Beiträge zum Stichwort ‘ Berlin ’

Zwischenruf: Der neue Kölner Erzbischof

14. Juli 2014 | Von

Na also! Herzlich Willkommen zurück, Herr Kardinal und Gottes Segen für Ihr Wirken in Köln!



Spiegel-Online: Humboldt-Universität Berlin diskriminiert Männer

17. Juni 2014 | Von

In der Regel weisen mich immer nur ein oder zwei Leser per Mail auf ein und denselben aktuellen Artikel hin (gerne mit dem Verdacht, dass mir bestimmt schon andere dazu geschrieben hätten). Heute Mittag allerdings erreicht mich eine nicht enden wollende Flut von Mails zu einem aktuellen Fall, in dessen Mittelpunkt wieder mal die Berliner Artikel lesen



Schwestern bis in den Tod

14. April 2014 | Von

In Berlin hat ein Friedhof für lesbische Frauen eröffnet. Warum diese Abgrenzung?



Durchbruch! Genderdeutsch endlich völlig unverständlich

13. März 2014 | Von

Sätze wie “We_lche Mita_rbeiterin will denn i_hre nächste Fortbildung zu antidiskriminierender Lehre machen? Sie_r soll sich melden” sorgen auf jeder Party für gute Stimmung!



Zum Stand der Meinungsfreiheit in Europa

27. Februar 2014 | Von

Der Hinweis an Sarrazin, er genieße genau die Freiheit, deren Fehlen er beklage, geht fehl. Denn er ist durch seine Prominenz geschützt.



Adieu „meine“ Kathedrale

20. Februar 2014 | Von

Die Sankt-Hedwigs-Kathedrale in Berlin wird künftig saniert, renoviert, umstrukturiert, fast umgewandelt. Die Nachricht hat etwas Schmerzhaftes in unseren Herzen getan, trotz oder wegen der Absicht: ein neuer Glanz, etwas Schönes für die Augen – eine Geschmacksfrage ohne Geschmack!



Jäger und Gejagte

18. Februar 2014 | Von

Nein, es geht nicht um Sebastian Edathy oder den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit und seinen wegen Steuerhinterziehung zurückgetretenen Kulturstaatssekretär Schmitz.



Der 90. Tag des weltweiten Hungerstreiks am Brandenburger Tor

29. November 2013 | Von

Hunderte neue Hungerstreiken haben sich an Hungerstreik neulich im Camp Liberty in Berlin und anderen Städten angeschlossen.



Stadt ohne Gott

22. August 2013 | Von

Beim Papstbesuch in Berlin 2011 verwehrte sich der Berliner Erzbischof Woelki gegen die Formulierung, Berlin sei eine gottlose Stadt.



Geschützter Antisemitismus

14. August 2013 | Von

In Berlin wird Antisemitismus polizeilich geschützt.



Anzeige