Reportagen

Foto: Demo für alle / genderundsexualpaedagogik.com

Studenten oder Studierende?

Babylonische Sprachverwirrung im Genderland

Im Genderwahn haben die Sprachreformer vergessen, dass das grammatikalische Geschlecht und das biologische zwei verschiedene Dinge sind. Dennoch sehen sie darin eine Form der Unterdrückung. [mehr]

(17)
Hedwig von Beverfoerde auf dem Kongress »Gender und Sexualpädagogik«. Stuttgart, 23. Januar 2016. Foto: Demo für alle / flickr.com / CC BY 2-0 (Ausschnitt)

Eine Tagung entzaubert Gender Mainstreaming

Ohne Grenzen bleiben wir allein

Vor 900 Zuhörern sammelte ein Symposium der »Demo für alle« in Stuttgart wissenschaftliche Fakten und Argumente gegen Gender Mainstreaming und Frühsexualisierung. Das Ergebnis ist eindeutig: Das Konzept ist nicht zu halten. [mehr]

(13)
Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde

2016 werden nochmal eine Million kommen

CDU-Politiker hält Merkels Flüchtlingspolitik für alternativlos

Roderich Kiesewetter rechnet auch für 2016 mit einer Million Flüchtlingen. Doch die Politik der offenen Grenzen Deutschlands verteidigt er als alternativlos, obwohl die Mehrheit der CDU-Wähler dagegen ist. [mehr]

(23)
Angela Merkel. 2015. Foto: European Union 2015 - source: EP

Kritiker werden deutlicher und lauter

Flüchtlingspolitik: Angela Merkel unter Beschuss

Immer mehr Politiker und Journalisten wagen sich, offene Kritik an Angela Merkels Flüchtlingspolitik zu üben. Die Stimmung wirkt gereizt. Die Geduld ist am Ende. [mehr]

(14)
Muammar al-Gaddafi. 2009. Foto: Jesse B. Awalt / Wikimedia Commons / Public Domain

Spekulationen zur westlichen Intervention in Libyen 2011

Ging es beim Sturz Gaddafis um das Finanzsystem?

Neue Hinweise legen nahe, dass die Sorge vor einer libyschen Goldstandard-Währung und einer eigenen Zentralbank ausschlaggebend für die westliche Militärintervention in Libyen war. [mehr]

(6)
Federica Mogherini (li.), John Kerry. 30. September 2015. Foto: The European Union

Aufhebung der Sanktionen

Die Rückkehr des Iran

Der Iran hat seine Atomauflagen erfüllt. Die USA und die EU beenden ihre Sanktionen. International sorgt dies für Erleichterung. Lediglich Israel und Saudi-Arabien sind nicht erfreut. [mehr]

(5)
Angela Merkel. 2015. Foto: The European Union

Deutsche Bevormundungspolitik

Soll an Merkels Wesen die Welt genesen?

Die europäischen Nachbarn fühlen sich zunehmend von der EU und von deutschen Politikern gemaßregelt. Haben Brüssel und Berlin das Recht, anderen Nationen Vorschriften zu machen? [mehr]

(24)
Foto: U.S. Department of State / Wikimedia Commons / Public domain

Vorübergehende Interessensüberschneidung der Großmächte

Syrienkrieg: Annäherung zwischen Russland und USA?

In Syrien tobt nicht nur ein Bürgerkrieg, sondern auch ein Stellvertreterkrieg. Doch mit Blick auf die Entwicklung des „Islamischen Staates“ kommen Russland und die USA jetzt einander entgegen. [mehr]

(2)

Spruch des Tages

Das Gesetz ist lückenhaft, das Recht ist lückenlos.joseph unger

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang