Beiträge zum Stichwort ‘ Berlin ’

Klassenkampf im Hörsaal: Die Verleumdungs­freiheit linker Extremisten

19. Mai 2015 | Von

Linke Studenten unterstellen einem Professor der Berliner Humboldt-Universität rassistische Äußerungen, die keiner bestätigen kann. Sie lehnen den von der Universitätsleitung erbetenen Dialog ab, weil sie lieber anonym bleiben wollen. Ihr Blog ist ihre Plattform für die absurdesten Behauptungen.



FAZ: Zensoren im Hörsaal

15. Mai 2015 | Von

An der Berliner Humboldt-Universität wird anonym gegen einen Professor gepöbelt. Inzwischen berichten auch überregionale Medien darüber. Es zeigt sich: Nicht nur auf Wikipedia werden Anderdenkende von unerkannt bleibenden Heckenschützen fertiggemacht.



Weihnachten, Frühlingsanfang, Mai-Krawalle – wir haben uns daran gewöhnt

4. Mai 2015 | Von

Ein bisschen Gewalt, ein paar Steine auf Polizisten, die Gesellschaft hat sich an die alljährliche, ritualisierte Gewalt gewöhnt.



Kurzbericht von der Diskussions­veranstaltung in Berlin

10. April 2015 | Von

Bei der Diskussion über die Frage, wieviel Liberalismus in der AfD steckt, hatte Klaus Rösch von der FDP einen schweren Stand. Ich äußerte die Meinung, dass sich die FDP seit 2009 quasi aus der Politik verabschiedet hat. Heute vertritt die AfD bei den entscheidenden Fragen viel liberalere Positionen als die FDP.



“Wie viel Liberalismus steckt in der AfD?”

11. März 2015 | Von

Das ehemalige FDP Mitglieder in der AfD sind sagt nichts über deren Liberalismus, behauptet Klaus Rösch von der FDP. In Wahrheit war es die FDP, die in entscheidenden Punkten aufhörte, liberal zu sein.



5,7 Millionen!

20. Januar 2015 | Von

Auf den Philippinen haben 5,7 Millionen Menschen an einer Messe mit Papst Franziskus teilgenommen. Was müsste passieren, dass zu einer Papstmesse in Deutschland 5,7 Millionen Teilnehmer anreisen? Mir fehlt die Phantasie für eine Antwort.



13 Jahre Verfolgung – und dann alles eingestellt

9. Januar 2015 | Von

Das Ermittlungsverfahren gegen Klaus Landowsky wegen seiner Verwicklung in den Berliner Bankenskandal ist eingestellt worden. Nach 13 Jahren und ohne dass sich ein Verdacht erhärten ließ. Landowsyks Integrität wieder voll hergestellt – und sein Leben ruiniert worden.



Der Dreck wächst rasant !

21. November 2014 | Von

Nach der BSR*- Entsorgungsbilanz 2013 wuchsen die gesamten überlassenen Abfälle im Vergleich zu 2012 zu 2,4% um 1.228.124 Tonnen.



Berlin versus Bonn: nimmt der Schrecken kein Ende?

20. November 2014 | Von

Der vergleichsweise kleinen Stadt am Rhein kann man eine Menge nachsagen. Eine Feststellung ist nicht zu leugnen. Sie hat Deutschland gut getan.



Ein Triumph

29. Oktober 2014 | Von

Ich kann nicht aufhören, die Komische Oper in Berlin zu loben! Was die Beteiligten dort auf die Beine stellen, ist phänomenal! Investitionen in dieses Haus sind viel mehr wert als Investitionen in Staatsanleihen!



Anzeige