Beiträge zum Stichwort ‘ Demokratie ’

Mehr Demokratie wird sehr undemokratisch

27. August 2014 | Von

Es merkt nun auch die EU. Genauso wie es etliche osteuropäische Länder, Argentinien oder der von den USA demokratisierte Irak in den letzten Jahren langsam lernen: Verfassungen werden nicht demokratischer, werden nicht besser, wenn sie immer noch mehr mit gegeneinander wirkenden Regeln und „demokratischen“ Gremien vollgestopft werden.



2000m² Weltacker: Demokratie (Teil 5)

15. August 2014 | Von

Teilt man die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl ihrer Bewohner ergibt das etwa 2000m². Obwohl darauf tonnenweise Gemüse, Kartoffeln oder Getreide wachsen, kommen wir Europäer mit diesem Platz nicht aus: Wir verbrauchen, verschwenden und vernichten zu viel. Was hat das mit Demokratie zu tun? Sehr viel, denn in Europa fördern wir solche Entwicklungen mit Artikel lesen



Demokratie ist eine Sache des Mutes: Offener Brief an Cemile Giousouf

5. August 2014 | Von

Sehr geehrte Frau Giousouf, wir führen im Moment eine dringend notwendige Debatte über den Islam. In dieser Debatte ist es richtig und wichtig, dass Sie sich als Entscheidungsträgerin muslimischen Glaubens zu Wort melden. Ich freue mich über ihre deutliche Kampfansage gegenüber dem aufkommenden Antisemitismus in unserem Land. Gleichzeitig haben Sie vollkommen Recht, wenn Sie sagen: Artikel lesen



Freihandel: Ja – Investitions­schutzabkommen: Nein

22. Juli 2014 | Von

Freihandel ist gut, aber das Freihandelsabkommen TTIP enthält Elemente, die Demokratie und Rechtsstaat gefährden. Wir brauchen ein »gemischtes Abkommen«, das den nationalen Parlamenten die Souveränität belässt.



Wir sind nicht alle Weltmeister

17. Juli 2014 | Von

Die Spiele sind vorbei und Deutschland befindet sich noch immer in einem kollektiven Glücksrausch.



Wider die Diktatur der Genderisten

16. Juli 2014 | Von

Die Genderisten glauben vielmehr stärker denn je an die Macht des Zwanges. Sie versuchen nun vor allem über die Forderung nach der Quote weiter ihren bisher durchaus erfolgreichen Machtkampf fortzusetzen.



Sie lügen uns ständig an

16. Juli 2014 | Von

Politiker lügen – dreist, alle. Und wenn sie es einmal nicht tun, dann wundert man sich.



Die Heuchelei als Europas kleinster Nenner

17. Juni 2014 | Von

Die Diplomatie hat noch immer nicht begriffen, dass sie selbst hauptschuld ist, wenn sie durch eine solche doppelbödige Politik die Bürger immer weiter von Europa entfremdet. Das geht in einer modernen Demokratie einfach nicht mehr.



Die Illusion der Vielfalt

16. Juni 2014 | Von

Wir leben in einer scheinbar vielfältigen Welt, doch ist das wirklich so? Egal ob in den Medien, im Supermarkt oder in der Politik: Überall spielt man uns Vielfalt vor. In Wirklichkeit zieht nur je eine Handvoll Player die Fäden.



Das Ende der Freiheit ist der Sieg der radikalen Gewalttäter

20. Mai 2014 | Von

Ein Gutteil der veröffentlichten Meinung blickt nur auf die rechtsradikale und ignoriert weitgehend die linksradikale und die islamisch-fundamentalistische Szene. Eine Bedrohung für Demokratie und Rechtsstaat geht aber von allen diesen radikalen Bewegungen aus.



Anzeige