Blogs

Einsatz in Minneapolis

Der Einsatz in Minneapolis, bei dem ein Schwarzer ums Leben kam, hat sich wohl etwas anders abgespielt als es uns die Medien hierzulande weismachen wollen. Ganz unbescholten scheint nämlich der Verstorbene nicht gewesen zu sein, wie sich nach und nach herausstellt. [mehr]

(2)

Warum Anleihenkäufe keinem Unternehmen helfen

Im Rahmen der weltweit auf den Weg gebrachten staatlichen Maßnahmen wurde viel darüber geredet, dass man den Unternehmen helfen müsse, denen der Staat durch die Stilllegung der Wirtschaft die Existenzgrundlage entzogen hat. Nicht geholfen wird einem Unternehmen, indem die Zentralbank Anleihen dieses Unternehmens kauft. Anleihen sind bekanntlich nichts anderes als Schuldscheine. [mehr]

(2)

Aufstand der Gerechten

In Minneapolis begann es. Ein überwiegend aus afro-amerikanischen ´Wutbürgern´ bestehender Mob gab das entsprechende Signal, setzte ein Beispiel: als Steilvorlage für die Epigonen. Mittlerweile plündern und brandschatzen Zehntausende in zahllosen weiteren Städten und Distrikten des Landes und stürzen so die Nation in Chaos und Anarchie. [mehr]

(9)
Unsere Blogger
von A – Z

Teilung, wohin man blickt: USA, Global Britain, Westen

Gewalt bestimmt auf amerikanischen Straßen das mediale Bild für den Globus. Man sollte sich daran erinnern, was direkt nach der Präsidentschaftswahl 2016 weltweit in den Medien zu lesen war. Da traf sich in einem Washingtoner Hotel unter Nennung weltbekannter Namen eine illustre Globalmilliardärs-Gruppe. Deren einziges Ziel bestand darin, Präsident Trump aus dem Amt zu fegen. [mehr]

(2)

Der Corona-Untersuchungsausschuß für den Deutschen Bundestag ist zwingend geboten

Die Zeit läuft uns davon. In jeder Hinsicht kann man das sagen. Bis zum Ende dieser Legislaturperiode und den nächsten Bundestagswahlen ist es knapp mehr als ein Jahr. Eine Zeitspanne, die im Interesse von uns allen genutzt werden muß, um Fragen zu beantworten, die sich seit Monaten im Lande und darüber hinaus in Zusammenhang mit der Wuhan-Seuche aufgetürmt haben. Es geht um unsere Gesundheit und es geht um unseren Staat, wie wir alle in den letzten Monaten gesehen haben. [mehr]

(2)

Wie erbärmlich

Die Universität Hannover lehnt ab, was ihr Professor Stefan Homburg über den Corona-Indoktrinierungen sagt – Der Inhalt ihrer Pressemitteilung – Wie die Uni-Leitung Homburgs Äußerung verdreht – Was dagegen Homburg am 9. Mai in Stuttgart wirklich gesagt hat – Er warnt nur davor, wie leicht sich die Menschen durch Fehldarstellungen beeinflussen lassen – Homburg ist ein Mann mit ziviler Courage, die Uni ein Beispiel für Feigheit [mehr]

(3)

Wie man mit der Angst Milliarden verdient

Es gibt Zufälle, die möchte man für Schicksal halten. Beim Durchforsten meines Bücherregals fiel mir ein Buch von Robert Harris „Angst“ in die Hände, das ich bereits 2011 gekauft und ganz sicher auch gelesen hatte. Ich lese Alles von Robert Harris, dem ich 1988 in Cambridge begegnet bin, ohne zu wissen, dass aus dem schüchternen Forschungsstudenten ein weltberühmter Schriftsteller werden würde. [mehr]

(1)

Der Davidstern wird zum Judenstern

Um als Juden schnell erkennbar zu werden, müssen erwachsene Juden vom Mittelalter an bis tief in die Neuzeit hinein außerhalb des Judenviertels einen großen gelben Fleck sichtbar auf einem Kleidungsstück tragen. Ähnliches gilt in vielen muslimischen Ländern für Juden und Christen. [mehr]

(4)

Vor einem Dammbruch

Die geplante EU-Verschuldung dank Merkel und Macron – AfD-Politiker Peter Boehringer in der Aktuellen Stunde des Bundestages: Der EU ist eine Kreditfinanzierung ihrer Ausgaben verboten – Zahlungsbilanzhilfen für Euro-Mitgliedsländer sind ebenfalls ausdrücklich verboten – Deutschland haftet letztlich nicht nur teilschuldnerisch – Ein Alptraum nicht nur rechtlich, sondern auch haushalterisch – Den Marsch in die völlige Rechtsbeugung stoppen – Die Boehringer-Rede im Wortlaut [mehr]

(4)

Die zusätzliche Bestechung

Sie soll den Widerstand von Gemeinden gegen weitere Windkraftanlagen brechen – Sie wird die Kosten und den Preis für Strom weiter hochtreiben – Der Stromverbraucherschutz NAEB warnt – Die verlässlichen und die unverlässlichen Stromlieferanten – Fakepower, der Strom, der täuscht – Ohne Subventionierung rechnet sich keine Anlage – Der EEG-Sumpf und die Frösche [mehr]

(15)

In Radebeul werden freie Wahlen abgeschafft

Ausgerechnet in Radebeul, wo vor 31 Jahren die Bürger für freie Wahlen auf die Straße gegangen sind und sich der Gefahr ausgesetzt haben, dafür ihren Job zu verlieren oder von der Volkspolizei zusammengeschlagen zu werden, wird nun nach Merkel-Art eine freie und geheime Wahl rückgängig gemacht. [mehr]

(6)

Berlin Alexanderplatz – am Verfassungstag

Je länger die Corona-Maßnahmen andauern und je zweifelhafter es wird, dass der Lockdown, wie ihn die Politik im ganzen Land verhängt hat, gerechtfertigt ist, desto stärker werden die Proteste. Inzwischen gibt es in vielen Städten Spaziergänge, Demonstrationen und Versammlungen zum Protest gegen die Corona-Politik, die dabei ist, die Wirtschaft nachhaltig zu schädigen und zahllose Existenzen zu zerstören. [mehr]

(2)

Klimawandel verursacht Corona-Infektionen

Kürzlich haben sich sechs Professoren und zwei Ärzte in einer gemeinsamen Presseerklärung kritisch mit der deutschen Corona-Problematik auseinandergesetzt. Ihre Darlegung mit der Kernthese „… therapeutische und präventive Maßnahmen dürfen niemals schädlich sein als die (Virus)-Erkrankung selbst.“ (1) wurde am 22. März 2020 in einigen kritischen Leserbriefen auf Zeit online („Das große Komplott“) kommentiert. [mehr]

(6)

Verfassungswidrig

Die meisten Corona-Freiheitsbeschränkungen sind es seit dem 20. April – Welche Grundrechte der Bürger durch die weitreichenden Staatseingriffe betroffen sind – Wann Klagen Erfolg haben könnten – Die Katze und ihr Schwanz – Das Versäumnis der Bundesregierung – Dem Spuk ein Ende bereiten wird immer dringlicher [mehr]

(0)

Die Hoffnung nicht aufgeben

Tot ist die Kernkraft in Deutschland nicht, nur scheintot – In Berlin wird geforscht: am Dual-Fluid-Reaktor – Einer der Forscher dort sagt: Dieser Reaktor könnte das Endlagerproblem beim Abfall lösen, er ist hocheffizient und inhärent sicher – Merkel, als sie in Sachen Kernkraft noch bei Verstand war [mehr]

(23)

Meines Vaters Land

In Zeiten in denen sich linksextremistische Schläger, die sich Antifa nennen und mit stiller Duldung staatlicher Stellen und der Polizei in Deutschland Andersdenkende attackieren, muss man sich fragen, was bei der Aufarbeitung der beiden Diktaturen des letzten Jahrhunderts in Deutschland schief gelaufen ist. [mehr]

(6)

Je größer die Not, desto ehrlicher der Mensch

Corona bedeutet eine Ausnahmesituation, die manche Menschen ungewöhnlich stark bedrängt. Äußerlichkeiten, wie Höflichkeit und Rücksicht, verlieren ihren Sinn, denn es geht um etwas Höheres, z.B. um Lebensrettung. Ob man mit Unhöflichkeit mehr Menschenleben rettet als mit Rücksicht, sei dahingestellt. [mehr]

(3)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Polizeibericht zu George Floyd:

»Gesundheitszustand und mögliche Rauschmittel haben zum Tod beigetragen«

Montage / Quelle: Bezirksgericht Minnesota

Die Ergebnisse der Untersuchung des Leichnams von George Floyd und der Poizeibericht über den Einsatz werden bestimmten Interessengruppen nicht gefallen. Floyd hatte grundlegende Gesundheitszustände, einschließlich koronarer Herzkrankheit und hypertensiver Herzkrankheit. Die und mögliche Rauschmittel »in seinem System« haben in Kombination mit der Fixierung zum Tod beigetragen, so die Mediziner. [mehr]

Beatrix von Storch kritisiert Schlepper-Aktivismus scharf

Mit dem Schiff von Carola Rackete kamen auch Folterer und Vergewaltiger

Sea Watch 3 / Wikicommons / CC BY-SA 2.0

In Italien sind jetzt drei Migranten wegen Folter und Vergewaltigung verurteilt worden, welche 2019 von der Aktivistin Carola Rackete mit dem Schiff »Sea-Watch 3« ins Land gebracht wurden. Die drei Täter, Mohamed Condè aus Guinea (22) und die Ägypter Hameda Ahmed (26) und Mahmoud Ashuia (24), erwarten nun bis zu 20 Jahre Haft. [mehr]

David Dorn (77) wollte Plünderer aufhalten

Schwarzer Polizeichef von »Demonstranten« in Moline Acres ermordet

Foto: Facebook

Bis 2007 versah der Schwarze David Dorn seinen Dienst bei der Polizei von St. Louis. Nach seinem Ruhestand übernahm er 2008 die Aufgabe des Polizeiches der kleinen Gemeinde Moline Acres in Missouri. In der vergangenen Nacht wurde David Dorn von »Demonstranten« ermordet. Er wollte sie vom Plündern eines Ladens abhalten. [mehr]

Deutsche Mainstreammedien nennen sie »Demonstranten«

Plünderer verwüsten Innenstädte in den USA

Photo by Axel Koester/Contributing Photographer

Immer mehr Geschäfte in den Innenstädten der USA gehen in Flammen auf oder werden geplündert. Schwarze und schwarzgekleidete vermummte Gestalten nutzen den Schutz der Nacht, um zu plündern, brandschatzen und zu randalieren. Deutsche Mainstreammedien bezeichnen diese Verbrecher als »Demonstranten«. [mehr]

noch nicht gecached

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

An unbeschränkter Freiheit gehen die Menschen nicht dutzendweise, sondern zu Tausenden zugrunde.jeremias gotthelf

Zum Anfang