Beiträge zum Stichwort: "kinder"

Vermischtes vom 30. Januar 2016

In Großbritannien geht der politische Genderwahn um. Die von einigen Studenten beantragte Einrichtung einer Gruppe für Männeranliegen an der kanadischen Universität Ryerson wurde jetzt endgültig abgelehnt. Der Wissenschaftler Tim... [mehr]

(1)
Foto: privat

Professor Manfred Spieker

»Ehe und Familie sind für Politik ein blinder Fleck«

Was ist Gender, und welche Konsequenzen hat seine Umsetzung als »Mainstreaming« für Staat, Kirche und Gesellschaft? Manfred Spieker zeigt Alternativen auf erkärt das »bestgehütete Geheimnis der Kirche«. [mehr]

(13)

Vermischtes vom 20. Dezember 2015

Einrichtungen nur für Frauen sind okay, für Männer aber nicht. Oder? Zum Glück hat die Stadt Wien ein Refereat für korrektes Gendern eingerichtet. Nobelpreisträger Sir Tim Hunt hat inzwischen einen neuen Job - in Japan. Aber wozu... [mehr]

(0)

Vermischtes vom 12. Dezember 2015

Kann man Tipps zum Schutz vor Kindern in der Medizin geben, ohne Genitalverstümmelungen von Jungen zu erwähnen? Sollen Arbeitnehmerinnen wissen dürfen, was ihre Kollegen verdienen? Wo ist der Unterschied zwischen Gender Gap und... [mehr]

(0)

Wer ist denn hier der Bittsteller?

Die Politik erzählt weiter das Märchen von der Familienförderung. Aber Familien wollen gar nicht “gefördert” werden, sie sind keine Bittsteller. Sie wollen von verfassungswidriger Belastung entlastet werden. [mehr]

(0)

Bluff!

Um sagenhafte zwei Euro wird das Kindergeld ab 2016 erhöht. Familienministerin Schwesig wirft sich in Gönnerpose. Aber sie vergisst zu erwähnen, dass Familien dieses ach so großzügige Geschenk zur Hälfte selbst finanziert haben. [mehr]

(6)

Ihr Hurensöhne

Geschundene Flüchtlingskinder? In unserem blinden, aber immer nur kurz anhaltenden “Solidaritätswahn” übersehen wir die wahren Opfer: Kinder, diein ihrem Schulalltag von Kindern mit Migrationshintergrund umgeben sind. [mehr]

(6)

Flüchtling beim Klauen erwischt

Ich habe einen Flüchtling beim Klauen von Süßigkeiten erwischt. Anstatt die Polizei zu rufen, habe ich die Süßigkeiten bezahlt. Eine unangenehme Situation. Denn er war zwar ziemlich nett, aber der Diebstahl ist nicht zu... [mehr]

(7)

Spruch des Tages

Die Ausweitung des Wohlfahrtsstaates untergräbt die Eigeninitiative und das Verantwortungsgefühl. Seit jeder Einzelne in der Gesellschaft Gegenstand permanenter öffentlicher Sorge geworden ist, dringt der Staat immer tiefer in die Privatsphäre vor.norbert bolz

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang