Merkel regiert wie ein Tyrann

Ohne legitime Grundlage, durch die Außerkraftsetzung sämtlicher Grundrechte, hält Angela Merkel 80 Millionen Menschen in Deutschland seit einem Jahr in einem Käfig voller Verordnungen und Regularien gefangen.

Veröffentlicht:
von

[English version here]

[Versión en español aquí]

Ohne legitime Grundlage, durch die Außerkraftsetzung sämtlicher Grundrechte, hält Angela Merkel 80 Millionen Menschen in Deutschland seit einem Jahr in einem Käfig voller Verordnungen und Regularien gefangen.

Jetzt, zu Ostern, sollte diese Einsperrung einen neuen Höhepunkt des Missbrauchs und der Zerstörung erreichen. Etwas, dass sich so noch nicht einmal Stalin und Mao zugetraut haben.

Doch als Merkel den Protest der Bürger spürt, fürchtet sie um ihre Macht. In wenigen Stunden kippt Merkel ihre »dramatische« Entscheidung, 80 Millionen Menschen einzusperren, und nennt es einen »Fehler«.

Sie würde für diesen »Fehler« die »volle Verantwortung« tragen. Sie glaubt, mit dieser Floskel noch als »aufrechte Person« bei den Wählern zu punkten.
Von ihren Rücktritt ist von Merkel kein Wort zu hören. Etwas was für ihre Taten angemessen wäre.

An Zynismus, Skrupellosigkeit und Willkür ist Merkel nicht mehr zu übertreffen. Denn es gibt nämlich keinen Grund mehr, die Menschen in Deutschland weiter in einem Käfig von Verordnungen und Regularien eingesperrt zu halten.

Wir erleben einen Tiefpunkt deutscher Geschichte


Diese Politik der Willkür von Angela Merkel zeigt, dass das Einsperren von Millionen Menschen und die Vernichtung von Millionen Arbeitsplätzen sowie zigtausenden Unternehmen nur einem Kriterium folgt: Merkels Macht zu erhalten.

Nicht die Anzahl der Kranken oder die sogenannten »Wellen« sind die Grundlagen für Merkels politische Entscheidungen. Nein, es ist ihr tyrannisches festhalten an der Macht. Um jeden Preis.

Nur das Aufbegehren der Bürger und deren Protest sowie Merkels Angst, ihre Macht zu verlieren, hat die Oster-Gefangenschaft zu Fall gebracht. Dies hat gezeigt, dass diese ganzen Einsperr-Maßnahmen, dieser psychische und physische Missbrauch von Millionen Menschen durch die Merkel-Politik eine Farce ist. Dies ist der Ausdruck von einer Tyrannei neuen Typs.

Dass das Einsperren von rund 80.000.0000 Menschen zu Ostern aufgehoben wurde, ist Ihrem Mut und Ihrem Protest zu verdanken. Nicht Merkel. Nur weil Merkel Ihren Protest und den von Millionen anderer Bürger fürchtet, haben wir alle ein Stück unserer Freiheit wieder zurückerobert.

Dies sollte uns wach rütteln und erkennen lassen, dass wir es sind, die es in der Hand haben, unsere Freiheit zurückzuerobern. Merkel wird alles tun um uns unsere Freiheit nicht wieder zurück zu geben.

Verordnungen, die Unrecht sind, und sich gegen unser Gewissen richten, dürfen wir als freie Menschen weder befolgen noch respektieren.

Immer mehr Menschen wenden sich von diesem Willkür-Regime ab, dem in seiner dumpfen und korrupten Selbstherrlichkeit nichts weiter einfällt, als seine Bürger grundlos einzusperren, zu missbrauchen und unser Leben und unser Land zu zerstören.

Es ist an der Zeit, dass wir Bürger dieser Gefangenschaft gemeinsam ein Ende setzten.

Mitbürger, lasst euch diese Tyrannei nicht mehr gefallen. Steht auf und kämpft für eure Freiheit, die Freiheit eurer Familien und die unserer Mitmenschen.  

Heute entscheidet sich unsere Zukunft. Eine Zukunft in Freiheit oder Tyrannei.

Es lebe die Freiheit.

Es ist jetzt an der Zeit, gemeinsam diese Willkür zu beenden.

Steht auf und handelt! Jetzt!

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Deutschsachse

Merkel regiert nicht nur wie ein Tyrann sie ist einer.

Gravatar: Dieter

Ein Tip an P. Kurtz und an alle Leser, die noch sehr geringe Kenntnisse über die Evolution haben, aber in Zukunft "mit Ahnung" mitreden möchten: >> Natur. Anmerkungen zu einem Begriff << von Martin Lödl. Herr Lödl ist Direktor des Naturhistorischen Museums Wien und ich empfehle sein Buch als super Ostergeschenk für seine/ihre Lieben oder für sich selber. Eine Bereicherung!

Gravatar: Sie müssen dran glauben. Denn sie wissen nicht, was sie tun.

So lange Stürmer online irgendwelche lohnschreibenden Popo Club - Mitglieder für ihren dusseligen Ehrensenf bezahlt, ist ja alles in Ordnung ...

https://www.spiegel.de/kultur/literatur/debatte-um-klasse-her-mit-den-empoerungsromanen-a-662701de-116f-45e7-b50a-b36dc50b1d8b .

"Empörungsromane" von irgendwelchen "party poopers", "Abgehängten" und "Modernisierungsverlierern" sind eben total uncool und langweilig, und Empörungs - Nonfiction ist es nur umso mehr.

Davon abgesehen will in Deutschland doch niemand die Bemühungen des Bundesverfassungsgerichts um Regression, Renazifizierung, Chauvinismus und Massenverblödung unterminieren, also: Vergiften, Vergasen, Vergessen, "Kunst des Vergessens", "Entschuldigung sagen", "Schwamm drüber" und "nach vorne blicken", "vorwärts immer, rückwärts nimmer" ...

https://app.box.com/s/hy97zbdbvjdg3ybf6ttqgdqyky0fno2p

https://www.youtube.com/watch?v=WHX494U0muI&lc=UgxJfkabA5Px-HnsWs14AaABAg

https://www.uni-heidelberg.de/presse/unispiegel/us08-1/sp.html

https://menschundrecht.de/Spiegel%20online%202007%20-%202020.pdf#page=212

https://menschundrecht.de/spontifex%202007%20-%202020.pdf#page=276

https://www.youtube.com/watch?v=muzpJt4Jef0&t=2075s

https://www.youtube.com/watch?v=CHCEDv6XCO8&t=143s

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw .


Die Frage des Spiegel - Gesprächs, die der Präsident des Bundesverfassungsgerichts am 10.1.2008 in Heidelberg unbeantwortet ließ, die ist inzwischen also längst beantwortet.

"Die Titel-Frage der Veranstaltung "Kann das Verfassungsgericht die Bürgerrechte noch schützen?" blieb an diesem Abend offen – auch eine News."

Das Verfassungsgericht kann die Bürgerrechte nämlich nicht nur nicht mehr schützen, sondern es will sie vor Allem auch nicht mehr schützen.

Gravatar: Hajo

Was Merkel derzeit noch macht oder nicht ist völlig unerheblich, denn nun hat sie das Bundesverfassungsgericht zunächst an ihrem sozialistischen Plan der gemeinschaftlichen Schuldenhaftung gehindert und weiterhin liegt die Zustimmung derzeit bei Kantar bei 25%.

Diese Fakten werden zu einer existenziellen Prüfung führen und so wie es aussieht, werden sie den Weg der Demokracia Christiana gehen und in der Versenkung verschwinden, sofern sie keine Kehrtwende betreiben.

Das einzige was sie noch retten könnte, wäre der Rauswurf ihrer unsäglichen SED-Vorsitzenden, die mit ihren Methoden ja diese Bezeichnung verdient hat und wenn sie das nicht in Kürze schaffen und einen anderen gut überlegten Kandidaten auf`s Schild heben, öffnen sie den Linken dieser Republik Tür und Tor, deren Werte ja von Tag zu Tag wieder steigen und das hat etwas mit dieser Person zu tun, die man aus strategischen Gründen entfernen muß um nicht selbst unterzugehen.

Für jeden Beobachter war es doch völlig klar, daß dieser Linkskurs für die Schwarzen völlig abträglich ist, weil sie dadurch ihren Kern verraten haben und die Abspaltung der AFD war das erste Alarmzeichen und nun kommt es ganz dicke und wenn sie mit den bekannten Pappnasen antreten, werden sie den Verfall nicht aufhalten können, sie müssen einen küren, der es kann und auch das entsprechende Durchsetzungsvermögen nach allen Seiten hat und solche Leute gibt es innerhalb der Schwarzen, man muß sich nur die Mühe machen ihn zu wählen, weil die anderen es nicht können und ein erneutes Wagnis für die Gesamtpartei wäre.

Der Schlüssel zum Glück ist der Rauswurf der Staatsratsvorsitzenden, denn sie war noch nie der Sachwalter eigener Interessen, sie wurde von anderen protegiert um deren Anliegen zu vertreten und das alles hat sich gegen uns gerichtet, was ein Novum darstellte seit 75 Jahren. Das läßt sich auch beweisen durch ihren Kurswechsel nach dem Jahr 2003, wo sie noch davor völlig anders argumentiert hat.

Im Prinzip muß eine linke Koalition verhindert werden, denn die betreiben die Politik der Amtsinhaberin und da werden viele über ihren eigenen Schatten springen müssen und sie könnten dabei beweisen wie gut sie es mit diesem Land meinen und eine Kehrtwende einläuten, die diesen Staat aus den Fängen der linken Bagage befreit.

Gravatar: Jim Beam

Verhaftet Angela Merkel sie hat ihren Eid und Deutschland verraten und nicht nur einmal hat sie unser Land ins Chaos gestürzt.

Gravatar: Manni

Sie ist eine Diktatorin und Kommunistin wie Stalin der Hunderttausende mit der Kugel umlegen liess,heute geht es moderner zu nähmlich mit Viren und deren wissentlich schlampig durchgeführten Schutzfunktionen und deren Folgen ,dazu kommen wollende Überschuldung,Überbevölkerung,Ausserkraftsetztung der Gesetzgebung,Kriminalisierung,herabsetztung der Wirtschaft und vor allem der Einzug des Kommunismus mit all seinen Konsequenzen.Es lebe die DDR 3.0

Gravatar: www, Wolle will's wissen

Den Wunsch, dass der Scherbenhaufen auf Rädern endlich abgeschaltet werden möge, der nicht weiss, was er weiss ...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/wolfgang-schaeuble-ueber-corona-krise-womoeglich-ist-eine-diktatur-kurzfristig-effizienter-a-dbced04c-0002-0001-0000-000176746284

https://www.youtube.com/watch?v=Ngm-rX_XZv0

https://www.youtube.com/watch?v=uhODzchqeLw&t=138s

https://www.youtube.com/watch?v=UwaTTW77KwM ,

... den sollten Sie auch in Ihr tägliches Abendgebet aufnehmen ..

https://www.youtube.com/watch?v=CHCEDv6XCO8&t=586s .

Gravatar: Angela Schwamm - Kopf

Nur ist es eben so, dass Ihre alleinerziehende Mutti schon von Anfang an und seit 2005 unermesslichen Schaden anrichtet mit ihrer "Weltrettung" (Frauen un Kinder zuerst, dann Banken, Staaten, Währungen, Europa, Weltklima, Flüchtlinge usw. usf.) und dass sie glaubt, wenn sie "um Verzeihung" bittet, dann wäre das vom Tisch oder unter dem Teppich oder irgendwo sonst, wo sich niemand mehr darum kümmert (s.a. RinBVerfG A.Wallrabenstein: "Entschuldigung sagen", "Schwamm drüber" und dann "nach vorne blicken")...

https://menschundrecht.de/menschundrecht%202007%20-%202020.pdf#page=100

https://menschundrecht.de/spontifex%202007%20-%202020.pdf#page=90


Der Mutti müsste einmal jemand so deutlich die Meinung geigen, dass sie ein für alle Mal und endgültig die Klappe hält.

Davon bekäme sie aber wahrscheinlich schlechte Laune, auch nur ein armes Opfer, und deswegen mach das niemand.

Selbst schuld.

Gravatar: Joachim Datko

Ich halte die von der Regierung wieder abgesagten Maßnahmen durchaus für adequat.

Mittlerweile sind wir allerdings trotz der im Vergleich mit vielen anderen Ländern sehr langsamen Impfkampagne bei den tödlichen Krankheitsverläufen auf einem stabilen Abwärtspfad. Selbst die schnell ansteigenden täglichen Neuinfektionen bremsen den stabilen Abwärtspfad bei den tödlichen Verläufen bisher nicht:

Datum Do - Neuinfektionen - Todesfälle Do - Fr

25.02.21 - 9.997 - 394 - 369
04.03.21 - 10.580 - 264 - 300
11.03.21 - 12.834 - 252 - 239
18.03.21 - 17.482 - 226 - 207
25.03.21 - 21.573 - 183 - 157

Siehe: https://datko.de/index.php?topic=5.0

Joachim Datko - Ingenieur, Physiker

Gravatar: Siegfried Hermannn

Moin!
Herr von Storch.

Nach 16 Jahren fällt Ihnen auf, dass Mörkel einTyrann ist!?!?
Naja. Besser spät als nie!

Es gibt aber auch Gutes.
Ihre Frau hat im Buntentag wars glaub, eine sehr gute Rede zum Corona-Skandal gehalten und das Gute, sie hat Klartext geredet!!! Die meisten, der "markgerechten" Abgeordneten, die gemeint waren, fehlten natürlich.
Hoffen wir, das zumin. ein paar Schlafschafe auf Phönix aufgewacht sind.

Nebenbei:
Ein Tyrann wird --niemals freiwllig-- oder durch "Wahlen" seinen Posten räumen.
Die werden wie unsere Geschichte lehrt, entweder von eigenen Neidern gemeuchelt, oder vom Volk kultursensibel per Strich, oder Guillotine aus dem Amt gedrängt.
Unser spätrömisches dekadentes System ist dermaßen verkommen, das hier nur noch ein kompletter Schnitt bis runter auf Komunalebene gemacht werden muss.
Wir sollten aber aus warnenden Beispielen der Geschichte, Französische Revolution, Bolschiwiki-Putsch, Mao-Kultur-Revolte uns davor hüten, wieder die selben Revolutionsfiguren uns auszuerkoren, sondern diesmal das selbst in die Hand zunehmen und jeden der auch nur versucht uns ideologisch in eine Ecke zu quatschen gleich mitabzuserbieren.

Gravatar: Maria B.

Was mir besonders Übelkeit verursacht ist die Tatsache, dass alle Ministerpräsidenten das böse Spiel mitmachen. Wo haben die ihren Verstand gelassen? Alles, was wichtig ist über Corona wurde letztes Jahr veröffentlicht und nichts neues ist dazugekommen an Wissenschaft. Lediglich politische Kampfwörter wie "Inzidenz" und "gefährliche Mutation". Beides sind Synonyme für Machtmissbrauch.

Gravatar: Karl Biehler

Es ist davon auszugehen, dass die Ehe mit Herrn Sauer von der STASI orchestriert war. Bei allem Respekt, aber anreizend sieht sie ja wirklich nicht aus.
Da kommt mir doch folgende Aussage in den Sinn:"Das Weib an der Macht pflegt sich zu entweiben und da es kein Mann sein kann, wird es ein Tyrann (Peter Rosegger).

Gravatar: Reinhard

Sehr geehrter Herr von Storch !

Frau Merkel hat einen polnisch-stämmigen Großvater mit dem Namen Kaczmierczak. Ich selbst bin auch wie Merkel 1/4 polnisch, aber ich bin zweisprachig und im Gegensatz zu Merkel katholisch. Außerdem war ich im Gegensatz zu Merkel in der Solidarnosc und habe mich von kommunistischen Organisationen in der DDR fern gehalten, sofern das möglich war. Daher kann ich den Namen auch ins Deutsche übersetzen: Er bedeutet nämlich Kasimir-Schwein, was aus der Endung -czak hervorgeht. Solche Namen wurden in Polen immer an Verräter vergeben, sonst lauten die Namen am Ende nämlich anders. Ich habe Ahnenforschung betrieben und dabei herausbekommen, daß unsere polnischen Vorfahren schon seit etwa 500 Jahren Feinde von Merkels Vorfahren waren. Ich selbst stamme aus dem polnischen Kriegeradel, der von 1230-1795 für unser polnisches Vaterland gekämpft hat und auch hohe Verluste erlitten hat. Was wollen Sie von Leuten erwarten, die schon seit Jahrhunderten Verräter waren, was ja schon aus dem Namen hervorgeht ? Merkels Großvater war auch erst ein großer Nazi und dann ein großer Kommunist, während meine Großeltern weder Nazis noch Kommunisten waren und 1934, 1939 (Polen-Überfall) und 1944 von den Nazis mit dem KZ bedroht wurden und dasselbe noch einmal 1948 von den Kommunisten. Daran können sie die entgegengesetzte Einstellung erkennen ! Auf jeden Fall hat die Familie Merkel beide Diktaturen sehr aktiv unterstützt ! Es ist doch klar, wenn die Familie eine tyrannische Einstellung hat, daß sie selbst auch dazu erzogen wurde und dann ein Tyrann ist ! Erwarten Sie da etwas anderes ? Es heißt doch nicht umsonst, daß der Apfel nicht weit vom Stamm fällt: Für Merkel gilt das genauso wie für unsere Familie, schon seit 500 Jahren, egal, ob wir in Polen oder Deutschland waren. Übrigens möchte ich noch ergänzen, daß auch sehr viele Polen im Westen Polens deutsche Vorfahren haben, weil viele Städte im Osten eine deutsche Bevölkerungs-Mehrheit hatten, während das Land polnisch war. Auch in Berlin hat es sehr viele Polen gegeben, die sich dann mit Deutschen vermischt haben (siehe meine Großeltern).

Gravatar: Edith

Angela Merkel muss vor Gericht gebracht werden!!!!!!!

Gravatar: asisi1

Bei dem derzeitigen >ZUstand in Deutschland , kann nur noch die "französische Maschine" helfen!

Gravatar: Onkel Dapte

"Wir erleben einen Tiefpunkt deutscher Geschichte"

Da sind wir noch lange nicht angekommen.

Dennoch, es macht Mut, zu sehen, daß M erstmals an eine Grenze gestoßen zu sein scheint. Ich formuliere vorsichtig. Kann man darauf aufbauen? Natürlich, aber es muß bald geschehen, es ist allerhöchste Zeit. Ich begrüße jede Demo gegen diese Tyrannin.

Wegen M bin ich 2016 ins Exil gegangen, weil ich vom Schlimmsten ausgegangen bin. Meine Befürchtungen wurden noch übertroffen. Den Corona-Wahn sei Dank ist mir noch nicht einmal eine geruhsame letzte Lebensphase gegönnt.

Exhumiert die Vernunft und wehrt euch endlich!

Gravatar: P.Kurtz

Zitat: "...Hat jemand ein Handbuch wie man eine Revolution gegen eine miese Regierung macht und die schädliche Truppe absetzen kann? Am besten mit Bildern, damit wir Deutschen das auch verstehen!..."

Selbst mit Handbuch und Anleitung dafür würden die Deutschen keinen Aufstand gegen die Tyrannei zustande bringen. Tja - was für ein beschämendes Armutszeugnis für die 80 Millionen, dass sie sich von so einer Frau in Geiselhaft nehmen lassen. Das liegt hauptsächlich daran, dass die Masse viel zu dumm ist um zu merken was man da mit ihr für ein Spiel spielt und selbst wenn sie es merken würde wäre sie dennoch viel zu feige für einen Aufstand.
Das gilt natürlich für alle Menschen auf diesem Planeten aber ganz besonders für das Volk der Deutschen, das man seit mehr als 70 Jahren zu kriecherischer Unterwürfigkeit und Selbstverleugnung erzogen hat.
An Tagen wie diesen schämt man sich förmlich Deutscher zu sein und darüber hinaus, zur Spezies Homo Sapiens zu gehören. Der Name alleine ist schon ein Witz an sich. Was bitte soll an dieser Spezies weise oder vernünftig sein. Einzelne Menschen mögen weise und vernünftig sein, die Spezies als Ganzes ist gefährlich dumm und irrational. Deshalb funktionieren auch unter den Menschen Diktaturen immer wieder aufs Neue. Der Mensch lernt nie etwas aus seinen Fehlern. Jedes Tier ist in seinem instinktiven Verhalten vernünftiger als der "Homo Sapiens" mit seinem ach so hoch entwickelten Gehirn. Der Mensch ist das einzige Lebewesen auf diesem Planeten, das eine starke Neigung zur Selbstzerstörung hat. Deshalb denke ich auch, dass der Mensch nicht zur natürlichen Ordnung des Lebens gehört. Der Mensch ist ein übel fehl gelaufenes Experiment von ... tja von wem mag sich jeder selber fragen, sofern er sich das überhaupt fragt, was wohl die wenigsten tun werden. Ich kann mir schon denken von wem. Sowas passiert eben wenn man Gesetze verletzt und in die natürliche Entwicklung des Lebens auf einem Planeten eingreift.

Gravatar: WAK

„Merkel regiert wie ein Tyrann“ -
Ein Feuer brennt nicht wie ein Feuer, sondern ist es ...
❶ ❼ ❽ ❹ ❶ ❷ ❶

Gravatar: fishman

Entschuldigung! Erst alles rauben und dann eine möglichst persönliche Entschuldigung. Und damit wars´s das? Es ist auch der totale Misbrauch ihrer verliehenen Macht. Sie misbraucht willfährige Wissenschaftler um ihre Machtgelüste zu legitimieren. Merkel muss weg und wenn sie nicht von allein geht, dann muss nachgeholfen werden. In dieser Demokratie wird immer deutlicher, daß die Gewaltenteilung nicht mehr richtig funktioniert. Das Geschwür sind auch die Parteien. Sie sind viel zu mächtig da sie in allen Verästelungen des öffentlichen Lebens an den Schalthebeln sitzen. Es bedarf einer dringenden Reform durch unabhängige qualitfizierte Bürger.

Gravatar: Annette

Hat jemand ein Handbuch wie man eine Revolution gegen eine miese Regierung macht und die schädliche Truppe absetzen kann?

Am besten mit Bildern, damit wir Deutschen das auch verstehen!

Gravatar: Ketzerlehrling

Merkel ist ein Tyrann. Se muss sich gar nicht verstellen, das ist ihr wahres Gesicht. Der Job als Bundestrulla ist für sie zum Selbstzweck geworden. Wenn man ihre sog. Entschuldigung zur Aufhebung der Osterruheregelung ansieht, dann heisst es, ich habe micht entschieden. Sie, und nur sie, sagt an, was passiert, sagt an, was richtig ist, sagt an, wer weiterleben darf, sagt an, wer Rechte bekommt und welche und wer nicht, sie sagt an, wer welchen Wert besitzt usw. usw.

Gravatar: Nadine

Warum gibt es eine spanische Version?
Ist doch wirklich nicht nötig.
Deutsch reicht.
Englisch geht auch noch. Das ist alles.
Mehr multikulti muss wahrhaftig nicht sein.
Demnächst kommt dann noch türkisch und arabisch.
Mich hat es gewaltig gestört, wenn in Amerika auch so
vieles in spanisch übersetzt wurde.

Gravatar: Nadine

@ Wolfgang Schlichting

Sie schreiben, dass in unserem Deutschland ca. 30%
ausländische Vorfahren haben.
Ich glaube es sind mehr.
Vielen sieht und hört man es nicht an. Sie haben Vorfahren
aus Polen, Ungarn, Tschechien und vielen anderen Ländern.
Sogar Merkel hat eine polnische Mutter, sie hat also
Migrationshintergrund.
Und diese Menschen machen sich immer für Ausländer
stark. Am schlimmsten die Männer, die exotische
Frauen haben. Männer sind ja kämpferischer und so
kämpfen und setzen sie sich für ihre ausländischen
Frauen ein. Für uns Deutsche sind diese Männer ver-
loren und wir sind so schon so wenige.
Ich meine, es gibt genug Deutsche hier, aber zu viele
Ausländer.

Gravatar: Croata

Freiheit für Deutschland!!!!

Gravatar: Sabine

Kann Merkel ihren Willen nicht durchsetzen, gilt ihr Motto "ich werde es euch schon zeigen".
Entsprechend sieht die neue Verordnung es vor, dass von allen Reisenden, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen, ein negativer Corona-Test verlangt wird. Neu ist, dass es nicht nur für Reisende aus Risikogebieten gilt, sondern auch für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten.
Alle Kosten sind von den Reisenden zu tragen, mit Ausnahme von Pauschalreisenden.!!!!!
Das kann man nur als eine ausgesprochene Schikane und Abzockerei bezeichnen.

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

DIE regiert wie eine Ostdeutsche Toolettenfrau mit Stasihintergrund !!! Wolln' se , oder wolln 'se nich !!! Nun da suchte man verzweifelt heimlich den Zipfel vom Unterhemd als Ersazt für DAS Pergamentpapier , oder das ,, Neue Deutschland "" ( SED Zeitschrift )

Gravatar: Gretchen

Tolle Stellungnahme von Katharina Witt auf Facebook!
Ebenfalls von NENA!
Deutschland checkt langsam, das es sich wieder in der DDR befindet!

Gravatar: Werner Hill

Geht es hier wirklich nur um die Macht der Frau Merkel?

Wurde ihr diese Macht nicht lediglich von jenen verliehen, welche die Medien beherrschen und bestimmen, wer sonst noch ihre hinterhältigen politischen (Reset-) Pläne unterstützen darf (muß?).

Wenn Merkel abtritt, werden sie eine neue willfährige Obermarionette auf den Thron heben und das Unheil kann seinen Lauf nehmen.

Da fürchte ich, daß wir den "Tiefpunkt deutscher Geschichte" noch vor uns haben - wenn nicht ein Wunder geschieht ..

Gravatar: Wolfgang Schlichting

Hallo, Herr von Storch,

in dem multikulturellen Niemandsland, das wohl nur noch kurzzeitig als "Deutschland" bezeichnet wird leben aktuell 83,715.705 Millionen Menschen, 29,300.496 Millionen haben keine deutschen, sondern ausländische Vorfahren und die lassen sich von Frau Merkel garantiert nicht einsperren, was ihr und explizit ihren als Polizisten bezeichneten Vollstreckern bestens bekannt ist.
Bei ca. 95% der Bevölkerung mit Migrationshintergrund handelt es sich um junge und gnadenlos brutale Männer mit Bürgerkriegserfahrung, die nicht selten besser bewaffnet sind (Kalaschnikow Sturmgewehre, etc.) als Frau Merkels Polizisten und diese Armee, die aus knapp 28 Millionen kriegserfahrenen Kämpfern besteht, die wie Pech und Schwefel zusammen halten, wird Frau Merkels Polizei garantiert nicht einsperren können, denn der Versuch wäre das Ende der deutschen Polizei, die bereits heute zu 35% aus Polizisten mit ausländischen Vorfahren besteht.
Wie aus den letzten Wahlergebnissen in Baden Württemberg und Rheinland Pfalz ersichtlich, will der Großteil der deutschen Bevölkerung so behandelt werden, wie es derzeit der Fall ist und noch nicht einmal 10% wollen so behandelt werden, wie es sich die Wählerinnen und Wähler der AfD (zu denen ich auch gehöre) wünschen und die wenigen Patrioten muss man auch nicht wach rütteln, weil sie aus Sorge um unsere Heimat schon gar nicht mehr schlafen können.
Es reicht meines Erachtens, wenn in Deutschland die Illusion verbreitet wird, dass es eine Virus Pandemie gibt, eine zweite Illusion, nach dem Motto: "aus Deutschland wird wieder ein deutscher Nationalstaat" kann man sich meiner Überzeugung nach ersparen.

Gravatar: Gretchen

Merkel muss weg! Weit weg. Für immer!
Freiheit für Deutschland!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Merkel regiert wie ein Tyrann
Ohne legitime Grundlage, durch die Außerkraftsetzung sämtlicher Grundrechte, hält Angela Merkel 80 Millionen Menschen in Deutschland seit einem Jahr in einem Käfig voller Verordnungen und Regularien gefangen.“ ...

Wie ein Tyrann?

Wurde sie nicht ganz besonders deshalb ´angeblich` immer wieder gewählt(?), weil sie scheinbar tatsächlich die „schlimmste Tyrannin der Weltgeschichte“ ist???
https://vk.com/@gittasun-merkel-schlimmste-tyrannin-der-weltgeschichte

Gravatar: Andrey

Handeln? Gerne - aber wie?
Ich bin schon bei den Demos dabei, wo ich kann und nehme die Schikanen nur unter Protest auf mich (siehe Kennzeichen auf der FFP2).
Gerne nehme ich jede weitere Anregung mit Interesse auf.

Gravatar: Lutz

Wir wissen doch, wo Merkel gelernt hat. Das Gelernte wendet sie jetzt beim Klassenfeind an.

Generalstreik gegen das Merkel-Regime!!!
Dagegen können unsere "Schutzmänner" mit brutaler Gewalt nichts ausrichten.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang