Beiträge zum Stichwort: "ddr-unrecht"

Wie früher...

Das schöne am Internet ist, dass man Unangenehmes nicht so leicht vertuschen kann. Wer wie die LINKE nicht nur die DDR-Vergangenheit, sondern auch die Sünden der Gegenwart unter den Tisch kehren möchte, hat da ganz schlechte... [mehr]

(5)
Redaktion FreieWelt.Net

Joachim Gauck Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Ostalgie ist eine Gefahr - Interview mit Joachim Gauck

Bekannt ist er vor allem als ehemaliger „Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR“: Zehn Jahre leitete Joachim Gauck die umgangssprachlich oft nur als... [mehr]

(0)

Kommunisten auf dem Weg zur Macht

Bei der sich anbahnenden Komplizenschaft zwischen Kommunisten, Sozialisten und Sozialdemokraten, ist es die vordringliche Pflicht  der Christlichen Union, eine klare Auseinandersetzung mit der SPD und den Kommunisten zu... [mehr]

(7)
Fabian Heinzel

DDR - Kein Unrechtsstaat? - Siegmar Fausts Geschichte

„Den Transportarbeiter Faust , Siegmar, geb. am 12.12.1944 in Dohnat, klage ich an, mehrfach handelnd die politischen und ideologischen Grundlagen unseres Arbeiter- und Bauern-Staates durch staatsfeindliche Hetze... [mehr]

(0)
Lars-Michael Lehmann

Meine Erlebnisse in DDR und Wendezeit

Es war damals eine sehr spannende Zeit für mich als 15-jähriger Teenager diese Wendezeit zu erleben. Im Sommer 1989 kam ich ja aus der Schule. Die Wende war für uns DDR-Bürger weniger in Sicht. Für mich war es als Sonderschüler... [mehr]

(0)

Doppeltagebuch 1989/2009-9. Juli

Der Aufreger des heutigen Tages ist die Erkenntnis, dass etwa 17000 ehemalige Mitarbeiter der Staatsicherheit im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind, nicht etwa als Pförtner oder in der Putzkolonne, sondern zum Teil in... [mehr]

(1)

Doppeltagebuch 28. Juni 1989/2009

DDR-Partei-, und Staatschef Erich Honecker ist selbst nach Moskau gefahren, um sich der Unterstützung Gorbatschows zu versichern. Statt dessen wird er auf die Unvermeidlichkeit von Reformen hingewiesen. [mehr]

(0)

Die Linken und der 17. Juni

In Strausberg bei Berlin fand kürzlich eine interessante Diskussion um den Volksaufstand vom 17.Juni 1953 statt. Dabei fanden linke Historiker zu neuen Einsichten, die für DDR-Nostalgiker noch ungewöhnlich sind. [mehr]

(0)

Spruch des Tages

Die Politik ist ein Teil der Ethik.august boeckh

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang