Beiträge zum Stichwort: "großbritannien"

Foto: Jai79/ Pixabay

Verteilungskampf um EU-Fördertopf zu Angleichung der Lebensverhältnisse

Berlin will EU-Fördergelder gegen Aufnahme von Flüchtlingen

Die EU debattiert, wie nach dem Brexit die regionalen EU-Fördermittel gekürzt werden können. Die Bundesregierung möchte dabei die Gewährung künftig an »rechtsstaatliche Prinzipien« und die Flüchtlingsaufnahme jeweiliger... [mehr]

(11)
Foto: Pixabay

Londoner Chirurg muss immer wieder Schulkinder mit Schuss- und Stichwunden behandeln

Schulen in London: »Wie eine Kriegszone in Afghanistan«

Multikulti-Realität: Zahlreiche Londoner Schulhöfe sind zu regelrechten Kriegszonen verkommen. Immer wieder müssen Kinder mit Messerstichen und Schusswunden behandelt werden. [mehr]

(6)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Moskau fordert UN-Sondersitzung in New York

Russland will Skripal-Affäre zum Thema des UN-Sicherheitsrates machen

Der Kreml fodert eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates in New York zur Skripal-Affäre. Russland wolle die Vorwürfe aus Großbritannien nicht auf sich sitzen lassen. Putin erklärte zudem, er wolle die internationalen... [mehr]

(10)
Foto: Screenshot YouTube

Willy Wimmer ermahnt Merkel und Bundesregierung:

»Mäßigen Sie Ihren Ton gegenüber Russland«

Nachdem festgestellt wurde, dass eine russische Herkunft des Giftes, mit dem der ehemalige Doppelspion Skripal vergiftet wurde, nicht festgestellt werden kann, mahnt Willy Wimmer die Bundesregierung, dass es nun an der Zeit sei,... [mehr]

(11)
Foto: kremlin.ru

Giftanschlag auf russisch-britischen Doppelagenten Sergej Skripal

Britisches Militärlabor: Russische Giftherkunft nicht nachweisbar

London wies die Schuld für den Giftanschlag auf Doppelagent Sergej Skripal rasch Moskau zu. Der Westen verschärfte seine Sanktionen gegen Russland. Jetzt stellte das britische Militärlabor Porton Down fest, die Herkunft des... [mehr]

(6)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Gefährliches Spiel der NATO-Politik und Mainstream-Medien

Die Hemmschwelle zum Krieg mit Russland wird herabgesetzt

Russlands militärische Kapazität wird heruntergespielt. Gleichzeitig wird seit Jahren ein Vorfall nach dem anderen genutzt, um Druck auf Russland ausüben zu können. Die Gefahr besteht, dass irgendwann Sanktionen nicht mehr... [mehr]

(25)
Foto: Screenshot YouTube

Zensur: Mitglied des Oberhauses sieht Großbritannien auf dem Weg zum autoritären Staat

Lord Pearson: Das britische Establishment hat den Kontakt zur Bevölkerung verloren

Man könne das Christentum beleidigen und kritisieren, aber wehe man kritisiert den Islam: Das wirft Lord Pearson dem britischen Establishment vor. Die Politiker würden wegsehen, wenn es darum geht, die Probleme zu benennen, die... [mehr]

(5)
Theresa May. Foto: U.S. Department of State, Public Domain

Streit um Anschlag auf ehemaligen Agenten weitet sich zu einer internationalen Krise aus

Gefährliche Eskalation: Westen mobilisiert verbal gegen Russland

Der Vorfall um den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal ist sicher skandalös und bedarf der Aufklärung. Doch daraus eine außenpolitische Krise entstehen zu lassen ist brandgefährlich. Wollen wir, dass das Ganze so endet wie... [mehr]

(30)

Theresa May und die Lizenz zur Randale

Von der Ukraine über die Krim bis nach Syrien: Es war der Westen, der die Welt ins Elend gestürzt hat. Während seit dem ordinären Angriffskrieg gegen Jugoslawien im Jahre 1999 der Westen das internationale Recht und vor allem die... [mehr]

(16)
Foto: U.S. Department of State, Public Domain

Londoner Bürgermeister Sadiq Khan wird zum Zensor: Freiheit der Briten schwindet dahin

»Sharia Sense« statt »Common Sense«?

Er ist der Ober-Zensor im Namen der »political correctness«. Nach dem Londoner Bürgermeister geht die Zensur des Internets nicht weit genug. Daher ist er ein Fan der Heiko-Maas-Zensur-Gesetze. Außerdem ist er gegen einen Besuch... [mehr]

(26)
Brittany Pettibone. Foto: Screenshot YouTube

Ist Miss Pettibone gefährlich? Britische Regierung macht sich lächerlich

Großbritannien hat sich von der Redefreiheit verabschiedet

Islamistische Hassprediger dürfen in London frei sprechen. Wenn aber kritische Reporter und Aktivisten aus den USA, Kanada oder Österreich einreisen wollen, dann werden sie bereits am Flughafen festgenommen, eingesperrt und Tage... [mehr]

(6)

Vorschlag aus Großbritannien macht sich auch in Kontinentaleuropa breit

»Beste Freunde« sollen Schulkindern verboten werden

Schulkindern soll verboten werden, sich einen besten Freund zu suchen respektive ein anders Schulkind als besten Freund zu benennen. Der ursprünglich aus Großbritannien stammende Vorschlag erobert nach und nach den Kontinent. [mehr]

(22)
Foto: Pixabay

Kulturkampf: Establishment will den Briten das Britischsein austreiben

BBC gegen Britannien: Multikulti-Kreuzzug

Very British? Das müssen wir uns in Zukunft anders vorstellen. Denn die BBC und andere Mainstream-Medien wollen die Briten auf die multikulturelle Zukunft vorbereiten. Mit allen Mitteln der Propaganda wird den Briten eine »bunte«... [mehr]

(12)

US-Milliardär wird wieder in Großbritannien aktiv

Soros unterstützt Brexit-Gegner mit Geldspende

Der US-Milliardär George Soros kann und will sich mit dem britischen Ausstieg aus der EU einfach nicht abfinden. Deshalb unterstützt er die Gegner des Austritts. Die Organisation »Best for Britain« hat eine üppige Spende von... [mehr]

(26)

Ballast der Republik

Man kann es drehen und wenden wie man will. Die Sondierungen zur Regierungsbildung verheißen für Deutschland nichts Gutes. Da sondieren Verlierer, die dem Land keine Perspektive geben. Dazu muß man noch nicht einmal in... [mehr]

(4)

Belgrade, mon amour

In der Geschichte mich vergraben, das will ich nicht. Einen Beitrag dazu leisten kann ich allerdings und werde mich auch dieser Aufgabe stellen. [mehr]

(1)

Zwei junge Männer in London festgenommen

Islamisten-Anschlag auf Theresa May vereitelt

In London planten zwei junge Islamisten einen Terroranschlag auf die britische Premierministerin Theresa May. Dem Inlandsgeheimdienst MI5 gelang dieses noch rechtzeitig zu vereiteln. Die Terrorverdächtigen wurden festgenommen. [mehr]

(3)

Offenbar Einigung zur Schlussrechnung beim britischen EU-Austritt

Briten sollen für Brexit 45 bis 55 Milliarden Euro zahlen

Derzeit wird in Brüssel über die Modalitäten für den im März 2019 anstehenden EU-Austritt Großbritanniens verhandelt. Eine Einigung soll es bei der Summe gegeben haben, welche die Briten abschließend an die EU entrichten sollen:... [mehr]

(5)

Fast 13 Milliarden Euro für den EU-Haushalt

Deutschland mit Abstand größter Nettozahler der EU

Brüssel präsentierte eine Auflistung, was die einzelnen EU-Länder letztlich finanziell erbringen oder erhalten. An der Spitze der Nettozahler liegt wie erwartet Deutschland mit 13 Milliarden Euro. Größter Nettoempfänger ist Polen... [mehr]

(7)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.ernst benda

Zum Anfang