Propaganda am Beispiel der „FAZ"

Unter der Überschrift: „Die deutsche Impfstrategie – Richtig oder fragwürdig?" startete die „FAZ" am 12. Mai eine Online-Umfrage. Die Alternative „Richtig oder fragwürdig?" existiert aber überhaupt nicht bei den Fragen.

Veröffentlicht:
von

Die Überschrift der Umfrage suggeriert eine kontroverse Abstimmung über die deutsche Impfstrategie. Aber das stimmt nicht. Die Impfung für alle wird als richtig vorausgesetzt, die Frage, wer sich warum in Deutschland gegen eine grippeähnliche Erkrankung impfen lassen sollte, die eine Sterblichkeit von 0,2% (WHO) hat und die zudem über 80% der Menschen auch dann nicht betrifft, wenn sie infiziert sind, wird gar nicht gestellt.

Ebenso wird vorausgesetzt, dass die angestrebte Zwei-Klassen-Gesellschaft, also die Zuteilung von Freiheitsrechten je nach Impfstatus, rechtens ist. Die Testung von Symptomlosen wird erst recht nicht hinterfragt. Warum Nicht-Geimpfte und Nicht-Getestete, die symptomlos sind, Läden nicht betreten dürfen oder Tourismusangebote nicht wahrnehmen können sollen, wird überhaupt nicht erörtert.

Seit wann ist es außerdem Frage von Mehrheitsentscheidungen, ob Geimpfte ansteckend sind oder nicht? Entweder die Impfung führt zur sogenannten sterilen Immunität oder nicht. Das kann man wissenschaftlich feststellen und dann ist es so, oder es ist nicht so.

Wissenschaftlichkeit und Demokratie werden hier nur vorgetäuscht. Der als Umfrage getarnte journalistische Propagandatext sieht so aus:

Teilen Sie Ihre Meinung mit uns, indem Sie die folgende Frage beantworten, und sichern Sie sich Ihr F.A.Z.-Abo zum Vorteilspreis.

Seit dem Wochenende gelten bundesweit Erleichterungen für vollständig Geimpfte und von Corona Genesene. Auch die Impfgeschwindigkeit nimmt weiter zu. Bis spätestens Juni soll die Priorisierung beim Impfen aufgehoben werden. Wie beurteilen Sie die aktuellen Entwicklungen? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns und sichern Sie sich Ihr Dankeschön!

Befürworten Sie, dass Geimpfte und Genesene nun ohne vorherige Tests zum Beispiel Läden betreten oder zum Friseur gehen können?

  • Ja
  • Nein

Denken Sie, dass die für Juni geplante Aufhebung der bisher festgelegten Impfreihenfolge sinnvoll ist?

  • Ja
  • Nein

Wirtschaftsminister Altmaier geht davon aus, dass Hotels und Ferienwohnungen im Sommer wieder Gäste empfangen können. Sollten Tourismusangebote für Geimpfte und Genesene als auch negativ Getestete gleichermaßen geöffnet werden?

  • Ja
  • Nein

 

Solange die „FAZ" solche Texte bringt, ist es richtig, die „FAZ" nicht zu kaufen. Leider würde die „FAZ" auch dann noch am Leben erhalten, wenn niemand sie mehr kauft, denn die Bundesregierung hat sich entschlossen, die Medien mit Millionen Steuergeldern zu unterstützen und sie damit sowohl von sich abhängig zu machen als auch jeden Wettbewerb auszuschalten. Dass sich das mit wie auch immer verstandener
„Pressefreiheit" nicht vereinbaren läßt, stört offenbar nur Wenige.

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Stanley Milgram

Hat die FAZ Geld von Gates oder aus anderen dubiosen Quellen erhalten? Das sollte man mal überprüfen.

Ich weiß ja nicht, für wie relevant die FAZ gehalten wird.
Gates kann ja auch nicht alles wissen. Speigel war jedenfalls mit 2,5 Mio. dabei.

Als vernünftiger Journalist würde ich da mal ansetzen und weiter forschen.Zudem würde ich mich mit gefälschten Papieren da einschleichen und schauen, was da wirklich Sache ist. Die suchen doch sicher ständig irgendwen für irgendwas. Und sei es in der Cafeteria als Kellner.

Echter Journalismus ist für mich etwas anderes... q.e.d.

Gravatar: Adorján Kovács

@ropow 17.05.2021 - 15:38
Sie haben ja recht. Es ist der Phantomschmerz nach dem Ende von 40 Jahren Abonnement...

Gravatar: ropow

Könnte es sein, dass Sie diesem Flugblatt der Regierung etwas zu viel Aufmerksamkeit schenken?

Es ist ja nicht die einzige Zeitung, deren Blattlinie inzwischen zu einem Strich verkommen ist, auf dem Journalisten sich prostituieren.

In Österreich wirbt der DER STANDARD sogar damit, nicht mehr der Wahrheit verpflichtet, sondern „Der Haltung gewidmet“ zu sein - und THE WASHINGTON POST wirbt offen mit den Folgen ihrer Blattlinie, alles, was der linken Agenda schadet, im tiefsten Dunkel zu halten: “Democracy dies in darkness“.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Die Impfung für alle wird als richtig vorausgesetzt, die Frage, wer sich warum in Deutschland gegen eine grippeähnliche Erkrankung impfen lassen sollte, die eine Sterblichkeit von 0,2% (WHO) hat und die zudem über 80% der Menschen auch dann nicht betrifft, wenn sie infiziert sind, wird gar nicht gestellt.“ ...

Weil die Impfung nun mit „Gehirnwäsche, Zuckerbrot und Peitsche“ durchgesetzt werden soll
https://de.rt.com/meinung/117451-gehirnwaesche-zuckerbrot-und-peitsche-berliner-forscher-strategien-gegen-impfunwillige/,
da es eine Impfpflicht angeblich nicht geben wird
https://www.n-tv.de/politik/Braun-Impfpflicht-wird-es-nicht-geben-article21785551.html
und gegenteilige „Verschwörungstheorien ein Angriff auf unser ganze Lebensweise“ sind?
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89126170/angela-merkel-verschwoerungstheorien-angriff-auf-unsere-ganze-lebensweise-.html

Unser(?) aller(?) heißgeliebter(?) Michl dazu: https://twitter.com/mpkretschmer/status/1257619155810951168?lang=de

Gravatar: Hans-Peter Klein

Neben den Geimpften, Infizierten, Erkrankten und Symptonlosen Getesteten gibt es auch noch die Genesenen.
Nach meinem Kenntnisstand sind das Ex-Infizierte bzw. - Erkrankte mit Antikörpern im Blut.
Wenn nun bei ungetesteten Symptomlosen Antikörper nachgewiesen werden, warum sollen die dann nicht in den Genuss der ausgesetzten Freiheitsrechte gelangen.
Ein Infektionsrisiko geht doch wenn, dann nur von Personen ohne Antikörper aus.
Oder sehe ich da was falsch?
MfG, HPK

Gravatar: Werner Hill

Es ist eine Schande, daß sich die einst seriöse und konservative FAZ derart von den Plandemikern hat kaufen lassen.

Statt aufzuklären über den Unsinn von Schnelltests, PCR-Tests und Inzidenzwerten wird hier hinterhältig Reklame für die "notfallzugelassenen" Impfungen gemacht. Von einer seriösen Zeitung würde ich auch erwarten, daß sie darauf hinweist, daß auch Geimpfte infiziert werden oder andere infizieren können. Ergebnis müßte eigentlich sein, daß nicht nachweisbar ist, ob von systemfreien Gesunden mehr Risiko ausgeht als von Genesenen, Geimpften oder negativ Getesteten.

Noch gefährlicher als die Impfung selber ist letztlich die seit mindestens 14 Monaten anhaltende gezielte Gehirnwäsche der Menschen durch Medien und Politker.
Beweis: sie stehen sogar an, um "Versuchsmensch" sein zu dürfen ..

Gravatar: Croata

Die Pressefreiheit.

Das Land braucht Mitläufer die in den Betrieben/bei dem Job, vor allem Markt, Laden, beim Friseur , oder in der Schule sich "freiwilig" testen lassen - um die Bevölkerung "zu schützen". Dabei ist irrelevant ob die Tests falsch positiv sind oder ob die Person tatsächlich krank ist.

Impfung = Wer (noch) mit der Maske rumläuft, ist sicher nicht geimpft-also.... ALARM, ALARM, es läuft ein Querdenker, Nazi, VerschwörungsTheoretiker der andere (absichtlich) krank machen möchte!!!!!
Dabei ist irrelevant ob diese Person (überhaupt) noch geimpft werden darf(?!) und kann.

Ein MaskenAttest - ist auch irrelevant - sicher gefälscht!

Ein Rat an d_* Denunzio :

Gut beobachten und achten ob die Impfung tatsächlich in den Impfbuch korrekt eingetragen ist (!?).
Man kann den gefälschten Impfbuch sicher am Bahnhof schwarzkaufen!

Pressefreiheit Adé....

Die Intelligenz verlässt die Heimat....
Da nur noch geimpfte und ungeimpfte.

Ich sehe schon ein Artikel - in der Zeitung - 08.07.2024.

"Ein Skandal!!!!!!
Das Hotel "VIRUSFREE" hat den Gast Marco M. eine Übernachtung erlaubt obwohl Marco M. Kein gültiges Impf Buch hatte....??? !!!!! "

Ich frag mich bloß (not!)
- where is the f* virus?

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang