Aufruf zum Mord an AfD-Politiker

Die Antifa scheut vor nichts zurück – Ihr Sabotage-Handbuch: „AfD jagen im ganzen Land“ – Wie man Personenzüge zum Entgleisen oder Zusammenstoßen bringt und andere Anleitungen – Warum schaut Bundesinnenminister Seehofer dem Treiben nur zu – Warum werden die Strafverfolgungsbehörden nicht sofort aktiv? – Schon 2018 hat die AfD Strafanzeige gestellt, die Staatsanwaltschaft rührt sich nicht - Die AfD verlangt nach behördlichen Schutz für ihre Amtsträger

Veröffentlicht: | von

Schon ein paar Tage her, aber weiterhin hochgefährlich: Die „Antifa“ ruft zum Mord an AfD-Politiker auf. Am 11. Januar 2019 erschien auf der Internetseite de.indymedia.org  ein Aufruf der Gruppe Antideutsche Antifa Untergrund (AAU) mit dem Titel „Die AfD weiter angreifen“. Die Antifa scheut vor nichts zurück, auch nicht vor Mord. In der AfD gibt es einen neuen Versuch, dagegen vorzugehen. Diesmal von Jürgen Braun, dem Parlamentarischem Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion. Doch warum liest man davon nichts in den Mainstream-Medien? Unbeachtlich, weil es Spinner sind, die morden wollen? Wo bleibt hier der Verfassungsschutz? Wer stellt Strafanzeige? Was tut die Staatsanwaltschaft? Warum wird Indymedia nicht verboten? Was sagen die Alt-Parteien und ihre Politiker? Freuen die sich etwa, dass bloß AfD-Politiker umgebracht werden sollen? Nur zur Erinnerung: Aufruf zum Mord ist noch immer eine Straftat (§ 111 StGB).

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Blog gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
Plattform damit wir auch künftig diesen
Service anbieten können.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Gerd Müller

"Wie man Personenzüge zum Entgleisen oder Zusammenstoßen bringt und andere Anleitungen"

Ganz einfach, wer die Pflicht hat gegen derartige Kriminelle vorzugehen, es aber nicht tut, stellt sich auf eine Ebene mit den Verbrechern.
Ob er das nun wahr haben möchte oder nicht ...

Gravatar: Aufbruch

Deutschland hat sich ganz offiziell vom Rechtsstaat verabschiedet. Eine neutrale Justiz gibt es nicht mehr, sie ist gleichgeschaltet. Wie im Dritten Reich wird der linke Mob, wie weiland die SA, auf missliebige Mitbürger gehetzt. Seinerzeit waren es die Juden, jetzt ist es die AfD, deren Büros in Flammen aufgehen und deren Vertreter angegriffen und schwer verleztzt werden. Heute nennt sich die SA Antifa. Mit dem Deutschland in dieser Verfassung wird es genau so schnell zu Ende gehen, wie mit dem Dritten Reich. Man wird sich wieder selbst richten. Die Deutschen lernen nchts aus ihrer Vergangenheit, obwohl sie genau das Gegenteil behaupten.

Gravatar: germanix

Ob Aufruf zum Mord durch die Antifa oder Volksverhetzung im bayerischen Landtag durch Knobloch - das Staatsversagen ist Programm und wird unterstützt!
Die Antifa steht der Amadeu Antonio Stiftung sehr nahe und der Thüringische Verfassungsschutz ist im Stiftungsrat der Amadeu Antonio Stiftung!
Muss ich das noch weiter ausführen?

Der Parlamentspräsident vom bayerischen Landtag hätte Knobloch ein Ordnungsruf erteilen müssen!
Wie kann es sein, dass Knobloch Millionen von AfD Wählern mit der Nazikeule erschlägt, indem sie die AfD indirekt in die Möglichkeit eines neuerlichen Holocaust rückt?

Auch eine Jüdin mit diesem Wortlaut, macht sich der Volksverhetzung nach §130 STGB schuldig - ich hoffe, sie wird dafür in das Gefängnis wandern!

"Diese Frau hat mit Juden und Neutralität in Deutschland so viel am Hut, wie wir mir dem Islamischen Staat – nämlich gar nichts! Wir, als JAfD, distanzieren uns in aller höchster Form von Charlotte Knobloch und Konsorten!" so die Juden in der AfD!


Der Unrechtsstaat BRD, Herr Dr. Krause, hat um sich gegriffen - scheinbar niemand ist in der Lage, sich wehrhaft gegen den Terror des Staates zu erheben!

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

Vor einigen Jahren ,hatte ich bei der Generalstaatsanwaltschaft Berlin ,Strafanzeige gegen die ,, Partei" wegen Volksverhetzung und Anstiftung etc. gestellt ! Diese hatten im Wahlkampf Plakate mit dem Text, :,, Hier könnte ein NAZI hängen !! In einem mehrseitigem juristischem Kauderwelch wurde mir mitgeteilt , daß dieser Text als Kunstaktion (???) erlaubt war !!!! Ich hatte damals ein wenig Hoffnung auf normalen Menschenverstand in der Justiz da es mir 2013 gelungen war den Aufmarsch der Staasioffiziere mit zu unterbinden (BZ-2013 Stasioffiziere wollen wieder marschieren ) Mittlerweile scheint die Justitz ja zum Repressionsaparat der Herrschenden zu mutieren .

Gravatar: rasch65

Wie kann man das was hier und heute in unserer Heimat geschieht, noch höflich kommunizieren ?
Man möchte all die verantwortlichen Astlöcher am nächsten Baum sofort ihrer Bestimmung übergeben,
leider müssen wir uns noch etwas gedulden.
Aber der Hauptversager ist der deutsche Bürger.
Alle die in den letzten Jahren immer noch die verdammten Altparteien gewählt haben, sollte sofort der Blitz treffen.
Geht aber leider auch nicht mehr; Petrus in Rom ist noch schizophrener, als unsere linksgrünen Schweine im Parlament !

Gravatar: Pedro

Warum soll der Staat (bzw. das Merkel-Regime) diejenigen verurteilen, mit denen sie verbunden sind? Letztendlich ist die Antifa, die Rote Hilfe und wie die ganzen linksradikalen Organisationen heißen, nichts weiter als der verlängerte Arm des Regimes, welches die Drecksarbeit macht. Totschlag und Mord inbegriffen, wenn es dazu kommt.

Gravatar: Herbert

Welche Staatsanwaltschaft? In welchem Land?

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Die Antifa scheut vor nichts zurück – Ihr Sabotage-Handbuch: „AfD jagen im ganzen Land“ – Wie man Personenzüge zum Entgleisen oder Zusammenstoßen bringt und andere Anleitungen – Warum schaut Bundesinnenminister Seehofer dem Treiben nur zu – Warum werden die Strafverfolgungsbehörden nicht sofort aktiv? – Schon 2018 hat die AfD Strafanzeige gestellt, die Staatsanwaltschaft rührt sich nicht - Die AfD verlangt nach behördlichen Schutz für ihre Amtsträger“ ...

Sollte man das nicht schon deshalb verstehen, weil es sich bei der Göttin(?) samt ihrem Innenminister & Co. um angebliche Christen handelt?

Geht es seit der Erfindung der Bibel
https://www.watson.ch/wissen/panorama/336330620-kamele-beweisen-die-bibel-ist-erfunden-omg
etwa nicht fast ausschließlich um die Kapitalisierung des Seelenheils?
https://www.qiio.de/die-kapitalisierung-des-seelenheils,

Unterwirft sich die christliche Kirche – welche sich scheinbar nicht erst seit Hitler an die politische Elite
kettet – nicht längst ´der gerade vorherrschenden` Politik?
https://www.cicero.de/kultur/kirche-christentum-politik-mainstream-elite-meinung

Ist es da nicht schon selbstverständlich, dass sich der scheinbar extra dafür bestellte neue Präsident der Bundesverfassungsschutzes – dieser Haldewang - schützend vor Islamismus(!) und muslimischen Antisemitismus(?) stellt – und ein kleines Wunder, dass dieses hochintellent-deutsche „Sewsan Chebli“ nun selbst die Genossen nervt???
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/27/spd-sawsan-cheblis/

Musste der Seehofer - der ebenfalls von sich behauptet ein Christ zu sein – nicht auch deshalb eine „Märchenstunde“ abhalten!!!
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/27/nicolaus-fest-maerchenstunde/

Gravatar: Wolfram

Die Polit-Justiz-Seilschaften / - Netzwerke reagieren erst dann, wenn es auch einmal einen höheren Richter erwischt. Weil sich diese verfassungswidrigen Verbindungen - kraft Parteibuch-Kumpanei - eingebürgert haben, klappt die Gewaltenteilung inzwischen nicht mehr.

Politik und Justiz halten (noch) ihre schützende Hand über die anarchistische, hochgradig kriminelle Antifa - wegen der latenten roten, kulturmarxistischen Gesinnungs-Gleichschaltung in ihren eigenen Reihen !!!

Hauptfeind der gesamten etablierten Parteien sind die AfD und ihre Wähler !!!

Es ist unerträglich für die Eliten, dass sich ein Teil der Bevölkerung nicht in ihrem Sinne manipulieren lässt, dass es einen großen Prozentsatz von Wählern gibt, die das miese Spiel von der sündigen "Ehe für alle", perversen Genderspielchen, Rassen-Züchtungs- /-Mischungs-Plänen durch ungezügelte Migration und einer regelrechten Abtreibungs-Manie - alles schöpfungswidrig !!! - nicht mitspielen wollen, die weitblickend und intelligent den Kulturmarxismus als neue Geißel der westlichen Welt durchschauen und konsequent ablehnen.

Und dann gibt es noch eine nicht kleine Schar von Juden und Christen, die sich auch nicht von der Hetze der Medien beeinflussen lassen, auch nicht durch nur namens-christliche, lauwarme, politisch korrekte Bischöfe, die mit den Heiden herumheucheln, und auch nicht von namhaften senilen Panikmacherinnen aus dem Volk des alten Bundes - die alle weder den Antisemitismus, noch den Christenhass aus dem Kulturkreis unter dem Halbmond verbalisieren, noch kritisieren, bzw. davor warnen, sondern nur ihre Hassbotschaften gegen die AfD hinausprusten !!!

Anstatt die harmlose, gewaltfreie AfD zu überwachen, sollte sich der Staatsschutz mal intensiver mit der kriminellen. gewaltbereiten Antifa beschäftigen, diese überwachen und deren Sympathisanten in den großen, linken Parteien gleich mit dazu !!! - Da haben unsere "Staatsschützer" schon beim G-20-Gipfel voll versagt !!!

Gravatar: Sting

Warum sterben die Mädchen?
-
https://www.journalistenwatch.com/2019/01/26/warum-sterben-die-maedchen/
-
Unserer „Landesmutter“ Merkel und unseren vielen anderen Landesmüttern – und davon haben wir mehr als je zuvor in den Parteien – sind fremde Söhne anderer Mütter wichtiger als unsere Töchter und Söhne.
-
Unseren „Landesmüttern“ sind unsere Toten gleichgültig,
-
weil es uns zu gut geht,
-
weil wir schuld an den Kreuzzügen von vor 600 Jahren sind,
-
weil wir schuld an der Kolonialzeit von vor 80 Jahren sind,
-
weil wir schuld an der Ausbeutung der 3. Welt durch Konzerne sind, und
-
weil wir schuld am 2. Weltkrieg von vor 74 Jahren sind......ALLES LESEN !!


Gloria kommentiert
-
Für mich ist es umso erschreckender, dass die Raute des Grauens eine " Frau " ist, weil die meisten Menschen haben dieser Frau vertraut, nicht umsonst heisst sie "Mutti ".
-
Nun hat dieses Ding sein eigenes Geschlecht verraten, lässt Mädchen grausam sterben und zuckt nicht einmal mit der Wimper.
-
Fast könnte man sagen, die Raute des Grauens ist schrecklicher als alle Herrscher zusammen....Mutti spielen und Monster sein...das ist das Perverse an ihr.
-
Nur deshalb konnte sie soweit gehen, die Verkleidung, die Falschheit. Möge Sie das in die Verdammnis führen, ins Fegefeuer.
-
Wenn es das nicht gibt, muss das erschaffen werden, für all diese Verräter Frauen.

Gravatar: Eremit343

Die Linken befinden sich glücklicherweise im Niedergang. Es ist eine Koalition aus ÖDP und AfD wünschenswert. Zudem muss das Christentum reformiert werden. Mehr dazu unter Öko-Theosophie (bitte googeln).

Gravatar: Karl Biehler

Wer der "Neuen Weltordnung" der AM im Wege steht, wird es zu spüren bekommen.

Gravatar: Karl Napp

So wie die Nationalsozialisten die SA (Sturmabteilung) als Schlägertruppe hatten, so haben die heutigen Sozialisten die Antifa als Schlägerverein, und so wie die Nationalsozialisten die SS (Schutzstaffel) als bewaffnete Kampftruppe fürs Grobe hatten, so haben die Grünen den Schwarzen Block.

Gravatar: Thomas Rießler

Karl Napp, das ist so nicht richtig, wie ein Blick in die Geschichtsbücher zeigt. Die Antifa gab’s auch schon in der Weimarer Republik als Nachfolgeorganisation der Rotfrontkämpfer. Die haben sich damals mit der SA gestritten. Heute streiten sie sich mit den Bürgerlichen, aber da sie nun schon mal auf den Kampf gegen die Nazis eingeschworen sind, bezeichnen sie die Bürgerlichen eben als Nazis, damit der Kampf weitergehen kann und die Sache ideologisch nicht zu kompliziert wird. So einfach ist das.

Gravatar: Manni

Demokratie???????????Das was hier herrscht ist eine Diktatur ala Kommunismus und sonst nix.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang