Was soll aus uns werden?

Die Islamisierung schreitet voran – Alle zehn Jahre verdoppelt sich in Österreich und Deutschland die Zahl der Muslime – Schon in zwanzig Jahren wird sie dort 40 Prozent der Bevölkerung ausmachen – Auf dem Weg in die zivilisatorische Selbstverstümmelung - Die Altparteien verraten ihr Volk, extremistischer geht’s nicht mehr

Veröffentlicht: | von

„Wohin geht unser Weg? Was soll überhaupt aus uns werden – aus unserem Volk, unserem Staat, unserer Zukunft? Mit diesen Fragen setzt sich der österreichische Politikwissenschaftler Dr. Michael Ley anlässlich der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ auseinander. Was er prognostiziert, kann uns nur erschrecken. Doch Ley orientiert sich an Tatsachen. Es sind die Folgen einer jahrelangen, von Vielen nur mäßig beachteten Politik. Wie unheilvoll sie war, wird bei Ley nur allzu deutlich. Nichts weniger als unser aller Schicksal steht zur Disposition!“ Dies erhielt ich am 16. Mai von der „Initiative Deutschland Jetzt“, vertreten von Lutz Radtke, den ich schon verschiedentlich zitiert*) und vorgestellt**) habe, und dem Mediziner Prof. Dr.  Rainer Gladisch. Die Initiative macht jetzt auf einen Vortrag des österreichischen Politikwissenschaftlers Dr. Michael Ley aufmerksam. Gehalten hat er ihn in Wien zwar schon im September 2017, aber dessen aufrüttelnder Inhalt ist nach wie vor aktuell. Leider. Bitte hier weiterlesen

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Blog gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
Plattform damit wir auch künftig diesen
Service anbieten können.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Duffy

Es gab einmal das persische Großreich, welches im 7. Jhdt. vom Islam überrannt wurden. Von dieser alten Kultur der religiösen Toleranz und vorbildlichen Ethik, von seinen großartigen Bauwerken und Kunstschätzen, ist so gut wie nichts mehr erhalten. Die islamische Barbarei hat diese alte Kultur vernichtet und was davon übrig blieb als eigene Errungenschaften ausgegeben. Genau das steht auch uns bevor.

http://geschichte-wissen.de/blog/wie-der-iran-islamisch-wurde/

Gravatar: Gerd Müller

Man wird es nicht hören wollen, aber der Ruf nach einem "starken Mann" wird immer lauter.

Auch die Meinung, daß die Demokratie nicht so "das Gelbe vom Ei" ist, verbreitet sich mehr und mehr.
Man stützt seine Erkanntnis dabei auf die Tatsache, daß unsere "demokratische" Regierung trotz erheblicher Proteste einfach tut was sie will und nicht was sie soll und schon gar nicht, wozu sie verpflichtet ist....

Das zumindest hört man, wenn man im Supermarkt oder in der Fußgängerzone mal etwas die Gespräche anderer Leute wahrnimmt.

(Ich weiß, pfui Stasi !)

Wenn diese Herrschaften "da oben" so weiter machen, wird sich hier nach meiner Meinung politisch bald etwas sehr dramatisches ereignen !

Aber wie gesagt, diese Herrschaften sind beratungsresistente Besserwisser und Phantasten, die so sehr mit ihren eigenen blödsinnigen Ideen beschäftigt sind, daß sie gar nicht mehr registrieren, was um sie herum geschieh.
Sie werden es erst merken, wenn es zu spät ist und ich fühle mich an Honeckers Tanzparty im Palast der Republik 1989 erinnert !!

Gravatar: Bernhard Hönl

..einfach nachlesen bei gunnar heinsohn..
ist doch schon jahrelang bekannt..
und rechnen, können die Menschen, die dies mögen,
schon seit Jahrhunderten.
Bitte, senden Sie Ihren Bericht an die Bundesregierung,
was jedoch auch nicht viel nützen wird, da wir ja von
„Idioten“regiert werden.

Gravatar: Hans-Peter Klein

Und wieder dieses unerklärlich-widersprüchliche Phänomen:

Geht's es mal Nicht um Klima- und Energiepolitik,
schon teile ich in weiten Teilen Ihre Sichtweise und Zukunftsprognose, ganz speziell bei der Flüchlingsproblematik und jener Coudenhove-Kalergi-Agenda die hier subkutan umgesetzt wird.

Es erscheinen immer mehr gute Artikel, die die diversen Spaltkeile beschreiben, welche unsere Gesellschaft auseinandertreiben und eine echte Gefahr für unsere Gesellschaft und unsere Zukunft prognostizieren,
teile (momentan) und herrsche (demnächst) funktioniert prima im Moment.

Einer dieser Spaltkeile ist aber auch die Klima- und Energiepolitik.

Als "Klima-Agnostiker" vertrete ich die Position, bei der Gratwanderung zwischen den kontroversen Klima-Ansichten dem Pendel Richtung Klimawandel durch menschengemachte Verbrennungsabgase zu folgen.
In der Konsequenz: Weg von den fossilen und Uran-basierten Primärenergieträgern.

Der Klima-Spaltkeil, so meine Prognose, wird der AfD noch schwer zu schaffen machen, er könnte sich zu DER Achillesferse erweisen und manchen Protest- und Wechselwähler erneut zum Nachdenken motivieren.
MfG, HPK

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Was soll aus uns werden?“

Stellt sich diese Frage tatsächlich?

Bereiteten die USA zumindest den offensichtlich von ihnen mit allen Mitteln gewollten 2. Weltkrieg etwa nicht ebenfalls konkret vor https://www.gegenfrage.com/war-plan-red/,
indem sie ihn den Deutschen finanzierten und sich dabei auch die Briten zu deren Schwächung mit ins Boot holten? http://www.nrhz.de/flyer/ beitrag.php?id=21134

Soll dies beim 3. WK in ähnlicher Form nicht auch insofern in geschehen, dass sich der Obama zunächst auch die deutsche Göttin(?) verpflichtete https://quer-denken.tv/merkel-und-obama-wollen-deutschland-in-krieg-und-verrat-gegen-russland-hineinziehen/ ,
um sie unter seiner/m Nachfolger/in zusammen mit Netanjahu in US-Stellvertretung den Rest erledigen zu lassen??? https://deutsch.rt.com/meinung/70135-armageddon-in-sichtweite-trump-und-netanjahu-bringen-uns-dem-ende-naehr/

Allerdings: ´Eine` Klage könnte die Welt im Vorfeld noch verändern! https://www.youtube.com/watch?v=o1SIsl5YP8c

Sollten zumindest die Deutschen schon im Vorfeld prophylaktisch nicht schon das vollziehen, was Ramsan Kadyrow vorhat, sollten sich die im Folgenden beschriebenen Protagonisten im von ihm regierten Staat blicken lassen??? https://de.sputniknews.com/politik/20180424320455044-tschetschenien-merkel-trump/

Gravatar: Walter

Man fragt sich was Politiker dazu bringt, so einen fiesen ihre eigenen Völker zerstörenden Plan einer globalen Elite zu erfüllen. Es ist ein Plan der mit Humanität, Menschlichkeit und mit demokratischem Handeln nichts zu tun hat. Es ist ein Plan durch Islamisierung, welche man doch immer bekämpft hat, die Volksgemeinschaften zu zerstören.
Man kann nur vermuten, warum sich manche Politiker dabei wie Marionetten verhalten. Ist es Karrierestreben oder Angst vor Enthüllungen gewisser Geheimdienste, welche selbige zerstören würden? Ein gesunder Menschenverstand kann es vermutlich nicht sein - welcher eine solche Handlungsweise erklärt.

Laut UN - Konvention werden nach Artikel 2 Explizit Handlungen definiert, "die in Absicht begangen" werden, "eine national, ethnische rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören."

Gravatar: Unmensch

Kontra-Dependent nennt man das Verhalten der "Eliten", die immer noch in ihrem 68er-Revoluzzer-Traum leben, und einfach das Gegenteil dessen tun was vernünftig wäre.
Nach dem grossen Trauma der NS-Zeit ist das zwar irgendwie nachvollziehbar, aber inzwischen sind diese Revoluzzer selbst zur Zerstörungsmacht geworden.

Gravatar: Konsumzombie

Die Frage sollte wohl eher lauten "Was ist aus Ihnen geworden?" Ich könnte es Ihnen sagen, das ist aber alles andere als nett. ;-)

Gravatar: Das Licht

Und genau deshalb gibt es die Offenbarung und den Schalter, um das Licht auszumachen.

Gott hat die Schöpfung in einen Zyklus des Gewesenen Niederschreiben lassen. Das, was schon passiert ist, weil es so passieren wird. Das ist ein Paradoxon und ist nur schwer zu begreifen. Es gibt keine klugen Köpfe auf dieser Welt, sondern nur Tote und Idioten oder Auserwählte und Bewegung und anschließender Ruhe.

Dinge die kaum jemand versteht. Der Umstand des Halbmondes in einer Flut ist ein gewollter Akt Gottes, damit ihr lernt. Er wird bald verschwinden, aber er wird eine Bühne für den Verderber bereiten.
Wer jetzt schon die Augen rollt, der wird es niemals schaffen, weil er es niemals verstehen wird.

Die Angst ist ein gewollter Faktor, weil Christen sich zu Idioten gemacht haben. Zu einem Haufen Zweifler, die nur einer Furie in Weiß nachlaufen. Sie haben sich ein Bild vom Tier gemacht und werden es auch anbeten.

Alles hat sich manifestiert in Menschen und Dingen. Nur wenige glauben wirklich, was sie nicht sehen und anfassen können. Das ist jener Teil, der in Bewegung ist und am Ende zur Ruhe kommen darf. Jene, die bleiben werden, während die Masse abgeräumt wird. Euer Kampf ist Sinnlos, weil es schon lange passiert ist und ihr blind in der Welt wandelt.

Sinn und Unsinn sind vereint und für Auserwählte sichtlich, während sie für Zweifler und Gottlose, so wie Ungläubige verborgen sind in weltlichen Dingen.

Wer nicht sucht, der kann nicht finden und wer nicht weiß das er suchen muss, der wird niemals mit der Suche beginnen.
Ihr kommt leer in diese Welt und wollt sie auch leer wieder verlassen.

"Wenn eure Führer euch sagen: Sehet, das Königreich liegt im Himmel, so werden die Vögel des Himmels vorausgehen. Wenn sie euch sagen: es ist im Meer, so werden die Fische vorausgehen. Doch das Königreich ist in eurem Inneren und es ist außerhalb von euch. Wenn ihr euch selbst erkennt, dann werdet ihr erkannt, und ihr werdet wissen, dass ihr die Kinder des lebendigen Vaters seid. Aber wenn ihr euch nicht erkennt, dann werdet ihr in der Armut sein und seid die Armut."

Weise Worte und nicht die einzigen. Aber wer nur lesen will und nicht sucht, der wird in der Dunkelheit enden und wird verschwinden. Das Buch des Lebens ist ein Baum, deren fünf und dessen Blätter können nicht fallen. Auserwählte sind Lebendige von Anbeginn der Zeit. Die Guten, die am Ende immer erkennen. Alle anderen können sich dazu machen.

Schon die Maya wussten es ,weil alles Sinn hat, in jedem Zeitalter. Hier geht es nicht um das Kreuz und es geht auch nicht um Kirche. Es geht um die Zeit und diese Welt und die Erkenntnis, was wir aus "dieser" Zeit lernen sollen.

Für uns ist es Jesus und für andere damals ist es einfach nur das Gute gegen das Böse mit anderen Namen gewesen. Lest mal die 5 Zeitalter und staunt, wie es sich gleicht.

5 Zeitalter sind auch 5 Bäume im Paradies. Sind die Blätter der Auserwählten und anderen, die nicht fallen können. Das 5te ist das letzte und wird die Welt am Ende vernichten. Gott selbst erschafft dann eine Neue Welt mit jenen Auserwählten.
Das 4te wurde durch Wasser vernichtet (Sintflut), das 5te kommt jetzt, was durch Feuer vernichtet wird.
3 Tage Dunkelheit und die Kugel der Erlösung, auch "Werrmut" genannt.

Das letzte ist das Jüngste Gericht, was alle betreffen wird. Das Gericht und das Gerechte Urteil eines jeden.
Denn auch alle anderen sind Unsterblich, so wie jene Auserwählten. Ihr könnt nicht sterben, aber ihr könnt den 2.Tod sterben. Die Hölle, die Verdammnis.

„Beglückwünscht denjenigen, der zu jenem geworden ist, der er war, bevor er wurde. Wenn ihr meine Jünger werdet und dann auf meine Worte hört, werden diese Steine dort euch dienen. Denn es existieren fünf Bäume im Paradies für euch, die sich niemals verändern, weder im Sommer noch im Winter, und deren Blätter nicht fallen. Derjenige, der diese Bäume kennt, wird den Tod nicht schmecken.“

Wahre Worte und nur verständlich, wenn man sucht und auch findet und nicht aufhört zu suchen.

"Wer suchet, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet, und wenn er findet, wird er verstört sein, und wenn er verstört ist, wird er staunen und wird über alles herrschen können. Und nachdem er über alles herrschte, wird er zur Ruhe kommen."

Eure Zeit ist knapp und ihr solltet euch nicht nur um dieses Land kümmern, sondern um eure Seele. Alle Dinge passieren und es wird einen guten neuen Anfang geben. Für dieses Land und auch für den Glauben. Aber ihr dürft nicht in die Leere gehen, wo nichts ist.

„Gütiger, es stehen viele um den Brunnen herum, aber dort ist nichts in dem Brunnen.“

Alles kommt bald ganz anders und für euch eher freudig im Bild. Aber seit auf der Hut, denn es kommt noch eine Prüfung des Glaubens. Der Antichrist!

Gravatar: Master of Puppets

Eigentlich ist es ganz einfach. Der Wahrheit dienen. Die, die sich nicht selber beschützen können, zu beschützen. Ständig gegen den Strom schwimmen. Und die Lüge entlarven. Immer und immer wieder.

Der Adler fliegt alleine. Es müssen viele wie der Adler sein.

Gravatar: Gerstenmeyer

Wenn weiterhin 87% und mehr die Systemparteien wählen, wir Patrioten weiterhin keinerlei Möglichkeit haben, per Wahl in die Alleinregierung zu kommen, haben wir nur noch zwei Möglichkeiten:

1. die Flucht aus Deutschland und der Gang ins sichere Exil
2. sag ich nicht. Aber wer weiß es?

Gravatar: Freigeist

Eine Abwehr gegen Religionsverblödung kann nur Aufklärung sein, wie die europäische Geschichte klar zeigt. Migranten und alle Kinder sollten an einem Religionskunde-Unterricht verpflichtend teilnehmen müssen. Wer dies verwehrt sollte ausgewiesen werden. Es gibt kein Recht auf die Aufrechterhaltung von religiöser Verblödung für sich und seine Kinder, wenn es Auswirkungen auf die Umgebung hat. Islam hat enorme Auswirkungen auf Recht und Gesellschaft.

Gravatar: Ede Wachsam

@ Das Licht 21.05.2018 - 14:57
Ihr langer Vortrag hat nur einen einzigen aber alles entscheidenden Schönheitsfehler. Es fehlen zu Ihren Aussage und Behauptungen die jeweiligen Bibelstellen um nachprüfen zu können, ob es stimmt was Sie da behaupten. Solange Sie diese Stellen nicht nennen können, verbeiten Sie eine weitere Religion, im Klartext eine Irrlehre. Da hat sich mal jemand wieder etwas aus den Fingern gesaugt und behauptet sicher noch es sei ihm von Gott offenbart worden. Gottes Geist aber hält sich nur an sein geschriebenes Wort, denn ER selbst ist das Wort. Ergo ist alles andere was dafür ausgegeben wird, abzulehnen. Es ist nur legitim zu versuchen den Sinn eines geschriebenen Bibeltextes zu erklären, was aber immer nur das jeweilige Verständnis des Erklärenden von einem Bibeltext ist und darüber kann es durchaus diverse Meinungen geben. Das Wort selbst aber muss als von Gott inspiriert angesehen und damit so stehen gelassen werden wie es da steht. Sie aber haben das Wort Gottes erst gar nicht zitiert oder wenigstens die Stellen angegeben. Ist aber auch klar, denn es gibt sie schlichtweg so nicht.

Gravatar: Franz Horste

Was soll man dem noch entgegen setzen. Von den Staatsmedien wird man von morgens bis abends nur verhöhnt, wenn man seinen Verstand benutzt und selbst denkt und sich aus seinen eigenen Gedanken dann auch noch seine eigene Meinung bildet. Da ist es halt blöd, wenn man einst dazu erzogen wurde, sich stets seine eigene Meinung aus der Summe der Fakten zu bilden. In der linksverrutschten Merkel-Ära ist dies allerdings unerwünscht. Man soll nur noch den Zahl-August spielen und alles abnicken, was uns Gar-Nichts-Denker eingebrockt haben. Die islamische Welt darf uns nach Lust und Laune tolldreist belügen und mit leeren Behauptungen aufwarten, die noch nicht mal mit Hintergründen belegt sind. Siehe den "deutschen" Brauch Ramadan. Es ist einfach unglaublich!
http://wort-woche.blogspot.de/2018/05/ramadan-soll-angeblich-ein-alter.html

Gravatar: Stasiopfer_in_USA

Danke Duffi! Sie/Du haben/hast wirklich Ahnung. Ausgezeichnete Allgemeinbildung!

Gravatar: Sting

Flüchtlingspolitik: Scholz rechnet mit enormen Kosten
-
Quelle Contra Magazin
-
Bis zum Jahr 2022 sollen die Ausgaben des Bundes für Flüchtlinge, Asylbewerber und Armutsmigranten bei rund 78 Milliarden Euro liegen, so Bundesfinanzminister Olaf Scholz.
-
Nicht mit eingerechnet sind hierbei laufende Kosten der Kommunen und Länder, sowie die Ansprüche dieser Menschen auf Leistungen aus den Rentenkassen. Auch diverse weitere Kosten aus den Sozialkassen (Zuschüsse zu den Krankenkassen zum Beispiel) dürften hierbei nicht einkalkuliert worden sein.
-
Jetzt stellt sich die Frage: Wo bleiben die vielen Deutschen armen Familien und Rentner.....den Beamten und Politikern geht es ja gut...das ist wohl die Hauptsache !?!?

Gravatar: Sting

Dietmar Bartsch auf facebook
-
AfD und andere Rechtsextremisten wollen am 27. Mai die Mitte Berlins erobern. Das werden es nicht zulassen.
-
Wir stoppen die AfD. Ihre rechtspopulistische Hetze hat in dieser Stadt nichts zu suchen - so wie im Bundestag, so auch auf der Straße.
-
Ihr nicht !.. Stoppt den Hass

Heide kommentiert
-
Die Organisation "Aufstehen gegen Rassismus", wurde von Justizministerin Barley, SPD gegründet, nur für den einen Zweck die AFD zu "vernichten".
-
Man hat 6000 sogenannte Stammtischkämpfer ausgebildet, die nichts anderes tun sollten, wie AFD-Veranstaltungen zu stören.
-
Das erinnert sehr an dunkle Zeiten !!!!

Gravatar: Sting

Felix Menzel kommentiert
-
Warum die 15 Millionen neuen „Fachkräfte“ zu Hause bleiben können
-
Quelle Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.
-
Ich bin Jahrgang 1985. Das heißt: 2050 werde ich 65 Jahre alt sein. Wenn Wissenschaftler im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung fordern, Deutschland bräuchte bis dahin um die 15 Millionen „Fachkräfte“ aus Nicht-EU-Staaten, dann ist das ein Schlag ins Gesicht meiner Generation.
-
Im Klartext heißt das nämlich, daß diese Wissenschaftler es meiner Generation nicht zutrauen, Deutschland halbwegs über die Runden zu bringen. Gibt es für dieses Mißtrauen nun irgendwelche nachvollziehbaren Gründe?....Nein! Nicht im Geringsten......ALLES LESEN !!!!

Gravatar: Sting

Die Altparteien haben nun mal den Auftrag von Rothschild und Soros Deutschland und Europa platt zu machen....und das darf NIEMALS GELINGEN !!!

Gravatar: Duffy

@Stasi-Opfer: "Old school" goes a long way!

Gravatar: Veermaster

Viele vergessen, das es schon Staaten gab, die islamisiert wurden. Jüngstes Beispiel ist natürlich der Balkan, aber etwa auch Sierra Leone in Westafrika. Heute das ärmste Land der Welt. A shithole beyond belief. Dabei war es mal ein gutsituierter christlicher Staat, bis ungefähr 90er Jahre, dann begann arabisches Geld und Terrorismus den Staat zu zersetzen. Genau das wird hier auch passieren.

Gravatar: Wilhelm

Wenn es ungünstig läuft, wird ein Teppich zur Pflicht !
Von dem Wahnhaften (geschichtlich)Christentum zum durchgeknalten Islam. Und alles nur,damit die Globalstrategen mit ihren Machenschaften unentdeckt bleiben.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang