Beiträge zum Stichwort: "frankreich"

Französischer Innenminister mit einem Offenbarungseid

»Frankreich befindet sich in einem Kriegszustand!«

Da hast sich wohl einer verplappert. Der französische Innenminister Gerard Collomb hatte Anfang des Monats vor der Abstimmung zum neuen Anti-Terror-Gesetz mit einem einfachen Satz für Aufsehen gesorgt: das Land befinde sich im... [mehr]

(4)

»Sinn Europas ist nicht, Haushaltskriterien einzuhalten«

Frankreichs Finanzminister Le Maire will Ende der EU-Sparpolitik

Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire plädiert innerhalb der Europäischen Union für ein Ende von Haushaltskriterien und Sparmaßnahmen. »Die Austerität kann nicht Europas Zukunft sein«, sagte der frühere Republikaner. [mehr]

(2)

Mitte-Rechts-Regierung in Kopenhagen einigt sich

Auch Dänemark nimmt Kurs auf ein Burka-Verbot

Während in Deutschland ein Burka-Verbot allenfalls diskutiert wird, greifen immer mehr Länder in Europa durch. Nach Frankreich, Belgien und Österreich führt nach Einigung der Regierungskoalition jetzt auch Dänemark ein Verbot für... [mehr]

(8)
Foto vom Cover

Establishment der Globalisten lässt die Puppen tanzen

Macron löst Merkel als Hauptmarionette der Finanzglobalisten ab

Merkel ist angeschlagen. Beim »Economist« spricht man von »Merkeldämmerung«. Jetzt rückt man Macron ins Rampenlicht. Die Finanzglobalisten lassen weiterhin die Puppen tanzen. Macron soll für sie »Europe's new order« durchsetzen.... [mehr]

(11)

Polizei kontrolliert verstärkt neues Verbot der Gesichtsverhüllung

In Österreich gilt seit Sonntag Burka-Verbot

Zum 1. Oktober trat in Österreich ein Verhüllungsverbot in Kraft, was dazu verpflichtet, sein Gesicht frei zu zeigen. Die Polizei führt in diesem Sinne vermehrt Kontrollen durch. Frauen, die sich weiter mit Burka oder Nikab... [mehr]

(5)

Macrons EU-Vorstoß:

Beatrix von Storch kündigt Widerstand im Bundestag an

Macron fordert eine »Neugründung Europas« mit Eurozonenbudget mit eigenem Finanzminister und eine Euro-Steuer, sowie die Einführung einer EU-Staatsanwaltschaft und die Schaffung einer EU-Armee. Beatrix von Storch erwiderte,... [mehr]

(37)

Macron fordert »EU-Reform« hin zu noch mehr Zentralismus

Frankreich will Deutschland noch kräftiger zur Kasse bitten

Frankreichs Präsident Macron fordert eine umfassende Reform der EU und »eine neue Partnerschaft« mit Deutschland. Dahinter verbergen sich jedoch ein EU-Budget mit weiteren Steuern, neue Zentralbehörden und dass Deutschland das... [mehr]

(21)

Nächste Klatsche für den einstigen Wundermann

Macrons Partei verliert Senatswahlen

Emmanuel Macron und seine Partei sind endgültig entzaubert. Bei den Wahlen zum französischen Senat gingen lediglich 23 der 171 zu vergebenden Sitze an die Truppe um den einstigen Hoffnungsträger. Damit ist Macron noch schneller... [mehr]

(4)

Politisch und finanziell

Frankreichs Sozialisten sind am Ende

Frankreichs Sozialisten haben bei der letzten Wahl zur Nationalversammlung 250 Sitze verloren. Sie haben nur noch 31 Abgeordnete im Parlament. Weniger Sitze – weniger Geld. Statt eines jährlichen Budgets in Höhe von rund 28... [mehr]

(1)

Einige Anzeichen deuten darauf hin

Ist ein Ende des Kriegs in Syrien in Sicht?

Der britische Außenminister Boris Johnson hatte am Montag am Rande der UN-Vollversammlung in New York über die Bedingungen für eine Aufbauhilfe für Syrien gesprochen. Voraussetzung sei ein politischer Wandel "weg von Assad". Wird... [mehr]

(1)

Macron und Merkel planen schon Nachfolge für EU-Kommissionschef

IWF-Chefin Christine Lagarde soll 2019 Juncker folgen

Frankreichs Präsident Macron soll eine solche Kandidatur unterstützen. Ihr Verhältnis zu Merkel gilt als eng. IWF-Chefin Lagarde gilt in Kreisen der EVP-Fraktion als eine mögliche Nachfolgerin für EU-Kommissionschef Juncker, der... [mehr]

(9)

Täter rief mehrfach arabische Sätze mit »Allah«

Erneut Messerattacke auf Soldaten in Paris

Wenige Wochen nachdem ein Algerier gezielt in eine Gruppe von Soldaten der Anti-Terror-Einheit »Sentinelle« fuhr, wurde am Freitag morgen in Paris erneut ein Soldat der Einheit von einem arabisch sprechenden Mann mit einem Messer... [mehr]

(2)

Massenkundgebungen in Frankreich

Hunderttausende marschieren gegen Macron

Der Zauber Macrons ist endgültig verflogen. Mehrere hunderttausend Menschen haben sich in den vergangenen Tagen an Massenprotesten gegen Macrons Sozialpolitik beteiligt. Vor allem die Gewerkschaften machen mobil. [mehr]

(27)

Aufgrund anhaltender Terrorbedrohung in der EU

Fünf Schengen-Staaten fordern längere Grenzkontrollen

Deutschland, Frankreich, Österreich, Dänemark und Norwegen fordern als Staaten des Schengen-Raums von der EU weiterhin die Möglichkeit, Grenzkontrollen durchzuführen. Die EU-Kommission will dieses maximal noch bis zum 11.... [mehr]

(2)

Im Pariser Vorort ist ein BMW in eine Patrouille von Anti-Terror-Soldaten gesteuert

Anschlag in Paris: Auto rast in Gruppe von Soldaten

Im Pariser Vorort Levallois-Perret ist ein BMW in eine Anti-Terror-Patrouille gerast. Anschließend ist der Täter mit dem Fahrzeug geflüchtet. Es gab sechs Verletzte, zwei davon schwer. [mehr]

(5)

Zehn Prozentpunkte innerhalb eines Monats verloren

Die Franzosen wenden sich von Macron ab

Emmanuel Macron hat seine Landleute bitter enttäuscht. Aus dem selbstinszenierten »French Obama« wird mehr und mehr »Emmanuel Teflon«, der sich der Probleme nicht widmet sondern sie in bester Merkel-Manier an sich abgleiten... [mehr]

(8)

Rücktritt nach Streit um Verteidigungsbudget

Frankreichs Armeechef de Villiers hat Macron satt

Im französischen Wahlkampf versprach Macron noch den Verteidigungsetat zu erhöhen, doch stattdessen wird um 850 Millionen Euro gekürzt. Militärchef de Villiers legte Kritik dar und erfuhr Macrons »Ich bin euer Chef!« - den Posten... [mehr]

(2)

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte bestätigt Verbot des Gesichtsschleiers in Belgien

Verschleierungsverbot »für demokratische Gesellschaft notwendig«

Zwei muslimische Frauen klagten auf europäischer Ebene gegen das seit 2011 in Belgien geltende Verbot der Vollverschleierung. Ihre Klage wurde jetzt zurückgewiesen. Das Verbot sei für eine demokratische Gesellschaft erforderlich. [mehr]

(2)

Hunderte Sudanesen am Grenzübertritt gehindert

Frankreich riegelt Grenze zu Italien ab

Frankreich und Italien sind beides Mitgliedsstaaten der EU. Folgt man den Einlassungen von Merkel und Co. dürfte es keine Kontrollen an den Grenzübergängen zwischen beiden Ländern geben. Doch die Franzosen kontrollieren nicht nur... [mehr]

(3)

Offen für Macrons Vorschläge

Merkel für Euro-Finanzminister und Euro-Zonen-Haushalt

Bundeskanzlerin Merkel schlägt sich immer mehr auf den Kurs von EU-Kommission sowie Frankreichs Präsident Macron. Beim Tag der deutschen Industrie des BDI zeigte sie sich völlig offen für einen eigenen Finanzminister und Haushalt... [mehr]

(15)

Altparteien haushoch abgestraft

Macron hat die Wahl in Frankreich gewonnen - na und?

Macrons Partei »La République en Marche« hat zukünftig 350 der insgesamt 577 Sitze der Nationalversammlung inne. Das hat die zweite Runde der Parlamentswahl ergeben. Doch es stellt sich die Frage, welche Aussagekraft ein... [mehr]

(8)

Macron spielt Weltpolitik

Drohte Macron Putin?

Emmanuel Macron übt sich auf dem diplomatischen Parkett. Gast ist diesmal Wladimir Putin. Dabei ließ Macron deutliche Worte zu Syrien fallen. Die internationale Presse macht daraus eine Art Drohung gegen Russland. Doch das ist... [mehr]

(5)

Erste Handlung des neuen französischen Präsidenten:

Zugang für Journalisten wird eingeschränkt

Emmanuel Macron, der neue französische Präsident, hat die Bewegungsfreiheit der Journalisten auf dem Gelände des Elysée-Palast drastisch eingeschränkt. Unter anderem dürfen sie nicht mehr auf den Innenhof, um von dort... [mehr]

(8)

Macron ernennt Premier von den Republikanern

Édouard Philippe neuer Premierminister Frankreichs

Der konservative Politiker Édouard Philippe wird neuer französischer Premierminister. Präsident Macron ernannte am Montag den 46-jährigen und versucht mit der Benennung eines Republikaners auch gleich seinen politischen Spielraum... [mehr]

(0)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Die Ausweitung des Wohlfahrtsstaates untergräbt die Eigeninitiative und das Verantwortungsgefühl. Seit jeder Einzelne in der Gesellschaft Gegenstand permanenter öffentlicher Sorge geworden ist, dringt der Staat immer tiefer in die Privatsphäre vor.norbert bolz

Zum Anfang