Beiträge zum Stichwort ‘ Familie ’

Aus Paris: Von den Alltagssorgen einer vierköpfigen Familie

27. Januar 2015 | Von

Zwei Wochen nach den schrecklichen Anschlägen in Paris waren meine Frau und ich für einen kurzen Abstecher in der Hauptstadt Frankreichs. Uns interessierten nicht die touristischen Attraktionen; wir fragten uns vielmehr, wie Menschen in Paris leben und was ihre täglichen Sorgen sind. Wir kamen mit unseren Gasteltern ins Gespräch, die uns einen Einblick in die Artikel lesen



Idealbild: Familie

22. Januar 2015 | Von

Das Thema “Familie” ist wieder im Gespräch, seit Andrea Nahles das Scheitern sozialistischer Ideen mit den Worten verkündet hat “Man bekommt doch kein Kind, nur um dann damit beschäftigt zu sein, es irgendwie wegzuorganisieren, weil man arbeiten gehen muss.”



Vereinbarkeit- eine Lüge!

21. Januar 2015 | Von

Peter Hahne hat die Äußerung von Arbeitsministerin Andrea Nahles zum Anlass genommen, das Thema Vereinbarkeit in seiner Sonntagmorgensendung im ZDF zu besprechen – zusammen mit Britta Sembach und Birgit Kelle.



swissfuture-Hoffnungsbarometer 2015: Die Schweiz hofft primär auf Harmonie im eigenen Privatleben

7. Januar 2015 | Von

Für ihr privates Leben blicken Schweizerinnen und Schweizer optimistisch ins kommende Jahr 2015 – obwohl die Erwartungshaltung für die nationale Wirtschaft deutlich zurückhaltender ist und die Erwartung in die nationale Politik seit einigen Jahren abnimmt.



Die Krise als Chance – Oder: Warum die Krise ein radikales Umdenken erfordert

4. Januar 2015 | Von

Alle Erkenntnisse und Lösungsvorschläge bleiben unvollständig und oberflächlich bleiben, wenn wir uns nicht zugleich wieder besinnen auf Regeln und Werte des menschlichen Zusammenlebens.



Mobbing gegen Birgit Kelle gescheitert

3. Dezember 2014 | Von

In den letzten Tagen ein bemühter Shitstorm gegen die Bundeszentrale für politische Bildung statt, weil man dort zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Familie nicht nur Vertreter der Homosexuellen- und Gender-Fraktion, sondern auch die konservativ-liberale Publizistin Birgit Kelle eingeladen hatte.



Nie war er so wertvoll wie heute

3. Dezember 2014 | Von

Am 18. Mai 1891 veröffentlichte Papst Leo XIII. seine Sozialenzyklika “Rerum novarum”.



Gegen das Diktat der Mittelmässigkeit

15. November 2014 | Von

Einmal mehr durfte ich an einem regionalen Musikwettbewerb beiwohnen. Nicht nur geniesse ich die musikalischen Darbietungen. Ich lasse mich gerne in die Atmosphäre vor, während und nach Auftritten mit hineinnehmen. Ich liebe es in einer Umgebung, die von Musik klingt, zu lesen. Die Stunden des Wartens sind für mich darum nicht langweilig, sondern stimulierend. Gleich Artikel lesen



Runter vom Sofa – machen Sie etwas!

23. Oktober 2014 | Von

Die Gender-Ideologen und ihre Hilfstruppen sind seit Jahrzehnten die größte Gefahr, die unserer Gesellschaft droht.



Und auch vom Sessel

21. Oktober 2014 | Von

Es hilft nicht zu sagen: Wenn nur die Familie zusammensteht, dann kommen wir schon durch. Die Genderideologen machen sich auf, die Familie als Lebensmodell der überwältigenden Mehrheit der Menschen in unserem Land zu zerstören. Wir müssen endlich runter vom Sofa.



Anzeige