Hitler, ein Vorbild für türkische Schüler?

Bericht von einer türkischen Schule: “Einige Schüler fingen an, über Israel zu schimpfen. Sie wurden immer gewalttätiger, und der Lehrer, ein Beamter des türkischen Staates, meinte:

Veröffentlicht:
von

“Macht euch keine Sorgen, Israel wird eines Tages zerstört werden, und dieser Tag ist nahe. Alle Juden werden dafür bezahlen!” Nachdem der Lehrer die Schüler so aufgehetzt hatte, begannen einige Schüler, Hitler zu loben, während andere ihrer Bereitschaft Ausdruck verliehen, die Israelis ins Meer zu treiben.” (hier)

Beitrag erschien auch auf: ortneronline.at

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: klartexter

Alle Menschen sind gut, gleich gut, wie hierzulande die Gutmenschen. Das ist die Philosophie hier in der bunten Republik und diese Philosophie ist und bleibt Theorie, was die letzten Demonstrationen beweisen. Die Schüler in der Türkei sind religiös vom Islam geprägt. Sie lernen nicht nur die üblichen Fächer, sondern auch was im Koran steht. Das lernen auch Schüler in Schulen in Deutschland wo Religionsunterricht für Muslime gegeben wird. Man sollte nicht mit dem Finger auf türkische Schüler in der Türkei zeigen, wenn sie Hitler huldigen oder verehren und Israel und die Juden vernichten wollen, denn darauf hat in Deutschland niemand Einfluss.
Man sollte sich endlich darum kümmern, wie man hier noch was in den Köpfen richten kann, wenn es überhaupt noch möglich ist. Vieleicht hat aber Deutschland schon verloren. Die deutsche Wertegesellschaft verliert täglich ein Stück an Qualität.

Gravatar: Gutartiges Geschwulst

“Hitler, ein Vorbild für türkische Schüler?”

Warum nicht? Unsere linken Baumaffen werden Verständnis zeigen.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang