Abrechnung mit Merkel

Bundesminister a. D. Carl-Eduard Spranger (CSU) schreibt an den CSU-Vorsitzenden Markus Söder – Die Corona-Politik als eine aus dem Ruder gelaufene Verbotspolitik – Wer Frau Merkel an ihren Taten misst ... – Die lange Liste der Merkel’schen Untaten – Eine Dokumentation

Veröffentlicht:
von

„Das schwere Versagen der Bundeskanzlerin und ihrer Gefolgschaft in CDU und CSU in Bund und Ländern bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie schädigt Deutschland, seine Menschen und seine internationale Reputation gewaltig.“ So beginnt der Brief von CSU-Mitglied und Bundesminister a.D. Carl-Eduard Spranger an den CSU-Vorsitzenden Markus Söder. Es ist, so muss man präzisierend hinzufügen ein ruinöser Schaden. Lesen Sie im Wortlaut, was Spranger weiter schreibt.*) Ich dokumentiere seinen Brief vom 2. Juni 2021 auch auf dieser Blog-Seite. Denn Spranger ist, soweit öffentlich geworden, der erste aus dem Unionslager von CDU/CSU, der offen und schonungslos (fast) alles das zur Sprache bringt, was diese Kanzlerin mit ihren Gefolgsleuten in Deutschland anrichtet. Sein Brief konzentriert sich aus aktuellen Gründen auf die Corona-Politik. Danach erinnert er ebenfalls schonungslos an Merkels Untaten, die er im Februar 2018 aufgelistet hat. Auch dies im Unionslager ein öffentlich gewordenes Unikat.  Bitte hier weiterlesen 

 

 

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Walter

Wie immer von Herrn "Krause" ja zu erwarten, ein in der Verlängerung mit exakten Fakten gespickter Artikel, welcher das ganze Dilemma "Merkelscher Politik "aufzeigt.

Ein Artikel, welcher das ganze diktatorische Agieren einer ehemaligen FDJ - Sekretärin für Agitation und Propaganda
aufzeigt, einer im Sprachgebrauch als Kanzlerin der Raute bezeichnete Bundeskanzlerin "Angela Merkel".

Es werden die Fehlleistungen aufgezeigt, welche sie sich in ihrer 16 - jährigen Amtszeit geleistet hat. Ihre politische Laufbahn war von vielen Widersprüchen begleitet, wie wir sie noch von keinem Kanzler diese Landes erlebt haben. Mitschuld daran hatten die damaligen CDU - Spitzen, welche ihr den Weg dafür bereitet haben.

Der immens wirtschaftliche Schaden den Sie angerichtet hat, wird unsere jüngeren Generationen noch schwer belasten.

Um so ein Amt zu bekleiden fehlt ihr nicht nur das nötige Charisma, sondern auch der dafür notwendige Intellekt, was man auch an ihrer Flüchtlingspolitik klar erkennen kann.

Gegenüber den Bürgern dieses Landes und vor allem den in Armut lebenden zwei Millionen Kindern konnte man bei ihr keine Empathie erkennen. Es sind doch nur die schon immer hier LEBENDEN. Es ist müßig die ganzen negativen Attribute aufzuzeigen, welche man ihr zuschreiben kann.

Sie verschenkt lieber unsere Steuergelder in der ganzen Welt um damit ihr Ego zu befriedigen und ihr Ansehen in der Welt im guten Licht erscheinen zu lassen, was ihr ja in Deutschland leider versagt bleibt.
Was für mich vollkommen unverständlich ist, dass die Spitzenpolitiker von CDU und CSU ihr willenlos Gefolgschaft geleistet haben. Eben alles nur Bücklinge ?

Gravatar: N. Borger

Wenn nur ehemalig mächtige Politiker der CDU/CSU die Politik der Bundesregierung kritisieren, wird sich nichts ändern. Gibt es keine Netzwerke innerhalb dieser Partei, über die Altersgrenzen hinweg, die die gesamte CDU/CSU- Spitze einfach wegschieben? Offenbar nicht.

Gravatar: Manni

Ich verstehe nicht warum diverse Politiker der Altparteien nicht im Knast sitzen,allein für das Nichtbezahlen der GEZ Gebüren wandert der Bürger ein.Gesetzlose Politiker mit unterstützung der Bürger,ich als echter Demokrat verstehe die Welt nicht mehr.Eine echte Demokratie ja ,eine unter Merkel und Konsorten nein.

Gravatar: TäterInnen

Wenn man sich die Wahlergebnisse in Sachsen - Anhalt heute ansieht, dann scheint es aber schon so zu sein, dass der CDU die seit sechzehn Jahren zunehmende Dummheit, Regierungskriminalität und organisierte Kriminalität ihrer "Mutti" gegen die Verfassung ...

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw

... sehr geholfen hat beim Erreichen eines unerwartet vorteilhaften Wahlergebnisses.

Die Kinder in Ost und West können eben doch nicht ohne ihren "starken Staat".

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Wer Frau Merkel an ihren Taten misst, kommt zu folgenden Ergebnissen – Die Funktionsfähigkeit des Staates erheblich beeinträchtigt – Die Institution Familie geschwächt – Tyrannei durch Hexenjäger und Gesinnungsgouvernanten gefördert – Grundpositionen der CDU/CSU abgeräumt“ ...

War/ist von einer einst für den Jugendorganisation der SED agitierenden Propagandistin, die für die DDR selbst für mich erkennbar noch heute schwärmt
https://www.tagesspiegel.de/politik/angela-merkel-zu-30-jahre-mauerfall-das-leben-in-der-ddr-war-manchmal-auf-eine-bestimmte-art-fast-bequem/25208662.html,
samt ihrem Anhang aus den Altparteien etwa Anderes zu erwarten???

Gravatar: Hajo

Alles was Herr Spranger bemängelt hat kann man voll und ganz unterstreichen, denn mit der Zonentante ist genau das eingetreten was nicht sein dürfte und jeder Logik widerspricht und selbst die Schwarzen mittlerweile zu Grünen in Bayern gemacht hat, wo sich Franz Josef noch im Grabe umdrehen würde.

Ich konnte mich noch erinnern, daß er seinerzeit mit einem Satz Furore gemacht hat, den ich im Netz noch gefunden habe und der lautete wie folgt:

Friede und Freiheit sind im inneren wichtig, aber dabei in erster Linie für die Normalen, nicht für perverse Minderheiten, Terroristen, Verbrecher und andere Randgruppen.

Auch damals hat dieser Patriot schon den Nagel auf den Kopf getroffen und er ist sich treu geblieben, wie viele andere auch und nicht die Konservativen haben die Welt zum schlechten verändert, sondern die Aufwiegler und Volksverderber im marxistischen Sinn, deren Heilslehren zu nichts anderem dienen. als uns fertig zu machen und deshalb muß der Kampf fortgesetzt werden, denn denen dürfen wir diese Republik nicht überlassen, wenn uns diese noch etwas wert ist.

Was damals so gedacht und gesagt wurde war noch Mainstream, bis sich die Roten und Grünen, zusammen mit der neuen SED-Führung verbündet haben und seither ihr destrukives Unwesen treiben und dieser alte und zugleich normale Geist muß wieder über uns schweben, alles andere ist ein gefährliches Gebräu für unsere eigene Gesundheit und Wohlergehen.

Gravatar: Walter Gerhartz

Erfinder der mRNA-Technologie: “Geimpfte sind Super-Verbreiter der tödlichen Spike-Proteine”
-
https://michael-mannheimer.net/2021/06/05/erfinder-der-mrna-technologie-bestaetigt-geimpfte-werden-super-verbreiter-der-toedlichen-spike-proteine/
-
Nicht Corona, sondern die IMPFUNG ist die Pandemie
-
Am 4. Mai 2021 berichtete ich als einer der ersten Alternativmedien im Artikel “Nun offiziell bestätigt: Geimpfte sind lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte”, dass nicht von Ungeimpften, sondern von Geimpften die größte Gefahr für die Verbreitung von im genetisch manipulierten Impfstoff enthaltenen Spike-Proteinen ausgeht.
-
Covid-Impfseren und die darin enthaltenen Spike-Proteine sind eine biologische Waffe
-
Laut einer Radiomeldung von Top 20 Radio.tv vom 2. Mai 2021 darf das Klinik-Personal nur in voller Schutzkleidung in die Zimmer von Geimpften. Geimpfte werden von Nichtgeimpften getrennt.
-
Das Personal darf nur in voller Schutzkleidung in die Zimmer von Geimpften und mußte sogar einen Geheimhaltungsvertrag mit der Klinik unterschreiben.
-
Hören Sie die kurze Meldung selbst:
https://unser-engelskirchen.de/2021/05/04/warung-geimpfte-sind-eine-besondere-gefahr/ ........UNBEDINGT ALLES LESEN !!

Gravatar: karlheinz gampe

Meines Erachtens ist CDU Merkel eine ganz gewöhnliche, verlogene Kriminelle und war dies schon in ihrem heißgeliebtem DDR STASI Mörderstaat. Sie selbst nennt sich opportun. Opportunisten sind charakterlose Menschen, die des eigenen Vorteils willen über Leichen gehen. Rote CDU Merkel und ihre Gefolgschaft muss angeklagt werden, denn es sind Kriminelle, welche der BRD(dem Klassenfeind Merkels) und der Bevölkerung der BRD schweren Schaden zugefügt haben. CDU Merkel ist eine Antidemokratin! Die Altparteien sind unter Agitation und Propaganda dieser roten Kriminellen zu SED Parteien ala DDR mutiert und unwählbar für jeden Demokraten. Weg mit den IM Erikas des DDR STASI Mörderstaates!

Gravatar: Werner Hill

"Das schwere Versagen der Bundeskanzlerin ....?
Man könnte auch sagen: "Das äußerst erfolgreiche Wirken der Kanzlerin im Auftrag medienmächtiger, geldgieriger, weltmachthungriger und insbesondere deutschfeindlicher Mächte .."

Glaubt denn irgendjemand, daß sie ohne die Unterstützung dieser Mächte 16 Jahre lang gegen deutsche Interessen hätte regieren können?

Und der Beschwerdebrief wird ausgerechnet an die zweitschlimmste Marionette gegen Deutschland, Herrn Söder, gerichtet!?

Im Übrigen halte ich ihr "Versagen" bei Masken, Tests und Impfungen noch eher für eine Schadensbegrenzung oder zumindest für eine Verzögerung von Schäden.

Gravatar: Walter Gerhartz

Phantastisch, der russische Präsident wies darauf hin, dass Moskau Ausländern die Möglichkeit bieten könne, nach Russland zu kommen und sich hier mit heimischen Impfstoffen gegen COVID-19 impfen zu lassen.
-
Er hob hervor: "Ich möchte Sie daran erinnern, dass der russische Impfstoff als der sicherste und wirksamste anerkannt ist. Und laut unseren Aufsichtsbehörden hat es keinen einzigen Todesfall durch den Einsatz dieses Impfstoffs gegeben."
-
Endlich kann man sich mit einem der besten und sichersten Impfstoffe gegen Covid19 schützen lassen.
-
Für mich ist dies auch eine Unterstützung für die hervorragenden Wissenschaften in Russland und der respektvolle, gesundheitsschonende Umgang mit dem Leben vieler Menschen.
-
Die Führung Russlands hat stetig deutlich aufgezeigt, dass die Gesundheit ein menschliches Gut ist, das frei von Profit und Ideologie sein und jedem zustehen muss.
-
Es gab nie Nebenwirkungen bei den russischen Impfstoffen weltweit!!
-
Die Verweigerung der EU zeigt dagegen ganz klar eine inhumane, den Menschen gegenüber abwertende, verachtende Haltung - ganz so, wie es zur "Ideologie der Bilderberger, des WEF und Bill Gates" und den europäischen Regierungen passt !!

Gravatar: Einzelk@mpfer

Emotional getriebene Frauen haben in Legislative, Executive und Judikative nicht wiedergutzumachende Schäden angerichtet. Die angemessenen Gegenmaßnahmen überlasse ich jedem, der noch bei Verstand ist.

Gravatar: Lutz

Ein tolles Dienstzeugnis für IM "Erika".

Und für das Sahnehäubchen menschenverachtender Politik sorgte just der Hausherr von Neuspahnstein:
Für 1.000 Mio. € Schrottmasken eingekauft, mit denen nun die sozial Schwachen "beglückt" werden sollen.

Sofortiger Rücktritt!!! Pfui!!!

Gravatar: Walter Gerhartz

Laut § 5, Abs.1 IfSG-E liegt eine epidemische Notlage von nationaler Tragweite vor, wenn die Bundesregierung eine ernsthafte Gefahr für die öffentliche Gesundheit in der gesamten BRD festgestellt hat.
-
Die Schließung von 21 Kliniken, der Verkauf, bzw. das Verschenken vom 9.000 Spezialbetten mit Beatmungsgeräten für Intensivstationen, sowie von Corona Schutzrequisiten an Drittländer, die niedrigsten Krankmeldungen von Berufstätigen sein zehn Jahren !
-
Die Kurzarbeit in Dutzenden von Krankenhäusern, der Umsatzrückgang von ca 40% bei Bestattungsunternehmen und Krematorien und das Fehlen einer Übersterblichkeit sind sicherlich nicht dazu geeignet, um eine ernsthafte Gefahr für die öffentliche Gesundheit nachzuweisen.
-
Im Klartext ausgedrückt, es hat zu keinem Zeitpunkt eine ernsthafte Gefahr für die deutsche Bevölkerung gegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang