Staatsfunk betreibt rotgrüne Ideologie-Propaganda

Die Themenwoche der ARD unter dem Motto #WIELEBEN zeigt wieder einmal, dass der Staatsfunk an der großen Mehrheit der Menschen vorbei seine grüne Propaganda betreibt.

Veröffentlicht:
von

Die Themenwoche der ARD unter dem Motto #WIELEBEN zeigt wieder einmal, dass der Staatsfunk an der großen Mehrheit der Menschen vorbei seine grüne Propaganda betreibt.

Zum medialen grünen Tugendterror schreibt heute die WELT so treffend: »Selten hat die Verklärung der radikalsten Teile der Klimabewegung ein derart propagandistisches Drehmoment entwickelt, dass es allen Freunden der Realpolitik zusehends Sorgen machen muss« und kritisiert, dass die »Gesinnung jede Form journalistischer, ästhetischer oder künstlerischer Integrität betäubt hat.« Und das zwangsfinanziert von allen Rundfunkbeitragszahlern, die nicht Grün wählen.

Den letzten absurden Gipfel des grünen Irrsinns hatte die ARD erklommen, als sie vor kurzem im Sinne der Umerziehung ihre Zuschauer fragte: »Was ist euch wichtiger: Eigene Kinder oder die Ressourcen der Erde?« Das ist nicht nur einseitiger, unkritischer und darum schlechter Journalismus. Das ist gar kein Journalismus mehr, sondern nur noch Billig-Reklame für Ökofundamentalisten wie »Fridays-for-Future« und »Extinction Rebellion«.

Das Denken wird eingestellt zugunsten dröhnender Propaganda im Sinne einer grün-sozialistischen Umerziehung, die Andersdenkenden keinen Raum lässt. Dazu zählt auch der Kampf der Autohasser gegen Verbrenner, gegen den Individualverkehr, gegen eine mobile Gesellschaft und die Freiheit, sich für ein Verkehrsmittel zu entscheiden. Und dieser Ökowahn wird vom Staatsfunk noch befeuert, wo Zweidrittel der Journalisten und über 90 Prozent der Volontäre ihr grünes Weltbild verbreiten. Da kann man noch einmal die WELT zitieren: »Diese Parteilichkeit zerstört nahezu jede Glaubwürdigkeit.«

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Adalbert Pojda

Grüne Politik – was bekommen wir 2021 wenn Grüne mitregieren werden

Vor der Wahl 2021 erheben die Grünen einen klaren Führungsanspruch und gleichzeitig, auf dem Parteitag, haben die Grünen gegen Anträge für bundesweite Volksabstimmungen gestimmt!!!

Habeck meint: „Volksentscheide werden polarisieren". "Sie werden nicht den Diskurs in der Gesellschaft befördern, sondern die Spaltung der Gesellschaft." (siehe Schweiz

Gravatar: Sam Lowry

Die Krönung war heute morgen eine Headline bei n-tv. Da musste ich mir erst mal die Augen reiben:
"Holocaust-Leugner bei "Querdenken"-Demo
Rednerin empört mit Sophie-Scholl-Vergleich"

Leider habe ich keinen Screenshot gemacht, denn diese Headline war kurz danach, etwa 7.40 Uhr, geändert in "Holocaust-Verharmloser".

Wer Zugriff auf das Net-Archiv hat, kann das wohl nochmal ans Licht bringen, denn das ist bereits strafrechtlich relevant seitens n-tv.

Nur weil sich einen junge Frau "wie Sophie Scholl fühlt" werden alle Querdenker als Holocaust-Leugner tituliert?

Schlimmer geht immer, wie es scheint.

Gravatar: Fritz der Witz

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind längst zu kriminellen Organisationen mutiert bzw. degeneriert, und gehören alle abgewickelt.

Aber solange noch Abermillionen sich freiwillig den von dort abgesonderten Lügen-Dreck reinziehen, braucht man sich nicht zu wundern.

Gravatar: Carsten Miller

Naja, was soll man denn auch erwarten, wenn das Bildungsniveau Jahrzehnte soweit angepasst wird, dass auch wirklich die halbe Welt, die uns kommt, locker das Abitur schaffen kann. Wenn ich sehe, was meine Tochter in der 10. Klasse im Unterricht hat, schüttel ich nur mit dem Kopf. Das hatte ich in der 6./7. Klasse. Der Linke Wahnsinn wird denen schon beigebracht. Da hilft auch ein Argumentieren meinerseits nichts mehr. Die Meinung ist denen bereits eingetrichtert.

Man kann inzwischen wirklich nur noch zwischen der blauen und der roten Pille wählen, wobei man bei der einen weiter träumt und bei der anderen gezwungen wird, zu träumen.

Gravatar: Manni

Wo ist Ede Schnitzler ?Der mitter selbstgeschnitzten Hornbrille?Hätte der nich das Zeug als Regierungssprecher?Seibert sollte aufpasse dat der da mal nich aufschlägt nach dem Motto:Hurra da bin ick ,soll ick loslasse?

Gravatar: Dani Hohn - Bandit

@ Macht kaputt, was Euch kaputt macht! 22.11.2020 - 11:37

Sehr richtig, ja, Mutti müsste aber auch abgeschaltet werden ...

https://menschundrecht.de/Angela.mp4

... und ein paar Bundesoberbehörden, wie das BfV und die BZgA ...

https://www.lifesitenews.com/news/german-government-publication-promotes-incestuous-pedophilia-as-healthy-sex

http://menschundrecht.de/spontifex%202007%20-%202020.pdf#page=40

https://app.box.com/s/0mxs9jjzs2 ,

... dazu noch die Tante Renate, die ist nämlich doof ...

https://menschundrecht.de/rotgruen.jpg

https://www.spiegel.de/spam/a-625462.html .

Wie Sie lesen: Einfach "mehr Atta bzw. Kille Kille", dann ist die Seuche weg ...

https://www.youtube.com/watch?v=ZfiiIS0kRcU&feature=youtu.be&t=10 .

Gravatar: Manfred Hessel

@Joachim Datko,

Ihre Gesundheit interessiert mich genau so viel wie Sie sich für den massiven Niedergang der deutschen Wirtschaft und Kultur im Zusammenhang mit diesem Corona _ Märchen interessieren.

Aber Sie können sich ja eine Waldhütte bauen.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Staatsfunk betreibt rotgrüne Ideologie-Propaganda“ ...

Per Diktat unserer allseits(?) Heißgeliebten(?) die – zusammen mit ihren scheinbar Verschworenen - das Vorhaben gegen Russland
http://www.russland.news/die-deutsche-regierung-blaest-zum-krieg-gegen-russland/
vernebeln will?

Leugnet Angela Merkel nicht auch deshalb etwa vorbeugend, dass sie den Krieg im Irak unterstützte
https://www.youtube.com/watch?v=_EaEVIh9t5I
ebenso wie ihre ´eigentliche` DDR-Vergangenheit
https://www.bitchute.com/video/sHIjdxqqGGF3/,
auch weil die „Friedenspartei im Dilemma“ steckt
https://www.dw.com/de/friedenspartei-im-dilemma/a-18081574
und ganz besonders in der Russlandfrage dringend ihre ´uneingeschränkte` benötigt?
https://www.greeneuropeanjournal.eu/zwischen-pazifismus-und-menschenrechten-bundnis-90die-grunen-und-militareinsat-ze/

Kam „Corona“ nicht auch darum im Vorfeld entsprechend göttlich(?) zum Einsatz https://deutsch.rt.com/meinung/109439-corona-ketzer-und-meinungsordner/,
was den Aufruf von „Mehr Demokratie“ immer lauter werden lässt???
https://www.mehr-demokratie.de/aktionen/aufruf-corona-das-virus-und-die-demokratie/

Gravatar: asisi1

Hier hilft nicht mehr der Unsinn von einer "Unblutigen Revolution"!
Der Michel in seinem einfältigen, ängstlichen und bequemen Glauben hat diesen Mist geschluckt. Ich kenne keine Revolution, welche als solche bezeichnet wurde, die
unblutig war!
Das haben uns Volksverräter weiß gemacht, um ein einfacheres Spiel zu haben. Das Ergebnis sieht man heute!

Gravatar: Arno

...ich bin verunsichert: Lebt die Protagonistin in meinem geliebten Vaterland?
Als Patriot und stolzer Deutscher weiss man, das es Staatsfunk gibt, in autokratischen Staaten wie Nordkorea oder Russland oder China.
in meinem Vaterland gibt es keinen Staatsfunk, auch wenn Nazis das behaupten.

Gravatar: Joachim Datko

Es geht auch um meine Gesundheit!

Zu Manfred Hessel 11:53 "Und : @Joachim Datko, es geht Sie einen Scheißdreck an wer sich welches Auto leisten kann."

Wenn junge Erwachsene Autos kaufen, die auf Lärm machen getrimmt sind, dann geht das mich durchaus etwas an. Es geht auch um meine Gesundheit, Lärm macht krank.

Gravatar: Muttis dufter Kinderladen, verdammte Axt.

Frau von Storch, warum machen Sie nicht einfach kaputt, was Sie kaputt macht?!

Das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda macht doch nur das ...

https://www.youtube.com/watch?v=EMMa6A-lnDY&feature=youtu.be&t=1669

https://www.youtube.com/watch?v=MgVpV3jfw1M ,

... was Mutti von ihm will.

Wenn's dabei einmal ein bisschen über das Ziel hinausschießt ...

https://twitter.com/dannytastisch/status/1210892743729451008 ,

... dann entschuldigt sich der Herr Buhrow, wenigstens, wenn er nicht gerade wieder seine Zeit verwendet, um das Publikum mit dem Sprechen einer Tagessau zu verblöden ....

https://www.youtube.com/watch?v=bq2FcV2x9FA .

Im Übrigen sollte man sich mit dem Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda nicht beschäftigen und sowieso nicht hingehen ohne passendes Werkzeug ...

https://www.youtube.com/watch?v=H3AxGp5k-Qo .

Gravatar: Joachim Datko

Meiner Ansicht nach wurde der Verfassungsschutz durch den Wechsel des Präsidenten gegen die größte Oppositionspartei im Bundestag instrumentalisiert.

Zu Wolfgang Schlichting 11:10 Zitat: "[...] obwohl der ehemalige Präsident des Verfassungsschutzes (Hans Georg Maaßen) ihre Lüge entlarvt hat und deshalb von Frau Merkel abgesetzt wurde."

Wir wissen aus der Geschichte und aus aktuellen Fällen in anderen Ländern, dass Geheimdienste von den Regierenden häufig dazu instrumentalisiert werden, die Opposition zu bekämpfen.

Der Geheimdienst Verfassungsschutz hat sich meiner Meinung nach mit dem neuen Chef Haldenwang auf einen gefährlichen Weg begeben. Mit der Überwachung des Gymnasiallehrers für Geschichte Höcke und weiterer AfD-Abgeordneten ist der Verfassungsschutz meiner Ansicht nach selbst eine Gefahr für die Verfassung geworden.

Noch dazu ist Herr Höcke Oppositionsführer, die AfD hat die zweitgrößte Anzahl von Abgeordneten im Thüringer Landtag.

Gravatar: Wolfgang Schlichting

Frau Merkel kontrolliert über 78 Staatssender und über das Medienmonster "DDVG" (Deutsche Druck- und Verlags Gesellschaft mbH) das zu 100% der SPD gehört und an mehr als 100 regionalen Verlagen beteiligt ist, sowie über ihre Freundschaft mit Friede Springer und der Familie Mohn (Bertelsmann) 92% des Meinungsmarktes, weitere 6% werden von ausländischen Medien (RT Deutsch und türkischen Medien, etc.) kontrolliert, sie kann somit dem deutsches "Stimm- und Steuernutzvieh" jeden Blödsinn per kontinuierlicher Gehirnwäsche in die Köpfe hämmern, die Lüge, dass in Chemnitz angeblich eine Hetzjagd auf Ausländer statt gefunden hätte wird von den Merkel-Medien immer noch als Wahrheit verkauft, obwohl der ehemalige Präsident des Verfassungsschutzes (Hans Georg Maaßen) ihre Lüge entlarvt hat und deshalb von Frau Merkel abgesetzt wurde.

Gravatar: Joachim Datko

Missbrauchte Freiheit?

Zitat: "Dazu zählt auch der Kampf der Autohasser gegen Verbrenner, gegen den Individualverkehr, gegen eine mobile Gesellschaft und die Freiheit, sich für ein Verkehrsmittel zu entscheiden."

Ich habe in meiner aktiven Zeit für Industriebetriebe gearbeitet und bin dankbar für den hohen Verdienst.

Wenn ich allerdings sehe, wie rücksichtslos oft exzellente Technik eingesetzt wird, um Emotionen zu befriedigen, könnte ich weinen.

Hier zwei Beispiele:

Da gibt es in meiner Nähe einen jungen Mann, dessen neues Auto wie ein Traktor röhrt. Nicht etwa, weil der Auspuff kaputt ist, sondern weil das Auto auf Lärm getrimmt ist. Die Autolobby hat es geschafft, die zulässigen Grenzwerte gesetzlich an die PS-Zahl koppeln zu lassen. Je stärker der Motor ist, desto lärmintensiver darf das Auto sein.

Es gibt viele Autos mit mehr als 300 PS, einer Leistung, die einem Gelenkbus für den Transport von 150 Personen reicht. Viele Pkws haben völlig überdimensionierte Motoren. Das ist Freiheit zur Unvernunft.

Joachim Datko - Ingenieur, Physiker

Gravatar: Hans Meier

Ich halte die „finanziellen Fäden“ mit denen skrupellose Großinvestoren ihren manipulierenden Einfluss erhalten und weiter ausbauen, für die „tiefere Struktur“ die den medialen Propaganda-Trend und die Politik-Themen, als modische Oberfläche wie ein buntes politisches Design vor sich hertreiben.
Ob Energie-Wende, CO2-Klima-Theater, Migration, Verkehrs-Wende usw., es geht um riesige Monopol-Profite für die Investoren.
Die Finanz mächtigsten Investoren beeinflussen das stimmungsvolle politische Klima gezielt, um so hohe Profite zu erzielen, indem sie per politisch verordneten Vorgaben, die zunehmend strategisch entrechtete Bevölkerung zwingen, Schutzgelder als Lösegeld-Profit abzuleisten und jede Kritik despotisch abzuwürgen.
Diese Investoren organisieren sich, um Kartelle und Monopole mit Gewinngarantie zu errichten, alles was dazu dient das Gewinnziel zu erreichen, wird strategisch als Investitionskapital eingesetzt.
In Wahrheit findet so eine vorsätzliche Betrugspolitik zum Nachteil der Bevölkerung statt, die strategisch organisiert von Merkel professionell angeführt wird.
Die Investitionen der hinterlistigen Investoren in das, was ihnen viel Profit garantiert, sind mit Sicherheit Investitionen in zweckdienliche Parteien, Politiker, Stiftungen, NGO`s und die Medien, da die Finanzmagnaten gleichzeitig das Aktienkapital an den Branchen halten, an deren Kurs-Verlusten oder Kurs-Gewinnen sie durch ihre gezielte Einflussnahme hohe Profite realisieren.
Diese radikale Profit-Strategie der Großinvestoren, als antreibende Organisation klar zu demaskieren, findet nicht statt, bzw. wird mit Strafen geahndet.
Fakt ist, es geht nicht um die Wahlfreiheit und Grundrechte der Bevölkerung, ob bei der Mobilität oder in allen anderen Lebensbereichen, es geht um die Gewinnziele und die absolute Macht der Investoren.

Gravatar: lutz

Propaganda und Mitläufertum werden schlußendlich nur den Mächtigen nützen.

Das Geld für das Grundeinkommen muß irgendwie erwirtschaftet werden. Und es muß einen Gegenwert haben.

Der Kapitalismus, besondern der neoliberale, der die letzten Jahrzehnten einen Siegeszug hatte, verursacht hohen Anpassungsdruck auf die gesamte Gesellschaft.
Die Superreichen leiden genauso, sie wollen ihr Geld behalten und das glauben sie nur zu können, indem sie es dauernd vermehren.

Die Welt wirkt nicht so kahl und unglaublich steril, weil ständig rationalisiert wird in der Hoffnung, sein Geld zu schützen und noch mehr Geld zu verdienen.

Die letzten Reste des Verschmelzungsprozesses sind Kaufhausketten. Kultur gibt es schon lange nicht mehr. Es gibt nur noch Events, auf denen man dir irgendwelchen Plastikscheiß andrehen will.

Die Vorläufer der Grünen und Linken gingen noch umsonst auf Open-Air-Konzerte. Nur als Beispiel. Heute kostet eine Eintrittkarte 250 bis 300 Euro. Und mitten auf dem Platz hat Aldi sein zelt aufgebaut.

Die haben sich kaufen lassen. Und haben das gar nicht gemerkt.

Wenn es auf etwas hinausläuft, dann auf einen neuen Feudalismus. Aus dem System kann niemand ausbrechen, da kann man vom Great Reset träumen wie man will.

Gravatar: Doppelgänger

Ein anderes Beispiel. Vor wenigen Tagen hörte ich im DF einen Beitrag zum Thema linksextreme Hausbesetzer in der Liebigstraße 34. Ich dachte ich höre nicht richtig, der Beitrag schilderte das Thema auf einer absoluten emphatischen Ebene. So dass man das Gefühl hatte, diesen armen Menschen dort wurde unrecht angetan, als man dieses Haus geräumt hat. Man zählte u.a. die Solidaritätsbekundungen auf der ganzen Welt auf. Man hätte fast weinen müssen wenn man sich nicht ins Gedächtnis gerufen hätte, dass dies Leute linksextreme und gewaltbereite Staatsfeinde und Deutschlandhasser sind. Solche Beiträge werden heute im Deutschland Funk gesendet. Es ist unfassbar.

Gravatar: karlheinz gampe

Das zeigt doch das Grüne und Rote ungebildete Idioten sind ! Es ist Schwachsinn was die Agitatoren und Propagandisten der verlogenen rotgrünen System-Presse so von sich geben.

Gravatar: Roland Brehm

Nicht nur das. Der SWR und der BR haben wochenlang 24 Stunden am Tag die Mär verbreitet Singen ist gefährlich und tötet, weil dabei ein Aerosol von lauter bösen Krankheitserregern verbreitet würde. Später hat man das dann auf's Musizieren allgemein ausgedehnt. In meinen fünfzig Jahren musizierens habe ich nicht einen Fall von Ansteckung erlebt, egal wie dicht Sänger, Orchester oder auch Puplikum zusammen waren.
Unsere Politiker und ihre sprechenden Blasen vom Staatsfunk haben nicht nur den Verstand eines Einzellers, es sind die größten Barbaren die unser Reich jemals gesehen hat. Sie zerstören mit voller Absicht die größte Kultur auf diesem Planeten und dies ist nunmal die deutschsprachige. Aber auch andere Kulturen die hierzulande gepflegt wurden, wie insbesondere die Italienische, wird mit einer beisiellosen Zerstörungswut in den Dreck getreten. Allein dafür gehören das MerkelMonster und ihre willfährigen Helfer in die Hölle geschickt. Je eher um so besser.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang