Beiträge zum Stichwort: "demokratie"

DAS ist Religion!!!

Es ist doch höchst interessant, dass linke und marxistische Kreise dem Islam mit großem Wohlwollen begegnen. Aber der Islam lehnt Judentum und Christentum ab und gebietet es außerdem sogar, sie zu bekämpfen. [mehr]

(21)
Foto: European Union

Menschenrechte und Demokratie

Türkei bereitet der EU Probleme

Die Türkei unter Präsident Erdogan bereitet Europa zunehmend Kopfzerbrechen und Probleme. Doch trotz aller Bedenken und Kritik will die EU an den Beitrittsverhandlungen festhalten. [mehr]

(4)

Wohin treibt die Türkei?

Kein Regierungschef belügt die EU so unverschämt wie Erdogan. In keinem anderen Land wird die eigene Geschichte derart überhöht und der Mord an den Armeniern so verharmlost. In keinem Land wird Hitlers „Mein Kampf“ so begeistert... [mehr]

(8)

Virtuelle Wahlfreiheit

In Brandenburg läuft gerade ein neuerliches Volksbegehren gegen Massentierhaltung. Weil letzteres zumindest teilweise tatsächlich eine Schweinerei ist, klingt das für die Menschen, die ja scheinbar keine anderen Probleme haben,... [mehr]

(0)

Der Politiker an sich

Ist man politisch korrekt, wenn man Politiker lobt? Ich denke nicht, denn es ist inzwischen Usus in Deutschland, Politiker grundsätzlich als Deppen darzustellen und anzusehen. [mehr]

(4)

Vakuum der Mitte

Es entsteht ein Vakuum, das in der Folge Kleinstparteien zu füllen versuchen. Eine weitere Zersplitterung der Parteienlandschaft – Bernd Lucke und seine Weckruf-Anhänger haben zeitnah nach ihrem AfD-Abschied mit „ALFA“ die... [mehr]

(7)

Die EU sollte die EU aus der EU werfen

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker droht Ungarn mit Rauswurf aus der EU, weil man dort die Todesstrafe diskutiert. Auch wift man Ungarn antidemokratische Politik und die Einschränkung der Bürgerrechte vor. Wenn das so ist,... [mehr]

(3)

Rechts und billig

Dr. Motte, der kein Doktor ist, hat der Republik die Love-Parade geschenkt. Demonstriert wurde damals für monotone Musik, Freiheit, Gleichheit und sexuelle Unorientiertheit. Der Staat gewährte den Party-People die Privilegien... [mehr]

(5)
Foto: Parlament Österreich

Löcken wider den Stachel

Nachruf auf Hans Richard Klecatsky

Hans Richard Klecatsky war Rechtswissenschaftler, Hochschullehrer und Minister. Für die Rechte der Südtiroler hat er sich vehement eingesetzt. Der gebürtige Wiener war ein echter Nonkonformist. [mehr]

(2)

Oster-Appell von Weinböhla

Am Karsamstag hat der sächsische AfD-Landesparteitag in Weinböhla einen Appell verabschiedet. Das Papier ist extra so geschrieben, dass ihm bei oberflächlicher Betrachtung wohl die meisten AfD-Mitglieder zustimmen könnten. Aber... [mehr]

(1)

Gegenpol zum Hegemon?

Die Libertären müssen achtgeben, dass ihre Freiheitsauffassung nicht allzu eigentümlich gerät; dass nämlich die Freiheit des Einzelnen aus dem Blickfeld rutscht. Geopolitik hin oder her: die Freiheit ist überall gefährdet, ob im... [mehr]

(0)

25 Jahre Freiheit und Demokratie

Litauen besaß als erster Staat die Unverfrorenheit, die Sowjetunion auf rechtlich sauberem Wege und demokratisch legitimiert zu verlassen. Die litauische Perspektive ist natürlich etwas anders: Nicht Litauen ist gegangen, sondern... [mehr]

(0)

Wenn Du wüsstest, Opa!

Mit dem folgenden Beitrag wollte sich der Autor die Frage beantworten, wie man wohl einem Menschen, der einer anderen Generation angehört und der die gesellschaftliche Entwicklung Deutschlands nicht miterlebte, die gegenwärtige... [mehr]

(8)

Ein neues Leitmotiv für Europa?

Es fällt auf, dass das Christentum in den grundlegenden Dokumenten Europas nicht eindeutig genannt wird. In der Präambel der Charta der Grundrechte der Europäischen Union: „In dem Bewusstsein ihres geistig-religiösen und... [mehr]

(0)

Spruch des Tages

Diplomaten ärgern sich nie. Sie machen sich Notizen.charles de talleyrand

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang