es uns noch nie so gut wie heute?

Ging es uns noch nie so gut wie heute? Armut, Kriminalität, Gewalt, Bildungsdesaster, Mietwucher, Verwahrlosung und Massenmigration in Merkels Republik. [mehr]
Quelle: dailynewshungary.com

Victor Orban bietet dem EU-Establishment und den Globalisten die Stirn

Victor Orban vertritt in erster Linie die Interessen seines Landes und nicht primär die Ziele der EU. Das ist dem EU-Establishment und einigen mächtigen Globalisten ein Dorn im Auge. Doch Orban hält stand. Das zeigt sich auch in Fragen der Massenmigration nach Europa. Auch im Familienschutz ist Orban aktiv: Er setzt für für den Erhalt der klassisc [mehr]
Foto: Pixabay

Brexit: May bekommt das Chaos nicht in den Griff

Theresa May und ihre Regierung scheinen überfordert zu sein. Sie bekommen keinen geregelten Plan für den den Brexit auf den Weg. Stattdessen gibt es Regierungschaos, endlose Debatten im Unterhaus, Abgeordnete, die ihre Fraktion verlassen, festgefahrene Fronten, Verhandlungschaos mit der EU und im Hintergrund das Getöse der Brexit-Gegner. Britannie [mehr]
Fotos: Pixabay, Fotomontage: Freie Welt

Der linksideologische Krieg gegen die traditionelle Familie und das ungeborene Leben

Die Merkel-Regierung, die linken Parteien und auch Teile der Kirche verfallen immer mehr den kulturmarxistischen Werten und gehen gegen traditionelle Familienwerte vor. Abtreibung wird immer mehr zu einer Modeerscheinung der Gesellschaft. Der Schutz für das ungeborene Leben wird von den Mainstream-Medien diffamiert und von der Politik im Stich gel [mehr]
Foto: Pixabay

Papst Franziskus verwandelt die Katholische Kirche in eine progressive NGO

Die Katholische Kirche wandelt sich rasant, seit Papst Franziskus das Ruder übernommen hat. Es fragt sich nur, ob es der Wandel in die richtige Richtung ist. Denn sie wird immer progressiver, werteliberaler, säkularer, globalistischer und wendet sich zunehmend von den traditionellen Lehren ab. Das ruft zahlreiche Kritiker auf den Plan. Der Papst h [mehr]
Foto: Screenshot YouTube

Die Revolution der Bürger in Venezuela gegen die linke Tyrannei

Seit Monaten gehen in Venezuela die Bürger gegen das sozialistische Regime auf die Straße. Von Woche zu Woche werden es mehr. Das venezolanische Parlament stellte sich gegen Nicolas Maduro. Parlamentspräsident Juan Guaido wurde von vielen ausländischen Regierungen als Interimspräsident anerkannt. Er soll für Neuwahlen sorgen. Doch Maduro klebt an s [mehr]
Foto: The White House, Public domain

USA: Krieg der Demokraten und Mainstream-Medien gegen Donald Trump

Sie hatten schon vor der Wahl ihm den Krieg erklärt und während seiner Präsidentschaft immer wieder davon gesprochen, ihm das Regieren schwer zu machen: Die US-Demokraten und die US-Mainstream-Medien lassen nichts unberührt, um Trump aus dem Amt zu bekommen oder ihn von der Umsetzung seiner Politik abzuhalten. [mehr]
Screenshot YouTube

Brasilien im Umbruch und Revolution in Venezuela

Brasilien steht vor einem politischen und gesellschaftlichen Umbruch. Jair Bolsonaro will das Land reformieren. Die Korruption soll bekämpft werden. Doch die internationale Presse wettern gegen den neuen Präsidenten. In Venezuela deutet sich dagegen eine Revolution an. Die Tage von Nicolas Maduro an der Macht scheinen gezählt zu sein. [mehr]
Foto: Pixabay

Britanniens Streit um den Brexit

Großbritannien in der Brexit-Debatte: Theresa May ist mit dem Brexit-Deal gescheitert. Die Opposition fordert ein Misstrauensvotum. May will neuen Vorschlag einreichen. Die EU ist offen für neue Vorschläge und verschiebung des Brexit. Die Brexit-Befürworter hoffen auf einen harten Brexit. Die Brexit-Gegner hoffen auf ein neues Referendum. [mehr]
Symboldbild. Foto: Twitter

Linke Gewalt, Zensur, Indoktrination und Hass gegen Andersdenkende

In Deutschland, Europa und Amerika werden viele linke Aktivisten und Antifa-Mitglieder immer radikaler. Während die linken Parteien ihre Agenda und Indoktrination durchdrücken und andere Meinungen zensieren, agieren verschiedene radikale Gruppen und Antifa-Aktivisten wie Schläger- und Denunziationstrupps. Gewalt und Sachbeschädigungen, Ausschreitu [mehr]
Zum Anfang