Merkel beschimpft Lockdown-Kritiker | FW-Wochen-Revue

Liebe Leser! Der totalitäre Merkel-Lockdown wird noch lange dauern. Der Weltärztepräsident Montgomery meint sogar, der Lockdown werde bis Ostern bestehen.

Veröffentlicht:
von

Ein Ende des totalitären Merkel-Lockdowns, der massiv ins gesellschaftlichen Leben eingreift und die Wirtschaft ruiniert, ist nicht in Sicht. Besonders brisant: Es wird schon über weitergehende Maßnahmen bis ins Frühjahr nachgedacht. Kritiker werden von Merkel beschimpft.

Angela Merkel greift Kritiker ihres totalitären Lockdowns an: »Corona-Leugner« sind »Angriff auf unsere ganze Lebensweise« – Merkel sagte: »Das ist ja im Grunde ein Angriff auf unsere ganze Lebensweise.« Sie fordert einen konsequenten Kampf gegen »Verschwörungstheorien.«

Spahn: »Wir werden weit bis ins nächste Jahr hinein auch diese Regeln brauchen« – Angeblich geht der Lockdown bis zum 10. Januar. Gesundheitsminister Spahn weiß es offenbar besser.

Weltärztepräsident Montgomery: »Lockdown-Maßnahmen mindestens bis Ostern« – Totaler Merkel-Lockdown ohne Ende? Der Weltärztepräsident Montgomery geht davon aus, dass der Lockdown nicht komplett aufgehoben werde, sondern die Corona-Maßnahmen bis Ostern andauern können.

Chefökonom empfiehlt: Versicherungsschutz für Impfverweigerer aufheben – Der Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft hat einen besonderen Vorschlag, wie mit Impfverweigerern verfahren werden soll.

Merkels Kampfansage gegen »Verschwörungstheorien« – Am Vormittag des 15. Dezember äußerte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel im Onlinebürgerdialog vor Studenten und Studentinnen besorgt über die Corona-Leugner und die sog. Querdenker-Bewegung und rief zu einem konsequenten Kampf gegen »Verschwörungstheorien« in Deutschland auf.

Bitte nehmen Sie an unserer Umfrage teil: Ist Angela Merkel für die stark wachsende Inflation verantwortlich, weil sie der Politik des billigen Geldes zugestimmt und die Schulden anderer Länder übernommen hat?


Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Wenn Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen und Nachrichten in der Welt informiert werden wollen, melden Sie sich noch heute beim Freie-Welt-Newsletter an!

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin,

Ihr

Sven von Storch

 

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Wolfgang Schlichting

@ Roland Brehm

In Bezug auf die uniformierten und schwer bewaffneten, gesinnungs- und skrupellosen Söldner gebe ich Ihnen recht, der beste Beweis sind die DDR Polizisten, von denen die Klassenfeinde aus der BRD bekämpft wurden und die nach der Vereinigung der beiden deutschen Staaten die Uniform wechselten und das vereinigte deutsche Volk auf Befehl der Klassenfeinde dominieren und terrorisieren.

Hinsichtlich des von Ihnen erwähnten Bürgerkrieges musste ich allerdings schmunzeln, weil ich mir beim Lesen ihres Kommentares vorstellte, wie ein deutscher "Mann" in seiner Eigenschaft als Transvestit im Ballkleid und auf turmhohen Stöckelschuhen mit einer Schreckschuss-, oder Wasserpistole "bewaffnet" gegen top ausgebildete und mit Kalaschnikows ausgerüstete Taliban, oder IS Terroristen kämpft, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen und nicht abgeschoben werden dürfen, weil ihnen in ihrer Heimat die Todesstrafe droht.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die anderen deutschen "Männer" (Schwule, Trans- und Intersexuelle, Zwitter und Wehrdienstverweigerer wie Robert Habeck, etc.) in einem Bürgerkrieg kämpfen würden, die würden meines Erachtens mit Todesangst auf Gendertoiletten hocken und dort nicht nur die Toilettenbecken füllen, sondern gleichzeitig auch in ihre Corona Schutzmasken kotzen, einen Bürgerkrieg hätte die biodeutsche Bevölkerung schon verloren, bevor er beginnt.

Gravatar: Stanley Milgram

Würden Sie mit einem Flugzeug fliegen, das nicht ausreichend getetestet (Boing 737 Max) wurde und bei dem die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung bei 80% bis hin zum Totalausfall liegt?

Mehr brauche ich hoffentlich einen Corona-Gläubigen nicht zu fragen...

Gravatar: Wolfgang Schlichting

TACE, ORA ET LABORA, im Volksmund: "Schnauze halten, die Obrigkeit anbeten und bis zum Exitus malochen", auf diese neue Weltordnung arbeiten Frau Merkel und ihre unterwürfigen Vasallen mit der Brechstange namens Corona unermüdlich hin und sind dabei schon sehr weit nach vorne gekommen, Hausarrest und Maskenzwang ersetzen die bisherige Lebensqualität und daran wird sich auch nichts mehr ändern, weil die neue Weltordnung von den uniformierten und schwer bewaffneten Söldnern der Polit-Eliten im wahrsten Sinne des Wortes, gnaden- und rücksichtslos durchgeknüppelt wird.

Gravatar: Werner Brösel

Pünktlich zum Ramadan ist der Lockdown wieder vorbei, wie auch in diesem Jahr...

Gravatar: Roland Brehm

Ich habe die Kuba Krise erlebt wo die Welt am Abgund eines Atomkrieges stand. Das trainieren wie man einen direkten Atomschlag überlebt gehörte zum Alltag. Ich habe die verfluchte Mauer erlebt mit ihren menschenverachtenden Grenzern. Ich habe den kalten Krieg erlebt und überlebt, aber das was sich jetzt abspielt, mit einer Despotin die den Charakter eines Mauerschützen hat, habe auch ich noch nicht erlebt. Es ist das schlimmste überhaupt ! 1989 gab es einen Volksaufstand in der DDR der nur deshalb unblutig ausging weil die DDR sowieso schon völlig am Ende war und dies wohl auch den Kommandanten der Milizen bewußt war. Heute fehlt es Polizeikommandanten an jeglicher Einsicht und wirtschaftlich ist Deutschland nur deshalb noch nicht am Ende weil Merkel in grenzenloser Arroganz die Zukunft der heutigen Jugend und ihren Kindern und Kindeskindern verbrennt indem sie Schulden in astronomischer Höhe macht. Der heraufziehende Bürgerkrieg wird deshalb meiner Meinung nach erbarmungslos und wird einen sehr hohen Blutzoll fordern. Merkel wird mit ihren abgezockten Millionen versuchen ins Ausland zu entkommen und mit etwas Glück können wir dann einen neuen Staat aufbauen in Frieden und Freiheit.

Gravatar: Werner Hill

"Angriff auf unsere ganze Lebensweise"

Da hat Frau M. ausnahmsweise mal recht: der "totalitäre Lockdown" ist wahrhaftig ein solcher Angriff!
Und er wird unterstützt durch eine Verschwörung gegen unsere Grundrechte und den Rest unserer Demokratie.

Daß es dabei nur um unsere Gesundheit geht, ist allerdings Theorie ..

Gravatar: Sabine

Die Auswüchse ihrer vielen Fehlentscheidungen als unsere Lebensweise zu bezeichnen, die man schützen muß zeigen, dass ihr jegliches Gefühl für die wahre Realität abhanden gekommen ist.
P. Scholl-Latour würde hier wieder schreiben:
"In Deutschland herrscht Massenverblödung".
Man darf gespannt sein, wen sie als CDU-Vorsitzenden präsentieren wird. Ich bin überzeugt, dass keiner der 3 Anwärter ihr genehm sein wird.

Gravatar: karlheinz gampe

Verschwörer fordern immer Kampf gegen ihre Entdeckung. Es gibt z, Bsp. eine Schweigegelöbnis. Ihre Enttarner nennen diese roten Verschwörer verniedlichend Verschwörungstheoretiker. Freimaurer und STASI sind kriminelle Geheimgesellschaften, die das Licht der Öffentlichkeit scheuen.

Enttarnt ihre Mitglieder und klagt sie an, denn sie wollen eine neue diktatorische Weltordnung und unsere freiheitliche Grundordnung zu ihrem Vorteil zerstören.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang