Steinmeiers Oster-Rede zu Corona

Es war eine typische Rede des sozialistischen Bundespräsidenten, in der zwar „Ostern", aber das Wort „Gott“ oder der Name „Jesus" kein einziges Mal vorkamen. Er sprach allgemein von irgendeinem Sieg des Lebens über den Tod, aber das war Folklore zur Tarnung. Denn es ging um etwas Anderes.

Veröffentlicht:
von

Er sagte, es handle sich bei der Corona-Pandemie um eine Krise, für die es kein Drehbuch gab. Das ist offensichtlich nicht die Wahrheit.

Schauen Sie bitte hier und hier. Seit 2012 ist genau dieses Ereignis einer Pandemie mehrfach angekündigt gewesen. Aber die politische Klasse hatte anderes zu tun als sich um den Schutz der Bevölkerung" zu kümmern. Nicht nur in diesem Fall, muss man leider sagen.

Der Mann will ein Versagen der Regierenden und vielleicht mehr noch vertuschen. 

Über die tatsächliche Bedrohung maße ich mir kein Urteil an. Es kann sein, dass Ältere mehr geschützt werden müssen als sonst bei Epidemien. Es gibt zu viele differierende Meinungen. Die Meinung der Regierenden ist nur eine davon. Was feststeht, ist die Tatsache einer für eine rationale Entscheidungsfindung nicht ausreichenden Datengrundlage. Es ist interessant, dass praktisch alle Staaten auf dieser Grundlage die gleichen Maßnahmen ergriffen haben.

Steinmeier sagte, es handle sich um eine Prüfung unserer Menschlichkeit. Auch das ist offenkundig falsch. Mit Menschlichkeit haben Kontaktverbot, Besuchsverbot, Versammlungsverbot nichts zu tun. Sondern mit Misstrauen. Und zwar ausgerechnet unserem Nächsten, dem Mitmenschen gegenüber. Das leider ist die Saat, die in dieser Krise ausgesät wird. Wahrlich eine kostbare Erfahrung", wie Steinmeier es nannte. Die Staaten dagegen, deren Machtmitteln freie Bürger am ehesten misstrauen sollten, haben die Gelegenheit ergriffen, die sich bot.

Denn es handelt sich um ein gigantisches Experiment, wie weit Staaten gehen können bei der Einschränkung von Grundrechten ihrer Bürger, ohne auf Widerstand zu stoßen. Das interessiert jeden Staat. Die Gelegenheit ist zu günstig. Deswegen lobte Steinmeier ja auch das kraftvolle" Handeln des Staates, für den er steht. Und die Rechnung für unsere Geduld und Disziplin" kommt noch. Als ich am Schluss der Rede das Wort Solidarität" hörte, war mir alles klar. Es geht um Geld.

Übrigens hat die Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland, hierzulande flapsig die Queen" genannt, in ihrer ebenfalls ungewöhnlichen Osteransprache Christus zweimal erwähnt und das Auferstehungsgeschehen ausführlich behandelt wie es ihrer Aufgabe als Verteidigerin des Glaubens entspricht. Nicht nur wegen des Brexit scheint Großbritannien geistig glücklicher.  

Morgen, am Ostersonntag, werden die Kirchen leer sein. Das gab es lange nicht, vielleicht noch nie. Mögen trotzdem mehr Gebete zum Himmel steigen, als wenn die Kirchen voll wären! Und der schöne Ostergruß der Orthodoxen gilt heute wie immer: Christ ist erstanden!" Ja, er ist wahrhaft auferstanden!"

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: germanix

Herr Professor Adorján F. Kovacs -

ich muss Ihnen ein Kompliment machen - Sie sind einer der wenigen, die sich auch einem Dialog stellen!

Dafür meinen großen DANK!

Gravatar: Czmiele

Herr Bundespräsident, sollte sein Jahreseinkommen für unsere Krankenpfleger spenden!!!

Gravatar: Brigitte Breuch

Wer vor dem Grab des Terroristen Arafats buckelt, wie
Steinmeier, der ist für mich völlig unten durch.
Dessen Reden höre ich mir nicht an. Ich lese sie auch nicht.
Überflüssig. Nicht mein Präsident.

Gravatar: Doris Schmidt

Ob Sozialist oder Kommunist- in aller Regel ist diese Klientel atheistisch. Umso mehr befremdlich, wenn sie Worte sie "Gott" oder "Christus" in den Mund nehmen.
Ich habe jeden Tag den Kopf über die linksgedrehten Moderatoren bei NDR-MV geschüttelt, die scheinheilig die leeren Kirchen bedauereten, die es zu Ostern geben würde und ebenso scheinheilig die armen Christen, die nun nicht in ihre Kirchen gehen könnten.
Wenn man aber bedenkt, daß die beiden Großkirchen- zumindest in Deutschland- ebenfalls linksgedreht sind und mit Gott, Jesus Christus oder gar der Auferstehung so gut wie gar nichts am Hut haben, bekommt die Show, die im Rotfunk täglich abgezogen wurde, einen Sinn.

Gravatar: karlheinz gampe

Den Steinmeier muss man sich nicht antun, da kann man gleich Irren lauschen.
@ Einzelkämpfer

Professoren und andere Akademiker muss man heutzutage sehr kritisch sehen. Genderwissenschaftler z. Bsp. sind doch von Natur her eigentlich Idioten. Selbst geschaffene künstliche Wissenschaft und künstliche Wissenschaftler.

Gravatar: Jüppchen

Er ist, wie allgemein bekannt sein sollte, nicht das hellste Licht auf der Torte.
Deshalb hat er den Job ja auch gekriegt.
Unsere Staatsratsvorsitzende würde doch keine Persönlichkeit auf diesem Posten zulassen, denn dazu würde auch freies und selbständiges Denken gehören.
Aber der Junge taugt nun mal nur zum Ablesen von Reden, die andere geschrieben haben.
Deshalb mache ich ihn auch konsequent aus bzw gar nicht erst an.
Warum tut ihr euch das an?

Gravatar: Klaus Widmann

@Schnurpsel
"Unsere" Neubürger?
Meine nicht!

Gravatar: Adorján Kovács

schnurpsel 12.04.2020 - 17:18
Sehen Sie das doch positiv! Wegen des Ramadan (Beginn 23. April) wird es zu Lockerungen kommen, weil das Kontakt- und Versammlungsverbot nicht durchgesetzt werden kann.

Gravatar: pol. Hans Emik-Wurst

Einleitung von https://www.dz-g.ru/Das-Virus-Phantom_Gigantischer-Betrug-und-Jahrhundertluege

5. April 2020 | Dr. Stefan Lanka : Der Corona-Fakten-Check. Hat der Corona-Virus-Test Aussagekraft?

Diese typischen Zell-Bestandteile von Menschen und Tieren werden nur gedanklich zu einem Modell eines Erbgutstranges eines vermuteten Virus zusammengefügt. Das Verfahren der gedanklichen Aneinanderreihung von Molekülen zu einem Ganzen heißt „Alignement“ (Zuordnung).

Aber ein komplettes Corona-Virus, selbst ein kompletter Erbgutstrang eines Corona-Virus taucht in der Realität und der wissenschaftlichen Literatur nicht auf. Warum das so ist, habe ich in diesem Kurztext zusammengefasst:

- Der Corona-Virus-Test weist „nur“ Bestandteile nach, die in jedem Menschen vom Stoffwechsel erzeugt werden.
- Wird z.B. die Abstrichmenge vervielfacht, wird jeder Mensch im Corona-Virus-Test positiv getestet.
- Der Corona-Virus-Test wird von Labor zu Labor, von Land zu Land jeweils auf eine bestimmte Menge an Bestandteilen des Menschen (genetische Moleküle) eingestellt, die ab einer bestimmten Konzentration als „positiv“ ausgegeben werden. Unterhalb dieses Wertes, den man den „Cut-Off-Level“ nennt, wird der Test als „negativ“ ausgegeben.
- So werden z.B. in Italien an den Lungen erkrankte Menschen zu 10% „Corona-Virus-positiv“ getestet und in Südkorea einhundertmal weniger, nämlich nur 0,1% der Erkrankten.
- Ob Südkorea den „Cut-Off-Level“ absichtlich höhersetzte, um geringere „Corona-Virus-Fallzahlen“ zu erreichen, um ihre Bevölkerung und Wirtschaft vor der Corona-Panik zu schützen oder ob die entscheidenden Labors einfach nur vorsichtiger waren, wird sich in Zukunft erweisen.

Gravatar: Einzelk@mpfer

Übrigens, "Hetzer und linke ewig Gestrige" kenne ich aus der eigenen Verwandtschaft. Linksversiffte 68er, intolerant, aggressiv, hochnäsig, kommen sich als was Besseres vor. Schule, Uni, beamteter Hochschullehrer, Pensionär, vom Lesen schlauer Bücher verblödet, nie etwas vom Überlebenskampf in der freien Wirtschaft mitbekommen.

Gravatar: freerob

Ja richtig, pseudochristliche Folklore,aber der Glaube ist nicht jedermanns Sache und kann auch nicht eingefordert werden. Ein "starker Staat" ist noch lange nicht das schlechteste und ich unterstelle unseren Protagonisten mal einfach die Absicht das deutsche Volk vor dem Virus schützen zu wollen. Das Abwägen der "Volksgesundheit" vs. Ökonomie ist eine Gratwanderung.
Die Sache wird wahnsinnig teuer und auch ohne prophetische Begabung kann man schon heute sagen, der Mittelstand wird wohl die Rechnung begleichen müssen. Das tut weh, aber noch viel schmerzhafter ist die Agonie der westlichen Welt in spirituellen Fragen.
Die Pandemie sollte als Weckruf Gottes an eine verirrte Welt verstanden werden. Gottes Agenda steht, klug wer sie auf dem Schirm hat !

Gravatar: Einzelk@mpfer

Der in den Hinterzimmern der Altparteien ausgekungelte Bundesstalin soll schweigen.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Er sprach allgemein von irgendeinem Sieg des Lebens über den Tod, aber das war Folklore zur Tarnung. Denn es ging um etwas Anderes.“ ...

Etwa auch darum, dass der Franz zugab, seine Kinder zu schlagen?
https://www.welt.de/satire/article137186145/Papst-Franziskus-gibt-zu-seine-Kinder-zu-schlagen.html:

Da auch dieses Osterfest in einer „Welt in Bewegung“ https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/die-reise-der-menschheit-teil-3-welt-in-bewegung-100.html
aus den Augen unserer angeblich christlichen(?) Polit-Eliten(?) der westlichen Welt offenbar entsprechend eigeninterpretiert wird:

Fehlt da zunächst nicht auch die Antwort auf die Frage, auf welche Weise die von ihnen angestrebte NWO letztlich umgesetzt werden soll, obwohl die Planung über „die Zukunft des Kapitalismus“, „Russland“, „China“ oder „Klimawandel und Nachhaltigkeit“ ´angeblich`(!) längst abschließend(?) beantwortet wurde?
https://www.rubikon.news/artikel/die-bilderberger-in-der-schweiz

Allerdings: Sind die Lügen der Obrigkeit etwa deshalb ´legitim`
https://www.youtube.com/watch?v=D6ridWR8nsE&feature=youtu.be,
nur weil – ebenfalls angeblich - ein Großteil(?) der Deutschen für die Fortsetzung der vermerkelten Corona-Einschränkungen ist?
https://www.merkur.de/politik/coronavirus-kontaktverbot-kontaktsperre-merkel-deutschland-massnahmen-ende-wie-lange-dauert-lockerungen-zr-13615352.html

Weil Gott – bzw. seine Alte(?) – sich auch hier absolut eindeutig ausdrückten?

In Römer 13,1-7 entsprechend zu lesen:

„Jedermann sei untertan der Obrigkeit, die Gewalt über ihn hat. Denn es ist keine Obrigkeit außer von Gott; wo aber Obrigkeit ist, ist sie von Gott angeordnet. Darum: Wer sich der Obrigkeit widersetzt, der widerstrebt Gottes Anordnung; die ihr aber widerstreben, werden ihr Urteil empfangen.“ ...
https://www.gotquestions.org/Deutsch/Gesetzen-unterwerfen-Land.html

Da es – sollte es Gott und Satan tatsächlich geben - offensichtlich der „Teufel“ war, der in der Bibel hauste
https://www.theologe.de/theologe8.htm:

Könnte dies nicht ´den` ganz besonderen Grund` dafür liefern, spätestens mit Ablauf von Ostern des Jahres 2020 die unfehlbare(?) Schrift samt ihren ´politischen` Verkündern in Frage zu stellen???
http://www.way-to-allah.com/dokument/101_klare_Widersprueche_in_der_Bibel.pdf

Gravatar: Naziseuche

Ja, die deutschen Nazies sind wirklich ein hoffnungsloser Fall, einfach unheilbar. Es dürfen jetzt eben die Mädel das tun, was die Buben Gott sei Dank schon lange nicht mehr tun dürfen ...

http://menschundrecht.de/blog%20rot%20forum%20rot%20memory%20rot%20truth%20rot.pdf#page=3 .

Inzwischen schmeißen die selbst bei Wikipedia jeden Beitrag zur Diskussion sofort raus, der ihnen irgendwie nicht in ihr politisches Konzept passt.

Die Rechtsanwältin Beate Bahner aus Heidelberg...

https://de.wikipedia.org/wiki/Beate_Bahner

... ist die Ausnahme, die die Regel oben bestätigt, denn sie hat, wie Sie den Medien in den vergangenen Tagen entnehmen konnten, beim BVerfG den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt, mit der das Gericht bis zur Verhandlung über die Hauptsache die Aussetzung der Maßnahmen anordnen soll, die die Bundesregierung ihrer Rechtsauffassung nach verfassungswidrig, übergriffig und unter Gefährdung der demokratischen Rechtsordnung und der FDGO der Bundesrepublik Deutschland verhängt hat, um den Umgang und sozialen Kontakt der BürgerInnen zusammen mit zahlreichen Grund - und Freiheitsrechten weitgehend und einschneidend zu beschränken oder die Wahrnehmung dieser Rechte sogar ganz zu verbieten und damit nun endgültig die Widerstandlage herbeizuführen, Artikel 20 Absatz 4 GG ...

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_20.html ,

... ähnlich bspw. Schachtschneider ...

https://www.youtube.com/watch?v=BtInXIHfxeM&feature=youtu.be&t=4077

... schon vor elf Jahren.

"Natürlich" hat das BVerfG den Antrag auf Erlass einer EA zurückgewiesen, schließlich ist es längst ein politisches Gericht, immer darum bemüht, der wieder einmal außer Rand und Band geratenen, deutschen Exekutive und dem politischen Willen zum Triumph zu verhelfen ...

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw .

Unter solchen Umständen gehen aber Beiträge zu der Diskussion des entsprechenden Wikipedia - Artikels garnicht, wie dieser hier ...

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Diskussion:Beate_Bahner&oldid=198783383#R%C3%BCckgabe_der_%22Antragszulassung%22 .

Wie Sie also sehen, ist auch die deutsche Wikipedia schon unrettbar mit dem rotgrünbraunen Virus verseucht, zensiert, manipuliert, verbogen und versumpft.

Gravatar: Balu der Bär

Steinmeier appellierte an die Bürgerinnen und Bürger, die Erfahrung der Solidarität in der Krise für die Zeit danach zu bewahren. "Die Solidarität, die Sie jetzt jeden Tag beweisen,die brauchen wir in Zukunft umso mehr", sagte er. Nach dieser Krise werde es eine andere Gesellschaft geben. "Wir wollen keine ängstliche, keine misstrauische Gesellschaft werden.
Sondern wir können eine Gesellschaft sein mit mehr Vertrauen, mit mehr Rücksicht und mehr Zuversicht." Zugleich äußerte sich der Bundespräsident optimistisch:
"Wir können und wir werden auch in dieser Lage wachsen."

GENAU ! Mit 18000 Euro Gehalt/Monat und all den anderen Annehmlichkeiten kann ich mich auch vor die Kamera hinstellen und Solidarität, Geduld oder was auch immer heucheln und einen Schwachsinn nach dem anderen von mir geben.

Die Zeit der salbungsvollen Durchhalteparolen sollte ein Ende haben und ein Herr Lindner hat recht. Man spricht zu uns nicht wie zu Kinder sondern ich behaupte wie zu Vollidioten !!

Von jedem hören wir Durchhalteparolen:

"Vom Bundespräsidenten, von der Kanzlerin, Ansprachen vom Ministerpräsidenten Söder in Gouvernanten deutsch ("Ich sage ein klares Nein"), Durchhalteparolen in Zeitungen und Fernsehsendern. Egal, wo man einschaltet, und wo man aufschlägt, irgendwo kommen sie permanent um die Ecke gebogen, unsere beliebten Quizmaster, Moderatoren, Selbstdarsteller, Kleindarsteller und immer mit derselben Botschaft.

Dazu die vielen gut gemeinten Hinweise links oder rechts im Fernsehbild. Selbst das Handydisplay ändert sich und die frohe Botschaft erscheint.

Diese Dauerberieselung erinnert mittlerweile an alte DDR-Zeiten, als von jeder Hauswand die Banner wehten "alles zum Wohl des Sozialismus".

Die Medien können es jetzt gut sein lassen. Aus Aufklärung ist Manipulation und Gehirnwäsche geworden und aus einer Demokratie wird immer mehr eine Diktatur.

Und jeder der die Wahrheit in diesem Land ausspricht wird mittlerweile sofort in die braune Schublade gesteckt oder man droht ihm mit dem Verfassungsschutz oder der Polizei.

Deswegen geht nicht nur mir diese ganze Hysterie, ordinär gesagt und geschrieben, mittlerweile auf die
Eier !!

Und gesund bleibt man nicht permanent Zuhause, mit Androhung von Strafen oder wie in Sachsen mit der Einweisung in eine Psychiatrie, natürlich unter Polizeischutz !!

Davon wird man höchstens krank und der Zustand wird noch schlimmer !!

Die von Beamten und Juristen dominierte Politik neigt offenkundig dazu, die Wirtschaft wie eine statische Großbehörde zu betrachten, die man eine Zeit lang mal schließen könne und ihr notfalls hinterher mit Geld wieder aufhelfe. In Wahrheit aber ist die Wirtschaft wie ein lebendiger Organismus, der einfach stirbt, wenn sein Kreislauf nicht zirkuliert.
Klassischer Fall, Meinung und Gegenmeinung und alle nennen sich Experten und haben doch nichts gegen diese neue Mutation in der Hand. Das ist ja mit dem Klima-Krieg zu vergleichen, wo viel behauptet wird und niemand kann den endgültigen Beweis auf den Tisch legen und auch hier in diesem Fall wird einer erkoren, der das Geheimwissen der Dogmatiker als der Weisheit letzter Schluss verkauft und dabei stochern sie im Nebel. Wie die anderen auch und so Binsenweisheiten wie die Trennung bei Ansteckungskrankheiten wussten schon die alten Griechen und in der sogenannten Modernen Zeit haben sie noch nicht einmal ein Mittel gegen solche Epidemien und schließen einen bei Gefahr einfach weg. Fast wie im Mittelalter bei der Pest, da trug man auch Gesichtsmasken um sich zu schützen und der Überträger war etwas völlig anderes und wenn man stundenlang in diese Thematik sich im Netz hinein vertieft, dann bekommt man sogar im Fachbereich nur unverbindliches angeboten. Sehr widersprüchliches und in einem Punkt sind sie sich alle einig, es gibt nichts, mit was man diesem Virus derzeit begegnen kann und das 2020.

Da sollten die Politiker ihre Phantasien mit den Flügen ins All, Weltraumbahnhof usw. erst mal sausen lassen. Denn wer hier noch nicht einmal die Viren beherrscht und bekämpfen kann, der taugt auch nichts für höhere Sachen, denn da sind die dann wirklich überfordert.

Gravatar: harald44

Man beachte in diesem Zusammenhang, daß die BRD über keinerlei völkischen Ideale verfügt, also über Ideale die unserem Volk nützen könnten; demgegenüber war selbst die DDR ein idealistischer Staat, auch wenn dieser wirtschaftlich scheiterte.
Die BRD ist nur daran interessiert, daß wir Deutschen möglichst lange arbeiten, möglichst viele Steuern zahlen und möglichst früh das Zeitliche segnen, damit dieser Gaunerstaat immer nur genügend Geld hat, welches er in alle Welt direkt oder indirekt verschenken kann.

Gravatar: schnurpsel

Die Kirchen bleiben leer.
Wer die Kontaktsperre missachtet, zahlt.
ABER.

Undere Neubürger gehen in Gruppen zur Moschee, sie gehen in Gruppen mit ca 15 Personen durch eine Kreisstadt in Thüringen ( selbst gesehen...)
und was passiert???
Na???
NIX

Gravatar: Jprgen kurt wenzel

Währen es doch nur die Heuchler !
Nein hier ist schlimmeres am Werk ! Währen SIE gläubig , würden ihre Herzen vor Angst rasen !! So aber bleiben die von Machtgier und Heidentum besessenen über die Not an der Macht !! ARD, ZDF überschlagen sich seit Tagen mit christlichen Beiträgen ! Pfui Teufel ! Deren Redaktionen in den sich der Antichrist und die Verdorbenen gefunden haben !Sie schwafeln gerade von den Gefangenen , den Opfern der Totalitarismen der Zeit !
Nun ich habe die Qualen auf der Suche nach Gerechtigkeit zur Genüge durchlitten ! So war es nach 1945 auch !!
Nein der Sozialismus , der Tod der Freiheit lebt !
Nur der Herrgott und die sieben Plagen können Gerechtigkeit schaffen oder er befähigt die Gequälten mit Feuer und Schwert !!!
Dieses Ostern, zeigt auch den Einfältigen der Teufel ist unter uns !!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Der Mann will ein Versagen der Regierenden – und vielleicht mehr noch – vertuschen.“ ...

Etwa, dass die Deutschen in ihrem Heimatland keine Rolle mehr spielen ´dürfen`
https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/merkelgaeste-prioritaet-nrw/
und zumindest die aufgeklärten ´Sachsen` bis zum Ende ihrer Tage in Psychiatrien auf ähnliche Weise untergebracht werden sollen
https://deutsch.rt.com/inland/100868-sachsen-quarantaene-verweigerer-sollen-in-psychiatrie/,
wie einst der Gustl in Bayern?
http://www.gustl-for-help.de/chronos.html

´Muss` man es deshalb etwa auch verstehen, dass in Zeiten von Corona in immer mehr deutschen Städten der muslimische Gebetsruf erklingt, was sich die Rechtgläubigen trotz des geltenden Kontaktverbotes in Scharen vor den Moscheen zusammenfinden lässt?

Ist es da nicht auch selbstverständlich, dass Sanktionen aufgrund dieser Verstöße – anders als bei Biodeutschen – ´nicht` verhängt werden?
https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/trotz-kontaktverbots-immer/

Nachdem inzwischen sicherlich nicht nur ´ein` Staatsrechtler feststellte:

„Sollte dieser Zustand länger anhalten, könne das das Prinzip der freiheitlichen Gesellschaft insgesamt infrage stellen“
https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/staatsrechtler-recht-leben/,
frage natürlich auch ich mich – und das nicht erst seit Corona:

„Der Wahnsinn und die Realität“?!
https://www.rubikon.news/artikel/der-wahnsinn-und-die-realitat-2

Wird das durch einen auch für mich offensichtlich völlig verwirrten ´Kretschmann der Grünen` nicht sogar noch unterstrichen
https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/verwirrter-kretschmann-lieber/
- wobei das Verhalten von „Besserwisser Maas“ auch m. E. ähnlich in Frage zu stellen ist
https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/deutschland-corona-schulmeister/
- und DDR-göttliche(?) Erziehung ihr Übriges tut?!
https://www.journalistenwatch.com/2020/04/11/der-deutsche-mobbing/

Dabei erkannte Albert Camus https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Camus
schon anno 1947:

„Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit“!!!
https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

Gravatar: Gerd Müller

Der einzige Unterschied bei der Botschaft dieser "Rede" und dem Vorlesen durch Steinmeier oder Honecker, wäre der Dialekt gewesen.

Von „Christentum, also dem „C“ im Kürzel CDU oder der Tatsache, daß es sich hier um den größten und wichtigsten Feiertag des Christentums handelt, ist mir da nichts aufgefallen....

Also weiter so, auf dem Weg zum Corona-Sozialismus !

Gravatar: Joachim Datko

Das "Kirchenjahr" ist Gehirnwäsche!

Zitat: "Morgen, am Ostersonntag, werden die Kirchen leer sein. Das gab es lange nicht, vielleicht noch nie. Mögen trotzdem mehr Gebete zum Himmel steigen, als wenn die Kirchen voll wären!"

Das Christentum hatte bis vor Kurzem die Gesellschaft fest im Griff. Durch die Indoktrination in der Kindheit wurde uns die Religion in das Gehirn eingeprägt. Die sonntäglichen Messen und der Zyklus des Kirchenjahres sorgten für die ständige Auffrischung der eingeprägten Inhalte. Religionen sind gefährlich.

Joachim Datko - Physiker, Philosoph

Gravatar: germanix

Zitat:

"...Als ich am Schluss der Rede das Wort „Solidarität" hörte, war mir alles klar. Es geht um Geld..."

Herr Steinmeier - ich erwarte von Ihnen und dem Deutschen Volk gegenüber Solidarität - TRETEN SIE SOFORT ZURÜCK - Sie als Erz-Kommunist stehlen uns unsere Steuergelder - Sie sind eine Schmach für die Bundesrepublik Deutschland!
Sie sind der unfähigste Bundespräsident, den es je gab

Sparziele: Paris jubelt über „Kurswechsel“ - der franz. Finanzminister haut sich auf die Schenkel - Schäuble knickt ein. Die Brüsseler Lockerung spült viel Geld in die franz. Staatskassen - Deutschland muss zahlen und dafür grade stehen!

Was für Traumtänzer beherbergt nur unser Parlament?

Ja - Herr Professor Kovacs, Sie haben völlig Recht - es geht NUR um Geld - um unser Steuergeld!

Gravatar: ropow

Schutz der Bevölkerung?

Sie kennen wohl die offizielle Regierungslinie noch nicht:

„Unsere Prämisse ist natürlich nicht, vorrangig Deutsche zu schützen.“ - Rainer Breul (Auswärtiges Amt) in der Regierungspressekonferenz vom 09.03.2020

Das „Versagen der Regierenden“ liegt dann ja wohl nur im Auge des Betrachters.

Und die Solidaritätsforderung in Steinmeiers Rede ist in der Tat nichts anderes, als eine glatte Drohung:

„Die Solidarität, die Sie jetzt jeden Tag beweisen, die brauchen wir in Zukunft umso mehr! Wir werden nach dieser Krise eine andere Gesellschaft sein.“ - Frank-Walter Steinmeier am 11.04.2020

Denn Rendezvous mit der Globalisierung, wie Zuwanderung oder COVID-19, werden immer nur benützt, um mit aller Macht die Entwicklung einer Gesellschaft voranzutreiben, in der die Deutschen immer kompromissloser ausgenommen werden können:

„Weil wenn die Krise größer wird, werden die Fähigkeiten Veränderungen durchzusetzen größer.“ - Wolfgang Schäuble am 28.08.2011

Gravatar: ATamara Wiener

Herr Steinmeier ist die Sprechpuppe der Neuen Weltordnung. In allen seinen Reden wird gebetsmühlenartig Solidarität für die Weltgemeinschaft eingefordert. Das deutsche Volk wird auf Teilen und Abgeben eingestimmt. Dieser Weltgemeinschaft haben wir uns unterzuordnen. In seiner Osteransprache sagte er, dass es selbstverständlich wäre, den künftigen Impfstoff mit der Welt und den Armen zu teilen. Was ist das für eine Ansage? Wer würde den Impfstoff der Weltbevölkerung vorenthalten wollen?
Aber eines muß uns allen klar sein, wir sind nur noch ein untergeordneter Teil dieser bereits bestehenden Neuen Weltordnung, die nur noch aus gegenseitiger Abhängigkeit und konkurrierenden Interessen besteht. Wir sind eine Schachfigur in einem unheimlichen Weltmachtspiel, das unvorstellbare Unsummen bereits verschlungen hat und weiter verschlingen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang