Beiträge zum Stichwort: "USA"

Quelle: weknowyourdreams.com / keine Verfügungsbeschränkung

Vorwurf vom Direktor der »European Coalition for Israel«

Hat Merkel eine Kampagne gegen Jerusalem als israelische Hauptstadt geführt?

Der Direktor der »European Coalition for Israel« wirft Angela Merkel vor, eine Kampagne gegen Jerusalem als Hauptstadt Israels geführt zu haben, indem sie mehrere osteuropäische Politiker und Staatsmänner davon abgeraten haben... [mehr]

(20)
Foto: Danmarks Tekniske Universitet

Verschärfte Regeln gegen Asylmissbrauch

Dänemark will abgelehnte Asylbewerber auf Ostseeinsel unterbringen

Dänemark hat mehrere seiner Asylregelungen verschärft. Unter anderem werden künftig abgelehnte Asylbewerber auf der kleinen unbewohnten Ostseeinsel Lindholm untergebracht, die derzeit noch eine Forschungsstation einer Universität... [mehr]

(10)
Screenshot NBC

Er galt als einer der Architekten der deutschen Einheit

George Bush Senior am Wochenende verstorben

George Bush Senior ist am 30. November im Alter von 94 Jahren verstorben. Bush senior war der 41. Präsident der USA, galt als moderater Konservativer und war in den 2+4-Verhandlungen im Vorlauf zur deutschen Einheit neben Michail... [mehr]

(7)
Screenshot abc news / keine Verfügungsbeschränkung

Mehrere hundert mittelamerikanische Migranten wollten Grenze stürmen

US-Grenzer verhinderten mit Tränengas hundertfachen illegalen Grenzübertritt

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko campieren seit Wochen tausende Migranten aus diversen mittelamerikanischen Staaten wie Honduras, El Salvador und Guatemala. US-Präsdient Trump wird sie nicht einlassen, also versuchten... [mehr]

(6)
Foto: Screenshot Youtube

Ihre Beweggründe: Angst vor »Rechtspopulisten«. Dennoch lobt sie Merkel

Clinton mahnt: Europa soll die Massenmigration einschränken

Hillary Clinton äußerte sich zur Lage in Europa: Der Kontinent solle seine generöse Migrations- und Flüchtlingspolitik einschränken. Sie lobt Merkel und erklärt, Europa habe seinen Anteil geleistet. Doch wenn man so weitermache,... [mehr]

(36)
Foto: State of Florida/ Wikimedia Commons/ Gemeinfrei

Trump kann Mehrheit im US-Senat von einen auf zwei Sitze ausbauen

Republikaner Scott setzt sich in Florida durch

Der Republikaner Rick Scott hat die Senatswahl im US-Bundesstaat Florida knapp gewonnen, nachdem eine Neuauszählung erforderlich wurde. Damit kann US-Präsident im Senat künftig auf eine Mehrheit von mehr als nur eine Stimme bauen. [mehr]

(1)
Foto: Katholisches.info

Vatikan greift in Wahlprozess bezüglich sofortiger Maßnahmen gegen die Missbrauchsskandale in den USA ein

Papst Franziskus blockiert Anti-Missbrauchs-Initiative der US-Bischöfe

Eine unglaubliche Botschaft musste Kard. DiNardo an die Herbstvollversammlung der US-Bischöfe überbringen: Der Papst will nicht, dass sie über zwei dringliche Fragen bezüglich der Missbrauchsfälle abstimmen. [mehr]

(4)
Foto: European Union

Rede der Bundeskanzlerin im EU-Parlament unter Buhrufen

Merkel wirbt für gemeinsame EU-Armee

Kanzlerin Merkel sprach sich in einer Rede im EU-Parlament für eine gemeinsame Armee der EU-Staaten aus, wie sie zuvor auch schon Frankreichs Präsident Macron forderte. Ihre Worte wurden dabei mehrfach von Abgeordneten mit... [mehr]

(28)
Foto: Pixabay, CC0

Republikaner und Demokraten haben völlig unterschiedliche Wählergruppen

USA: Die Minderheiten-Strategie der Demokraten

Die Demokraten werden zunehmend zur Partei der sogenannten Minderheiten, die Republikaner zunehmend zur Partei der europäisch-stämmigen weißen Amerikaner. Das zeigte sich sowohl bei den Präsidentschaftswahlen als auch bei den... [mehr]

(6)
Screenshot Youtube

Gewählt werden 35 neue Senatoren und das neue Repräsentantenhaus

Spannung vor »Midterm election« steigt

Die Wahlperioden in den USA in den einzelnen Pfeilern der Macht sind unterschiedlich lang. Daher kommt es jetzt zu den »Midterm elections«; so werden die Wahlen genannt, die auf einen Termin in etwa zur Hälfte der Amtszeit des... [mehr]

(6)
Foto: Shealah Craighead/ White House/ Gemeinfrei

Kein Automatismus mehr für Kinder von Ausländern

Trump will US-Staatsbürgerschaft per Geburt beschränken

Mit einem administrativem Erlass beabsichtigt US-Präsident Trump künftig einzuschränken, dass Kinder von Ausländern automatisch US-Staatsbürger werden, wenn sie in den USA geboren sind. Ein Gesetz von 1868 soll dazu Veränderungen... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

China wertet Yuan-Renminbi ab

Chinas Währung fällt auf 10-Jahre-Rekordtief

Im Handelskrieg mit den USA hat China seine Währung massiv abgewertet. Der Yuan-Renminbi fällt auf ein Tief wie zuletzt vor zehn Jahren. Die USA kündigten weitere Zölle an. [mehr]

(3)
Facebook

Verstärkung soll Stürmung der Grenze durch Migranten verhindern

USA senden Militär an die Grenze zu Mexiko

Seit Tagen zieht ein mehrere Tausend Menschen starker Lindwurm mittelamerikanischer Migranten ungehindert nordwärts durch Mexiko. Ihr Ziel ist die Überwindung der Grenze zu den USA. Doch die senden jetzt Militär an die Grenze. [mehr]

(2)
Foto: Presidencia El Salvador from San Salvador, El Salvador, América Central (10 aniversario luctuoso Schafik 06) [CC0], via Wikimedia Commons

Sánchez Cerén: »Migration ist ein Menschenrecht«

Linker Präsident von El Salvador befeuert Karawane in die USA

Die lateinamerikanische Linke und die Mainstream-Medien befeuern die »Karawane« aus Honduras auf ihrem Weg in die USA. Gleichzeitig verschweigen sie die tatsächliche Massenflucht aus den sozialistischen Regime-Staaten Nicaragua... [mehr]

(15)
Screenshot YouTube

Neuer Film über Trump: »Trump@war«

Alternative Medien kontern die Mainstream-Medien mit Pro-Trump-Film

Im Internet verbreitet sich ein neuer Film über Trump. Nein, diesmal ist es keine Hetzpropaganda gegen den amerikanischen Präsidenten. Diesmal haben die Trump-Anhänger mobil gemacht und zeigen auf, wie aus ihrer Sicht Trump... [mehr]

(9)
Foto: Twitter

Washington reagiert auf Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Kashoggi

USA verhängen erste Sanktionen gegen Saudi-Arabien

Trotz der engen wirtschaftlichen Beziehungen verschärfen die USA nach der Ermordung des oppositionellen Journalisten Jamal Kashoggi ihre Gangart gegenüber Saudi-Arabien. Als erste Strafmaßnahme gab es Einreiseverbote, weitere... [mehr]

(2)
Foto: The White House, public domain

Lieber ein Patriot sein, als ein Globalist zu sein!

Trump bekennt Farbe: »I'm a nationalist«

Donald Trump erklärte auf einer Wahlkampfveranstaltung der Republikaner, er sei lieber ein Nationalist als ein Globalist. Man könne es sich nicht leisten, sich für die ganze Welt verantwortlich zu fühlen, aber das eigene Land zu... [mehr]

(21)
Screenshot Tagesschau

US-Präsident Trump droht mit Schließung der Grenzen

Mexiko: Migrantenmarsch Richtung USA setzt sich fort

Tausende Migranten aus Mittelamerika hatten am Wochenende die mexikanische Südgrenze überwunden und setzen ihren Marsch Richtung US-Grenze fort. US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, die Grenze schließen zu lassen. [mehr]

(13)
Foto: Screenshot, The White House, Public domain

Widerstand gegen die Massenmigration

Warum die USA und Ungarn den »Globalen Pakt« der UNO ablehnen

Die Amerikaner und Australier bestehen auf ihre Souveränität und wollen sich von der UNO nichts vorschreiben lassen. Und Ungarn kritisiert, dass die EU nur darum bemüht sei, neue Migrationswellen anzuregen und diese zu... [mehr]

(13)
Foto: The White House, Public domain

Trump hat es geschafft

USA wieder die konkurrenzfähigste Wirtschaftsnation

Sogar das Weltwirtschaftsforum in Davos hat die USA nach zehn Jahren wieder zur konkurrenzfähigsten Wirtschaftsnation der Welt erklärt. Mit Amerika geht es wieder bergauf. [mehr]

(25)
Foto: Twitter

Mögliche Sanktionen gegen Saudis nach Verschwinden des Regierungskritikers Jamal Kashoggi

Saudi-Arabien droht mit wirtschaftlicher Eskalation

Der regierungskritische saudische Journalist Kashoggi verschwand spurlos nach einem Besuch im Istanbuler Konsulat seines Landes. US-Präsident Trump erwägt nun Sanktionen. Für diesen Fall droht Saudi-Arabien mit... [mehr]

(3)
Screenshot, The White House, Public domain

Mögliche Annäherung im Handelsstreit zwischen China und den USA?

Donald Trump und Xi Jinping wollen sich im November treffen

Auf dem nächsten G20-Gipfel wollen sich US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping treffen. Dies könnte eine erste Annäherung im Handelsstreit beider Länder sein. [mehr]

(3)
Foto: Screenshot, The White House, Public domain

Die freiheitlich-konservative bürgerliche Bewegung muss den Weg durch die Institutionen antreten

Warum Trump für die bürgerliche Bewegung in den USA so wichtig ist

Die Linken hatten seit den 1960er Jahren den Weg durch die Institutionen angetreten. Nun dreht Trump den Spieß um. Wichtige Positionen werden mit konservativen Köpfen besetzt. Das bringt die Gegenseite in Rage, wie sich am... [mehr]

(10)

Spruch des Tages

Persönlichkeiten, nicht Prinzipien, bringen die Zeit in Bewegung.oscar wilde

Zum Anfang