Beiträge zum Stichwort: "europa"

Studie zum Europa-Verständnis der 16- bis 26-jährigen

Jugend in Europa vielfach auf Distanz zur EU

Eine Mehrheit junger EU-Bürger sieht laut einer Studie der TUI-Stiftung die Europäische Union vor allem als Wirtschaftsbündnis und weniger als Wertegemeinschaft. In vielen Fragen steht man der EU äußerst skeptisch gegenüber. [mehr]

(5)

Karikaturist Wiedenroth darf Satire-Cartoons nicht mehr ausstellen

Uni Flensburg stoppt politisch unkorrekte Karikaturen-Ausstellung

Seit mehr als 20 Jahren publiziert Götz Wiedenroth politische Karikaturen in Tageszeitungen. Jetzt wurde eine Ausstellung mit ihm an der Universität Flensburg wieder abgesagt, weil er zu politisch unkorrekt an aktuelle Themen... [mehr]

(13)

EU schraubt von Großbritannien eingeforderte Abschlusszahlung hoch

Ein Brexit für 100 Milliarden Euro

In den Brexit-Verhandlungen beabsichtigt die EU von Großbritannien eine Abschlusszahlung von etwa 100 Milliarden Euro einzufordern. Ende März schätzte Kommissionspräsident Juncker die Forderung noch auf 60 Milliarden Euro. [mehr]

(3)

Verstärkte Beobachtung nach Verfassungsreferendum

Europarat leitet Verfahren gegen Türkei ein

Der Europarat in Straßburg stellt sein Mitgliedsland Türkei nach dem Verfassungsreferendum unter verschärfte Beobachtung hinsichtlich der Einhaltung der Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit. [mehr]

(0)
Grafik: Pixabay & Freie Welt

Zersetzung der Zivilgesellschaft

Wird in 20 Jahren das Bürgertum bedeutungslos sein?

Die Politiker werben um die sogenannten Mittelschicht. Doch gleichzeitig tun sie im Bündnis mit der globalistischen Finanzindustrie alles, um das unabhängige Bürgertum zu zersetzen. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird es in... [mehr]

(8)

Ermittlungen wegen Subventionsbetrug

Tschechisches Bordell mit EU-Fördermitteln gebaut

Auf einem ehemaligen Bauernhof im tschechischen Pomezi nahe der Grenze zu Sachsen wurde eine Pension zum Bordell umgebaut. Wie sich danach herausstellte, geschah dieses subventioniert mit EU-Fördermitteln. [mehr]

(9)

Politologe Bassam Tibi kritisiert linksgrüne Selbstverleugnung

Ein Bündnis von Islamisten und Linksgrünen

Der eremitierte Göttinger Politikwissenschaftler Bassam Tibi sieht eine Gefahr für Europa darin, dass Islamisten und Linksgrüne ein Bündnis eingegangen seien. Er wisse dabei nicht, ob Europa die linksgrüne Selbstverleugnung... [mehr]

(10)

Theresa May hat Austrittsurkunde unterzeichnet

Brexit: Die Würfel sind gefallen

Theresa May hat am Dienstagabend die Urkunde für den Austritt Großbritanniens aus der EU unterschrieben und abgeschickt. Jetzt rollt die Maschine an. Und nichts kann sie mehr aufhalten. [mehr]

(11)

Türkei beendet womöglich selber EU-Beitrittsverhandlungen

Erdogan beabsichtigt Referendum über EU-Beitrittsfrage

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan plant ein weiteres Referendum über die Fortführung der EU-Beitrittsgespräche, die ohnehin derzeit ausgesetzt sind. Dabei könnte es ein deutliches Nein zur EU geben. [mehr]

(1)

Justizminister auf Werbekampagne

Heiko Maas will mehr EU

In einem Gastbeitrag in der "Zeit" wirbt Heiko Maas für mehr EU. Eurokritiker würden nur von Hass und Nationalismus getrieben. Es dürfe nie wieder Frankreich, Niederlande oder Deutschland "first" heißen. Ein Kommentar. [mehr]

(13)

Selbstentzauberung nach 60 Jahren

Ziel der EU: Nationalstaaten abschaffen

Die EU richtet sich gegen die Nationalstaaten. Die Feierstunde zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge im EU-Parlament in Brüssel läutete die Totenglocke der Mitgliedsstaaten. [mehr]

(25)

Streit um Wahlkampfauftritte der Erdogan-Partei im Ausland

AKP stoppt Auftritte türkischer Minister in Deutschland

Vor dem Verfassungsreferendum in der Türkei am 16. April soll es laut Angaben der Kölner AKP-Koordinierungsstelle keine weiteren Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland mehr geben, die zuletzt für heftigen Streit... [mehr]

(4)

Innenminister-Gipfel in Rom zur Eindämmung illegaler Zuwanderung

Libyen fordert von EU 800 Millionen Euro

Die Innenminister aus europäischen und nordafrikanischen Ländern beraten in Rom über ein Abkommen zum Stopp der illegalen Migration über das Mittelmeer. Libyen will dafür statt der von Brüssel zugesagten 200 Millionen jetzt 800... [mehr]

(10)

Streit zwischen Ankara und Wien erreicht Militärbündnis

Türkei blockiert NATO-Programme wegen Österreich

In der NATO ist Österreich kein Mitglied, nur eines von mehreren Partnerländern. Da Wien sich mehrfach erlaubte, Erdogans Politik zu kritisieren, blockiert NATO-Mitglied Türkei seit Monaten sämtliche Programme mit den... [mehr]

(5)

Merkels Deal mit Erdogan vorm Scheitern

Ankara stoppt Teile des Flüchtlingsabkommens mit der EU

Das März 2016 zwischen der EU und Türkei vereinbarte Flüchtlingsabkommen steht vor dem Aus. Im Zuge der aktuellen Eskalation der gegenseitigen Beziehungen erklärte Außenminister Cavusoglu, Teile ab sofort ausgesetzt zu haben. [mehr]

(7)

EU-Christdemokraten planen in Straßburg Streichung öffentlicher Mittel

EVP-Chef Weber will EU-Kritikern Gelder entziehen

Die christdemokratische EVP-Fraktion zeigt, was sie von Meinungsfreiheit hält. Deren Fraktionschef Manfred Weber (CSU) will im Europäischen Parlament die Einstellung von Geldmitteln an EU-kritische Parteien vorantreiben. [mehr]

(6)

Kommende Woche fällt Entscheidung im schottischen Parlament

Schottland strebt neues Unabhängigkeits-Referendum an

Angesichts des Brexits soll Schottland nun erneut über seine Unabhängigkeit von Grossbritannien abstimmen. Regierungschefin Sturgeon kündigte für kommende Woche eine Entscheidung im Edinburgher Parlament an. [mehr]

(2)

Jugendverband von CDU/CSU will mit EU-Armee »Populismen den Boden entziehen«

Junge Union fordert europaweiten Wehr-und Zivildienst

Die Junge Union will noch mehr nationale zugunsten supranationaler Kompetenzen abgeben und eine in Brüssel angesiedelte EU-Armee. Dazu soll ein europaweiter Wehr- und Zivildienst kommen. Ebenso solle der Bundestag nicht mehr über... [mehr]

(12)

Einsparungen und Reformen nach Brexit statt ein bloßes »Weiter so«

Sebastian Kurz (ÖVP) entschieden gegen höhere EU-Beiträge

Österreichs Außenminister Kurz fordert konkrete Einsparungen beim EU-Budget nach dem Brexit, anstatt die Ausfallsumme einfach auf die Geberländer umzulegen. Es bedarf dabei eines grundlegenden Kurswechsels mit umfassenden... [mehr]

(5)

Sydney, Melbourne, Perth

Superreiche lassen sich in Australien nieder

Die Superreichen kehren Europa den Rücken. Zunehmende soziale Spannungen, höhere Steuerbelastungen und der Verlust der Lebensqualität sorgt dafür, dass immer mehr Menschen dieser Personengruppe den alten Kontinent verlassen. [mehr]

(6)

EU-Treffen der Außen- und Verteidigungsminister

Brüssel diskutiert eine EU-Armee

Auf einem EU-Treffen am heutigen Montag soll ein gemeinsames europäisches Kommandozentrum für Auslandseinsätze beschlossen werden. Aus Österreich kommt darüber hinaus ein erneuter Vorstoß für eine gemeinsame EU-Armee. [mehr]

(3)

Deutlich höhere Geburtenrate bei muslimischen Frauen

Studie: Islam wächst weltweit am schnellsten

Keine Religion wächst derzeit so schnell wie die muslimische. Hintergrund ist laut einer Studie eine deutlich höhere Geburtenrate. Während es bei nichtmuslimischen Frauen im Schnitt 2,3 Kindern sind, liegen Musliminnen bei 3,1... [mehr]

(14)

Weißbuch der EU-Kommission zum künftigen Kurs in der EU

Juncker will Zerfall der EU fünf Optionen entgegen setzen

Die Angst nach dem Brexit wächst, dass weitere Staaten folgen könnten. In einem heute veröffentlichten Weißbuch der EU-Kommission lässt Juncker verschiedene Optionen ausführen, wie sich die EU weiterentwickeln könnte. [mehr]

(4)

EU-Kommission erwägt teurere Spritpreise wegen Brexit

Oettinger will Autofahrer für Brüssel blechen lassen

Nach dem Brexit fehlen dem EU-Budget neun Milliarden Euro. Für Einsparungen sieht EU-Haushaltskommissar Oettinger keinen Spielraum. Dafür erwägt dieser einen Aufschlag bei der Mineralölsteuer, der direkt nach Brüssel fließen soll. [mehr]

(9)

Frauen sollen mehr arbeiten

OECD mag die klassische Familie nicht

Nach den Standards der OECD gelten Staaten dann als fortschrittlich, wenn möglichst viele Frauen in das Berufsleben einsteigen und möglichst wenig zu Hause bei ihren Kindern bleiben. Deutschland sei diesbezüglich rückständig. [mehr]

(17)
Quelle: friatider.se

Stürzt die Migrationskrise Europa ins Chaos

Die Schwierigkeiten reißen nicht ab. In Frankreich wächst das Chaos, in Schweden nimmt die Kriminalität zu. Die Polizei hat immer mehr Schwierigkeiten, die Situation in den Problemvierteln der Großstädte unter Kontrolle zu... [mehr]

(0)

Fast tausend Afrikanern gelang am Wochenende wieder Flucht über EU-Außengrenze

Massenansturm illegaler Migranten auf spanische Exklave Ceuta hält an

Erneut gelang es hunderten illegalen Migranten von Marokko aus die Grenze zur spanischen Exklave Ceuta zu stürmen und sind somit auf nordafrikanisches Hoheitsgebiet der EU gelangt. Erst vor wenigen Tagen erreichten 500 auf diese... [mehr]

(6)

EU-Kommissionspräsident sagt Nein zu weiterer Amtszeit

Juncker will nicht länger diese EU

Die EU-Kommission kann sich in zwei Jahren einen neuen Chef suchen. Amtsinhaber Jean-Claude Juncker schließt eine weitere Amtszeit aus. Dabei zeichnet er zugleich ein düsteres Bild für den weiteren Zusammenhalt der EU nach dem... [mehr]

(21)

Spruch des Tages

Die Kunst, die Jugend zu führen und zu bilden, ist die Kunst der Künste und Wissenschaft der Wissenschaften.gregor der grose

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang