Beiträge zum Stichwort: "euro"

Berichte warnen vor neuer Flüchtlingswelle

Sieben Millionen warten auf die Überfahrt

Knapp sieben Millionen Migranten sind auf dem Weg nach Europa. Bereits jetzt sollen sich rund 2,5 Millionen von ihnen in Nordafrika befinden und auf die Überfahrt nach Europa warten. Doch Brüssel behauptet, man habe alles im... [mehr]

(18)

Alice Weidel:

»Moscovici hat gar nichts verstanden«

»Die EU-Kommission agiert neuerdings in ihrer Panik vor einer zusammenbrechenden EU nach dem Motto: Und bist Du nicht willig, so brauche ich Gewalt. Anders ist der Plan Moscovicis, dass bis 2025 alle Mitgliedsstaaten den Euro... [mehr]

(8)

Ihr erstes Ziel haben die Terroristen schon erreicht

Wie der Terrorismus unser Leben verändert

Wir sollen uns nicht kleinkriegen und provozieren lassen, heißt es. Die Angst vor dem Terrorismus dürfe unser westlich-freiheitliches Leben nicht einschränken, wird uns eingeredet. Doch das ist bereits geschehen. Wir sind weniger... [mehr]

(24)

Europa 2017:

Alle 9 Tage wird ein Terroranschlag versucht

Breitbart hat eine Liste für 2017 veröffentlicht. Diese Liste beinhaltet durchgeführte und vereitelte Terroranschläge. Demnach gibt es im Durchschnitt alle 9 Tage einen islamistischen Anschlagsversuch. [mehr]

(2)
Symbolbild. Foto: Pixabay

Das neue Schisma der westlichen Gesellschaft

»Globalismus« versus »Patriotismus«?

Mehr globale Entscheidungszentralisierungen und supranationale Organisationen oder zurück zu den Souveränitäten der Nationalstaaten? Viele Bürger sehen die Demokratie gefährdet, wenn wichtige Entscheidungsprozesse an... [mehr]

(10)

CDU-Finanzminister sieht Gemeinsamkeiten mit Macron

Schäuble nimmt Kurs auf die Schuldenunion

Nicht nur bei der SPD, auch bei der CDU werden jetzt die Pläne Macrons für einen eigenen Finanzminister und Haushalt der Euro-Zone, damit letztlich der Weg in die Schuldenunion, unterstützt. Auch nationale Souveränität will man... [mehr]

(10)

Für EZB-Chef »zu früh« von lockerer Geldpolitik abzurücken

Draghi hält weiter an Nullzinspolitik fest

EZB-Präsident Mario Draghi bekräftigte im niederländischen Parlament die Absicht der Zentralbank, auch im Zeichen eines Aufschwungs die extrem lockere Geldpolitik bis auf weiteres fortzuführen. Damit erfüllen sich jüngste... [mehr]

(3)

Der neue Weg der EU?

Schulz und Schäuble für Macrons-Euro-Zonen-Pläne

Die Euro-Staaten sollen künftig in einen eigenen Haushalt einzahlen. Das, was Macron fordert, macht sich jetzt auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zu eigen. Schulz will seinen SPD-Wahlkampf vor allem mit einem klaren... [mehr]

(12)

Vorstoß des ungarischen Justizministers László Trócsányi

Ungarn fordert EU-Agentur Frontex für Abschiebungen auszuweiten

Ungarns Justizminister László Trócsányi plädiert dafür innerhalb der EU die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber in deren Heimatländer zentral zu unterstützen. Dazu sollen die Kompetenzen der EU-Grenzschutzagentur Frontex... [mehr]

(3)

Sinkende Umfragewerte

Immer mehr Griechen verlieren den Glauben an EU und Euro

Umfragen in Griechenland belegen: Immer weniger Griechen glauben, dass ihr Land noch länger in der EU und in der Eurozone bleiben kann. Nach Jahren der Austerität befürchten sie weitere Sparpläne aus Brüssel. Viele Griechen... [mehr]

(6)

Angebliches Umdenken bei EZB-Chef Draghi

Schäuble erwartet Ende der Niedrigzinspolitik

Finanzminister Schäuble macht den Sparern Hoffnung und meint bei EZB-Chef Draghi Anzeichen für eine Abkehr von der Niedrigzinspolitik wie in den USA zu sehen. Allerdings äußerte sich Draghi erst Ende April dazu noch anders. [mehr]

(6)

Studie zum Europa-Verständnis der 16- bis 26-jährigen

Jugend in Europa vielfach auf Distanz zur EU

Eine Mehrheit junger EU-Bürger sieht laut einer Studie der TUI-Stiftung die Europäische Union vor allem als Wirtschaftsbündnis und weniger als Wertegemeinschaft. In vielen Fragen steht man der EU äußerst skeptisch gegenüber. [mehr]

(5)

Karikaturist Wiedenroth darf Satire-Cartoons nicht mehr ausstellen

Uni Flensburg stoppt politisch unkorrekte Karikaturen-Ausstellung

Seit mehr als 20 Jahren publiziert Götz Wiedenroth politische Karikaturen in Tageszeitungen. Jetzt wurde eine Ausstellung mit ihm an der Universität Flensburg wieder abgesagt, weil er zu politisch unkorrekt an aktuelle Themen... [mehr]

(13)

EU schraubt von Großbritannien eingeforderte Abschlusszahlung hoch

Ein Brexit für 100 Milliarden Euro

In den Brexit-Verhandlungen beabsichtigt die EU von Großbritannien eine Abschlusszahlung von etwa 100 Milliarden Euro einzufordern. Ende März schätzte Kommissionspräsident Juncker die Forderung noch auf 60 Milliarden Euro. [mehr]

(3)

Verstärkte Beobachtung nach Verfassungsreferendum

Europarat leitet Verfahren gegen Türkei ein

Der Europarat in Straßburg stellt sein Mitgliedsland Türkei nach dem Verfassungsreferendum unter verschärfte Beobachtung hinsichtlich der Einhaltung der Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit. [mehr]

(0)
Grafik: Pixabay & Freie Welt

Zersetzung der Zivilgesellschaft

Wird in 20 Jahren das Bürgertum bedeutungslos sein?

Die Politiker werben um die sogenannten Mittelschicht. Doch gleichzeitig tun sie im Bündnis mit der globalistischen Finanzindustrie alles, um das unabhängige Bürgertum zu zersetzen. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird es in... [mehr]

(8)

IWF-Chefin kritisiert deutsche Export-Überschüsse

Lagarde verlangt von Deutschland mehr Investitionen

Seit Jahren schickt Deutschland mehr Waren in die Welt als es aus anderen Ländern importiert. An diesen Exportüberschüssen mehrt sich Kritik, so auch wieder von IWF-Chefin Lagarde, die von der Bundesregierung mehr Investitionen... [mehr]

(8)

Ermittlungen wegen Subventionsbetrug

Tschechisches Bordell mit EU-Fördermitteln gebaut

Auf einem ehemaligen Bauernhof im tschechischen Pomezi nahe der Grenze zu Sachsen wurde eine Pension zum Bordell umgebaut. Wie sich danach herausstellte, geschah dieses subventioniert mit EU-Fördermitteln. [mehr]

(9)

Politologe Bassam Tibi kritisiert linksgrüne Selbstverleugnung

Ein Bündnis von Islamisten und Linksgrünen

Der eremitierte Göttinger Politikwissenschaftler Bassam Tibi sieht eine Gefahr für Europa darin, dass Islamisten und Linksgrüne ein Bündnis eingegangen seien. Er wisse dabei nicht, ob Europa die linksgrüne Selbstverleugnung... [mehr]

(10)

Theresa May hat Austrittsurkunde unterzeichnet

Brexit: Die Würfel sind gefallen

Theresa May hat am Dienstagabend die Urkunde für den Austritt Großbritanniens aus der EU unterschrieben und abgeschickt. Jetzt rollt die Maschine an. Und nichts kann sie mehr aufhalten. [mehr]

(11)

Türkei beendet womöglich selber EU-Beitrittsverhandlungen

Erdogan beabsichtigt Referendum über EU-Beitrittsfrage

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan plant ein weiteres Referendum über die Fortführung der EU-Beitrittsgespräche, die ohnehin derzeit ausgesetzt sind. Dabei könnte es ein deutliches Nein zur EU geben. [mehr]

(1)

Justizminister auf Werbekampagne

Heiko Maas will mehr EU

In einem Gastbeitrag in der "Zeit" wirbt Heiko Maas für mehr EU. Eurokritiker würden nur von Hass und Nationalismus getrieben. Es dürfe nie wieder Frankreich, Niederlande oder Deutschland "first" heißen. Ein Kommentar. [mehr]

(13)

Ukraine verhängt Einreiseverbot gegen russische Interpretin

Jetzt wird der "Eurovision Song Contest" richtig politisch

Der "Eurovision Song Contest" stand seit langer Zeit stets in dem Ruf, eine mit Musik untermalte politische Kundgebung zu sein. Doch jetzt werden diese Vorwürfe offensichtlich. Die russische Interpretin darf nicht anreisen. [mehr]

(7)

Selbstentzauberung nach 60 Jahren

Ziel der EU: Nationalstaaten abschaffen

Die EU richtet sich gegen die Nationalstaaten. Die Feierstunde zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge im EU-Parlament in Brüssel läutete die Totenglocke der Mitgliedsstaaten. [mehr]

(25)

Streit um Wahlkampfauftritte der Erdogan-Partei im Ausland

AKP stoppt Auftritte türkischer Minister in Deutschland

Vor dem Verfassungsreferendum in der Türkei am 16. April soll es laut Angaben der Kölner AKP-Koordinierungsstelle keine weiteren Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland mehr geben, die zuletzt für heftigen Streit... [mehr]

(4)

Spruch des Tages

Der eigentliche Zweck des Lernens ist nicht das Wissen, sondern das Handeln.herbert spencer

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang