Heute ist Steuerzahlergedenktag

Das heißt, dass bis zum heutigen Tag die freien Bürger finanziell nur für den Staat geknechtet haben. Oder anders ausgedrückt: mehr als die Hälfte seines harte erarbeiteten Geldes drückt der Bürger durch Steuern und Abgaben an den Staat ab.

Veröffentlicht:
von

Dafür, dass die Kartellparteien das Geld dann meist für Irrsinnsprojekte zum Fenster rauswerfen. Seien es immens hohe Kosten für die Politik der offenen Grenzen und Aufnahme der illegalen Migranten, die EU-Umverteilung von Deutschland in andere Länder, sinnlose Klimapolitik, fatale „Energiewende“ usw. – überall hantiert die Regierung mit Summen von Tausenden Millionen (!) zulasten Deutschlands. Deutschland ist beim Thema Steuern Negativ-Weltmeister.

Und trotzdem reicht diese riesige Belastung den Linksgrünen und der CDU noch nicht aus. Die Abzocke soll sogar noch schlimmer werden – noch höhere CO2-Steuern auf fossile Brennstoffe und Heizungen, als nächstes eine steuerfinanzierte EEG-Umlage, neue EU-Steuern und womöglich sogar noch eine Corona-Abgabe. Dies trifft natürlich nicht die Reichen, sondern vor allem wieder die Mittelschicht und Geringverdiener, Familien, (Klein-)Unternehmer und Arbeiter. Dabei muss jedem klar sein: Laschet und seine CDU beuten mit aus. Gegenläufige Behauptungen sind hohle Wahlkampf-Phrasen von ihm. Und auch die FDP verhindert nichts. Sie wird – wie jedes Mal – ihre Wähler verraten, einknicken und dann eine linksgrüne Politik mittragen, sei es mit schwarz-gelb-grün oder rot-grün-gelb.
Unsere Position haben wir in unserem Bundestagswahlprogramm klar gemacht: wir lehnen jede EU-Steuer kategorisch ab, wollen ein Steuersystem mit wenigen Steuerarten und verständlicher Systematik (Gewerbesteuer, Energiesteuer, Schaumweinsteuer, Kaffeesteuer usw. entfallen) und auch die Grundsteuer, Vermögenssteuer sowie die Erbschafts- und Schenkungssteuer gehören weg. Das wäre – wenn Deutschland nicht mehr die ganze Welt querfinanzieren würde – auch durchaus umsetzbar. Freiheit statt Sozialismus!

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: marx ist murx

Dieses Verschwendungsverhalten ist ja schon lehrbuchmäßig, wie zum Beispiel in Hans-Hermann Hoppes "Demokratie - der Gott der keiner ist" skizziert.

Gravatar: Gregor von Trotzsingen

Der “ Steuerzahlergedenktag “ erinnert mich jedes Mal an Lukas 23.2.NT.Bibel:“ Wir haben festgestellt, dass dieser Mensch unser Volk aufwiegelt und es dazu verleitet, keine Steuern mehr an den Kaiser zu zahlen…!“
Diese Anklage vor 2000 Jahren bezog sich auf einen “ Jeshua von Nazareth “, der deswegen hingerichtet wurde und nach seinem Tod ca. 30 Jahre später namentlich zum “ Jesus von Nazareth “ verfälscht wurde mit einer gegenteiligen Steuer – Lehre. Nämlich die, dass man dem Kaiser sehr wohl Steuern zahlen solle. U. a. für die Kosten seiner Kriege und Kreuzigungen. Und dass man sich deswegen kein Gewissen machen sollte, denn Jeshua sei als Erlöser Jesus stellvertretend für Verbrechen und Sünden aller gestorben, die mit Steuern rauben, töten und morden.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Heute ist Steuerzahlergedenktag
Das heißt, dass bis zum heutigen Tag die freien Bürger finanziell nur für den Staat geknechtet haben.“ ...

Mit anderen Worten:

Von der Demokratie zur Staatssklaverei nach ´entsprechendem` Vorbild?
https://www.marxists.org/deutsch/archiv/kautsky/1921/sklaverei/1-einleit.htm

Wählte unsere(?) göttliches(?) Mäuschen(?) bei der Bezeichnung ihres Regierungssystem nicht auch deshalb den Begriff „Kanzlerdemokratie“ und vermied ´sehr bewusst` die Bezeichnung „Präsidialdemokratie“ https://www.lokale-demokratie.de/wp-content/uploads/2015/06/AH80_Demokratie_web.pdf
– wobei sie ihre scheinbare ´Gender-Manie` offensichtlich völlig vergaß???

Gravatar: Wutbuerger

Aha, dann kann ich ja heute mein Abzeichen anstecken. Es ist ein rechteckiger Anhänger (8,5 x 5 cm) mit schwarz rot Gold unterlegt und der gut lesbare Text darauf lautet:

OFFIZIELLER
SPONSOR
DER BUNDESREPUBLIK
DEUTSCHLAND

Schade ist es nur um das viele sinnlos vergeudete Geld der Polit-Clique der boshaften Deutschlandhasser, die dabei sind unser Land mit allen Mitteln zu ruinieren und uns jetzt sogar drohen durch die zwangsweise sog, "Korona Impfungen" zu ermorden!!!** Ja und dafür habe ich 40 Jahre gearbeitet und Steuern zahlen müssen.
** Corona Viren sind relativ harmlos, wie Grippeviren aber verändert zum militärischen Kampfstoff, sind sie natürlich gefährlich und führen zum Tode und plus mRNA Impfung auch garantiert. Vielen Dank, jedoch sehen wir uns noch vor Gericht.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang