Unsere Blogs zum Thema Familie

Koalitionsvertrag der Ampel – Ein Fortschritt zum Fürchten!

Eigentlich hatte ich gedacht, dass mich in der Politik nichts mehr überraschen würde. Ein Irrtum. Der Koalitionsvertrag der Ampelparteien ist eine Mischung aus Infantilismus, Idiotie und Größenwahn, die alle schlimmen Befürchtungen, die man nach ihrem Sondierungspapier haben musste, nicht nur bestätigt, sondern übertrifft. [mehr]

(3)

Als ob die Ungeimpften schuld wären

In Sorge um die demokratische Kultur und den Frieden – Gilt es wie in der DDR schon wieder als mutig, frei seine Meinung zu sagen? – Müssen wir schon wieder eine Minderheit zum Sündenbock machen? – Gebrochen werden grundlegende Rechtsnormen – Der Offene Brief eines evangelischen Pastors in Waren an der Müritz [mehr]

(10)
Unsere Blogger
von A – Z

Trommelfeuer für das Impfen

Verrückt gemacht mit steigenden „Inzidenz-Zahlen“ – Die Begründung für das Impfen wird sichtlich brüchig – Zu viele Geimpfte erkranken trotzdem – Warum Negativ-Getestete aussperren, wenn Infektionsgefahr von ihnen gar nicht ausgeht? – Die zahlreichen und erschreckenden Nebenwirkungen als Folge der Impfung – Die Impfgegner werden sich bestärkt fühlen [mehr]

(13)

Sexualbiologie vs. Woke-ideologie

Die im September 1978 gegründete "taz" (Die Tageszeitung, Berlin) vertritt üblicherweise "Links-Grüne" Positionen, die ich als Evolutionsforscher und Sexualbiologe nicht immer teilen kann. Mit einem aktuellen Beitrag zur Zweigeschlechtlichkeit des Menschen hat die "taz" aber ein aufrichtiges Lob verdient. [mehr]

(2)

CO2 nicht Fluch, sondern Segen

Warum es unentbehrlich ist – Für die Pflanzen ist mehr CO2 gut, woher es kommt, ist denen egal – Der höhere CO2-Gehalt hat die Erde seit 30 Jahren erheblich grüner gemacht – Diese globale Ergrünung passt den CO2-Panikmachern überhaupt nicht ins Konzept – Treibhausgas? Ja, aber für eine globale Erwärmung ganz unbedeutend [mehr]

(7)

Weg mit der GEZ-Zwangsgebühr für den Staatsfunk

Die unerträglichen Indoktrinierungs-Versuche des Staatsfunks gehen ungebremst weiter. Jetzt hat der „Funk“-Kanal – ein Online-Projekt für junge Menschen von ARD und ZDF – seine Zuschauer aufgefordert, sich wegen ihres Geschlechts, ihrer Hautfarbe und ihrer sexueller Orientierung infrage zu stellen. [mehr]

(19)

Darwin und die Familie in die Mülltonne!

FDP und Grüne beabsichtigen, den Geschlechtseintrag durch eine Willkür-Entscheidung des Individuums zu ersetzten. Jugendliche könnten dann ab dem 14. Lebensjahr selbst entscheiden, ob sie "Frau", "Mann" oder etwas "Anderes" sein wollen - ein Frontalangriff gegen Darwin und die natürliche, evolutionär herausgebildete Familie. [mehr]

(13)

Grenzen schützen - Massenmigration stoppen

Die Flüchtlingszahlen steigen wieder stark an. Laut Bundespolizei sind seit August mehr als 4300 Migranten illegal über Weißrussland und Polen nach Deutschland gelangt. Die sog. „Flüchtlinge“ aus dem Irak, Syrien, Jemen und Iran waren mit Touristenvisa nach Weißrussland eingereist. [mehr]

(6)

Deutschland steht eine Koalition des größenwahnsinnigen grünen Utopismus bevor

Die Sondierungen für eine „Fortschrittskoalition“ aus SPD, Grünen und FDP sind in nur fünf Tagen abgeschlossen worden. Wer will kann sich das Ergebnis in einem Sondierungspapier anschauen. Es ist ein Dokument der Realitätsverweigerung, gepaart mit größenwahnsinnigem grünen Utopismus. Wer gehofft hat, die FDP würde so etwas wie bürgerliche Restvernunft einbringen, sieht sich getäuscht. [mehr]

(8)

Großer Zapfenstreich für die Afghanistan-Veteranen

Gestern Abend: Großer Zapfenstreich für die Afghanistan-Veteranen vor dem Bundestag. Eine würdige Veranstaltung. Auch wenn wir den Afghanistaneinsatz abgelehnt haben, ist es unsere Pflicht den Einsatz unserer deutschen Soldaten zu ehren und für die Anerkennung unserer Soldaten in unserer Gesellschaft einzutreten. [mehr]

(10)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Koalitionsvertrag verstößt gegen Art. 6 GG

Ampel: Grünes Licht für Angriff auf traditionelle Familie

Buchcover: "Unumkehrbarer Schaden" von Abigail Shrier

Der Angriff der Ampel auf Ehe und Familie ist in vollem Gange: Im Koalitionsvertrag geht es um sog. »Kinderrechte«, die im Grundgesetz verankert werden sollen, das heißt: den Eltern soll die Entscheidungskompetenz über ihre Kinder abgenommen werden. Notfalls können dann Kinder jeden Alters von Aktivisten-Therapeuten davon überzeugt werden, »Transgender« zu sein. Dies ist ein Verstoß gegen Art. 6 GG. [mehr]

Sven von Storch im Interview mit Initiative Familien-Schutz:

»Viele Menschen werden den ideologischen Irrsinn hautnah zu spüren bekommen«

Foto: Freie Welt

Die Ampel-Koalition wird immer wahrscheinlicher. Für die Familienpolitik bedeutet der kräftige Linksruck eine Maßnahmenstrauß aus ideologischer Bevormundung bei gleichzeitig harten finanziellen Einschränkungen. Der Druck wird zunehmen, aber von unten, von den Bürgern, sagt Sven von Storch im Gespräch mit dem Familien-Schutz. [mehr]

Kulturmarxismus und politische Korrektheit sind Verbrechen

Putin: »Westliche Politiker agieren wie Bolschewisten«

Screenshot

Westliche Herrscher sind gefährlich nahe daran, Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu begehen, wenn sie aus ideologischen Gründen das Geschlecht der Kinder ändern. Dieser Versuch, die Kernfamilie zu zerschlagen und die Beziehungen zwischen Männern und Frauen zu erschweren, ist laut Russlands Präsident Wladimir Putin nicht im Geringsten neu und erinnert an den Bolschewismus. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Man muss in politischen Dingen seine Gegner zu schätzen wissen und sie nicht verachten, denn kein Mensch und vorzüglich keine Masse von Menschen, hat je allem sittlichen Gefühl gänzlich entsagt.anne louise germaine de stael

Zum Anfang