Beiträge zum Stichwort ‘ Justiz ’

Auf diesen Prozess bin ich nun wirklich gespannt

14. Juli 2014 | Von

Der Verkauf der Buwog an sich war ganz sicher richtig. Auch wenn die Sozialisten mit allen Mitteln diesen Verkauf selbst diskreditieren wollen. Der Staat hat da wie dort nichts als Eigentümer von Wohnungen verloren.



Von Jansa und Sarkozy: Wie Sozialisten die Justiz instrumentalisieren

9. Juli 2014 | Von

Slowenien, Bulgarien, Frankreich: Überall stehen die sozialistischen Parteien vor katastrophalen Wahlniederlagen. In allen drei Ländern haben sie auch bei den EU-Wahlen schwere Niederlagen erlitten. Das ist an sich der normale Lauf der Demokratie: Einmal gewinnen die, einmal die anderen. Immer öfter kommen auch neue Parteien auf.



Über den Tellerrand

13. Mai 2014 | Von

Recht und Gerechtigkeit wohnen in Europa. Wer würde lieber unter einem Rechtsregime leben, in dem Willkür, Grausamkeit und Menschenverachtung vorherrschen?



Psychiatrie: Viele kleine Mollaths

5. Mai 2014 | Von

Das Verbrechen an Gustl Mollath ist kein Einzelfall. Angenommen, Sie wären von einer zwanghaften Ahnung befallen. Nehmen wir an, in Ihrem Kopf tobte der wirre Glaube, ausländische Regierungen würden Ihre Telefonate belauschen. Diese hätten – so Ihre Vorstellung – sich in die Knotenpunkte aller Kommunikationsnetze eingehängt, wofür sie eigens konstruierte „Horchkugeln“ irgendwo in Bayern, aufgebaut Artikel lesen



Twitter, NSA, die Türkei und Russland

24. März 2014 | Von

Jetzt hat die Türkei den Zugang zu Twitter verriegelt – der umgehend von Hunderttausenden Türken durch zahllose Nebentore wieder passierbar gemacht worden ist. Was bedeutet das aber neben einer Blamage für den Semidiktator Erdogan langfristig?



Höchststrafe für Bildung zuhause gefordert

14. Oktober 2013 | Von

Totalitärer Anspruch des Schulstaates auf die Kinder.



Sie werden immer gefährlicher: die Psych.s

8. August 2013 | Von

Sieben Jahre lang war der Nürnberger Gustl Mollath in einem psychiatrischen Krankenhaus interniert. Bis ihn jetzt endlich ein Gericht freiließ.



Moralische Unterstützung für die Körperverletzer mit Todesfolge von Jonny

24. Mai 2013 | Von

Eben habe ich auf meiner Facebookseite eine Mitteilung gelesen, die mir Gänsehaut verursacht hat.



Nach den Ermächtigungsgesetzen

23. Mai 2013 | Von

Den Sozialismus überwinden.
Eine Frage der Selbstachtung und des Überlebens nach 1933 und 2012



Der Quotenstaat opfert die Gleichberechtigung

21. Mai 2013 | Von

Deutschland einig Quotenland. Die Gleichstellung der Geschlechter wird mit den ewig gleichen Schein-Argumenten zu einem Dogma erhoben. Die Gesellschaft bezahlt dafür mit dem Verlust des Verfassungsprinzips der Gleichberechtigung.



Anzeige