Beiträge zum Stichwort: "kinder"

Ice, Ice, Baby

Früher musste die Karriere auf Eis gelegt werden für die Kinder – heute soll es andersherum funktionieren. Was als weiterer emanzipatorischer Schritt gefeiert wird, ist in Wirklichkeit Abzocke, die mit den Ängsten von Frauen... [mehr]

(10)

Betreuungsgeld: Die Rolle der Väter

Wenn also bei der Frage nach dem Betreuungsgeld auch in Frage gestellt wird, ob es denn immer die Mutter sein muss, die zu Hause bleibt, während der Vater „Geld verdient“, dann würde ich antworten: Besser wäre es! [mehr]

(9)

Was nicht paßt, wird passend gemacht...

Mir scheint, die mächtigen Eliten der Gesellschaft bedienen sich hier der Wissenschaft und der Medien, um die Gesellschaft in ihrem Bilde neu zu schaffen. Was im Sozialismus nur zu einem gewissen Grade gelang, gelingt im Namen... [mehr]

(3)

Von Märchen lernen

Unser naives oder resigniertes Schweigen zu dem politmedialen Zerstörungswerk mit dem schleimigen Namen Gender Mainstreaming (GM) hat uns dahin gebracht, wo wir heute stehen. [mehr]

(2)
Foto: demofueralle.de

Erfahrungsberichte zeigen:

DEMO FÜR ALLE lohnt sich!

Die Teilnehmer an der DEMO FÜR ALLE sind sich einig: Es lohnt sich, für seine Meinung auf die Straße zu gehen. Der Zusammenhalt untereinander war gut, die Polizei hat die linken Chaoten in Schach gehalten. [mehr]

(1)

Am Kern der Kita-Debatte

Der Kern ist der Blick auf den neu geborenen Menschen: Wie betrachte ich ihn? Da gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Ich sehe ich ihn als zukünftiges Rädchen im gesellschaftlichen Getriebe, als angehenden Funktionär. Oder 2. Ich sehe... [mehr]

(1)

Laßt die Kinder in Ruhe!

„Interessierten Kindertagesstätten“ in Rheinland-Pfalz steht jetzt ein Koffer u.a. zu den Themen Geschlechterrollen und gleichgeschlechtliche Familien zur Verfügung. [mehr]

(6)

Deutschlands Mütter haben wenig zu feiern

Familienförderung bedeutet in Deutschland vor allem: Mütter schnell wieder ins Berufsleben zu integrieren. Doch die meisten Eltern wünschen sich zunächst einmal mehr Zeit für ihre Kinder und die Familie. Wir brauchen einen... [mehr]

(3)

Die Mama wartet!

Eine Nicht-Muttertagsgeschichte Es gießt in Strömen an diesem 11. Mai 2014. Typisches Maiwetter. Unterwegs begegne ich bloß pudelnassen Vierbeinern mit ihren gut in Plastik verpackten Zweibeinern. Als Hundehalter läßt man sich... [mehr]

(9)

Spruch des Tages

Noch ist es Zeit, aber es ist auch höchste Zeit, Besinnung zu üben und dem Irrwahn zu entfliehen, als ob es einem Volke möglich sein könnte, für alle öffentlichen und privaten Zwecke in allen Lebensbereichen des Einzelnen und der Nation mehr verbrauchen zu wollen, als das gleiche Volk an realen Werten erzeugen kann oder zu erzeugen gewillt ist.ludwig erhard

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang