Beiträge zum Stichwort: "bildung"

IGLU-Studie offenbart immer schlechtere Leistungen deutscher Schüler

Jeder fünfte Viertklässler kann nicht mehr richtig lesen

Die neue Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) untersuchte in 58 Staaten die Lesekompetenz von Viertklässlern. Erschreckend: Deutschland fiel im internationalen Ranking nochmals weiter ab. Fast jedes fünfte Kind hat... [mehr]

(10)

Mehr Uneinigkeit als Gemeinsamkeit

Elefantenrunde der Verlierer tagte bei Steinmeier

Am gestrigen Abend tagten die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD bei Steinmeier. Er hatte sie vorgeladen, um die Möglichkeiten einer Neuauflage einer Großen Koalition auszuloten. Doch effektiv war auch diese Gesprächsrunde nicht.... [mehr]

(10)

Zu wenige Handwerker, zu viele Geisteswissenschaftler

USA: Linke Bildungspolitik hat zur Bildungskrise geführt

Mit Soziologie oder Gender Studies kommt man nicht weit. In den USA klafft eine massive Lücke: Handwerksstellen können nicht besetzt werden, während die Colleges zu viele Akademiker produzieren, die keine Arbeit finden und ihre... [mehr]

(7)

Weil die Verluste der CDU noch größer würden?

Merkel lehnt Neuwahlen kategorisch ab

In Sachen Regierungsbildung passiert aktuell gar nichts. Alles scheint auf die Elefantenrunde am kommenden Donnerstag zu warten, wenn Steinmeier sowohl Merkel wie auch Seehofer und Schulz zum Gespräch geladen hat. Aber Neuwahlen... [mehr]

(22)

Unterrichtung der Zuwanderer kostet in etwa das Gleiche

Plan der Jamaika-Koalition: 25 Euro mehr Kindergeld

Nach der angekündigten »großzügigen« Rentenerhöhung sollen nun auch die Familien von der immer noch nicht festgezurrten Jamaika-Koalition üppig bedacht werden. Ganze 25 Euro mehr soll es an Kindergeld jeden Monat geben. [mehr]

(12)

Geldverschwendung in letzter Minute

Gender-Studies versinken im Korruptions-Sumpf

Die Übergangszeit versetzt Politiker in Spenderlaune. Sie wissen nicht, wer morgen regieren wird, also wird noch in letzter Minute Geld rausgehauen, um die Spaltung der Gesellschaft voranzutreiben, um den Feminismus zu verankern... [mehr]

(9)

Die Bildungskatastrophe ist gewollt

Schulen sind kaputt. Lehrer sind am Ende

Die Meldungen über den erbärmlichen Zustand an den Schulen häufen sich. Die Bildungskatastrophe ist gewollt: Integration, Inklusion und Vielfalt werden als Ideale vorgegeben. Genau daran scheitern die Lehrer. [mehr]

(25)

ÖVP-Chef sieht größte Schnittmengen mit der FPÖ

Sebastian Kurz setzt in Österreich auf Schwarz-Blau

Nach der österreichischen Nationalratswahl vom 15. Oktober hat ÖVP-Chef Sebastian Kurz seine Sondierungsgespräche abgeschlossen. Der 31-jährige gab bekannt, bereits diesen Mittwoch in Koalitionsgespräche mit der FPÖ eintreten zu... [mehr]

(3)

Finanzminister soll Merkel zahlreiche Fehler vorgeworfen haben

Rückt auch Schäuble von Merkel ab?

Einem Medienbericht zufolge hat nun auch der designierte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), bisher für absolute Loyalität bekannt, in kleiner Runde die Politik von Angela Merkel kritisiert. Die Union vermittele demnach... [mehr]

(8)

Von den USA bis China: Zu viele Akademiker finden keine adäquaten Jobs

Akademisierung der Gesellschaft wird zum globalen Problem

Die Universität ist kein Erfolgsgarant mehr. Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern mittlerweile für fast alle Industriestaaten und Schwellenländer. Millionen junge Menschen starten mit großen Ambitionen und landen... [mehr]

(12)

Ist das der Grund für das Versagen?

Berlin ist die Stadt der Frauen

Klaus Wowereit wurde mit seinem Spruch "Berlin ist arm, aber sexy" bekannt. Spötter kommentierten das mit der Bemerkung: Er selber ist beides nicht. Nun gibt es eine neue Lachnummer. Nun ist Berlin "Stadt der Frauen". [mehr]

(5)

Bertelsmann-Studie zu Muslimen steht in der Kritik

Integrationserfolg als Mogelpackung

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung sollte uns vergangene Woche klar machen, wie gut es um die Integration von Muslimen in den deutschen Arbeitsmarkt bestellt sei. Dazu mehren sich jetzt kritische Stimmen, dass es bei weitem... [mehr]

(9)

Die magische Zwei-Drittel-Marke

Zwei Drittel der Flüchtlinge haben keinen Schulabschluss

Die Zahlen sind höher als zunächst angenommen. Das liegt daran, dass etwa 25 Prozent der arbeitsuchenden Flüchtlinge keine Angaben zu ihrer Schulausbildung gemacht haben. Wenn man das berücksichtigt, erhöhen sich die Zahlen und... [mehr]

(6)

Bildungskatastrophe durch die Hintertür

In Hessen ist „Lehrplan zur Sexualerziehung“ in Kraft getreten

Seit voriger Woche werden Kinder in Hessen schon ab sechs Jahren über gleichgeschlechtliche Partnerschaften aufgeklärt. Die „Akzeptanz sexueller Vielfalt und Geschlechteridentitäten“ ist als jetzt neuer Lehrinhalt vorgeschrieben.... [mehr]

(13)
Foto: Screenshot YouTube, Rebel Media

Kulturmarxismus hat der Gesellschaft die Richtung genommen

Linke Ideologen führen uns in die Identitätslosigkeit

Eine Gesellschaft ohne positive und richtunggebende Werte und Ziele zerfällt. Wir können uns keine Zukunft aufbauen, wenn wir immer nur dazu aufgefordert werden, Traditionen zu überwinden und zu bekämpfen, anstatt auf den... [mehr]

(12)

Ernüchternde Ergebnisse beim »Bildungsmonitor 2017«

Deutschland stagniert bei der Bildung

In vielen Bundesländer hat das Bildungsniveau weiter abgenommen. Signifikant ist dabei eine steigende Schulabbrecherquote unter Ausländern. Die Studie »Bildungsmonitor 2017« kommt zum Ergebnis, dass deutlich mehr Geld in die... [mehr]

(14)

500 neue Arbeitsplätze in Essen

Zensur der sozialen Netzwerke auf Expansionskurs

Die Masche mit der Beitragslöschung in den sozialen Netzwerken scheint für Menschen mit geringen beruflichen Aussichten eine neue Perspektive zu bieten. So wie ehemalige effektive IM des SED-Staates schon einen Unterschlupf in... [mehr]

(11)

Billige Arbeitskräfte für das Transportwesen

Migranten und »Flüchtlinge« werden zu »Truckern« ausgebildet

Immer mehr Waren werden Tag für Tag auf Deutschlands Straßen befördert. Dafür bedarf es jede Menge LKW und natürlich auch die entsprechende Zahl der Fahrer. Die aber fehlten. Weil der Job anstrengend und schlecht bezahlt ist. Nun... [mehr]

(15)

Landesschülerrat wollte bei Diskussion mit Jugendverbänden AfD-Jugend »JA« nicht ausladen

Schülerdiskussion in Potsdam nach Antifa-Drohungen abgesagt

Der Landesschülerrat plante in Potsdam eine Diskussion mit den Jugendorganisationen der Parteien zur Bundestagswahl und hielt an der Einladung der AfD-Jugend fest. Nach Gewaltdrohungen der Antifa erfolgte heute auf Wunsch der... [mehr]

(10)

Deutsch-Französischer Ministerrat soll gebildet werden

Merkel und Macron schmieden gemeinsame Pläne

Der neu gewählte französische Staatspräsident Emmanuel Macron war auf Staatsbesuch bei Merkel. Man erklärte übereinstimmend, an einer engeren Mitarbeit beider Länder interessiert zu sein und schmiedet Pläne für eine umfassende... [mehr]

(12)

Absurde öffentliche Debatte in den USA

Weiße Europäer als »Sklavenhalterrasse«?

»White guilt« - »weiße Schuld«: In den USA ist die öffentliche Debatte über die Schuld der »Weißen« an der Sklaverei ein Massenphänomen geworden, das die Schulen, Colleges, Universitäten, Mainstream-Medien und auch die Straße... [mehr]

(13)

Drill oder antiautoritäre Erziehung?

Braucht unser Erziehungssystem mehr Respekt und Disziplin?

Lehrer und Schulleiter beschweren sich über die mangelnde Disziplin und fehlenden Respekt bei den Schülern. Und die Post-Tochter DHL will künftig mehr Personal anstellen, das zuvor bei der Bundeswehr gedient hat, weil viele... [mehr]

(13)

Inflation der Bildungsabschlüsse und Explosion der Schulden

Amerikas große Bildungslüge

Hillary Clinton, Barack Obama und Michelle Obama haben die Mär vom College-Erfolg kolportiert. Dabei haben sie nur die PR-Werbung der mächtigen College- und Universitäts-Lobby verbreitet. Jetzt folgt die große Ernüchterung. [mehr]

(7)

YouTube-Video zeigt Ausschnitt aus einem traurigen Universitätsalltag

Gesinnungsterror im Hörsaal: Linksradikale versus Meinungsfreiheit

Der linke Gesinnungsterror der Social Justice Warriors hat sich an den Universitäten und Colleges in den USA und Kanada breit gemacht. Es vergeht kaum ein Tag, an dem der akademische Betrieb nicht von diesen SJWs gestört wird. [mehr]

(5)

Arbeitsgeber warnen vor 17 Milliarden Euro Mehrkosten

Schulz' Pläne für eine ALG-Reform werden vielfach teurer

Martin Schulz will für die SPD mit einem Arbeitslosengeld Q in den Wahlkampf ziehen. Während die Sozialdemokraten dafür nur eine Milliarde Euro Mehrkosten sehen, kommt der Arbeitgeberverband BDA auf stolze 17 Milliarden Euro. [mehr]

(7)

IW-Studie zeigt AfD als Partei Gutqualifizierter

AfD-Anhänger sind Mitte der Gesellschaft

AfD-Anhänger haben ein höheres Einkommens- und Bildungsniveau als der deutsche Durchschnitt, stellt eine aktuelle IW-Studie fest. Damit komme die Partei entgegen anderslautender Unterstellungen aus der Mitte der Gesellschaft. [mehr]

(14)

Historisches und topographisches Wissen wird an Schulen vernachlässigt

Geographie: mangelhaft!

Wozu sollen die Kinder etwas über den Dreißigjährigen Krieg wissen? Warum sollten sie wissen, wo Neuseeland auf der Landkarte liegt? Grundkenntnisse in Erdkunde und Geschichte werden nur noch mangelhaft vermittelt. [mehr]

(11)

Linksgrüne Bildungspolitik hat uns in die Einbahnstraße geführt

Deutschland in der Bildungsfalle

Aufstieg durch Bildung? Dieses Konzept vergisst einen entscheidenden Faktor: Die Inflation der Bildungsabschlüsse. Durch die Fokussierung auf Integration statt auf Leistung ist das Gesamtniveau gesunken. [mehr]

(8)

Spruch des Tages

Jede Befreiungsbewegung verändert ihren Charakter, wenn sie von der Utopie zur Realität übergeht.karl marx

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang