Beiträge zum Stichwort: "berlin"

Die Illusion vom Kompromiss

Runder Tisch statt Integration

Die Integration in eine deutsche Leitkultur wird nicht mehr angestrebt. Peter Altmaier stellt ersatzweise eine "gleichberechtigte Definition von Leitkultur" vor. Dabei macht er den Eindruck, dass er dem Thema nicht gewachsen ist,... [mehr]

(5)

Unsicherheit in Berlin

Schreck in der U-Bahn: Mann schreit »Allahu akbar!«

Mittwochvormittag in der U8, Berlin-Mitte. Die bunte Republik ist reich vertreten. Dann kommt ein betrunkener Südländer in die U-Bahn. Die Türen schließen. Schwankend schreit der Mann: »Allahu akbar!« und furchtelt wild mit den... [mehr]

(14)

Über 45.000 Drogenportionen Ecstasy, LSD und Pillen verkauft

Ehemaliger Grünen-Vorstand in Kreuzberg als Drogendealer aufgeflogen

Die »Grünen« in Berlin bekommen die Drogenproblematik ihrer aktiven oder ehemaligen Mitglieder offenbar nicht in den Griff. Der einstige Vorstandssprecher der Partei im Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain flog jetzt als Großdealer... [mehr]

(12)

Brennende Autos gehören zur neuen Normalität

Brandanschlag auf Autos von SPD-Politikerin

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Herne gleich zwei Anschläge auf Autos der SPD-Politikerin Michelle Müntefering verübt. Brennende Autos gehören inzwischen zur Normalität in Deutschland. Nicht nur im Wahlkampf. [mehr]

(9)

Zensur auf Youtube für »Ates, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer«

Islamistischer Prediger lässt kritisches Broder-Video löschen

Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad besuchten für ihren Video-Blog eine von der Frauenrechtlerin Seyran Ates in Berlin gegründete Moschee, in der Männer und Frauen erstmals zusammen beten. Ein islamistischer Prediger ließ das... [mehr]

(14)

Flugbetrieb soll zunächst aufrecht erhalten bleiben

Air Berlin meldet Insolvenz an

Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, hat Insolvenz angemeldet. Ausschlaggebend für diesen Schritt war das Ende des finanzielle Engagements des größten Anteilseigner Etihad. Ein Darlehen des... [mehr]

(6)

Homo-Lobby will Schwule und Transsexuelle als Opfer von Gewalt inszenieren

„Regenbogenstadt Berlin“ zeichnet verzerrtes Bild von Gewaltverbrechen

Volker Beck bemüht sich, etwas „sichtbar“ zu machen, das gar nicht existiert. In einer schriftlichen Anfrage an das Innenministerium wollte der Grünen-Abgeordnete wissen, wie viele Straftaten in den ersten Monaten des Jahres 2017... [mehr]

(3)

Nutzen mehr als fraglich

Drastische Mieterhöhungen nach energetischen Renovierungen

Viele Wohnungen in Ballungszentren werden und wurden in der jüngeren Vergangenheit energetisch erneuert. Doch der Nutzen ist gering, die Kosten für die Mieter dagegen immens. In Berlin stiegen die Mieten im Durchschnitt um über... [mehr]

(2)

Nur knapp ein Drittel der Tatverdächtigen mit deutschem Pass

Organisierte Kriminalität sorgt für Milliardenschaden

Im Bereich der Organisierten Kriminalität ist 2016 die Schadenssumme in Deutschland auf deutlich mehr als eine Milliarde Euro angestiegen. Klar vorne liegt dabei die Wirtschaftskriminalität. Ein Großteil der Tatverdächtigen kommt... [mehr]

(3)

Libanesischer Häftling droht in Berlin mit Attacken und Anschläge gegen »Ungläubige«

Gewalttätiger Islamist soll trotz Terrordrohungen freigelassen werden

Unverständlich: Ein 27-jähriger Libanese kündigt in Berlin nach dem Ende seiner Haftstrafe islamistische Anschläge gegen »Ungläubige« an. Trotzdem sehen Richter keine Handhabe, ihn weiter festzuhalten. Dessen Abschiebung soll... [mehr]

(13)

Goldmünzenraub von Berlin wohl aufgeklärt:

Es waren junge Männer eines arabisch-kurdischen Clans

Der Raub der 100-Kilogramm schweren Goldmünze "Big Maple Leaf" aus dem Bodemuseum ist weitgehend aufgeklärt. Vier Männer wurden festgenommen. Sie gehören zu einem arabisch-kurdischen Familien-Clan. [mehr]

(10)

Keine Schutzausrüstung vor 2018, keine neuen Waffen

Berliner Polizei wird vom R²G-Senat wieder im Regen stehen gelassen

Polizist in Deutschland zu sein ist in der heutigen Zeit ein durchaus undankbarer Job, für den sich immer weniger junge Menschen entscheiden. Polizist in Berlin zu sein, unter einem Rot-Rot-Grünen Senat, ist aber schon fast eine... [mehr]

(5)

Aufwandsentschädigungen werden teilweise einbehalten

Berliner Senat bereichert sich an seinen Polizisten

Das Land Berlin stellt zahlreiche Polizisten für den G20-Gipfel in Hamburg ab. Dafür erhält der Senat Sondervergütungen. Doch diese gibt er nicht in vollem Umfang an die Polizisten weiter, sondern sackt sie selbst ein. Der... [mehr]

(3)

Manuela Schwesig (SPD): »Linke Gewalt ist ein aufgebauschtes Problem«

Szenen eines Wochenendes in Deutschland

Die mecklenburgische Landeschefin Manuela Schwesig (SPD) verharmlos seit Jahren permanent die vom politisch linken Spektrum ausgehende Gewalt. Für sie sei diese Gewalt »ein aufgebauschtes Problem«. Das ist wenig verwunderlich,... [mehr]

(4)

Berliner Lösung gegen Linksextremismus:

Pflastersteine werden durch Asphalt ersetzt

In den vergangenen Monaten kam es im weiteren und näheren Umfeld des sogenannten »Wohnprojektes Rigaer 94« immer wieder zu linksextremen Gewaltexzessen gegen Polizei- und Feuerwehrkräfte. Ein elementarer Bestandteil der linken... [mehr]

(16)

Offen für Macrons Vorschläge

Merkel für Euro-Finanzminister und Euro-Zonen-Haushalt

Bundeskanzlerin Merkel schlägt sich immer mehr auf den Kurs von EU-Kommission sowie Frankreichs Präsident Macron. Beim Tag der deutschen Industrie des BDI zeigte sie sich völlig offen für einen eigenen Finanzminister und Haushalt... [mehr]

(15)

Offensichtlich Linksextremisten hinter Brandstiftungen auf Bahnanlagen

13 Anschläge legten vielerorts Zugverkehr lahm

Am 7. und 8. Juli tagt der G-20-Gipfel in Hamburg. Linksextremisten kündigten dagegen Aktionen und Anschläge an. Heute wurde der Bahnverkehr in ganz Deutschland durch zahlreiche nächtliche Brandanschläge auf Signalanlagen massiv... [mehr]

(10)

Vermummte Linksextremisten attackieren Polizisten

Rigaer Straße Berlin: Brennende Barrikaden und Angriffe

In der Rigaer Straße in Berlin kam es in den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstags zu massiven Angriffen der dort lebenden Linksextremisten gegen Polizisten. Diese waren von Anwohnern alarmiert worden, die beobachtet... [mehr]

(6)

Illegaler Aufenthalt reicht als Verdachtsmoment nicht aus

Berliner Senat untersagt polizeiliche Kontrolle von Migranten

Der rot-rot-grüne Senat in Berlin will seinen Polizisten verbieten, eine Personalienfeststellung bei Migranten allein aus der Vermutung eines Verstoßes gegen die Bestimmungen des Aufenthaltgesetzes durchzuführen. Das sei, so R²G,... [mehr]

(17)

»Ein aus dem Ruder gelaufener Dumme-Jungen-Streich«

Milde Urteile für Migranten nach Anzünden eines Obdachlosen

Weihnachten 2016 zündelten in Berlin sieben als Flüchtlinge registrierte junge Männer an einem schlafenden Obdachlosen. Das Urteil fällt harmlos aus: Nur der Haupttäter kommt 33 Monate in Haft. Der Rest ist mit kleinsten... [mehr]

(11)

Interview mit Sabine Schüler, AfD-Fraktionsmitglied der BVV Berlin-Mitte

Streit um Straßenumbenennung im »Afrikanischen Viertel«

Im »Afrikanischen Viertel« in Berlin sollen einige Straßen umbenannt werden. Nachtigal, Lüderitz und Peters sollen verschwinden. Stattdessen sollen Namen afrikanischer Personen gefunden werden. Ein Vorschlag ist Nzinga, Königin... [mehr]

(11)

Zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft in finanzieller Not

Air Berlin sucht Hilfe beim Staat

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, Air Berlin, steckt tief in den roten Zahlen. Bisher kam man, anders als der Platzhirsch Lufthansa, ohne staatliche Beteiligung respektive Hilfen aus. Doch jetzt sucht man seitens Air... [mehr]

(3)

Festnahme in Merkels Heimat Uckermark

17-jähriger Syrer plante offenbar Anschlag in Berlin

Seit 2016 lebte ein 17-jähriger syrischer »Flüchtling« in einem Heim in der Uckermark. Am Dienstag nahmen ihn Spezialeinsatzkräfte der Polizei fest, nachdem er gegenüber seiner Mutter in Syrien einen Selbstmordanschlag in Berlin... [mehr]

(3)

Kritische Töne zum Evangelischen Kirchentag 2017

Viel rot-grüne Politik, aber wenig Aufbruch für den Glauben

Der Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg zog zwar über 100.000 Teilnehmer an, ließ aber auch zu einem großen Anlass wie dem 500. Jubiläum der Reformation jede echte Aufbruchstimmung für den Glauben missen. Wieder... [mehr]

(8)

Ex-EKD-Vorsitzende schafft Empörung mit kruder These

Käßmann und der »braune Wind«

Die Theologin Margot Käßmann sorgte mit ihrer Äußerung »Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: 'Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht« beim Kirchentag in Berlin für massive Kritik in den sozialen Netzwerken. [mehr]

(40)

Evangelischer Kirchentag in Berlin und Wittenberg

Landesbischof Dröge eiert wieder auf politischem Parkett herum

Die wichtigste Information vorab: die Amtskirche ist weder Ausrichter noch Veranstalter oder in irgend einer Form finanziell am derzeit stattfindenden Kirchentag beteiligt. Er ist in seiner Tradition seit 1949 eine Laienbewegung. [mehr]

(13)

Berliner Senat gibt AfD-Forderung nach

Amri-Untersuchungsausschuss beschlossen

Seit Monaten hatte die AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus einen Untersuchungsausschuss im Fall von Anis Amri, des Mörders vom Breitscheidplatz, gefordert. Gestern endlich hat der R²G-Senat diesen Forderungen nachgegeben. [mehr]

(1)

Politische Korrektheit auch beim Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses

Linke und Grüne gegen Kreuz auf Schlosskuppel

Jahrhundertelang zierte ein Kreuz in 70 Meter Höhe die Kuppel des Berliner Stadtschlosses. Jetzt, wo der Wiederaufbau voranschreitet, sagen Linke und Grüne dem Kreuz obenauf den Kampf an. Es nehme dem Gebäude die religiöse und... [mehr]

(13)

Streit um religiöse Symbole in der Schule

Lehrerin trägt jetzt Fisch statt Kreuz

Eine Lehrerin musste auf Grundlage des Berliner Neutralitätsgesetz, dass Lehrer, Polizisten und Justizbedienstete religiöse Symbole verbietet, ein Kreuz von einer Halskette abnehmen. Jetzt kam sie wieder: mit einem Fisch-Symbol... [mehr]

(13)

Spruch des Tages

Die ganze Kunst der Politik besteht darin, sich der Zeitumstände richtig zu bedienen.ludwig xiv

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang