Beiträge zum Stichwort: "griechenland"

Mord an Maria L.

De Maizière gibt Griechenland die Schuld

Der wegen Mordes an Maria L. verhaftete Hussein K., »Flüchtling« aus Afghanistan unbestimmten Alters, saß zuvor wegen eines versuchten Tötungsdeliktes in Griechenland in Haft. Dort wurde er entlassen, kam nach Deutschland und... [mehr]

(9)

Polizei ermittelt wegen krimineller Vorgeschichte von Hussein K.

Freiburger Studentin Maria L. offenbar nicht das erste Opfer

Die Polizei ermittelt gegen Hussein K., den mutmaßlichen Mörder der Freiburger Studentin Maria L., jetzt auch in einem weiteren Fall. Er soll bereits 2013 auf der Insel Korfu eine Studentin überfallen und eine Steilküste... [mehr]

(5)

Weil das EU-Parlament die Beitrittsverhandlungen aussetzen will

Erdogan erpresst Europa und droht mit Flüchtlingsströmen

Willkür aus Ankara: Weil das EU-Parlament die Beitrittsverhandlungen für die Türkei in die EU aussetzen will, droht Erdogan mit Öffnung der Grenzen für weitere Flüchtlingsströme. [mehr]

(14)

Griechisches Parlament will mit staatlichen Geldern islamisches Gotteshaus errichten

Athener kämpfen gegen Moscheebau

Griechenland ist chronisch pleite. Jetzt soll aber kraft eines Parlamentsbeschlusses in Athen eine Großmoschee mit staatlichen Geldern gebaut werden. Dagegen formiert sich massiver Widerstand in der griechischen Bevölkerung. [mehr]

(6)

Österreichs Innenminister für konsequenteres Vorgehen

Sobotka (ÖVP) fordert rasche Rückführung von Migranten

Österreich fordert eine schnellere Abschiebung von Migranten ohne Asylgrund aus der EU zurück in die Heimat. »Es braucht hier ein klares Umdenken und Voraussetzungen für eine rasche Rückführung«, sagte Innenminister Sobotka (ÖVP). [mehr]

(3)
Foto: European Union

EU-Politik und Asylkrise

Angela Merkel spaltet Europa

Statt die EU zu einen und die Kultur der Kompromisse zu pflegen, hat Angela Merkel in der Flüchtlingskrise Europa gespalten und die Regierungen anderer EU-Staaten brüskiert. Ein Kommentar. [mehr]

(27)

Wohin treibt die Türkei?

Kein Regierungschef belügt die EU so unverschämt wie Erdogan. In keinem anderen Land wird die eigene Geschichte derart überhöht und der Mord an den Armeniern so verharmlost. In keinem Land wird Hitlers „Mein Kampf“ so begeistert... [mehr]

(8)

Die Finanzkrise ist noch nicht vorbei

Zu niedriger Zins hat die Krise verursacht, zu hohe Staatsschulden haben dann die Eurokrise verschärft. Bisher wurde kein Problem, das die Finanzkrise verursacht hat, politisch gelöst. Wer bei der Lösung der Krise auf das... [mehr]

(3)

Und jetzt mal wieder zu Griechenland

CDU-Rebell Klaus-Peter Willsch packt über die Griechenlandkrise aus - sein Buch ist ein Politkrimi. Man stößt Seite für Seite auf einen Abgrund von Lüge und Verrat - und beginnt an der parlamentarischen Demokratie zu verzweifeln. [mehr]

(2)

Angela Merkel: Die Versagerin

Kein Schuldenschnitt für Griechenland, wie Merkel sagt? Falsch! Doch das ist typisch für sie: Sie weiß nicht, was sie macht, und was sie macht, das macht sie falsch. Diese Frau ist als Regierungschefin untragbar. [mehr]

(7)

Der 17.09. wird ein Tag wie jeder andere

Wird die Fed bei ihrer nächsten Sitzung am Donnerstag den Leitzins erhöhen? ich glaube, dass nichts passiert! Viel wahrscheinlicher ist es, dass nach der Wahl in Griechenland am Sonntag Dynamik in die Sache kommt. [mehr]

(0)

Asylwerber statt Investitionen

Seit die Euro-Länder im Juli beschlossen haben, Griechenland weitere Riesensummen – neuerlich fast hundert Milliarden Euro! –zu geben, ist das Thema fast völlig der Aufmerksamkeit entschwunden. Was dumm ist. Denn nicht nur der... [mehr]

(0)

Die Balten machen’s vor

Die hartnäckigsten Kontrahenten der Regierung in Athen sind die Staaten Zentraleuropas und die baltischen Länder. Hier fragt man sich, wie im Fall Griechenlands eine Reformpolitik ohne Einsicht der Regierenden und der Bürger... [mehr]

(0)

Syriza regiert auch am Ballhausplatz

Wer, allen kostspieligen Erfahrungen der Vergangenheit zum Trotz, noch immer die Meinung vertritt, der Staat habe Eigentümer oder zumindest Miteigentümer von Unternehmen zu sein, dem sei eine kleine Exkursion nach Traiskirchen in... [mehr]

(2)

Spruch des Tages

Die Ausweitung des Wohlfahrtsstaates untergräbt die Eigeninitiative und das Verantwortungsgefühl. Seit jeder Einzelne in der Gesellschaft Gegenstand permanenter öffentlicher Sorge geworden ist, dringt der Staat immer tiefer in die Privatsphäre vor.norbert bolz

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang