Beiträge zum Stichwort ‘ Bildung ’

Wir akademisieren uns zu Tod

16. April 2014 | Von

Jede Statistik zeigt es: Die Arbeitslosigkeit ist umso höher, je niedriger der Bildungsabschluss ist. Das heißt: Wir müssen das Bildungsniveau heben, damit unsere Wirtschaft konkurrenzfähig bleibt.



Was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern …

14. April 2014 | Von

… das habt ihr mir getan. – An Henri scheiden sich die Geister. Der Fall erregt die Republik:



Sexkunde oder Knast

10. April 2014 | Von

Da er die Geldbuße nicht zahlen will, die ihm wegen des Schulversäumnisses seines Sohnes auferlegt wurde, mußte jetzt erneut ein Familienvater in Nordrhein-Westfalen (NRW) eine achttägige Erzwingungshaft antreten.



Wer ist für den Lernerfolg verantwortlich?

10. April 2014 | Von

Jeden Tag bekomme ich einige unverfängliche Einladungen. Die Kinder wollen mich für ihren Lernerfolg belangen. Es ist bequem sich ziehen zu lassen. Papa gibt den Takt vor, Papa stoppt die Zeit, Papa hakt nach, Papa mahnt, Papa ermutigt. Ja, dies sind alles wichtige Aufgaben, denen ich mich verpflichtet weiss. Aber: Ich bin nicht zuerst für den Lernerfolg meines Artikel lesen



Petition zur Förderung von Jungen an Ministerin Schwesig online

9. April 2014 | Von

Dr. Bruno Köhler, bis zum letzten November Vorsitzender von MANNdat, sowie die beiden Cuncti-Macher Dr. Alexander Ulfig und Kevin Fuchs haben eine Petition zur Jungenförderung online gestellt



Unsere Kinder auf den nächsten Bildungsabschnitt vorbereiten: Ein Erfahrungsbericht

2. April 2014 | Von

Seit bald nunmehr fünf Jahren praktizieren wir den in unserem Wohnkanton Zürich für Eltern mit Lehrpatent erlaubten Privatunterricht. Für uns wird die Frage aktuell: Wie wird es weitergehen in der Oberstufe nach der 6. Klasse? Von einem meiner Vorgesetzten habe ich gelernt stets Varianten abzuwägen. Also haben wir folgende Möglichkeiten aufgezeichnet: Übertritt in ein Langzeitgymnasium 7. Übergangsjahr zu Artikel lesen



Mißbrauch von Schutzbefohlenen

26. März 2014 | Von

Eine staatliche Anleitung zum „geistigen Mißbrauch von Schutzbefohlenen” erkennt der Erziehungswissenschaftler Albert Wunsch im “Bildungsplan 2015″ (Baden-Württemberg). Von Ministerpräsident Kretschmann fordert Wunsch einen “neuen Denkansatz”.



Die Auswirkungen des ethischen Relativismus

25. März 2014 | Von

Angesichts der akutellen Debatte um den Bildungsplan in Baden-Württemberg kam mir immer wieder ein Buch in den Sinn, das vor 70 Jahren entstand. Ich setzte mich hin und schrieb eine Buchbesprechung. Wer schafft es, in bloss 100 Seiten ein zentrales Thema beispielhaft und eindrücklich zugleich abzuhandeln? Nein, es liegt hier keine „In zwei Stunden hast du Artikel lesen



Mit den Sinnen leben! Mörikes “Er ist´s” – ein Wunderwerk der Symbolik.

20. März 2014 | Von

Generationen von Schülern hat Eduard Mörikes Gedicht geprägt und – sehr oft sicherlich unbewusst – bereichert.



Richard-Strauss-Jahr, Fortsetzung

13. März 2014 | Von

Richard Strauss ist der Vertreter einer exotisch gewordenen Hochkultur, der zu uns kulturellen Steppenbewohnern spricht, die ihr Glück eher im Media Markt finden als im Konzertsaal.



Anzeige