Verschwörungstheorie oder Realität?

Kanzlerin Merkel hat uns in ihrer Neujahrsansprache ermahnt, nicht an Verschwörungstheorien zu glauben, denn die seien unwahr. Sie führte das nicht näher aus, aber jeder konnte wissen, was gemeint war.

Veröffentlicht:
von

Klaus Schwab, der Gründer des Weltwirtschaftsforums hatte im Titel seines letzten Buches schon die Parallele gezogen zwischen Covid 19 und dem Great Reset, der angeblich nötigen „Großen Transformation“, die grundstürzende Veränderung unserer Lebensweise. Es ist vielleicht seinem fortgeschrittenen Alter geschuldet, dass er auf fast 250 Seiten breit auswalzte, wie die Corona-Krise genutzt werden soll, um endlich die Große Transformation von oben durchzuführen, für die es bislang an Akzeptanz in der Bevölkerung gefehlt hat. Seither sind Politik und Medien hektisch bemüht, alle als Verschwörungstheoretiker abzuqualifizieren, die diese Szenario ernst nehmen und ihre Ablehnung bekunden. Aber real ist die Instrumentalisierung der Corona-Krise für die Große Transformation in vollem Gange.

In den letzten Tagen von 2020 gab es keine langen Autoschlangen an den Tankstellen. Das heißt, der Masse der Autofahrer war nicht klar, was sie ab dem 1. Januar an der Zapfsäule erwarten würde: Eine erhebliche Verteuerung von Kraftstoff durch die neue CO2-Abgabe. Hierdurch erhöhen sich nicht nur die Preise für Kraftstoffe, sondern auch für Erdgas und Heizöl. Die Abgabe soll weiter gesteigert werden, von 25 Euro pro Tonne in diesem Jahr auf 55 Euro im Jahr 2025.

Merkels Ankündigung, dass unser aller Leben „klimaschonend“ gestaltet werden müsste, ist keine leere Drohung, sondern wird zügig umgesetzt. Man darf gespannt sein, wann eine Atemsteuer für angemessen gehalten wird, schließlich atmen wir Menschen jede Menge CO2 aus, das trotz Masken nur zum Teil durch Einatmen wieder vermindert wird. Letzteres war natürlich Ironie, aber kein Scherz ist die absehbare erhebliche Auswirkung auf unsere Mobilität, die zugunsten des Klimas drastisch eingeschränkt werden soll.

Merkels inoffizieller gesundheitspolitischer Sprecher Karl Lauterbach von der SPD hat in einem Gastbeitrag für die Welt Klartext geredet. Aus der unbestreitbaren Tatsache, dass es leider keine Impfung gegen CO2 geben wird, schlussfolgert er: „Somit benötigen wir Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, die analog zu den Einschränkungen der persönlichen Freiheit in der Pandemie-Bekämpfung sind“.

Damit ist die Katze aus dem Sack und kann nicht mehr als verschwörungstheoretisches Gespenst abgetan werden. Aus der Geschichte muss man lernen, dass politische Maßnahmen immer vorher angekündigt werden. Wie der schon vergessene Jean-Claude Juncker mit wünschenswerter Offenheit bereits 1999 kundgetan hat:
“Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

Deshalb ist es wichtig, genau hinzuhören, was die Politik beschließt. Die geplanten Rationierungen von Strom, für die eine Blaupause im Dezember 2020 im Bundestag vorgelegt wurde, sind ein weiterer Schritt in Richtung „klimaschonendes Leben“. Dazu in einem späteren Beitrag mehr.

Warum spricht Merkel in Bezug auf die Bewältigung der Pandemie von einer „Jahrhundertaufgabe“? Auch das sollte man ernst nehmen. Im Zusammenhang mit den aktuellen Existenzängsten von Solo-Selbstständigen und kleinen Unternehmen, die nicht vom Virus, sondern durch die politischen Lockdown-Beschlüsse verursacht wurden, verwies Merkel auf die „nie dagewesene“ staatliche Unterstützung für die von ihrer Politik betroffenen Menschen. Was dies bedeutet, hat Udo Kellmann, Unternehmer und Mitglied der Werteunion auf Facebook verdeutlicht:

Die von der Regierung geplanten 1,3 Billionen sind 1.300 Milliarden Euro. Unter dieser Summe kann man sich nichts vorstellen. Bezieht man sie auf die nur 15 Millionen Nettosteuerzahler in unserem Land, dann macht das 76.000 € pro Kopf. Umgerechnet in Masse und Gewicht wären das über 500 Sattelzüge vollgepackt mit 100 Euro-Scheinen. „Haben die in Berlin eigentlich alle komplett den Verstand verloren, solch ein finanzielles Desaster zu generieren? Und die 1,3 Billionen beziehen sich nur auf 2020, ab morgen fängt eine neue Schuldenuhr an zu ticken. Wer um alles in der Welt soll diese Schulden jemals zurückzahlen?“

Eine Frage, die uns alle umtreiben sollte, denn die Folgen dieses Schulden-Tsunamis werden uns alle eher früher als später betreffen.

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: ohnoihopeIdontfall

Moin moin liebe mods
ihr redet von Lügenpresse und das die öffentlich rechtlichen sender nicht objektiv sind und selber lasst ihr nur kommentare zu die euch in den kram passen. Merkt ihr eigentlich noch irgendwas? Lieber mod der das hier liest bitte denke über das gerade eben gesagte nach und ziehe den offensichlichen schulss daraus. (Ich glaube an dich)

Gravatar: Alexander Achtstätter

..... und wenn wir nicht glauben was wir glauben sollen und nicht sagen was man uns vorsagt dann sind wir zwar immer noch das Volk aber Frau Merkel und Genossen sind der Staat und werden uns schon lehren was wir zu denken und zu sagen haben.

Gravatar: Hajo

Das reiht sich doch alles zusammen wie die Perlen an der Schnur, wäre da nicht die garantierte grundgesetzliche Meinungsfreiheit die über Jahrzehnte immer mehr eingeengt wurde.

Zuerst die Holocoust-Leugnung mit drastischer Strafbewehrung, danach die Klima-Leugnung, weil man durch die Erstgenannte Meinungen zum Schweigen brachte, derzeit die Corona-Leugnung und davor noch die allgemeine Zensur von Meinungen im Netz.

Das alles noch unterstützt durch Kampfbegriffe wie Hass und Hetze, Verschwörungstheoretiker, Nazis und andere üble Bezeichnungen um die Gegner mundtot zu machen.

Natürlich dienen diese Arten von Reprässionen nur dem Schutz der Bevölkerung vor schlechten Einflüssen, von ihren eigenen reden sie erst garnicht und das ist ein großes Problem und sehr einseitig und intolerant ausgelegt, von Leuten die angeblich Demokraten sind und in Wirklichkeit der roten Weltanschauung fröhnen, die für die übrigen wenig Empathie besitzen

Gravatar: Hajo

Eine Empfehlung für alle, die sich mit den Zuständen bei Corona nicht abfinden können oder gar falsch Zeugnis ablegen.

Die Förderung der Erkenntnisse aber
besteht in der Erforschung der Dinge.

Sind die Dinge erforscht, so wird das Wissen vollständig.

Ist das Wissen vollständig, so wird der Wille richtig geleitet.

Ist der Wille richtig geleitet, so wird das Herz gebessert.

Ist das Herz gebessert, so wird die Person vervollkommnet.

Konfuzius

Und daran könnten manche wahrlich noch daran arbeiten bevor sie Behauptungen aufstellen und Vorgänge einleiten, die völlig abseits dieser vernunftsbegabten Thesen stehen.

Gravatar: Vom Wahnsinn beherrscht

Sehr geehrte Frau Lengsfeld,

mit Verlaub, mein Respekt für Sie steigt allmählich ins Unermessliche. So bewundernswert ist es, wie Sie es schaffen, sich diese ████████ auch noch anzuhören, ohne sogleich einer unwiderstehlichen Mordlust zu erliegen. Das zeugt schon von so etwas, wie buddhistischer Gelassenheit, von einer Schmerzunempfindlichkeit geradezu, wie bei einer thailändischen Taoistin ...

https://urlaub-in-thailand.com/wp-content/uploads/2016/08/Vegetarian-Festival.jpg .

Denn natürlich ist das ganze Affentheater nur dazu da, Ihrer alleinerziehenden Mutti Gelegenheit zu geben, auszuprobieren, wie weit sie gehen kann, wenn Sie Ihnen zeigt, was sie alles kann, wenn sie erst einmal so richtig dabei ist, die Welt zu "retten" ...

http://menschundrecht.de/menschundrecht%202007%20-%202020.pdf#page=100

https://www.youtube.com/watch?t=94&v=uhODzchqeLw&feature=youtu.be .

Und siehe da, Mutti hat Anlass zu Freude, denn auch in dieser Hinsicht kann sie vollkommen entgrenzt machen, was sie will, die Ilsebill. Sie ist doch eine Frau, noch dazu in Deutschland, das heißt, Mutti genießt offenkundig absolut entgrenzte Narrenfreiheit ...

https://app.box.com/s/jy0fo7xzdtnypb75has0

https://www.youtube.com/watch?t=1130&v=e4gpz9K06Lk&feature=youtu.be .

Heute in der Tagessau wieder der totale Seuchenporno, mindestens zehn Mal hat es gespritzt, gefühlt fünfzig Mal, als ob die Leute nicht auch nur die geringste Ahnung hätten, was eine Impfung ist. Das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda aka ÖRR scheint die Herde ...

http://kamelopedia.net/images/3/30/Der_deutschen_Herde.jpg

... regelrecht seuchenpornosüchtig machen zu wollen, bis jede/r schließlich und endlich dann auch im richtigen Leben einmal will. Dieses Opium fürs Volk führt aber natürlich nicht zu Herdenimmunität, sondern wie immer ziemlich genau zum Gegenteil, zu Herdensucht, Herdenverdummung und zu Massenverblödung.

OMG, where do we go from here ...

Gravatar: Andreas Schulz

Worte sind nur Bekundungen,Taten muss man beurteilen.
Nach einer langen Schockstarre in meinem Bekanntenkreis, stelle ich aktuell ein politisches Interesse fest, dass es m.E. so noch nie gab.
Und das gibt Hoffnung, denn wir sind so viele mehr.

Gravatar: karlheinz gampe

Rote CDU Merkel weiß nicht einmal was eine Theorie ist ! Nennt sich aber Physikerin ??? Denn Merkel behauptet Theorien seien zynisch, grausam und unwahr ! Theorien können jedoch nur richtig oder falsch also wahr oder unwahr sein. Wird die BRD von einer roten DDR ***** regiert, die so ****** ist, dass sie nicht einmal weiß wo Berlin liegt ? Einmal DDR STASI Betonkopp immer DDR STASI Betonkopp. Merke: Die Grünen und die Roten sind unterbelichtete, ideologisch verstrahlte Idioten.

Gravatar: Sam Lowry

Solange das mainstream-glotzende deutsche Volk in 10-Millionen-Stärke kritiklos alles schluckt, was die hirntoten Tagesschau- und Tagesthemen-Sprecher mit einer ekelhaften Rhetorik von sich geben, dies ihren Kindern erzählen, die sie grad mal nicht im SUV in die links-grün-verseuchte Verwahrung oder zum FFF-Hüpfen karren können, solange wird sich genauso wenig ändern wie 1933-1945, als es ähnlich, aber etwas anders war.

Merkel wäre es doch recht, wenn alle in FDJ-Uniformen rumlaufen müssten, darin fühlte sie sich doch immer wohl.

Ich muss wiederholt sagen, dass diese Deutschen ihren Untergang wirklich verdient haben. Und der wird schneller und härter kommen, als sie denken können.

Der einzige Vorteil dieser totalen Dummheit:
Um 20 Uhr ist REWE komplett leer. Meine Zeit...

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

In der Zeit der Flüchtlingsströme nach Ungarn , verbreitete die ARD, Endschuldigeung die ,, Aktuelle Kamara " !!!! die Meldung , daß in Westberlin die Kinder in Holzschuhen zur Schule gehen müssen ,da die Menschen im Kapitalismus in bitterer Armut leben und von Reaktionären und Faschisten einschließlich der SPD aufgehetzt die ,, DDR" überfallen wollen !! Nun IM-Erika war als FDJ-Propagandistin auch dabei !!,, Ja das geloben wir !" Die Hinterlassenschaft der SED -Diktatur hat dem ,, Westen " dann ca. 2, 5 BILLIONEN aus den sozialen Sicherungssystemen gekostet ! Davor wurden durch Kohl und Konsorten ,zur Stabilisierug des SED -Regimes ,Unsummen als versicherungsfremde Leistungen endwendet ! Bis Heute werden Unsummen ,für Renten Sozialleistungen an die intigrierten SED und Stasibonzen fürstlich verteilt ! Wenn SIE nicht schon löngst den Staat unterwandert , übernommen haben ,sehen wir hier die Verlogen -und Verdorbenheit des Systems wie nach 1945 !! Die Täter treffen sich am Trog !!!!Und Lügen , und Lügen bis ALLES in Scherben fällt !!!!!Die Erkenntnis des Hessischen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer :,, Wenn ich mein Büro verasse , fühle ich mich im feindlichem Ausland !" Er ist daran zerbrochen !! Siehe auch den Hitlerattentäter Axel von dem Bussche ! ,,Das Große Bundesverdienstkreuz " von Bernd Engelmann !!! DerStaatsschutz für den Geldwäscher SED-Anwalt Gysi , Bartsch und die SED -LINKE überhaupt !! Täterstaat , Lügenrepublik !!!

Gravatar: caesar

Ich glaube an die Verschwörungstheorien der großen Vorsitzenden:
Im Jan 20 in Davos.:"Die große Transformation wird kommen ,sie unvermeidlich und alternativlos.Für Viele wird sie sehr schmerzhafte Folgen haben."
Früher :"Wir haben kein Recht auf eine dauernde Demokratie."
Usw.,usf.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Verschwörungstheorie oder Realität?“

Selbstverständlich Realität, denn:

„Das chinesische Labor in Wuhan gehört eigentlich Glaxo, das zufällig Pfizer besitzt, der zufällig die Finanzen von Black Rock verwaltet, der zufällig die Finanzen der Open Foundation Society (Soros) verwaltet, die zufällig die Interessen der AXA Frankreich, der zufällig die deutsche Gesellschaft Winterthur den chinesischen Workshop gebaut hat, versehentlich von deutschen Allianz gekauft wurde, und Zufall hat als großartiger Avantgarde-Aktionär zusammengestellt, der Zufall einen Black Rock-Anteilseigner, der Zentralbanken kontrolliert und 1/3 vom globales Investmentkapital, das zufällig ein großer Aktionär von Microsoft und Gates ist, der zufällig ein Pfizer-Aktionär ist und derzeit der erste WHO-Pate ist. Wenn das nicht klar genug ist, warum eine Fledermaus angekommen ist und die Schlange gefangen hat und der gesamte Planet infiziert wurde…“
https://forum.krstarica.com/threads/covid-korona-virus-svet-i-region-2.906077/page-168

Gravatar: Elmar Oberdörffer

Man darf nicht beachten, was Merkel sagt, sondern man muß sich anschauen, was Merkel tut. Dann wird es schnell klar, daß das Ziel ihrer Politik die Zerstörung Deutschlands und des deutschen Volkes ist. Die Corona-Pandemie kommt ihr da äußerst gelegen.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang