Beiträge zum Stichwort: "USA"

Foto: Pixabay

USA, Russland und China lassen Muskeln spielen

Aufrüstung auf hoher See

Die USA haben verstärken ihre Flotte zwischen Japan und Korea, China hat ersten selbst entwickelten Flugzeugträger vom Stapel laufen lassen und Wladimir Putin hat angekündigt, die nuklearen Streitkräfte seiner Marine aufzurüsten. [mehr]

(2)
Foto: European Union

Rekord-Absahner: 400.000 Dollar für Rede

Obama lässt sich seine Vortrage von Wallstreet-Bankern vergolden

So funktioniert das: Erst wird man als Marionette vor den Politik-Zirkus gespannt, macht brav, was das Establishment von einem erwartet, anschließend werden die Gefälligkeiten in Form von übertriebenen Vortrags-Honoraren... [mehr]

(8)
Foto: Wikimedia Commons, Public Domain

Kulturrevolution 2.0 – Ausradierung der Geschichte

In den USA werden Monumente der Südstaatengeschichte entfernt

Weil linke Bürgerrechtsgruppen historische Denkmäler der Südstaaten mit Rassismus verbinden, werden wichtige Monumente entfernt. Begonnen wurde am Montag beim »Battle of Liberty Place Monument« in New Orleans. Weitere... [mehr]

(8)
Foto: Screenshot Breitbart

Sie fordern von Google, Breitbart aus dem Werbeprogramm zu nehmen

EU-Abgeordnete gegen Breitbart-News

Im US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf war »Breitbart« eine der wenigen größeren Internet-Zeitungen, die offen Donald Trump unterstützten. »Breitbart« ist auch kritisch gegenüber der EU. Nun fordern 26 EU-Abgeordnete... [mehr]

(3)
Foto: Screenshot YouTube

Die neue fiese Masche, Zensur zu üben

US-Möchtegern-Elite-Uni Berkeley blockiert freie Rede

Berkeley in Kalifornien, einst Mekka der Flower-Power-Generation und Hort der Redefreiheit, ist zu einem autoritären Zensurtempel geworden. Man lässt sich dort immer neue Maschen einfallen, um Zensur zu üben, bis hin zum... [mehr]

(4)
Foto: Screenshot YouTube

Trump-Anhänger setzen sich zur Wehr

Amerikaner mögen die Antifa nicht

Immer häufiger wehren sich die Konservativen, Libertären und Trump-Anhänger gegen die Antifa und linksradikale Studenten. Sie wollen sich nicht mehr einschüchtern lassen. Die US-Bevölkerung ist nach wie vor extrem gespalten. [mehr]

(7)
Foto: Screenshot YouTube

MOAB: Trump lässt es krachen

USA werfen »Mutter aller Bomben« über Afghanistan ab

Trump hat in Afghanistan die größte nicht-atomare Bombe einsetzen lassen. Ziel war es, ein unterirdisches Tunnelnetzwerk der Terroristen des »Islamischen Staates (IS)« zu zerstören. [mehr]

(13)

Pyongyang-fernöstlicher Albtraum

Ein Hornissen-Nest ist nichts dagegen, was sich auf der koreanischen Halbinsel zeigt. Rußland. Japan, China und Taiwan (mit exzellent zu nennenden Beziehungen zu Nordkorea) und schließlich beide Staaten auf der koreanischen... [mehr]

(2)
Quelle: china.com.cn

»Schmutzige Bombe« gegen Südkorea könnte die Antwort sein

China warnt USA vor Militärschlag gegen Nordkorea

Peking warnt Washington eindringlich vor einem Luftangriff auf Nordkorea. Das Regime in Pjöngang könnte durchaus mit einer Gegenattacke antworten: einer »schmutzigen Bombe« gegen Südkorea. [mehr]

(6)
Quelle: en.putin.kremlin.ru

Russlands Präsident Wladimir Putin:

»Grad des Vertrauens zur USA hat sich verschlechtert!«

Der Syrien-Krieg belastet die Beziehungen zwischen Russland und den USA. Das wurde beim Besuch des US-Außenministers Rex Tillerson in Moskau deutlich. Russlands Präsident Putin sprach offen von einer Verschlechterung. [mehr]

(7)
Quelle: de.sputniknews.com

Trumps Marschflugkörper-Angriff auf Syrien

Richtungswechsel in Washington: Donald Trump hat mit harter Hand auf den Giftgasvorfall in Syrien reagiert. Die USA werfen dem Assad-Regime vor, Giftgas eingesetzt zu haben. Russland hält dagegen, dass das Giftgas in einem... [mehr]

(0)
Foto: Screenshot YouTube, Rebel Media

Die linksliberale Rhetorik der Schuldzuweisung hat mit wirklichem Schuldbewusstsein nichts zu tun

USA: Das Argument der »weißen Schuld« zieht nicht mehr

Der afro-amerikanische Autor Shelby Steele erkennt in seinem Gastkommentar in der NZZ einen Niedergang der Schuldkultur und Schulzuweisungspolitik der Linken. Die Argumente würden immer häufiger ins Leere gehen und kein... [mehr]

(4)
Quelle: wnh-ajans.com

Nordkorea hat Sitzung des Zentralkomitees einberufen

Kim Jong Un droht den USA mit Vergeltung

Die Entsendung eines Flottenverbandes der US-Marine in den Westpazifik hat der nordkoreanische Machthaber Kim Jon Un zum Anlass genommen, eine außerplanmäßige Sitzung des Zentralkomitees einzuberufen. Nordkorea sei zu jeder Art... [mehr]

(7)
Public Domain / Quelle: U.S. Department of State

USA strebt »Zusammenarbeit« mit Russland an

Schaffung neuer Sicherheitszonen in Syrien

Die Menschen in Syrien sollen trotz des Bürgerkriegs in ihrer Heimat in ihrem Land verbleiben können. Deshalb sollen neue Sicherheitszonen eingerichtet werden. Unter anderen darüber will US-Außenminister Tillerson ab morgen in... [mehr]

(3)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Putin kritisiert US-Attacke, Merkel und Hollande unterstützen Trumps Entscheidung

Internationale Reaktionen auf US-Militärschlag in Syrien

Der US-Militärschlag auf eine Luftwaffenbasis in Syrien hat internationale Reaktionen hervorgerufen. Russland und der Iran kritisieren den Angriff scharf. Merkel, Hollande, May und Netanjahu unterstützen das Vorgehen von Trump. [mehr]

(18)
Foto: Wikimedia Commons, Public Domain

Damals waren es die »Roten«, heute sind es die »Rechtspopulisten«

Jagd auf die Opposition: McCarthy auf den Kopf gestellt

In den 1950er Jahren machte man in den USA Jagd auf angebliche »Kommunisten« und fürchtete sich vor der Sowjetunion. Heute jagt man die sogenannten »Rechtspopulisten« und fürchtet sich vor der Russischen Föderation. Déjà-vu? [mehr]

(4)
Public Domain / Quelle: U.S. Department of State

Strategiewechsel in den USA

Syrer sollen selbst über Assads Zukunft entscheiden

Die bisherige US-Forderung, dass Syriens Machthaber Assad seinen Posten räumen müsse, ist offenbar vom Tisch. Das syrische Volk müsse selbst entscheiden, wer das Land regieren solle. Das sagte US-Außenminister Rex Tillerson. [mehr]

(11)
Foto: Screenshot YouTube, Chin. Dokumentation

Kulturrevolution

Wenn das Establishment die Jugend gegen die Traditionen aufwiegelt

Von 1966 bis 1976 wütete in China die Kulturrevolution. Mao Zedong hetzte Millionen von jungen Chinesen gegen ihre eigene Kultur, gegen Traditionen, Hierarchien, die Familie und gegen jede Religion auf. Am Ende waren rund eine... [mehr]

(8)
Foto: Screenshot YouTube

Wer keine Argumente hat, der schreit

Das große Geschrei der Linksideologen

Von Deutschland bis Amerika: Den Linken und Social Justice Warriors gehen die Argumente aus. Daher greift die Kultur des Geschreis und Beleidigens um sich. Von den Hörsälen der Unis bis auf die Straße, von den Medien bis zur... [mehr]

(9)

Spruch des Tages

Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.friedrich ii der grosse

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang