Beiträge zum Stichwort: "griechenland"

Symbolbild. Foto: Pixabay

Das neue Schisma der westlichen Gesellschaft

»Globalismus« versus »Patriotismus«?

Mehr globale Entscheidungszentralisierungen und supranationale Organisationen oder zurück zu den Souveränitäten der Nationalstaaten? Viele Bürger sehen die Demokratie gefährdet, wenn wichtige Entscheidungsprozesse an... [mehr]

(10)

Seit Finanzkrise 18.000 griechische Ärzte abgewandert

Tsipras sieht Ärzteflucht als Plage für Griechenland

Der griechische Regierungschef Tsipras klagt über die wachsende Abwanderung von Ärzten ins europäische Ausland. Mit einem dringlichen Appell und einem Maßnahmenpaket will er die Ärzteflucht seit Beginn der Finanzkrise stoppen. [mehr]

(5)

Sinkende Umfragewerte

Immer mehr Griechen verlieren den Glauben an EU und Euro

Umfragen in Griechenland belegen: Immer weniger Griechen glauben, dass ihr Land noch länger in der EU und in der Eurozone bleiben kann. Nach Jahren der Austerität befürchten sie weitere Sparpläne aus Brüssel. Viele Griechen... [mehr]

(6)

Studie zum Europa-Verständnis der 16- bis 26-jährigen

Jugend in Europa vielfach auf Distanz zur EU

Eine Mehrheit junger EU-Bürger sieht laut einer Studie der TUI-Stiftung die Europäische Union vor allem als Wirtschaftsbündnis und weniger als Wertegemeinschaft. In vielen Fragen steht man der EU äußerst skeptisch gegenüber. [mehr]

(5)

Einigung mit den Geldgebern auf neues Sparpaket

Griechenland bekommt weitere Milliardenhilfen

Griechenland und seine Gläubiger einigten sich in der Nacht auf neue Sparmaßnahmen und Reformen, so unter anderem eine Kürzung der Renten um neun Prozent. Damit fließen weitere Milliarden in das hochverschuldete Land. [mehr]

(5)

Erneut deutlicher Anstieg illegaler Einreisen nach Europa

30 Prozent mehr Migranten drängen über das Mittelmeer

Immer mehr Migranten kommen derzeit über das Mittelmeer nach Europa. Nach Angaben von Frontex-Chef Fabrice Leggeri gab es im ersten Jahresquartal einen Anstieg um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. [mehr]

(13)

SPD-Bundesregierung wäre nachsichtiger

Griechenland hofft auf Schulz

In Griechenland hofft man auf einen Regierungswechsel nach der Bundestagswahl. Eine SPD-geführte Regierung unter Schulz wäre, so die Hoffnung, nachsichtiger mit dem hochverschuldeten, zahlungsunfähigen und -unwilligen Land. [mehr]

(5)

Türkischer Vize-Regierungschef Kaynak warnt Europäer vor neuer Zuwanderungswelle

Drei Millionen Migranten wollen über die Türkei nach Europa

Millionen afghanische Flüchtlinge halten sich im Iran auf. Davon drängen immer mehr in Richtung türkische Grenze. Der türkische Vize-Ministerpräsident Veysi Kaynak warnt, dass drei Millionen über die Türkei nach Europa kommen... [mehr]

(15)

Merkels Deal mit Erdogan vorm Scheitern

Ankara stoppt Teile des Flüchtlingsabkommens mit der EU

Das März 2016 zwischen der EU und Türkei vereinbarte Flüchtlingsabkommen steht vor dem Aus. Im Zuge der aktuellen Eskalation der gegenseitigen Beziehungen erklärte Außenminister Cavusoglu, Teile ab sofort ausgesetzt zu haben. [mehr]

(7)

Kognitive Dissonanz beim Bundesfinanzminister?

Schäuble: »Griechenland ist auf gutem Weg!«

Griechenland ist pleite. Nicht einmal, sondern gleich mehrfach. Griechenland ist derart überschuldet wie kein anderes Land innerhalb der EU. Der Schuldenstand liegt bei 176,9 Prozent des Bruttoinlandproduktes (BIP). Doch Schäuble... [mehr]

(16)

Ein Jahr nach Schließung der Balkanroute

Sebastian Kurz fordert weiteren Stopp illegaler Zuwanderung

Heute vor einem Jahr wurde die Balkanroute geschlossen. Österreichs Außenminister Kurz (ÖVP) fordert bei der illegalen Migration nicht nachzulassen. Diese müsse bereits an der EU-Außengrenze gestoppt werden, andere wieder... [mehr]

(5)

Sicherheitschecks in italienischen und griechischen Asylzentren

Europol-Chef Wainwright: »Viele Treffer« an Terrorverdächtigen

Bei Sicherheitsüberprüfungen unter neu eingereisten Asylsuchenden konnte die EU-Polizeibehörde Europol etliche Personen ausfindig machen, die Verbindungen zum islamistischen Terrorismus aufwiesen. Die Terrorgefahr sei damit... [mehr]

(2)

Designierter US-Botschafter bei der EU erwartet Rückkehr der Griechen zur Drachme

Trump-Vertrauter Ted Malloch sieht baldigen »Grexit« kommen

Der kommende US-Botschafter in der EU, Ted Malloch, erwartet einen baldigen Austritt Griechenlands aus der Eurozone. Seit vielen Jahren befinde sich Athen in einem Stillstand, ohne wirkliche Problemlösung. Daher würden diese von... [mehr]

(12)

Zum Sommer droht Athen und EU Rückkehr der Schuldenkrise

Griechenland erneut vor der Pleite

Die Fronten zwischen europäischen Gläubigern und IWF sind verhärtet. Nachdem es zuletzt recht still war, kehrt die Griechenland-Krise wieder voll zurück auf die Agenda der EU-Politiker. Im Sommer droht Athen abermals das Geld... [mehr]

(14)

Euro-Rettungsfonds ESM soll anstelle von IWF-Kontrollen treten

Schäuble plant Griechenland-Hilfe ohne IWF

Steht Schäuble vor einem Wortbruch? Im Bundestag versprach der Finanzminister vor anderthalb Jahren, das dritte Griechenland-Paket gebe es nur mit IWF-Beteiligung. Da der sich aber sträubt, soll jetzt die Lücke der ESM ausfüllen. [mehr]

(18)

So sieht das "Zusammenwachsen" von Euro-Land aus:

Spaltung Europas nimmt zu

Nicht nur, dass in Deutschland die Spaltung der Gesellschaft zunimmt, sondern auch auch die EU spaltet sich. Südeuropa ist abgehängt. [mehr]

(3)

Mord an Maria L.

De Maizière gibt Griechenland die Schuld

Der wegen Mordes an Maria L. verhaftete Hussein K., »Flüchtling« aus Afghanistan unbestimmten Alters, saß zuvor wegen eines versuchten Tötungsdeliktes in Griechenland in Haft. Dort wurde er entlassen, kam nach Deutschland und... [mehr]

(9)

Polizei ermittelt wegen krimineller Vorgeschichte von Hussein K.

Freiburger Studentin Maria L. offenbar nicht das erste Opfer

Die Polizei ermittelt gegen Hussein K., den mutmaßlichen Mörder der Freiburger Studentin Maria L., jetzt auch in einem weiteren Fall. Er soll bereits 2013 auf der Insel Korfu eine Studentin überfallen und eine Steilküste... [mehr]

(5)

Weil das EU-Parlament die Beitrittsverhandlungen aussetzen will

Erdogan erpresst Europa und droht mit Flüchtlingsströmen

Willkür aus Ankara: Weil das EU-Parlament die Beitrittsverhandlungen für die Türkei in die EU aussetzen will, droht Erdogan mit Öffnung der Grenzen für weitere Flüchtlingsströme. [mehr]

(14)

Griechisches Parlament will mit staatlichen Geldern islamisches Gotteshaus errichten

Athener kämpfen gegen Moscheebau

Griechenland ist chronisch pleite. Jetzt soll aber kraft eines Parlamentsbeschlusses in Athen eine Großmoschee mit staatlichen Geldern gebaut werden. Dagegen formiert sich massiver Widerstand in der griechischen Bevölkerung. [mehr]

(6)

Österreichs Innenminister für konsequenteres Vorgehen

Sobotka (ÖVP) fordert rasche Rückführung von Migranten

Österreich fordert eine schnellere Abschiebung von Migranten ohne Asylgrund aus der EU zurück in die Heimat. »Es braucht hier ein klares Umdenken und Voraussetzungen für eine rasche Rückführung«, sagte Innenminister Sobotka (ÖVP). [mehr]

(3)
Foto: European Union

EU-Politik und Asylkrise

Angela Merkel spaltet Europa

Statt die EU zu einen und die Kultur der Kompromisse zu pflegen, hat Angela Merkel in der Flüchtlingskrise Europa gespalten und die Regierungen anderer EU-Staaten brüskiert. Ein Kommentar. [mehr]

(27)

Wohin treibt die Türkei?

Kein Regierungschef belügt die EU so unverschämt wie Erdogan. In keinem anderen Land wird die eigene Geschichte derart überhöht und der Mord an den Armeniern so verharmlost. In keinem Land wird Hitlers „Mein Kampf“ so begeistert... [mehr]

(8)

Die Finanzkrise ist noch nicht vorbei

Zu niedriger Zins hat die Krise verursacht, zu hohe Staatsschulden haben dann die Eurokrise verschärft. Bisher wurde kein Problem, das die Finanzkrise verursacht hat, politisch gelöst. Wer bei der Lösung der Krise auf das... [mehr]

(3)

Spruch des Tages

Jede Befreiungsbewegung verändert ihren Charakter, wenn sie von der Utopie zur Realität übergeht.karl marx

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang