Der geplante Volksmord

Seine Opfer werden die Europäer sein und vor allem die Deutschen – Die Petition gegen den UN-Migrationspakt - Wo Deutsche ihn unterzeichnen können – Aber der Server der Petition hat offenbar Funktionsfehler - Des Paktes Kern und seine zwangsläufige Folge – Verpflichtungen, die angeblich nicht binden

Veröffentlicht: | von

Politiker europäischer Staaten, die den UN-Migrationspakt unterschreiben, setzen die alteingesessenen heimischen Menschen ihres Landes einem schleichenden Völkermord*) aus. Dieser Global Compact for safe, orderly and regular Migration der Vereinten Nationen bedroht die europäischen Länder in ihren Grundfesten, bedroht deren bisherige Staatsform und Rechtssystem, bedroht die Menschen dort, deren Freiheit, deren Kultur, deren Religion, deren Wertvorstellungen, deren Sitten und Gebräuche, (siehe auch meinen Beitrag vom 13. November hier). Die Welt soll in eine globale Migrationsgesellschaft verwandelt werden. Der demographische Zusammenbruch der „westlichen Welt“ und eine „Neue Weltordnung“ sind geplant (siehe zum Beispiel hier).

Des Paktes Kern

Des Paktes Kern ist dieser: Wann immer sich Menschen in einer ‚schwierigen’ Lage befinden, könnten sie nach Europa kommen. Dies wäre nach dem Pakt ihr Menschenrecht. Das können Schwierigkeiten wie Ernährungsunsicherheit, Armut oder Opfer der ‚Folgen des Klimawandels’ sein. Das heißt: Wirtschaftsmigranten werden dann wie Flüchtlinge behandelt.“ (Zitat-Quelle hier). Oder plakativ formuliert: Freie Länderwahl für alle. Jeder soll sich aussuchen dürfen, in welches Land seiner Sehnsucht er übersiedeln und seinen dauerhaften Wohnsitz nehmen will, ohne abgewiesen werden zu dürfen.

Seine zwangsläufige Folge

Die zwangsläufige Folge: Der Pakt wird – über den vor allem seit 2015 schon ausgelösten Massenzustrom von Migranten hinaus - dann erst recht eine gewaltige Völkerwanderung auslösen: von den armen zu den wohlhabenden, von den unterentwickelten zu den entwickelten, von den islamischen und schwarzafrikanischen Ländern zu den Ländern der Weißen und des Christentums -  und zwar vornehmlich in Richtung Westeuropa und hier vor allem nach Deutschland. Deutsche, die sich und ihr Land davor bewahren wollen, haben jetzt die Gelegenheit, einer Petition an Bundesregierung und Bundestag beizutreten, damit Deutschland diesen Völkermord-Pakt nicht unterschreibt. Möglich ist das hier. Auch wenn sich die Adressaten um die Petition nicht scheren werden, ist es doch wichtig, sie zu unterschreiben, damit eindrucksvoll öffentlich wird, wie viele Bürger hinter ihr stehen. Bitte hier weiterlesen

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Blog gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
Plattform damit wir auch künftig diesen
Service anbieten können.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: germanix

Sehr geehrter Herr Dr. Krause - meine Vermutung ist, dass der "Zug" schon abgefahren ist! Seit Jahrzehnten wurden die Deutschen so konditioniert, dass sie bei kleinsten Vorwürfen einer sachlichen Auseinandersetzung von unterschiedlichen Meinungen liberal/konservativer Werte-Vorstellungen, sofort in das Zwielicht des Populismus, des Rechtsextremismus getrieben werden - so dass sie den Kopf einziehen und MEA CULPA schreien! Wer es nicht schreit, dem ist es ins Gesicht geschrieben! Egal, ob in den Firmen, im Freundeskreis, in den Kirchen, in Verbänden, selbst bei den Handwerkskammern, in Konzernen, Banken oder in den Rathäusern und natürlich in den Altparteien, ist die Nazikeule allgegenwärtig. Ich beobachte bewusst seit über 40 Jahren, wie die Medien permanent den 1. und 2. Weltkrieg mit den Hitlerschergen und der Judenvernichtung täglich ausstrahlen, damit die Deutschen bis in die heutige 4. Generation als Mörder dargestellt und ins Mark getroffen werden sollen! Es ist schon bemerkenswert auffällig, wie das 3. Reich nach 73 Jahren allgegenwärtig in unsere Gesellschaft immer und immer wieder eindringt - gleichwohl wir eine 1.100 jährige liberal/konservative Geschichte hinter uns haben! Die beiden Wörter "Historische Verantwortung" werden uns täglich um die Ohren geschlagen - sie werden selbst bei der Migrantenflut 2015/16 in Deutschland ständig missbraucht, um den Deutschen mundtot zu machen. Merkel missbraucht über diese beiden Worte die Deutschen Bürger persönlich bis in die 4. Generation! Hunderte Milliarden Steuergelder der Deutschen werden für Wirtschaftsflüchtlinge missbraucht - die deutschen Familien werden bewusst dezimiert, die sozial Schwachen werden immer mehr und ein Ende ist nicht abzusehen. Im Gegenteil - Merkel handelt nach der Doktrin des Kapitals, lässt sich von Israels Netanjahu einnorden, den Migrationspakt zu unterschreiben, aber selbst befürwortet Israel diesen Pakt nicht - nach dem Motto: die Deutschen werden es schon richten. Einerseits mit mittlerweile über einer Billion Euro Reparationsleistungen an Israel und anderseits mit der Übernahme von Migranten, die Israel nicht haben will. Nicht umsonst wurden unlängst Migranten aus Israel nach Deutschland überstellt. Laut UNO gibt es keine Kollektivschuld - nur und ausschließlich scheinbar für Deutschland! So wie ich erfahren habe, gehen Petitionen verloren, werden Wahlen gefälscht, Gesetze durch die Regierung gebrochen und niemand kann diesen Wahnsinn scheinbar aufhalten! Daher mein Credo - es ist nicht fünf nach zwölf - es ist fünf nach eins...

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Der Pakt wird – über den vor allem seit 2015 schon ausgelösten Massenzustrom von Migranten hinaus - dann erst recht eine gewaltige Völkerwanderung auslösen: von den armen zu den wohlhabenden, von den unterentwickelten zu den entwickelten, von den islamischen und schwarzafrikanischen Ländern zu den Ländern der Weißen und des Christentums - und zwar vornehmlich in Richtung Westeuropa und hier vor allem nach Deutschland.“ ...

Forderte dieser Seehofer seine Göttin(?) nicht auch deshalb ultimativ auf, den Flüchtlingsstrom nach Deutschland zu begrenzen
https://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/knickt-merkel-vor-seehofers-ultimatum-ein-43177420.bild.html,
um den Migrationspakt seiner scheinbar sehr geliebten und unfehlbaren Allmächtigen(?) nun zu
verteidigen? https://www.journalistenwatch.com/2018/11/24/auch-seehofer-migrationspakt/

Ist es deshalb nicht auch selbstverständlich(?), dass nun ´behauptet` wird, das Quorum für die Petition gegen den Migrationspakt sei ´nicht` erreicht worden???
https://www.journalistenwatch.com/2018/11/24/skandal-petition-migrationspakt/

Gravatar: Hans von Atzigen

Demografischer Wandel.
Dieser demografische Wandel wird gebehtsmühlenhaft, als Argument für die Massenmigration heruntergebetet.
1.Auch wenn das viele zu viele immer noch nicht schnallen WOLLEN und können der Planet ist innzwischen massiev übervölkert.
2. Auf dem Hintergrund dieses Faktums haben sich die Menschen in Europa und den USA vorbildlich verhalten.
Desgleichen in Russland,hier spielen weitere Effekte, wie
die Nachwirkungen, der UDSSR und die Horrenden verluste währen des 2. Weltkrieges.
China hat seine 1 Kind Politik durchgezogen.
Dies war auch eine gewiss rigiede notwendieg Korrektur der Mao Politik, der die Reproduktinsraten Puschte.
3.Da ist Tatsächlich ein massieves verheerend wirkendes demografisches Problem. Das ist nicht in den Weltteilen unter 2 sondern im grössten Teil der übrigen Welt. Dies in vorm exhorbitant viel zu hoher Reproduktionsüberschüsse.
4. Soll es sein, kann es sein, das dijenigen die sich richtig und vorbildlich verhalten haben, für die Masslosigkeit und Verantwortungslosikeit der anderen geradestehen sollen müssen ??? ( Dazu gibt es noch ein paar zusätzlich verheerend wirkende sondereffekte imVökerrecht spezifisch Kriegsvölkerrecht.)
5.Seit innzwische 50 Jahren sind erstmals in der gesamten Menschheitsgeschichte humane Reproduktins-Kontrollmittel verfügbar.
6.Anstelle dubioser Migrationspakte sollte, JA hätte die UN längst ein Recht auf Freie, Humane, verantwortungsbewusste Reproduktionskontrolle einführen müssen. Logo auch Völkerecht und Übereinkünfte sollten und können nicht aufgezwungen werden. Da bleibt nur noch eine legitieme auch nach klassischem Völkerrecht gelebte Massnahme, wer als Individuem und Nation grobfahrlässig verantwortungslos handelt soll das gefälligst, auch selber ausfressen und VERANTWORTEN.
7.Auch jene die solches hintertreiben, VERANTWORTUNG, sind und soll NICHT die Absolutistische Wahrheit gewährt werden, ohne wenn und aber auch den Religionen NICHT. Wenn souveräne Staaten dies akzeptieren, dann auch nach 6 selber verantworten und ausfressen.
8. Schlussfazit.
Ohne Maass und Verantwortungsbewusstsein kann und wird das NIE etwas werden mit einer zumindest bestmöglich humaneren Welt.
Dann bleibt alles herbeireden von Frieden usw. NUR scheinheiliges Geseusel ein Betrug an der sog. Schöpfung an allem, was unter dem Begriff Zifilisaton läuft.
Punkt.
Freundliche Grüsse
( An alle die das schnallen wollen und können.)

Gravatar: Karl Brenner

Neue Weltordnung

In den linken Medien, wie Wikipedia, den Radiostationen und den Zeitungen wird das noch als "Verschwörungstheorie" genannt.

Wer Wirtschaftsdaten list oder mit offenen Augen durch die Straßen einer Großstadt geht, sieht die Realität.

Gravatar: Karl Biehler

Was fällt mir dazu noch ein?

Maas und Merkel Ihr habt die Demokratie gestohlen,
gebt sie wieder her,
sonst muss Euch der Kerker holen
mit seiner Beschwewr.

Gravatar: Wiedertäufer343

Es gibt noch Hoffnung. Die CDU und SPD haben viele Stimmen verloren. Die Parteien AfD und FW sind im Aufwind. Im Übrigen wird es langfristig einen starken Bevölkerungsrückgang in Afrika und Asien geben. Das Christentum muss erneuert werden. Mehr dazu unter Öko-Theosophie (bitte googeln).

Gravatar: Unmensch

Es ist ein linksextremer Traum, der durch den Migrationspakt verwirklicht wird: die armen (und dadurch unschuldigen) Menschen können dorthin gehen wo die reichen (und dadurch schuldigen) Menschen wohnen, und sich mit allem versorgen lassen was sie brauchen. So lange, bis es keine armen und reichen Menschen mehr gibt, weil alle gleich (arm) geworden sind.

Gravatar: Charly

Was regen Sie sich den alle auf. Hätte, Hätte Fahrradkette. Wer blind und Taub durchs bunt vergenderten Deutscheland durchs Leben rennt braucht sich nicht wundern. Jeder kann im Internet recherchieren, unabhängig was die gekauften Medien schreiben. Niemand kann hinterher sagen er wusste von nix. Alles faule Ausreden. Aber solange Ihr Schlafschafe in der BBR ( Bunte Bananrepublik Deutschland) weiter hin die falschen Wählt, Euch einlullen lässt, große Stammtischreden geschwungen werden welcher Kasperverein Deutscher Meister im Fußball wird usw. Die Liste lässt sich unendlich verlängern, ändert sich nichts. Ihr deutschen habt keine Eier, kein Rückgrat und vor allem keine Ehre mehr. Ihr deutschen seit die einzigen die Eure Vorväter die für euer Land gestorben sind Mörder, Verräter und schlimmer nennt. Die wenigsten waren im Krieg und MUSSTEN das Vaterland verteidigen. Eure Vorfahren werden Euch dafür noch nach dem Tod noch töten. Und Eure Kinder, sofern Ihr linksgrünen Kommunistischen Kukturmarxisten überhaupt noch welche habt fragen Wieso habt ihr das zugelassen. Die Ausländer in der BBR verachten Euch, und was macht Ihr, ihr hofiert Sie, kriecht Ihnen in den Arsch und seit feige Luschen. Eine Lachnummer seit Ihr deutschen. Die deutschen die ich gekannt habe waren Krieger, Kämpfer die Ihr Heim, Familie und Ihr Land mit Blut und Schweiß bis zum letzten Mann verteidigt haben. Aber was macht Ihr? Lasst dumme Feministinnen in den Parteien Euch das Maul verbieten, und ihr läuft davon wie geschlagene Hunde. Ihr in der BBR sollt auf einen Esels IQ von 60 degeneriert werden (meine Entschuldigung geht an den Esel) Was stimmt nur mit Euch Hirn Zombies nicht? Ihr schreit förmlich nach Eurem eigenen Untergang. Wie dumm muss man als Volk sein sich selber vernichten zu lassen? Und kommt mir nicht wie haben nicht die Möglichkeiten. Deutscher Kampfesmut muss nur wieder entfacht werden. Wie sagte schon Bismarck: Wenn die deutschen zusammenhalten schlagen Sie den Teufel aus der Hölle. Es wird Zeit aufzuhören mit Reden. Jetzt geht's um Eurer Überleben. Da hilft nur Gewalt. Den nur das verstehen Sie. Wenn nicht für Euch, dann wenigstens für Eure Kinder. Und wenn jemand dieser Text nicht gefällt, umso besser, nur wenn man schreit weckt man Tote auf.

Gravatar: RayMund

Wer, wie ich, einem einfachen Arbeiter bzw. Angestellten, in den 70er, 80er und den anfänglichen 90ern noch ein vergleichsweise einfaches, schnörkelloses, leistungsorientiertes Leben in der BRD leben konnte, kann bei den anstehenden Entscheidungen der Bundesregierung nur noch panikartige Zukunftsangst überfallen.
Alles, für was man in den letzten Jahrzehnten gearbeitet hat scheint keinerlei Stellenwert mehr zu besitzen. Also ich und mein nahezu gesamtes Umfeld teilt das gleiche äusserst ungute Gefühl in Bezug auf die persönliche und politische Zukunft in diesem Land.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang