Der politische Missbrauch der Pandemie

Eine beispiellose Überwachung der Gesellschaft – Corona macht’s möglich: Politisch missliebige Demos lassen sich auflösen – Der Ende August im Bundestag geplante Versuch, die Demonstrationsfreiheit auszuhebeln – Bundesminister Gerd Müller winkt schon mit 40 anderen gefährlichen Viren – Auf der Suche nach Infizierten, damit der Notstand nicht enden soll? – Eine Pandemie als Mittel für politische Ziele wurde schon vor Jahren ins Spiel gebracht

Veröffentlicht:
von

Die Covid-19-Pandemie wird für politische Zwecke augenscheinlich missbraucht. Es fiel schon früh auf, wie Politik und Medien gerade diese Grippewelle gegenüber denen der vergangenen Jahre als besonders gefährlich, besonders ansteckend und besonders tödlich hinstellten. Zwar haben unabhängige Virologen und andere einschlägig fachkundige Mediziner gegenteilig darüber aufgeklärt, fanden aber bei politischer Führung, Mainstream-Medien und den von diesen konsultierten Kollegen keinerlei Gehör. Politiker und Medien haben die Gegendarstellungen dieser anderen Mediziner sogar unterdrückt. Werden seriöse Darstellungen anderer Fachkundiger von der großen Mehrheit der Bevölkerung ferngehalten, muss man nachdenklich werden und sich fragen, warum das geschieht.

Herbeigeführte Angst macht Menschen leichter manipulierbar

Menschen, die in Angst und Schrecken versetzt werden, lassen sich leichter manipulieren und mehr mit sich geschehen, als wenn sie ohne Furcht lebten. Ein Grippevirus wie Covid-19 eignet sich dazu. Denn jeder weiß: Mit Grippe ist nicht zu spaßen. Wer schon möchte daran erkranken und möglicherweise dahingerafft werden. Wenn eine solche Grippe auftritt,  lässt sich das politisch nutzen, um etwas durchzusetzen, was ohne solche Angst durchsetzbar nicht wäre. Darüber nachgedacht haben außerhalb der Mainstream-Medien jene, die sich über das, was geschieht, stets eigene Gedanken machen. Solche Menschen glauben nicht alles, was sie glauben sollen, sind lieber argwöhnisch als nur gutgläubig, wollen sich nichts vormachen lassen, stellen sich Fragen, sind für Entwicklungen, die sich anbahnen, sensibler und erkennen mögliche Gefahren, auf die die breite Masse gar nicht kommt.  Bitte hier weiterlesen 

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Ein Wahnsinn, der die Politik im Grunde beherrscht, eine Seuche

Das ist nun aber wirklich kein Wunder, wenn die Exekutive "die Seuche" zur Entfaltung noch ausgeprägterer exekutiver Allmacht und organisierter Kriminalität gegen die Verfassung missbraucht und regelrecht als Werkzeug benutzt ...

https://www.youtube.com/watch?v=uhODzchqeLw&feature=youtu.be&t=94

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw ,

... wo für diese Leute Auschwitz schon längst nur noch gut dazu und dafür da ist, "frivol" und "unanständig" missbraucht zu werden ...

https://www.youtube.com/watch?v=svlODNLck9A&feature=youtu.be&t=4597 .

In Deutschland war eben schon immer alles "legal", egal was ...

https://i2.wp.com/robindance.me/wp-content/uploads/2016/01/MLK-Letter-from-Birmingham-Jail-quotes-.jpg?fit=1240%2C775 .

Gravatar: M. Pfeiffer

@ Hartwig - Vol. II. :

Meine Werte decken sich (vermutlich) 1:1 mit den Ihrigen wie folgt, Hartwig :
TEMPLER sind & waren KEINE VATERLANDSVERRÄTER.
TEMPLER töteten & töten KEIN UNGEBORENES LEBEN.
TEMPLER liebten & lieben und verteidigen & verteidigen die Nation.
TEMPLER achteten & achten geltende Gesetze.
TEMPLER waren & sind sind nicht feige.
TEMPLER logen & lügen nicht.
TEMPLER ließen & lassen Mörder & andere ruchlose VERBRECHER nicht ungeschoren herumlaufen.
TEMPLER waren & sind nicht korrupt.
TEMPLER krochen & kriechen anderen nicht in den Hintern.
TEMPLER beschissen & bescheißen keine schwerbehinderte alte Frau & höchst EHRBARE Verwandte & deren redliche & rechtschaffene Kinder um deren uralt angestammtes HEIMATRECHT zu DOLGEN für einen gottverlassenen BLUTACKER ZU DAMSHAGEN, ergaunert vom gedungenen JUDAS der Familie von PLESSEN !!!

Man sollte DESHALB den 19. leiblichen Nachfahren eines Tempelritters niemals (!) bis auf`s Blut reizen ... dann könnte er tatsächlich wieder sehr, sehr aggressiv werden - und (wider Willen) zum massiven GEGENSCHLAG ausholen, Hartwig ! --- Sind wir da in "Zeichen & Andeutungen" einig, Hartwig ?

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8a/Helmoldus_III._de_Plesse.jpg

https://commons.wikimedia.org/wiki/User_talk:Gordito1869#Meinem_Tempelritter_Helmoldus_de_Plesse_-_zur_EHR_-_kraft_seines_Blutes_in_meinen_Adern_!

https://www.youtube.com/watch?v=bz1gMiRsN20

MfG
M. Pfeiffer
(Enkel des Leopold Freiherr von Plessen, +2. Mai 1945 bei Einmarsch der Roten Armee in Dolgen am See)

___

"Staub & Ehre !" --- mehr wird von Ihnen & mir irdisch nicht verbleiben können, Hartwig ... das letzte Hemd hat - GOTT SEI DANK ! - keine Taschen !!! : https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2a/Hieronymus_Bosch_-_Death_and_the_Miser_-_Google_Art_Project.jpg

Gravatar: M. Pfeiffer

@ Hartwig : Sie haben nicht mehr alle Tassen im Schrank, Herr Pfeiffer. Sie sind ein authentischer Blender.

_____

Nur eine einzige kurze Gegenfrage an Hartwig sei mir fairer Weise bitte gestattet, verehrte Moderatoren der Redaktion :

Sind Sie jener widerwärtige "Hartwig", der als JUDAS der Familie gekauft wurde, um meinen Großvater Leopold Freiherr von Plessen zu Dolgen ehrlos und feige zu verraten, um einen gottverlassenen BLUTACKER zu ergaunern, HARTWIG ? :


https://commons.wikimedia.org/wiki/User_talk:Gordito1869#Rittergut_Dolgen_-_am_See

https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Gordito1869


MfG
M. Pfeiffer

Gravatar: Hartwig

An den Denunzianten, @Lothar Schneider (17.08.2020 - 14:43)!!

Ihre falsche Meinung wird scharf zurückgewiesen. Sie maßen sich ein Recht an, welches Sie nicht haben. Sie sind sogar zu feige, den Namen der betreffenden Person zu nennen.

Alle diesbezüglichen Begriffe wurden mit der größtmöglichen, wissenschaftlichen Präzision, erarbeitet und lassen sich logisch beweisen. Die Begriffe vermitteln eine konzentrierte, korrekte Bewertung.

Ihr bösartiger Versuch, sich hier als Sprach- oder Denkpolizei aufzuspielen, muß kläglich scheitern.

Der Einzige, der hier klar überfordert ist, sind Sie. Womöglich. Anscheinend finden Sie das diktatorische Gehabe dieser verbrecherischen Regierung gut. Der gigantische wirtschaftliche Schaden läßt Sie kalt, hauptsache, man spricht, während des Untergangs unserer Wirtschaft, so wie nur Sie das für richtig erachten? Sonst haben Sie aber noch alle Tassen im Schrank?

Mit Subproletariat hat das nichts zu tun, Möchtegern-Soziologe.

Gravatar: Lothar Schneider

Selbst aus dem Subproletariat kommend und mit der Sprache und Sprechweise des Herkunfts-Standes bestens vertaut, wollte ich vorschlagen, hier in diesem Forum doch die "normale" deutsche Sprachebene zu bevorzugen.
.
"Dummkopf" und "Geisteskranke" für Menschen, die anderer Meinung sind, scheint mir dabei gerade noch hinnehmbar, nicht aber "Dreckshure" und andere Ausdrücke.

Hier scheint mir die Redaktion gefordert.

Gravatar: Hartwig

Zitat: "[...] Politiker und Medien haben die Gegendarstellungen dieser anderen Mediziner sogar unterdrückt. [...]"

Es ist sehr wichtig daran zu erinnern, die Pandemie wird nicht nur von diesen Geisteskranken in Berlin mißbraucht.

Alle Sozialisten, sprich Linke, von San Francisco, über Lissabon bis Berlin tun das.

Das hat also noch eine viele höhere betrügerische Dimension.

Sogar der reiche Jüngling und Blender Nico Rosberg läßt sich von diesen Verbrechern TOTAL EITEL einspannen. Er hat zwar keine Ahnung von der Materie, ist dümmer als ein Esel, aber tönt überall herum, wie wichtig es wäre, daß wir alle uns neu "transformieren" lassen in GROSS.

Der Dummschwätzer hat gut reden. Sein Gehalt von Mercedes ließ er sich, von seinen Eltern wohl gut beraten, auf eine ferne Steueroase überweisen. In Monaco zahlte er keine relevanten Steuern. Er hat sehr gut verdient.

Die Pandemie soll für die "Große Transformation" genutzt werden. Nur die grüne Industrie darf gerettet werden, nachdem Corona "besiegt" sein sollte. Worüber man natürlich Jahrzehnte diskutieren kann.

Wer hat sich eigentlich von den Linken über den Tisch ziehen lassen? Es war doch offensichtlich, daß das abgrundtief böse Menschen sind.

Wie Erdogan auch, mißbrauchen sie die Demokratie, um das Neue Reich aufzubauen. Die Demokratie war immer nur eine Durchgangsstation.

Die Frage die bleibt ist: wie dumm können Demokraten eigentlich noch sein?

Natürlich wird die Pandemie mißbraucht. Die Demokratie ist tot. Seit 2015, spätestens.

Gravatar: Gerhard G.

Und eben bei DWN gelesen:
E-Patientenakte: Merkel hat den Datenschutz ausgehebelt, doch keiner hat es bemerkt
16.08.2020 15:04
Unbemerkt von der Öffentlichkeit, hat die Bundesregierung durch ein neues Patientenakten-Gesetz den Datenschutz ausgehebelt. In der Akte sollen alle relevanten Patientendaten gespeichert werden. Ein Widerspruchsrecht auf die Speicherung der Patientendaten gibt es nicht. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will der gewinnorientierten Gesundheitswirtschaft offenbar die geschützten Daten von 73 Millionen zur Verfügung stellen. Das erschließt sich zumindest aus einer Verordnung zur Neufassung der Datentransparenzverordnung.

So werden wir in die Pfanne gehauen ... wenns sein muss auch mit dem Wohlwollen unserer,, Roten Roben''
...nicht mal die AfD hats gemerkt (???).

Gravatar: Politischer Pesthauch

"Der politische Missbrauch der Pandemie"

Eigentlich müsste es heißen "Der politische Pesthauch der Pandemie".

In Wirklichkeit handelt es sich nämlich um nichts Anderes, als um einen politischen Pesthauch, um exekutiven Machtmissbrauch, exekutive Verfassungsfeindlichkeit und um organisierte Kriminalität der Exekutive gegen die Verfassung ...

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw .

Gravatar: helmut matias

Dann lieber Autor schreibe doch deine Lösung, wie wir Deutschland wieder für uns Deutsche umgestalten können.
Die Corona-Pandemie ist doch bei unseren realen Problemen nebensächlich. Noch immer gilt für uns Deutsche:
1. Deutschland ist ein reiches Land
2. Alle Flüchtlinge sind herzlich willkommen
3. Wir schaffen das
Weshalb verhalten sich fast alle anderen Staaten ganz anders? Hat nur Deutschland und Bedfort-Strohm recht?

Gravatar: Exekutiver Machtmissbrauch

Entsprechend stellt Stürmer online die Hinrichtung von Staatsbürgern durch Polizeibeamte dar als Notwehr der Exekutive ...

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/amsterdam-23-jaehriger-deutscher-bei-polizeieinsatz-getoetet-a-e75b18ff-58a7-440c-a64f-cabbe8a33e71 ,

... siehe den unter "Het Parool" verlinkten Videoausschnitt. Also, wer schützt denn nun die Polizei ...

https://www.youtube.com/watch?v=rX-1l49G-Kk (ja, das ist verstörend, also melden Sie sich an)

https://www.youtube.com/watch?v=GuJ7Po-IyjU ?

Es ist schon ein Wahnsinn, der die Politik / Exekutive im Grunde beherrscht ...

https://www.youtube.com/watch?v=uhODzchqeLw&feature=youtu.be&t=94 .

Gravatar: Hartwig

@ Lars (13.08.2020 - 17:54)

Vgl. Sie folgende Quelle, bitte und mein dortiger Kommentar gegenüber @Peter Lüdin (04.08.2020 - 18:23):
https://www.freiewelt.net/nachricht/jetzt-marschieren-die-blm-gruppen-schon-uniformiert-durch-london-10082019/

Sie sollten in diese Richtung weiter recherchieren und werden fündig. Stellen Sie scharfe unbequeme Fragen. Dazu müssen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit eine sehr gute Bibliothek besuchen.

Sobald Sie, für sich selbst, bestätigt finden, in welchen Kreisen Kissinger sich bewegen darf, aufgestiegen ist, ist der Rest logisch aufgebaut. Dort wird keine Meinungsfreiheit geduldet. Wer so hoch kommt und nicht mitspielt, wird "eliminiert", ausgestoßen.

Aber es gibt noch andere Argumente, die Kissinger eindeutig überführen.

Gravatar: Lars

@ Hartwig 10.08.2020 - 22:42
................................................

Sie bezeichnen den ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger eine "Dreckshure".
Worauf stützt sich diese Einschätzung?

Gravatar: lutz

Auf den Häuserwänden las ich in dicken Lettern:

I can't breath! Ich kann nicht atmen.

und

Feminismus oder Freiheit?

Der Hemmschuh eines Wechsels ist die eingefahrene Vordenkerkaste.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Bundesminister Gerd Müller winkt schon mit 40 anderen gefährlichen Viren – Auf der Suche nach Infizierten, damit der Notstand nicht enden soll? ...

Davon bin auch ich überzeugt, denn sicherlich auch in seinen Augen geschieht gerade eine Katastrophe:

„Immer mehr positiv Getestete, immer weniger Kranke“!!!
https://www.journalistenwatch.com/2020/08/12/immer-getestete-kranke/

Pennte unsere(?) Allmächtige(?) etwa?

Allerdings denke ich sie beruhigen zu können, denn Corona griff sicherlich auch in ihren aus meiner Sicht zerstörerischen Augen bisher doch perfekt!!
https://www.rubikon.news/artikel/die-jahrhundertrezession

Sind in diesem Fall „Beweise ohne Beweiskraft“ überhaupt noch nötig???
https://www.rubikon.news/artikel/beweis-ohne-beweiskraft

Gravatar: Hartwig

@M. Pfeiffer (11.08.2020 - 18:15)

1. Haben Sie die Ausführungen der Redaktion verstanden?

2. Wikipedia hatte zwei Gründer. Einer hat in der Öffentlichkeit BEREITS DAS SCHEITERN DES PROJEKTS wikipedia ZUGEGEBEN!! WIKIPEDIA IST GROSSARTIGER MÜLL!! Kapiert?

3. Wer in der Wissenschaft auf wikipedia zurückgreift, verdient einen Tritt in den Hintern und die sofortige Entlassung. Wikipedia ist die größte Lügenpedia der Welt und eine affige Zensurmaschine, die von linksfaschistoiden Idioten geführt wird. Die meisten dort gehörten in den Knast. So dumm und verlogen sind die.

a. Wikipedia ist parteipolitisch NIEMALS neutral. Wer das verbreitet ist entweder ein völliger Schwachkopf oder ein perfider Lügner.

b. Wikipedia finanziell unabhängig? Hahahahahahah. Noch eine Lüge.

c. Für die Ewigkeit? Noch so eine dummliche Bemerkung von Ihnen. Wikipedia ist garantiert nicht für die Ewigkeit gemacht.

d. Die FAZ jedenfalls hat heute nichts mehr mit der FAZ von damals zu tun.

4. ********* ******** ********* ******

Gehen Sie spazieren, Sie ******** ******** ********, Neid erfüllter Mensch. wikipedia und die FAZ von heute sind nur noch für den Kamin zu gebrauchen. Wer sich daran orientieren will, ist ein echter NAHZIE!!

5. Außerdem sollten ein großartiger Blender wie Sie uns doch mal erklären, was Sie unter "Rechter" verstehen.

Wenn Sie so ****** und ****** sind, wie Sie hier argumentieren, dann bin ich LIEBEND GERN rechts.

Meine Werte sind den Ihrigen MEILENWEIT überlegen, *********.

Rechte sind KEINE VATERLANDSVERRÄTER.
Rechte töten KEIN UNGEBORENES LEBEN.
Rechte lieben und verteidigen die Nation.
Rechte achten geltende Gesetze.
Rechte sind nicht feige.
Rechte lügen nicht.
Rechte lassen Mörder nicht frei herumlaufen.
Rechte sind nicht korrupt.
Rechte kriechen anderen nicht in den Hintern.

Soll ich weiter machen?

Sie haben nicht mehr alle Tassen im Schrank, Herr Pfeiffer. Sie sind ein authentischer Blender.

Gravatar: M. Pfeiffer

In der parteipolitisch völlig neutralen- und finanziell unabhängigen ENZYKLOPÄDIE WIKIPEDIA gelten Sie nunmehr als erwiesener & öffentlicher Covid-19 Leugner und Verschwörungstheoretiker des 4. Reiches.

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Klaus_Peter_Krause&oldid=202682527

Im meist frequentierten seriösen Lexikon der Welt sind Sie nunmehr - ABSOLUT GESCHICHTSFEST &FÜR DIE EWIGKEIT (!) - ein rechter Zuträger der AfD, -ein Covid-19 Leugner und ein mehr als offensichtlich völlig "durchgeknallter" Verschwörungstheoretiker im 4. Reich resp. des 4. Reiches.

Ist das tatsächlich immer noch jener Dr. K.-P. Krause, dem die renommierte FAZ ihren seriösen Wirtschaftsteil anvertraut hatte ? --- Möchte irgend ein halbwegs seriöser FAZ-Journalist mit Ihnen - im RECHTSSTAAT BRD - wirklich noch "verkehren", Herr Dr. Krause im 4. Reich ?

+Kopfschüttel+ ...& nix wie weg !
M. Pfeiffer

[Anm. d. Redaktion: Wer glaubt, Wikipedia sei völlig neutral und bei politischen Themen seriös, dem ist nicht mehr zu helfen. Für alle, die es immer noch nicht gemerkt haben: https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA und https://www.youtube.com/watch?v=tef7bgwInjY ... und geschichtsfest für die Ewigkeit ist Wikipedia ohnehin nicht, da alle Artikel permanent aktualisiert und verändert werden.]

Gravatar: karlheinz gampe

@ Joachim Datko

Vernünftig wäre eine frühzeitige Grenzschließung( wie jeder einfache Bauer es macht, nämlich Hof und Stall abriegeln). Zu so einfachem Denken sind unsere geistig behinderten rotgrünen Politiker aufgrund ihrer roten ideologisch erkrankten Köppe nicht fähig- Denn dann hätte es es keines logdown mit Niedergang der Wirtschaft bedurft. Ist es nicht so, dass geistig ungebildete und im Kopp kranke rotgrüne Politiker überhaupt unfähig sind, logisch folgerichtig zu denken ? Auch, wenn sie versuchen diese Defizit mit vom Ende her denken zu tarnen, denn ein Idiot bleibt immer Idiot auch dann, wenn Seine System-Medien behaupten der rote Idiot sei klug. Das zeigt nur an, ,dass dann auch nur ungebildete Idioten in den Systemmedien sitzen..

Gravatar: harald44

Natürlich, und deshlab werden ja in den Staatsmedien seit einigen Wochen keine Todeszahlen "im Zusammenhang mit dem Coronavirus" mehr veröffentlicht, weil diese mit abnehmender Tendenz erstaunlich niedrig sind. Geht man in's INTERNET, dann findet man dort derzeit nur 35 Todesfälle innerhalb der letzten Woche, die in der allgemeinen Sterblickeit von etwa 17000 Todesfällen pro Woche in Deutschland vollkommen untergehen.
Stattdess zieht man sich lieber an der Zahl der Neuinfektionen hoch, die zwar derzeit tendentiell ansteigen, aber in Wirklichkeit völlig bedeutungslos sind. Denn: 90 Prozent der Infizierten werden nicht einmal krank, und von den Kranken genesen wiederum etwa 90 Prozent.

Lug und Trug in den BRD-Medien, wohin man schaut.

Gravatar: M. Pfeiffer

Allen, die sich an den "WITZEN" des Artikel-Autors (...anders kann man die verschwörungstheoretischen & abstrusen Einlassungen über das sog. "4. Reich" nun wirklich nicht bezeichnen) gebe ich HIERMIT zu bedenken, dass mein Großonkel Hans-Balduin von PLESSEN an vergleichbaren "WITZEN im sog. "3. Reich" - resp. über das selbige - im Ergebnis verstarb (!). --- Wie es in der Realität des 3. Reiches hierzu kommen konnte - entnehmen Sie bitte diesem Link, verehrte LESER & werte RECHTSSTAATLER der BRD :

https://commons.wikimedia.org/wiki/User_talk:Gordito1869#Der_t%C3%B6dliche_Witz_zu_Damshagen_-_%22CUI_BONO_?%22_(CICERO)

Drum merke : "SCHLECHTE WITZE ZUR UNZEIT & AM FALSCHEN ORT KÖNNEN ABSOLUT TÖDLICH ENDEN !"

Wer also https://de.wikipedia.org/wiki/Volksverhetzung in einem resp. unserem Rechtsstaat BRD für einen ganz, ganz schlechten "WITZ" hält, sollte & darf sich auch nicht wundern, wenn er ..... (!)

Mit rechtsstaatlichen Grüßen verbleibt
M. Pfeiffer

Gravatar: Hans-Peter Klein

Seltsam, -.
in Sachen Corona sehe ich eine > 95%-ige Übereinstimmung mit Ihren Positionen.
Es betrifft i.W. die Punkte zur Demokratieabschaffung, Totalüberwachung, Fremdbestimmung, 5G, zunehmendes Zwangs- und Suchtverhalten bei smartphone-Benutzern, Spaltung einhergehend mit Isolierung der Individuen jetzt schon beginnend bei den ganz Kleinen, Unverhältnismäßigkeit der Bußgelder und sonstiger Zwangsmaßnahmen, u.v.m.

Interessant, -
auf der Großdemo am 01.08. in Berlin hatte ich den Eindruck, das endlich wieder viele Menschen gemeinsam auf die Straße gehen, die bei gänzlich anderen Themenfeldern durchaus zu konträren Positionen neigen.
Bei der Polizei habe ich mir ausdrücklich versichern lassen, nicht ungewollt und irrtümlich auf eine Gegendemo linker Alernativis geraten zu sein, Nein, alle gingen auf den 17. Juni zur Querdenker Demo Richtung Goldelse. Das Publikum war eine bunte Mischung aus Protest- und Wutbürgern bis hin zu ausgeflippten Freaks mit Hang zum Strassen-Happening.

Conclusio, -
die Karten, wo es gesellschaftlich mit uns in Zukunft lang geht, könnten nochmal ganz neu gemischt werden. Gänzlich neue Konstellationen sind denkbar. Schlechte Karten haben die, welche ihr Heil in der guten alten Zeit suchen, rückwärtsgewandte Anachronisten. Aber auch traumtänzerischen Gesinnungsethikern, mit Hauptberuf Berufsdemonstrant, könnten schwere Zeiten anbrechen, mangels echter beruflicher Perspektiven.

Gefragt sind nämlich Leute mit Berufs- und Lebenserfahrung, mit klarem Wertegerüst, offen für das Neue aber mit klarem Blick für das Machbare.

Bei mir kristallisiert sich dabei immer schärfer ein Profil heraus, welches ich als modern wert-konservativ beschreiben würde, Zeitgenossen die sowohl in Werktags- und Arbeitsklamotten wie als Idealisten in Nadelstreifen identifizierbar sind, je nach Situation.

MfG, HPK
P.S.: ... und denen die nächtlichen Temperaturen bisweilen den Schlaf rauben, verflixter Klimawandel, da muß was getan werden.

Gravatar: Werner Hill

Wie wahr!
Einmal mehr eine seriöse Faktensammlung von Dr. Krause. Auch das "Weiterlesen" lohnt sich (wenngleich es m.E. für den "normalen" Leser etwas zu ausführlich geraten ist).
Starke Zweifel habe ich an der Aussage, daß eine "übergroße Mehrheit der Bevölkerung" die Angstmache sogar gutheißt. Allein die Demo in Berlin beweist, daß es bestenfalls eine knappe Mehrheit ist - und die ist "trotz" ständiger Panikmache (vielleicht auch "wegen") zumindest "gefühlt" am Schmelzen ..

Gravatar: Joachim Datko

Das Coronavirus ist gefährlich!

Zitat: "Es fiel schon früh auf, wie Politik und Medien gerade diese Grippewelle gegenüber denen der vergangenen Jahre als besonders gefährlich, besonders ansteckend und besonders tödlich hinstellten."

Wir sind in Deutschland bisher glimpflich davongekommen. Das schreibe ich den Vorsichtsmaßnahmen zu.

Siehe z.B.:
https://www.profil.at/wissenschaft/todesfolgen-wie-gefaehrlich-ist-das-coronavirus-nun-wirklich/400907102

Siehe auch:
https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps/

Die Übersterblichkeit in großen Teilen der EU ist schon ab der Altersklasse 15-44 sehr gut erkennbar. Und das trotz des "Lockdowns". Wie wäre es da erst ohne "Lockdown" gewesen?

Joachim Datko - Ingenieur, Physiker

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Der politische Missbrauch der Pandemie“?

Ja Himmel, Kreuz, Kruzifix und zammgeflickt:

Wollt ihr etwa kein Ministerium für geistige und materielle Enteignung, anstatt selbst zu denken?
https://www.youtube.com/watch?v=GqCgu06KpNE&feature=youtu.be

Schon der Lessing Gotthold wusste, als er „Nathan der Weise“ 1783 uraufführen ließ:

„Die Menschen sind nicht immer, wie sie scheinen. ... Doch selten etwas Besseres“!!!

Gravatar: Hartwig

Ein sehr langer, interessanter Artikel.

Danke sehr.

1. Das alles führt zur Frage: gibt es das Böse, ja oder nein?

2. Wenn es das Böse nicht geben soll, was eine Lüge wäre, wozu dann all die Aufregung?

3. Wenn es das Böse gibt, warum wird dann die BIBEL, das Fachbuch schlechthin dazu ignoriert? Ich dachte, wir hätten es hier mit aufgeklärten Menschen zu tun?

4. Wer die BIBEL liest, weiß sehr genau, was auf ihn zukommen muß.

5. Kein Wort über Rotchina. Wenn es um Überwachung geht, ist Rotchina das schlimmste Land. Es ist bereits jetzt der Terror hoch Zehn.

Es wird dann immer nur auf die NSA eingeschlagen.

Sagt denn Snowden nichts über die Spionage Rußlands oder Rotchinas? Ist der wirklich so korrupt und verlogen, Herr Snowden?

6. Der rote Faden um diese Intrige zu verstehen, ist die kranke Weltsicht der Freimaurer. Sie sind besorgt, es gäbe zuviele Menschen auf der Erde. Daher die Erschaffung einer Umweltreligion, die Anbetung von Mutter Gaia. Das ist der Vorwand.

Indem man den Menschen zwingt, per Weltregierung, sich der Natur, der SCHÖPFUNG GOTTES unterzuordnen, bei gleichzeitiger NEGIERUNG GOTTES, versklavt man den Menschen.

Die Technologie dazu ist bereits verfügbar und soll weiter ausgebaut, verfeinert werden.

Gegenfrage an den Autor: was haben Sie denn erwartet, wozu der technologische Fortschritt benutzt würde?

Sie leben in einer gefallenen Welt, weiterhin. Mit allen Konsequenzen.

7. Der herzlose Atheist ist mit der perfekten Schöpfung des Menschen UNZUFRIEDEN. Er schafft es keine ordentliche Ehe zu führen. Kaum ist man zusammen, schon streitet man sich. Vor allem Kinder, deren Eltern geschieden wurden, sind davon sehr betroffen. Die künftigen Partner zahlen dann die Zeche, weil die Eltern feige waren und sich angelogen haben.

8. Linke wollen den perfekten Menschen verbessern: das ist total krank. Und ihn durch Maschinen aufrüsten.

9. Es gäbe soviel zu sagen.

Aber, der Autor vergißt auf die Verbrecher einzugehen, diese genauer zu benennen. Denn, etwas verbindet diesen menschlichen Abschaum.

Es ist das Böse und die Lüge.

10. Der Mensch denkt, aber der CHRISTLICHE GOTT lenkt weiterhin nach SEINEM Belieben.

Alles gut, weiterhin, für diejenigen, die unter dem Schutz des christlichen GOTTES leben wollen.

Wer nicht will, der möge sich nicht beklagen.

Natürlich wird die Pandemie mißbraucht. Ist es nicht die Pandemie, findet dieser menschliche Abchaum einen anderen Grund. Logisch.

Es dreht sich alles nur um Blasphemie. Das erkennt der Autor noch nicht gut genug.

Attali, der verfluchte Mentor von Macron, soll auch gesagt haben, daß Rentner zu töten seien, weil diese keinen Gewinn mehr für die Gesellschaft erbringen, sondern nur sehr viele Kosten. Wenn das nicht Menschen verachtend ist, was dann? Und das Großmaul von Kissinger hat ähnliches verlautbaren lassen, diese Dreckshure.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang