Bürgergipfel 2024 am 7. September in Stuttgart

Seit dem Frühjahr hatte ich es ja schon ein paar Mal angedeutet: Wir organisieren eine große Veranstaltung. Und jetzt kann ich die Katze aus dem Sack lassen: Am Samstag, den 7. September veranstalten wir in Stuttgart in der Liederhalle den Bürgergipfel 2024.

Veröffentlicht:
von

Das wird ein großer, eintägiger Kongress, eine Feier der Freiheit. Dabei geht es nicht einfach nur darum, was wir produktiven Bürger alles nicht mehr wollen, was uns stört und was wir kritisieren. Sondern uns liegt vor allem am Herzen, auf dem Bürgergipfel konstruktiv zu formulieren, was wir eigentlich stattdessen wollen – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Denn völlig klar ist: So wie bisher geht’s einfach nicht weiter! 

Und Sie alle, liebe Gäste des Sandwirts, sind herzlich dazu eingeladen, mitzumachen: Kommen Sie alle!

Als Redner haben wir großartige, kluge, freiheitliche Persönlichkeiten eingeladen: 

Václav Klaus, Norbert Bolz, Markus Krall, Fritz Vahrenholt, Frauke Petry, Klaus-Rüdiger Mai, Ulrich Vosgerau, Horst Lüning. Moderieren wird Carlos A.Gebauer. Und Wolfgang Herles wird eine Gesprächsrunde leiten mit drei weiteren markanten Köpfen, die ich aber jetzt noch nicht nennen kann.

Über den Tag werden wir mit Ihrer Hilfe mittels einer Handy-App ein Statement formulieren, das wir anschließend an die Medien geben werden, eine Art Stuttgarter Erklärung also. Denn wir wollen nicht nur reden, wir wollen etwas bewegen. 

Wir gehen mit der Veranstaltung voll ins Risiko und rechnen in dieser wunderschönen Konzerthalle im Zentrum von Stuttgart mit mindestens 1.000 Gästen. Um das zu schaffen, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ich bitte Sie also ausdrücklich um Ihre Mithilfe:

  1. Kaufen Sie für sich und Ihren Lebenspartner oder Freunde und Bekannte Tickets, machen Sie Ihr Auto oder das Zugabteil voll und kommen Sie! – Das Ticket kostet 150 Euro, Sie können es auf der Website des Bürgergipfels buchen: buergergipfel.de
  2. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie als Partner oder Sponsor des Bürgergipfels mitmachen wollen, dort für Ihr Unternehmen einen Stand im Foyer buchen und Tickets über unser Affiliate-Programm mitverkaufen wollen: kontakt@dersandwirt.de

Das Sandwirt-Team und ich werden natürlich auch da sein, außerdem viele der Sandwirt-Autoren. Sie werden hundertprozentig einen denkwürdigen Tag mit Gleichgesinnten erleben, von dem Impulse für die Zukunft ausgehen werden. Wir freuen uns sehr darauf, Sie dort persönlich zu treffen, viele von Ihnen zum ersten Mal. Also: Kommen Sie alle!

Nebenbei läuft natürlich wie gewohnt der Sandwirt weiter. In dieser Woche waren an den Töpfen für Sie: Hubert Geißler auf Bairisch, Norbert Bolz in aller Prägnanz, Julian Marius Plutz in aller Offenheit, Stefan Blankertz mit analytischer Brillanz, Immo Sennewald mit großer Klugheit, David Engels mit Michael Klonovsky und Aufrichtigkeit, Mixmasta B.Side mit Fairness und ich im Widerstand. Am Stammtisch war unter anderem die Rede von Katastrophen, Fußball, Milei, Nationalsozialisten, Ohnmacht, Parlamentsarbeit, Kommerz und Windrädern.

Alle Links zu den Beiträgen finden Sie wie gewohnt unten. Bedienen Sie sich!

Ich freue mich mit Ihnen auf das Wochenende und auf schönes Wetter, denn auch da gilt: So wie bisher in diesem Jahr kann’s ja nicht weitergehen. Bleiben wir gemeinsam aufrecht, im Zeichen der Freiheit und des konstruktiven Widerstands gegen jeden, der uns beherrschen will! 

Und: Kommen Sie alle!

Herzliche Grüße!

Ihr Oliver Gorus

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang