Blogs

Gefährder in Berlin

Das hat sich in der deutschen Bevölkerung kaum herumgesprochen. Zu sehr ist man noch dem Endruck verhaftet, daß man weiter in einem Land lebt, in dem man älter geworden ist. Dabei wäre es hoch an der Zeit, sich mit den "Spin-Doktoren" zu beschäftigen, deren Hauptaufgabe es nicht nur im Bundeskanzleramt ist, dem Volk etwas um den Bart zu schmieren, damit es überhaupt noch bei der Stange bleibt. [mehr]

(0)

Das bessere Geld

Weg von der Geldschöpfung aus dem Nichts, weg vom Fiat-Geld – Diesem Geld fehlt die natürliche Knappheit, es ist willkürlich herstellbar, und sein innerer Wert ist Null – Fiat-Geld erleichtert große Kriege – Mit Fiat-Geld in steigende Verschuldung – Fort mit der Staatshand vom Geldsystem – Geld dem Wettbewerb aussetzen, damit die Menschen ein Geld freiwillig akzeptieren – Das Buch von Andreas Marquart „Crashkurs Geld“ [mehr]

(3)

Die nukleare Gefahr in Europa ist so hoch wie nie zuvor

Es gibt Friedensaktivisten, die malen gerne den Teufel an die Wand. 20 US-Atombomben in Büchel in der Südeifel sind eine Gefahr für den Weltfrieden, gegen die protestiert werden muss. Hingegen sichern 200 Atombomben den Weltfrieden, die der demokratische Friedensherrscher aller Nordkoreaner den iranischen Friedensmullahs veräußert. USA böse! Iran und Nordkorea gut! Putin … ? [mehr]

(5)
Unsere Blogger
von A – Z

Fährt Jesus Tretroller?

Bei den Oberammergauer Passionsspielen soll Jesus nach dem Willen von Tierschützern nicht auf einem Esel, sondern auf einem Elektro-Tretroller in Jerusalem (Tel Aviv*) einziehen. Der Ritt eines Erwachsenen auf einem Esel ist tierschutzwidrig, erklärte die Organisation Peta. [mehr]

(5)

Ein Mailwechsel mit einer Film- und Fernsehschaffenden

am 9.9.19 erhielt ich eine ausführliche Mail von einer mir bis dahin völlig unbekannten weiblichen Person, die sich in der Mail als Journalistin und Dokumentarfilmerin vorstellte. Ihre Mail an mich hatte den Titel „Warum alle „Argumente“ von Klimawandelleugnern und Klimawandelskeptikern völlig ins Leere laufen…“ und fing so an…(Hervorhebungen von mir) [mehr]

(6)

Ist Deutschland links?

Ist Gewalt von Links gerechtfertigt? Zumindest deutsche Linksextremisten bejahen diese Frage. Das Kennzeichen der linker Gewalt ist nicht die passive, sondern die aktive Gewalt! Linke Gewalt wird in Deutschland nicht nur gegenüber Staat und Gesellschaft legitimiert, sondern auch gegen Pseudolinken wie die SPD, die bei den linken Gewalttätern als Sozialfaschisten gelten. [mehr]

(4)

Napalm auf Sachsen

Es ist hohe Zeit zu begreifen, dass der linke Zeitgeist brandgefährlich ist. Jene, die das, was sie für das Gute halten, wie eine Monstranz vor sich hertragen und unermüdlich die Welt verbessern wollen, lassen alle Hemmungen fallen, wenn sie feststellen müssen, dass es Andersdenkende gibt. Diese Andersdenkenden haben sich bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg per Stimmzettel artikuliert. [mehr]

(24)

Negativzinsen verbieten?

Markus Söder will das – Die Pferde, die nicht saufen wollen – Was die EZB soll und was sie nicht darf – Aber sie überschreitet ihre Kompetenz und begeht an ihrer Unabhängigkeit Missbrauch – Wer Staaten ruinieren will, muss ihr Geldwesen ruinieren – Politik und EZB manipulieren den Zins, frei am Markt bilden darf er sich nicht – Wir brauchen eine Revolution der Wähler [mehr]

(5)

Gretel (nicht ganz) allein in New York

Sie hat es geschafft: Gretel ist in New York angekommen. Ob sie wirklich die ganze Zeit an Bord gewesen ist, wird in der Zwischenzeit stark bezweifelt. Überhaupt wird die Sinnhaftigkeit der ganzen Aktion angezweifelt. Zu viel CO2 wurde und wird für dieses Stück aus dem Tollhaus generiert. [mehr]

(20)

Wer CDU wählt, wählt Linke

Auch in der DDR gab es Wahlen. Da trat ein breites Bündnis aller vorhandenen Parteien und Verbände, genannt die nationale Front, gemeinsam an. Theoretisch konnte man auf dem Wahlzettel auch eine Partei ankreuzen, aber dazu musste man aus der Schlange der Wähler, die nur den Zettel falteten und in die Urne am Ende des Tisches steckten, an dem sie registriert wurden, ausscheren. [mehr]

(7)

Allahs gemeingefährliche Narren

Boualem Sansal ist ein frankophoner algerischer Schriftsteller, der zu seiner Sicherheit in Frankreich lebt. Er gibt vor, den Islamismus zu bekämpfen, um den wahren Islam zu finden und zu verbreiten. Vor wenigen Jahren schreibt er ein sehr aufschlussreiches Buch, welches das Interesse einer breiten Leserschaft verdient. [mehr]

(8)

Muss man Freiheit begründen?

Mit dieser Frage hat sich der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Roland Vaubel beschäftigt – Freiheit ist nicht der ursprüngliche Naturzustand der Menschheit – Aber sie ist im gemeinsamen Interesse der einzelnen Menschen – Das klassische Freiheitsziel entspricht dem Selbstbestimmungsprinzip – Wie dieses Ziel zu begründen ist – Was ist das größere Problem: der Fehlanreiz bei den Regierenden oder das Unwissen der Bürger? – Je mehr Menschen an einer Entscheidung beteiligt sind, desto schlechter s [mehr]

(9)

In Sachsen hat der Wahlbetrug bereits begonnen

Nur noch eine Woche bis zur Landtagswahl in Sachsen, vor deren Ergebnis sich die etablierten Parteien, allen voran die CDU, sichtlich fürchten. Nachdem der Versuch der Wahlkommission, der ungeliebten Mitbewerberin AfD willkürlich die Liste mit verfassungswidrigen Argumenten zu kürzen, gerichtlich unterbunden wurde, entstand die Frage, wie die bereits in der Briefwahl abgegebenen Stimmen zu werten sind. [mehr]

(21)

Trump will Grönland kaufen - na und?

US-Präsident Donald Trump will Grönland kaufen und viele amüsieren sich darüber. Das zeugt von Unwissenheit. Denn so ganz neu ist die Idee nicht. Zudem haben die USA in ihrer Geschichte jede Menge Regionen käuflich erworben. [mehr]

(1)

Trump und Grönland

Die USA haben früher schon häufig Land zugekauft – Aber nicht jeder Kommentator weiß das – Der Erwerb Grönlands durch die USA früher schon zweimal erwogen – Dänisch-Westindien haben die USA 1917 von Dänemark gekauft – Ökonomen-Vorschlag für den Handel mit Territorien: friedlich statt mit Krieg – Witziger Einfall: Trump könne doch Sizilien kaufen [mehr]

(11)

Biologische Fakten contra politische Ideologie: Das rechtschaffene Volk im Kreuzverhör

Am 2. August 2019 hatte ich unter der Überschrift „Frankfurter Kindermord: Wo ist der Vater des getöteten Jungen?“ (https://www.freiewelt.net/blog/frankfurter-kindermord-wo-ist-der-vater-des-getoeteten-jungen-10078569/) einen Kurzbeitrag zum Mord an einem 8-jährigen Kind, der anonymisiert als „Frankfurter Opfer von Gleis 7“ bekannt geworden ist, publiziert. Drei Wochen später ist ein Kommentar in der Frankfurter Rundschau (FR) erschienen, der die Biologie zur Ideologie degradiert. [mehr]

(7)

Über die unterschwellige Verbreitung des politisch korrekten Virus

Der Virus politicus correctus (pc) ist ein sich unterschwellig verbreitender Infektionserreger, der insbesondere Wirtszellen von dispositiven Individuen befällt, die vorwiegend der Gattung homo bono angehören. Im Folgenden wird die im Mitteleuropa zumeist vorkommende Untergattung des Virus „Genderitis“ beispielshaft beschrieben. [mehr]

(8)

Da mihi factum dabo tibi jus: Der schale 1. Sept. 2019 in Warschau

Man erinnert sich an die alte römische Rechtsregel: Gib mir die Tatsachen und ich spreche Recht. Diese eherne Regel des uns in Kontinentaleuropa seit fast zweitausend Jahren verbindenden Rechts wurde mit dem „Internationalen Strafgerichtshof“ im holländischen Den Haag in wesentlichen Teilen und auf massiven amerikanischen Druck hin aufgegeben. [mehr]

(4)

AKK: Maaßen raus

Das Gelabere der CDU-Bundesvorsitzenden, Frau Bundesministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, zu einem möglichen Parteiausschluß von Herrn Hans Georg Maaßen paßt ins Bild. [mehr]

(10)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Umstrittener Anleihenkauf wird wieder aufgenommen

Draghis Geldvernichtungspolitik geht weiter

Foto: World Economic Forum/ flickr.com/ CC BY-SA 2.0

Mario Draghis Feldzug gegen Sparer und Anleger geht unvermindert weiter. Wenige Wochen vor seinem Rücktritt als EZB-Chef hat Europas oberster Geldvernichter noch einmal nachgelegt und die Strafzinsen für Guthaben erhöht sowie angekündigt, dass die umstrittenen Anleihenkäufe wieder aufgenommen werden. [mehr]

Ehemaliger Chefpsychiater stellt vernichtende Diagnose

Professor warnt vor hoher Suizidrate: »Transgender ist eine psychische Störung«

Foto: Pixabay

»Transgender ist eine psychische Störung, die einer entsprechenden Behandlung bedarf«, schreibt Professor Paul R. McHugh in einem Kommentar des Wall Street Journal. Der langjährige Leiter der psychiatrischen Abteilung der Johns-Hopkins-Klinik im US-amerikanischen Baltimore warnt eindringlich vor einer sich immer mehr ausbreitenden Transgender-Mode, besonders unter Kindern und Jugendlichen. [mehr]

Ab 2030 sollen keine Benziner oder Diesel mehr zugelassen werden dürfen

Grünen-Chef Habeck will Quote für Elektroautos

Foto: Olaf Kosinsky/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 3.0 de (Ausschnitt)

Verbote und Quotenregelungen — damit kennen sich die Grünen aus. Ihr Chef Robert Habeck verlangt nun, dass jährlich eine Quote für E-Autos festgelegt werden soll. Außerdem sollen ab 2030 nur emissionsfreie Autos neu zugelassen werden dürfen, was einem Verbot des Verbrennungsmotors gleichkommt. Beatrix von Storch (AfD) kritisiert diesen Vorstoß scharf. Habeck gefährde mit solchen Vorhaben die »Schlüsselindustrie unseres Wohlstandes«. [mehr]

noch nicht gecached

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Nichts ist gefährlicher als der Einfluss der Privatinteressen auf die öffentlichen Angelegenheiten; und der Missbrauch der Gesetze von Seiten der Regierung ist ein geringeres Übel als die Verderbtheit des Gesetzgebers, welche die unausbleibliche Folge einer Berücksichtigung der Privatabsichten ist.jean jacques rousseau

Zum Anfang