Beiträge zum Stichwort: "Wladimir Putin"

Foto: Pixabay

US-Sicherheitsberater musste zurücktreten

Washington: Druck der Anti-Russland-Lobby

Die schnelle Reaktion auf den Vorwurf, Sicherheitsberater Michael Flynn habe vor der Wahl mit dem russischen Botschafter in Washington telefoniert und darüber gelogen, zeigt wie sehr die Trump-Regierung unter dem Druck der... [mehr]

(4)

House of Trump

Man möchte den Streithähnen in Washington zurufen, daß es reicht. An Bigotterie sind die Auseinandersetzungen, die sich nach dem, was die Amerikaner als "Wahl" zum Amt des Präsidenten bezeichnen, ohnehin nicht zu überbieten. [mehr]

(5)
Barack Obama. 2015. Foto: The European Union

Jetzt wird es ernst. Obama schafft Tatsachen gegen die Intentionen von Donald Trump

Obama verhängt Sanktionen gegen Moskau und lässt russische Diplomaten ausweisen

Der Machtkampf in Washington spitzt sich zu. Obama und die Anti-Russland-Hardliner wollen Tatsachen schaffen, bevor Trump das Ruder herumreißt. 35 russische Diplomaten sollen binnen 72 Stunden die USA verlassen. [mehr]

(6)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Auf Papiergeld will sich keiner mehr verlassen

Währungskrieg: Russland und China kaufen massiv Gold an

Währungsmanipulationen sind längst zur Waffe gegen unliebsame Staaten geworden. Dies zwingt Regierungen zu Sicherheitsmaßnahmen. Die Nachfrage nach Gold steigt. Besonders Russland und China kaufen massiv Gold ein. [mehr]

(6)
Foto: Πρωθυπουργός της Ελλάδας / flickr.com / CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

Experten sorgen sich wegen aggressiver Willkür-Außenpolitik der Türkei

Großmachtstreben der Türkei: Erdogan kehrt zum Imperialismus zurück

Erdogan treibt sie alle zur Verzweiflung: Von Washington bis Moskau und von Berlin bis Jerusalem will sich niemand mehr auf die Türkei verlassen. Besorgnis erregen vor allem die militärischen Ambitionen in Syrien und im Nordirak. [mehr]

(3)
Foto: government.ru

Vorwahlen bei den französischen Republikanern

Juppé hält Fillon gute Kontakte zu Russland vor

Im Ringen um die französische Präsidentschaft erhöht Alain Juppé die Attacken gegen seinen vorne liegenden Rivalen François Fillon. Juppé wirft Fillon eine Nähe zu Russland und Putin vor. Dazu nutzt er auch Lob für Fillon in... [mehr]

(2)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Kalter Krieg: Höchste Zeit für außenpolitische Wende

Russland stationiert neue Raketen im ehemaligen Ostpreußen

Auf die zahlreichen NATO-Aufstockungen und Manöver in Osteuropa hat Russland nun mit der Stationierung von Iskander-M-Raktenen in Kaliningrad reagiert. Westliche Medien reagieren mit Panikmache. [mehr]

(7)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

McCain wettert gegen Annäherung von Donald Trump und Wladimir Putin

John McCain greift Trumps Russlandpläne an

Kaum war Donald Trump gewählt worden, zeigten sich erste Anzeichen der Annäherung zwischen Washington und Moskau. Dem alten Establishment gefällt das nicht. Man will weiter harte Hand gegen Putin zeigen. [mehr]

(5)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Bessere Beziehungen zwischen Russland und USA als Ziel

Putin gratuliert Trump zur Wahl

Zu den ersten Gratulanten des kommenden US-Präsidenten Donald Trump zählte der russische Präsident Wladimir Putin. Damit verbunden waren Hoffnungen, geneinsam die russisch-amerikanischen Beziehungen entscheidend zu verbessern. [mehr]

(5)
Zur Verfügung gestellt von swisspropaganda.wordpress.com

Massenmedien machen Druck auf Öffentlichkeit und Regierung

Warum die deutschen Medien gegen Russland mit den Säbeln rasseln

In Fragen der Russland-Politik machen die deutschen Medien mehr Druck gegen Putin als die Bundesregierung. Das ist kein Wunder, denn sie sind Teil einer transatlantischen Propagandamaschine. [mehr]

(6)
Foto: European Union

Annäherungsversuche Erdogans an Moskau

Erdogan braucht Putin

Trendwende: Erdogan sucht wieder die Nähe zu Putin. Braucht er Russlands Rückendeckung, um gegen die EU auftrumpfen zu können, indem er abwechselnd die Einen gegen die Anderen ausspielt? [mehr]

(6)
Foto: European Union

Staatsaffäre um Böhmermanns Schmähgedicht über Erdogan

Merkel gegenüber Erdogan ohne Rückgrat?

Der Fall Böhmermann hinterlässt einen faden Beigeschmack. Was Kunst oder Satire darf, scheint wie die „politische Korrektheit“ der Willkür zu unterliegen. Machtgefälle geben den Ausschlag. [mehr]

(6)

Spruch des Tages

Wer in seinem Land die Demokratie voranbringen will, sollte nicht auf die Erlaubnis dafür warten.buelent ecevit

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang