Auch Pater Hagenkord kennt »Occupy the Pope«

Er hat halt eine andere bislang noch nie gesehene Art, sein Pontifikat zu leben. Er hat eine andere Art mit den Dingen umzugehen. Und dennoch: Papst Franziskus ist wohl katholisch.

Veröffentlicht:
von

Wer mit vorgefertigten Kategorien von falsch und richtig, hier und dort, wir und die, gestern und heute oder wie auch immer auf den Papst zugeht, der bekommt nicht mit, worum es ihm eigentlich geht. [Quelle.]

Wir können eigentlich darauf warten, daß die Kehrtwende in der Berichterstattung in Deutschland unmittelbar bevor steht. Immer wieder mal liest man an der einen oder anderen Stelle, daß der Papst wohl doch katholisch ist.

Er hat halt eine andere bislang noch nie gesehene Art, sein Pontifikat zu leben. Er hat eine andere Art mit den Dingen umzugehen. Der Blogartikel von P. Hagenkord lohnt sich zu lesen.

Das Herz der Römer hat er jedenfalls so erobert, daß der Petersplatz zum Angelus regelmäßig rappelvoll ist, wie ich erst jüngst wieder sehen konnte.

zuerst erschienen auf peter-winnemoeller.de

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang