Die Blödheit der Mächtigen - Warum die Corona-Regeln für Haushalte unsinnig sind

Die amerikanische Historikerin Barbara Tuchmann sprach einmal von Torheit der Mächtigen. Doch neben der Torheit haben die Mächtigen auch noch ihre Blödheit.

Veröffentlicht:
von

Als die amerikanische Historikerin Barbara Tuchmann von der Torheit der Mächtigen sprach, hatte sie deren Handeln wider die eigenen Interessen im Auge gehabt. Doch neben der Torheit gibt es auch eine Blödheit der Mächtigen, nur dass deren Folgen zuerst die Regierten zu spüren bekommen.

Beim Merkel-Lockdown, der am 2.November verhängt worden ist, wurde beschlossen, dass private Treffen mit Freunden, Verwandten und Bekannten auf den eigenen und einen weiteren Haushalt beschränkt bleiben sollen. In jedem Fall sollten sich höchstens fünf Personen in einem Raum treffen. Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen von dieser Regel.

Der Grund für die Regel scheint einfach erklärt: Je weniger Personen sich treffen, umso geringer ist die Gefahr einer Übertragung von Covid. Doch in dieser Form ist die Begründung wenigstens oberflächlich, um es freundlich zu sagen. Nicht die Zahl der Personen, sondern allein die Zahl der verschiedenen Haushalte spielt eine Rolle beim Risiko, eine mögliche Infektion mit Covid weiter zu tragen.

Die Beschränkung auf fünf Personen bei zwei Haushalten macht das deutlich. Ebenso gut können sich 20 Personen aus zwei Haushalten treffen. Im Extremfall steckt dann zwar eine infizierte Person 19 Personen aus dem anderen Haushalt mit Covid an – aber das würde auch bei einem Treffen der einen Person mit nur einer Person aus dem anderen Haushalt geschehen. Die leben ja ohnehin schon zusammen und eine spätere Infizierung gilt in diesem Falle als sicher.

Zu verhindern wäre das nur, wenn sich jeder direkt nach dem Treffen auf Covid testet. Das aber ist nicht geplant.

Wenn nun also die Regierung bei ihren Maßnahmen die Zahl der Haushalte vorgibt, dann kann sie sich die Vorgabe einer Obergrenze der Personen auch sparen. An Sicherheit wird durch diese weitere Einschränkung überhaupt nichts gewonnen.

Sinnvoll ist eine Obergrenze für die Zahl der Personen nur, falls die Zahl der Haushalte unbegrenzt ist. So etwa bei der Regelung für die Feiertage am Jahresende. Über Weihnachten und Silvester sind bis zu 10 Personen erlaubt. Im Extremfall finden sich also 10 verschiedene Haushalte in einer Wohnung zusammen. Ein einziger Infizierten könnte nun das Virus auf neun weitere übertragen.

Setzt die Regierung also bei der Zahl der Haushalte kein Limit, dann steigt Risiko drastisch an – und zwar exponentiell mit der Zahl der verschiedenen Haushalte als Basis. Da die Experten der Regierung aber immer nur von exponentiell schwadronieren, ohne die Basis zu nennen, wird sie das wohl nicht weiter kümmern.

Dabei ist der Unterschied ganz erheblich wie ein Beispiel verdeutlicht: Bei der berühmten Anekdote des Bauern, der mit einem König um die Zahl jeweils verdoppelter Reiskörner Schach spielt, würde sich eine Verdreifachung, Vervierfachung, Verfünffachung der Menge Reis ergeben. Man muss schon Finanzpolitiker in Deutschland oder der EU sein, um diesen Unterschied nicht beachten zu wollen.

Bei den vereinbarten Beschränkungen für die Weihnachtsfeiertage wurde nun gerade das nicht mehr gemacht: Die Zahl der Haushalte wurde nicht vorgegeben – und damit das Risiko also dramatisch vergrößert. Und selbst wenn man die Einschränkungen, die der Rot-Rot-Grüne Senat in Berlin den Bürgern verordnet, das Risiko etwas mildert – deutlich höher als zuvor bleibt es trotzdem, weil auch der Berliner Senat die Zahl der Haushalte nicht weiter vorgeben will.

Maßnahmen, die wenig nutzen, Maßnahmen, die das Risiko drastisch erhöhen, Maßnahmen, deren Zweck sie nicht wirklich verstehen – und das im wöchentlichen, mitunter täglichen Wechsel. Einmal mehr beweisen die Regierenden ihre völlige Ahnungslosigkeit, um nicht zu sagen völlige Blödheit in der Krise.

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Richard Lapins

im Artikel:
"---- Bei der berühmten Anekdote des Bauern, der mit einem König um die Zahl jeweils verdoppelter Reiskörner Schach spielt, würde sich eine Verdreifachung, Vervierfachung, Verfünffachung der Menge Reis ergeben.---"

da kwalliviziert sich ein sreiberling ihm einz x einz.
Wenn ich rechne komm ich auf eine Körnersumme von 1,3,7,15,31 also auf (2 hoch n)-1

Gravatar: Stanley Milgram

Nachtrag:
https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/rhein-lahn-zeitung-bad-ems_artikel,-vollsperrung-nach-ausgelaufenem-gefahrgut-feuerwehreinsatz-sorgt-fuer-verkehrschaos-_arid,2193718.html

Welcher Stoff genau, wusste man nicht. Nein, ein Gefahrgut-LKW hat ja keine Frachtpapiere und Behälter sind nicht gekennzeichnet.

Vor 3 Monaten, Bahnhof Lahnstein:
Zugunglück, 30.000 Lieter angeblich "unschädliches" Bio-Diesel ausgelaufen.

Oh, es war doch normales Diesel, 120.000 Liter...

Wir werden nur noch verarscht, von allen. Vor allem, wem kann man noch trauen? Ich niemandem mehr. Null.

MFG

Gravatar: Stanley Milgram

Nicht nur die Mächtigen sind blöde.

Samstag, 17 Uhr, REWE:
50% Risikogruppe, also Menschen über 70, oft zu zweit.
50% Leute, die scheinbar gerne Maske tragen und sehr viel Zeit haben, ob am Leergutautomat oder an der Kasse.

Gestern, Freitag, 14 Uhr, Feierabendverkehr Lahnstein:
Unsinnige Sperrung einer Auffahrt durch die Feuerwehr, 5 (in Worten: fünf) Stunden Stillstand im Umkreis von etwa 10 km auf ALLEN Straßen. Weil es eben die einzige Ausfahrt aus dem Chaos war, die zudem HINTER dem Unglück lag, mussten 10 Tausende leiden. Nicht wegen des Unfalls, nein, weil die Feuerwehr und Polizei zu dumm war. Siehe auch: "Gefahrgut Lahnstein". Auf einem Bild im Hintergrund die einzige Ausfahrt hinter dem LKW zu sehen, auf der man hätte locker das Chaos verhindern können. Unfassbare Blödheit.

Offen gesagt: Können alle weg, hab ich kein Mitleid mit.
(siehe Wahlumfragen)
Deutsche... blöd halt.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Die amerikanische Historikerin Barbara Tuchmann sprach einmal von Torheit der Mächtigen. Doch neben der Torheit haben die Mächtigen auch noch ihre Blödheit“ ...

Allerdings bildet der Donald da scheinbar die Ausnahme, welche die Regel bestätigt!

Denn: ... „Denjenigen, die Donald Trump für dumm und eine lächerliche Witzfigur halten“, blieb längst „das Lachen im Halse stecken. Trump sei nicht irrational,“ ..., „er wisse im Gegenteil sehr genau, was er tue: Er schreibe die Weltordnung um – Machtpolitik vom Feinsten. Je länger Trump regiert, je mehr er agiert, desto weniger wissen wir, wer hier eigentlich der Dumme ist. Die Welt und ihre Maßstäbe verkehren sich ins Gegenteil.“ ...
https://www.deutschlandfunkkultur.de/maechtige-molche-politische-dummheit-und-was-dagegen-hilft.2162.de.html?dram:article_id=418824

Will Trump bei der Impfstoffentwicklung nicht auch darum eigene Wege gehen
https://www.esanum.de/today/posts/trump-will-bei-impfstoffentwicklung-eigenen-weg-gehen,
weil er „Spritzen für Milliarden“ zu Gunsten der Pharma-Industrie für noch lange nicht ausreichend getestete Seren ablehnt
https://www.rubikon.news/artikel/spritzen-fur-milliarden
und sicherlich der gleichen Meinung ist, wie der Oberst des russischen Militärnachrichtendienst, Vladimir Kvachkov???
https://www.bitchute.com/video/QxMIqUViIer5/

Gravatar: Walter Gerhartz

Corona-Sumpf: Leitender RKI-Mitarbeiter verdient an PCR-Tests mit
-
https://www.journalistenwatch.com/2020/11/28/corona-sumpf-leitender/
-
Kommt endlich Licht ins Dunkel, was es mit der Test-Manie des Robert-Koch-Instituts (RKI) seit Monaten auf sich hat? Ein leitender Mitarbeiter des Instituts (zugleich eine dem Gesundheitsministerium unterstellte Bundesbehörde) ist – wie nun bekannt wurde – Gesellschafter eines Unternehmens, das die PCR-Tests mitentwickelt hat. Ein eklatanter Interessenkonflikt: Das RKI arbeitet die „nationalen Teststrategien“ aus, und dortige Entscheidungsträger profitieren unmittelbar oder mittelbar wirtschaftlich von dessen Folgen. Werden wir womöglich deshalb zu Tode getestet, damit sich die Test-Firmen dumm und dämlich verdienen? ....ALLES LESEN

+++++++

Hinweis auf Interessenkonflikt bei leitendem RKI-Mitarbeiter
-
https://www.welt.de/wirtschaft/article221257894/Corona-Tests-Hinweis-auf-Interessenkonflikt-bei-leitendem-RKI-Mitarbeiter.html?cid=onsite.onsitesearch
-
Mitten in der zweiten Welle der Corona-Pandemie muss sich das Robert-Koch-Institut mit einem möglichen Interessenkonflikt in den eigenen Reihen auseinandersetzen: Ein leitender Mitarbeiter ist auch Gesellschafter einer Firma, die Corona-Tests mit entwickelt hat. ALLES LESEN !!


Martin kommentiert
-
Es würde mich in dieser Welt auch nicht mehr wundern, wenn Fr. Merkel und Hr. Spahn auf einem Aktienpaket von Biontech säßen.

Gravatar: Walter Gerhartz

Das haben sie uns zum Corona-Impfstoff verschwiegen: Er enthält extrem gefährliche Nano-Roboter (Video)
-
https://michael-mannheimer.net/2020/11/26/das-haben-sie-uns-zum-corona-impfstoff-verschwiegen-er-enthaelt-nano-roboter-video/
-
Mit Nano-Robotern können sie direkt unser Erbgut verändern – und zwar in ihrem Sinne (s. Video weiter unten).
-
Obwohl die Corona-Mortalität nicht ansatzweise die Definition einer Pandemie erfüllt, obwohl in Deutschland nach nun 9 Monaten des Corona-Terrors kaum 12.000 Menschen daran verstarben (vorjährige Grippewellen: zwischen 15-25.000, manchmal über 40.000 Tote, ohne dass ein Hahn danach krähte), obwohl alle unabhängigen Experten der westlichen Welt schon immer sagten: nämlich als “normale saisonale Grippe”
-
Primärziel der NWO: Globale Bevölkerungsreduktion um 95 Prozent
-
ausdrücklich erwähnt im COVID-Stufenplan von Rockefeller aus dem Jahr 2010*
-
1) Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann.
-
2) Erstelle und finanziere die Impf-, Verifizierungs- und Zertifizierungsprotokolle
-
3) Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen.
-
4) Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam.
-
5) Übertreibe die Sterblichkeitsrate. Wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod.
-
6) Behalte die allgemeinen Quarantänen so lange wie möglich, um die Wirtschaft der Region zu zerstören, um zivile Unruhen zu schaffen, um die Lieferkette zu zerstören und um den Beginn einer Massenknappheit an Nahrungsmitteln zu verursachen.
-
7) Außerdem schwäche das Immunsystem der Menschen, indem sie mangels der Interaktion mit den Bakterien anderer Menschen, ihr Immunsystem nicht mehr trainieren
-
8) Spiele alle möglichen Behandlungen/Heilmittel herunter und greife sie an.
-
9) Schließlich beende Phase 1 der Quarantänen, sobald sie genug öffentliche Kritik erfahren, erwartet im Juni 2020, und verlautbare öffentlich, dass man denkt es sei “zu früh, um die Isolation zu beenden, aber man wird es trotzdem tun.”
-
10) Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und übertreibe weiterhin die Sterblichkeitsrate
-
11) Schließlich, verfüge die Phase-2-Quarantänen, Oktober bis November 2020, auf eine noch extremere Art und beschuldige die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihrer Regierung bereits nicht mehr vertrauen, als Ursache für diese riesige Zweite Welle
-
12) Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden
-
13) Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1-Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter.
-
14) Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht
-
15) Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.
-
16) Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei. Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes “Wir haben es euch gesagt” zu geben.
-
Quelle Deutsch: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf
-
Quelle Englisch: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/Transcript-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf,
-
Die Corona-Impfung ist der mit Abstand größte Völkermord der Menschheitsgeschichte
Was wir mit diesem Impfstoff vor uns haben ist nicht mehr und nicht weniger als eine globale Euthanasie-Maßnahme, an der 95 Prozent der Menschheit durch Folge-Erkrankungen der durch den Impfstoff herbeiführten Immunsuppression sterben sollen – oder durch weitere Nebenwirkungen wie Sterilität bei Männern und Frauen nicht mehr in der Lage sein wird, sich fortzupflanzen.

Es ist der mit Abstand größte Genozid der Weltgeschichte, an denen alle bekannten Politiker und Unterstützer dieses Verbrechens beteiligt sind und ohne Frage über den Zweck der Impfung Bescheid wissen. Zu nennen sind dabei: Merkel, Spahn, Schäuble, Söder, Klaus Schwab (WWF), die Chefs aller Blockparteien in Deutschland, die Chefs aller Medien (die wurden in den Bilderberg-Konferenzen auf dieses Ziel eingenordet), die meisten Geheimbünde, Soros, die Clintons, Biden, sehr wahrscheinlich auch Trump und 1000 andere Namen, die ich hier aus Platzgründen nicht nennen kann ......

Gravatar: haral44

Schon im Jahre 1648 schrieb der schwedische Reichsgraf Oxenstierna, der an den Verhandlungen zum Westfälischen Frieden zu Münster und Osnabrück teilgenommen hatte, an seinen Sohn in Schweden: "Mein Sohn, Du ahnst nicht, von wieviel Dummheit die Welt regiert wird."

Gravatar: Blindleistungsträger

Ich denke, das ist nicht nur Blödheit. Da gibt es noch die Komponente Bösartigkeit. Was wir hier erleben sind doch nicht nur die chaotischen Folgen von Dummheit/Blödheit/Inkompetenz. Das ist doch alles viel zu methodisch um zufällig zu sein. Die Trägerwelle beruht auf bösartiger Planung. Die Modulation dieser Trägerwelle ist von Blödheit gekennzeichnet.

Gravatar: Eberhardt Breitling

Mir geht einfach die Grippe nicht aus dem Kopf, wie durch ein Wunder ist sie plötzlich verschwunden und durch Corona ersetzt worden!
Wunder gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie geschehen!

Gravatar: harald44

Auch wenn die "Warner" - ein beliebtes und nichts kostendes Spiel von sogenannten BRD-Experten - wiedermal Hochkonjunktur haben, und vorhersagen, daß nach dem Jahreswechsel die Zahl der Infizierten hochschnellen würde, sage ich voraus. daß die Zahl der Neuinfektionen NICHT in die Höhe schnellen wird.
Es sei denn, das RKI-Institut liefert die politisch gewünschten höheren Zahlen, die ohnehin niemand nachkontrollieren kann.
Und das wissen die.

Gravatar: Werner Hill

Abgesehen davon, daß sich das sowieso nicht kontrollieren läßt, es geht auch noch blöder:

Da darf also bei Läden mit mehr als 800 qm nur noch ein Kunde pro 20 qm hinein. Die anderen stehen draussen in der Schlange, erkälten sich und sind gleich wieder ein "Kunde" für einen Coronatest.

Aber es gibt immer noch Menschen, die solch blinden Aktionismus gut finden. Reif für eine Diktatur!

Gravatar: karlheinz gampe

Das die BRD heutzutage von roten Idioten regiert wird ist nix Neues.

Einmal STASI Idiot und DDR Mörderstaat Betonkopp, immer Idiot und roter Betonkopp.

Die BRD Parteien mit ihren vielen Roten unterbelichteten Idioten sind zu einer neuen Art krimineller SED mutiert. Mit einer kriminellen roten verlogenen Betonkopp Aktivistin an der Spitze. Nur Geisteskranke wählen STASI Leute und STASI Parteien!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang