Reportagen

Foto: OlliL/flickr.com/CC BY-SA 2.0

Chinas Masterplan zum Erfolg: Geostrategie statt Ideologie

China sucht den Handelsanschluss an Europa: Seewege, Seidenstraße, Polarwege

Wirtschaftswege sichern, Technologielizenzen aufkaufen, Firmen übernehmen, Ressourcen sichern: China wird Schritt für Schritt die führende Wirtschaftsmacht der Welt werden. Dabei geht Pragmatismus vor Ideologie. Das Wichtigste:... [mehr]

(6)
Foto: The White House / Punblic Domain

Donald Trump könnte für neues Wirtschaftswunder in den USA sorgen

IWF und US-Wirtschaftsexperten loben Trumps Steuerreformen

Von den Mainstream-Medien wird Trump permanent angegriffen. Doch große Teile der US-Wirtschaft freuen sich über seine Steuerpolitik. Der IWF und Wirtschaftsexperten glauben, dass die neuen US-Steuerreform einen neuen Boom... [mehr]

(24)
Screenshot Youtube

Linker Hass: »Deutschland verrecke!«

Kulturmarxismus: Der Hass auf die eigene Kultur

Woher kommt der Hass auf das Eigene? Auf die eigene Kultur, Sprache, Bevölkerung, Gesellschaft und Identität? Die Linken werfen Andersdenkenden Hass vor. Dabei projizieren sie ihren Selbsthass auf andere. [mehr]

(41)
Foto: Pixabay

Lieber »politisch korrekt« als wahrhaftig?

Propaganda: Mainstream-Medien inszenieren eine Scheinwelt

Wenn öffentliche und veröffentlichte Meinungen auseinander driften, entstehen gesellschaftliche Spannungen. Heftige Entladungen sind die Folge. Trotzdem machen die Mainstream-Medien mit ihrer Propaganda weiter, als gebe es kein... [mehr]

(9)
Ursula von der Leyen. 2015. Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde

Fehlplanungen bei der Bundeswehr

Ursula von der Leyen hat ihren Laden nicht im Griff

2018 muss Vieles anders werden. Besonders bei der Bundeswehr. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihren Laden nicht im Griff. Panzer sind nicht einsatzfähig, Flugzeuge starten nicht, U-Boote sind kaputt. Ein... [mehr]

(24)
Quelle: en.kremlin.ru

Europa wird zur Peripherie, doch die EU hat kein Gegenmittel parat

Der pazifische Raum wird das neue Zentrum des Welthandels

Zwischen Ostasien, Australien und Nordamerika verdichtet sich das Handelsnetz. Der pazifische Raum wird zum neuen Mittelmeer. Europa gerät zunehmend ins Abseits. Die EU hat kein Gegenmittel und vertraut auf den wachsenden... [mehr]

(11)
Foto: US Government, Public Domain

Muhammad Ibn Salman gilt als Despot. Dennoch wird er vom Westen gefördert

Machthungriger saudischer Kronprinz wird zur Schlüsselfigur gegen den Iran

Als Verteidigungsminister Saudi-Arabiens zeigt er sich im Jemen-Krieg als unerbittlicher Kriegsherr. Die USA, Israel und die Golfstaaten sehen in ihm eine Schlüsselfigur gegen den Iran. Im eigenen Land geht er hart gegen... [mehr]

(3)
Singapur. Foto: Pixabay

Merkels Deutschland verliert den Anschluss

»Europa ist ein Museum« – Ostasien hat Europa längst abgehängt

Europa sei ein Museum. Es gebe keine Dynamik mehr. Das sagte uns eine Chinesin nach ihrer Europareise. Der direkte Vergleich Berlins mit Shanghai oder Singapur ist beschämend. Doch in Berlin ist man unfähig, die Defizite der... [mehr]

(27)
Foto: European Union

Globalistische Politik zerstört, was die Gesellschaft im Innersten zusammenhält

Merkels Agenda 2050 greift die freie Zivilgesellschaft an

Auflösung der Nation, der Familien, Werte und Traditionen? Oder Stärkung der basisdemokratischen Zivilgesellschaft und ihrer Identitäten? Das ist der Scheideweg, an dem sich unsere Gesellschaft befindet. [mehr]

(28)
Shanghai. Foto: Pixabay

Wer von den Erfolgreichen lernt, kommt schneller voran

Ostasien auf der Überholspur. EU auf dem Abstellgleis

In China entfaltet sich das größte Wirtschaftswunder in der Geschichte der Menschheit. Doch anstatt vom Reich der Mitte zu lernen, tut Deutschland genau das Gegenteil. Die EU-Staaten springen wie die Lemminge über die Klippe,... [mehr]

(16)
Quelle: en.kremlin.ru

Chinas »Plan 2025« ist der Wegweiser, um den Westen endgültig abzuhängen

Steve Bannon warnt: China ist auf dem Weg zur dominierenden Weltmacht

Amerika steht auf der Kippe, Europa ist auf dem absteigenden Ast. China wird zum neuen wirtschaftlichen und letztlich auch politischen Zentrum der Welt. Für Bannon ist China ein Gegner, kein Partner. [mehr]

(28)
Foto: Pixabay

Katalonien hat bereits großzügige Autonomie, doch manche wollen Alles

Gespaltene Bevölkerung: Die zwei Gesichter Kataloniens

Die Medienberichte zeigen Menschenmassen, die für die Unabhängigkeit Kataloniens demonstrieren. Doch es gibt auch die andere Seite: Viele Katalanen wünschen sich ein Verbleib bei Spanien, sind jedoch zu den Veranstaltungen und... [mehr]

(12)
Foto vom Cover

Establishment der Globalisten lässt die Puppen tanzen

Macron löst Merkel als Hauptmarionette der Finanzglobalisten ab

Merkel ist angeschlagen. Beim »Economist« spricht man von »Merkeldämmerung«. Jetzt rückt man Macron ins Rampenlicht. Die Finanzglobalisten lassen weiterhin die Puppen tanzen. Macron soll für sie »Europe's new order« durchsetzen.... [mehr]

(11)
Christopher Lasch (Foto: Wikimedia Commons / Public Domain]

Christopher Lasch & Steve Bannon: Die Elite hat sich von den Bürgern entfremdet

Linksintellektuelle und Wirtschaftseliten haben den Bezug zur Mittelschicht verloren

Warum sind die Bürger in den USA und Europa konservativer als die akademischen und wirtschaftlichen Eliten? Nicht mehr die linken politischen Bewegungen stehen für die Interessen der Arbeiter- und Mittelschicht ein, sondern die... [mehr]

(7)
Quelle: en.kremlin.ru

BRICS-Staaten unter Belastungsprobe

China und Indien: Konkurrenten und Verbündete

Die BRICS-Staaten sind der Gegenblock zur US-dominierten westlichen Welt. Doch die Konkurrenz zwischen China und Indien scheint die BRICS-Staaten zunehmend zu belasten. Beide Atom-Mächte geraten immer wieder aneinander. [mehr]

(4)
Foto: Screenshot YouTube, Rebel Media

Kulturmarxismus hat der Gesellschaft die Richtung genommen

Linke Ideologen führen uns in die Identitätslosigkeit

Eine Gesellschaft ohne positive und richtunggebende Werte und Ziele zerfällt. Wir können uns keine Zukunft aufbauen, wenn wir immer nur dazu aufgefordert werden, Traditionen zu überwinden und zu bekämpfen, anstatt auf den... [mehr]

(12)
Chinesisches Kriegsschiff. Foto: Wikimedia Commons / Public Domain

Chinesen in der Ostsee! Eurasisches Militärbündnis wächst zusammen

Russen und Chinesen starten gemeinsames Flottenmanöver in der Ostsee

Ein starkes Signal gegen Washington: Nach gemeinsamen Flottenmanövern im südchinesischen Meer nehmen chinesische Schiffe nun an einem russischen Manöver ist der Ostsee teil. Damit wird klar, wie Eurasien militärisch... [mehr]

(16)
G-20-Logo. Bild: Public Domain

Global Players auf der Weltbühne

Wie der G-20-Gipfel die Weltordnung widerspiegelt

Vom 7. bis 8. Juli tagt die G-20 in Hamburg. Die USA, Russland und China werden den Ton angeben. Neben den anderen 17 großen Industriestaaten und der EU werden auch internationale Organisationen vertreten sein: IWF, UNO, Weltbank... [mehr]

(14)
Al-Shabaab-Milizen. Foto: Public Domain, Wikimedia Commons

Wirtschaft und Bevölkerungsentwicklung: Nirgendwo sonst sind die Zahlen so alarmierend

Afrika – Die demographische Zeitbombe

Europa darf sich in den nächsten Jahrzehnten auf gewaltige Migrationsbewegungen aus Afrika einstellen. Alle nüchternen Prognosen sehen düster aus. Nirgendwo sonst auf der Welt klaffen Wirtschaftskraft und Bevölkerungswachstum so... [mehr]

(25)
Foto: Pixabay

Die individualisierte, globalisierte und super-flexible Migrationsarbeiterwelt

Wie die Geheimdienste und US-Eliten sich die Zukunft vorstellen

Mehr Globalisierung, mehr Transhumanismus, weniger traditionelle Familienstrukturen, mehr Individualismus, mehr Massen-Migration, mobile Arbeiterheere. So stellen sich die US-Vordenker die Zukunft 2030 vor. Doch sie verlieren... [mehr]

(8)
Foto: Pixabay

Debatte zur deutschen Leitkultur

Identität bedarf keiner Rechtfertigung

Eine gewachsene Kultur und kollektive Identität ist ein Wert an sich und bedarf keiner weiteren Rechtfertigung, um existieren zu dürfen. Die systematische Entwertung der deutschen Kultur und abendländischen Zivilisation ist ein... [mehr]

(11)

Spruch des Tages

Jede Befreiungsbewegung verändert ihren Charakter, wenn sie von der Utopie zur Realität übergeht.karl marx

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang