Beiträge zum Stichwort: "finanzkrisen"

Holt unser Gold heim!

New York, London und Paris: Der größte Teil des Bundesbank-Goldes lagert nicht daheim, sondern im Ausland. Dabei gibt es gleich mehrere gute Gründe, die Barren nach Frankfurt zu holen – auch ohne... [mehr]

(1)

Den Laden zusammen halten

Es wird ernst für die Union und für Kanzlerin Angela Merkel. Mit ihrem heute beginnenden letzten Parteitag vor der Bundestagswahl muss sich die CDU endlich als zukunftsfähig präsentieren. [mehr]

(0)

Licht aus, Messer raus

Der Atomausstieg schafft Arbeitsplätze. Zum Beispiel durch den deutlich gestiegenen Absatz von Notstromaggregaten, welchen die Hersteller und der Fachhandel seit einiger Zeit erfreut beobachten. [mehr]

(0)

Madrid und die Krise

Welche Krise, fragt man sich unwillkürlich, wenn man das Glück hat, Madrid, die Wunderbare, besuchen zu dürfen. Spaniens Hauptstadt ist eine der schönsten in Europa, Sie steht zu Unrecht im Schatten von Paris,... [mehr]

(0)

Tausend demonstrieren gegen ESM in Karlsruhe

Mehr als Tausend Bürger demonstrierten am Samstag in Karlsruhe gegen das Ende von Demokratie und Souveränität und ihre drohende Enteignung durch den »Euro-Rettungsschirm«, den sog. Europäischen... [mehr]

(2)

Die Unkunks und 125 Jahre Chocolat Frey

Die Unkunks, die "unknown unknows" (nichtkennen des Unbekannten) der heutigen Zeit machen sogar den Hedge-Funds zu schaffen. Zeit, nach 13 Jahren wieder über das magische Sechseck der Vermögensverwaltung nachzudenken.... [mehr]

(0)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Die Ausweitung des Wohlfahrtsstaates untergräbt die Eigeninitiative und das Verantwortungsgefühl. Seit jeder Einzelne in der Gesellschaft Gegenstand permanenter öffentlicher Sorge geworden ist, dringt der Staat immer tiefer in die Privatsphäre vor.norbert bolz

Zum Anfang