Beiträge zum Stichwort: "Terrorismus"

Foto: Twitter

Berliner Referatsleiter bedroht wegen Inhaftierung zweier Gewalttäter

Linksextremisten drangen in Berliner Justizverwaltung ein

In Berlin drang eine Gruppe von Linksextremisten in das Gebäude der Senatsjustizverwaltung ein und bedrohten einen Referatsleiter, in dessen fachlicher Zuständigkeit die Inhaftierung zweier linksextremistischer Gewalttäter liegt. [mehr]

(9)
Foto: Bundesamt für Verfassungsschutz

Verfassungsschutz warnt vor wachsender Zahl gewaltbereiter Islamisten in Deutschland

Bereits 2.220 Gefährder im islamistisch-terroristischem Umfeld

Der Verfassungsschutz registriert in Deutschland eine immer höhere Zahl von Menschen, die einem islamistisch-terroristischem Umfeld zuzuordnen sind. Waren es im vergangenen Jahr noch 1.700 Personen, stieg die Zahl auf über 2.200... [mehr]

(11)
Foto: Facebook

Nach Auto-Attacke am Westminster nun Ermittlungen wegen Terrorismus

London-Attentäter ist 29-jähriger Migrant aus dem Sudan

Nach der Auto-Attacke am Londoner Westminster ermittelt die Polizei nun aufgrund eines islamistisch-terroristischen Hintergrunds. Der Täter ist der aus dem Sudan stammende 29-jährige Salih Khater. Offenbar gibt es Verbindungen zu... [mehr]

(3)
Foto: Youtube (Screenshot)

Immer frühere Radikalisierung stellt »ein nicht unerhebliches Gefährdungspotenzial« dar

Verfassungsschutz warnt vor Islamisten-Kindern

Laut Analyse des Verfassungsschutzes geht eine hohe Gefahr bei der Terrorabwehr durch islamistisch erzogene oder aus dem IS-Gebiet zurückkehrende Kinder aus. Das Land Nordrhein-Westfalen will künftig auch Kinder geheimdienstlich... [mehr]

(16)
Quelle: http://www.defenseimagery.mil; VIRIN: 970925-M-9917S-034

Weil die Grenzen offen bleiben und die islamischen Terroristen weiter einwandern

Hessische Landespolizei erhält Kriegswaffen für den Kampf gegen den islamischen Terror

Die deutschen Grenzen bleiben ungesichert und islamische Terroristen können weiterhin ungehindert dank Merkel nach Deutschland einreisen. Die hessische Landespolizei rüstet jetzt für den Kampf gegen den islamischen Terror auf und... [mehr]

(14)
Foto: BKA Wiesbaden

BKA vereitelte »Anschlag neuer Dimension« mit Biobombe

Tunesier bereitete in Köln islamistischen Giftanschlag vor

Nach der Festnahme eines terrorverdächtigen Tunesiers vergangene Woche in Köln gab das Bundeskriminalamt neue Details bekannt. Demnach plante der 29-jährige Islamist ganz konkret einen Terroranschlag mit einer Biobombe aus... [mehr]

(10)
Foto: Youtube (Screenshot)

Mehrfach-Krimineller tötet auf Haft-Freigang drei Menschen

Islamistischer Anschlag in Lüttich trifft erneut Belgien

Ein Anschlag erschüttert erneut Belgien. Obwohl er unter anderem wegen Raubes in Haft saß und den Behörden als islamistischer Gefährder bekannt war, bekam ein 36-jähriger Freigang und tötete in Lüttich unter »Allahu Akbar«-Rufen... [mehr]

(10)
Symbolbild Terrorismus. Foto: Pixabay

Zwei Ägypter planten offenbar einen Terroranschlag

Islamistischer Terroranschlag in Frankreich verhindert

Das französische Innenministerium meldete, dass ein Terroranschlag verhindert werden konnte. Zwei ägyptisch-stämmige Männer hätten einen Sprengstoff- oder Giftgas-Anschlag vorbereitet. Nun wurden die beiden Männer festgenommen. [mehr]

(5)
Foto: Youtube (Screenshot)

Tunesische Regierung gibt Anti-Folter-Versprechen für Bin Laden-Vertrauten

Heimflug für Sami A. möglich

Seit vielen Jahren lebt Al Qaida-Mann Sami A. in Bochum und kassiert monatlich mehr als 1.100 Euro vom Staat. Die deutsche Justiz lehnte seine Abschiebung ab, weil ihm in Tunesien Folter drohe. Das aber weist die tunesische... [mehr]

(10)
Screenshot Civil Petition

Neue Petition der Inititiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« auf »Civil Petition« gestartet.

Neue Kampagne gestartet: Stoppt die Finanzierung von Judenhass und Israelfeindlichkeit durch die Bundesregierung!

Die Inititiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« hat unter der Federführung von Beatrix von Storch auf der Internet-Plattform »Civil Petition« die Petitions-Kampagne »Stoppt staatlich finanzierten Antisemitismus« gestartet.... [mehr]

(3)
Foto: Hamid Mir

Ex-Al Qaida-Terrorausbilder darf nicht abgeschoben werden

Bin Ladens Leibwächter kassiert in Bochum monatlich 1.168 Euro

Sami A. war Terrorausbilder bei Al Qaida und Leibwächter des Terroristenchefs Osama bin Laden, gilt als islamistischer Gefährder, erhält aber von der Stadt Bochum 1.168 Euro Rente. Die Justiz lehnte seine Abschiebung ab, weil ihm... [mehr]

(7)
Screenshot Abgeordneten-Check

Der Terror wohnt nebenan

Bürger fordern: Gefährder inhaftieren und abschieben

Immer mehr Bürger fordern, islamistische Gefährder in Deutschland konsequent zu inhaftieren und abzuschieben. Über die Internetplattform »Abgeordneten-Check« wurden bereits mehr als 220.000 Petitionen der Kampagne »Gefährder... [mehr]

(5)
Symbolbild. Foto: Pixabay

Nach dem verhinderten Anschlag auf den Marathon in Berlin

Gefährder und mutmaßliche Islamisten wieder auf freien Fuß gesetzt

Die aufgrund eines Anfangsverdachtes in Polizeigewahrsam genommenen sechs Islamisten sind wieder auf freien Fuß. Sie waren wegen des Verdachtes festgenommen worden, einen Anschlag auf den Berliner Halbmarathon zu planen. [mehr]

(7)
Foto: Screenshot YouTube / Ausschnitt

Gescheiterte Regenbogen-Nation: »Kill the Boers!«

Mordanschläge gegen Buren: Südafrikas Rassismus gegen Weiße

Sie dürfen nicht angestellt werden, werden auf ihren Farmen massakriert, werden vom Staat enteignet, erfahren vor Gericht keine Gerechtigkeit, werden von der Polizei nicht geschützt, und ihre Hilferufe werden von den westlichen... [mehr]

(31)

Immer mehr Fälle von Radikalisierungen werden gemeldet

Gefährdungslage durch Islamisten in Deutschland wächst weiter

BKA-Präsident Holger Münch sieht eine weiter wachsende Bedrohungslage in Deutschland durch den Islamismus. Auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) registriert über eine Hotline immer mehr Meldungen radikalisierter... [mehr]

(15)

Verstärkte Handy-Kontrolle durch »stille SMS«

Digitale Überwachung ausgeweitet

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben die Nutzung von Mobilfunkdaten ausgeweitet, um Verdächtige zu überwachen. Dazu werden vermehrt verborgene Kurznachrichten (»stille SMS«) versandt, von denen der Handy-Besitzer nichts... [mehr]

(8)

Zweiter Standort in Berlin aufgrund wachsender terroristischer Bedrohung

GSG 9 wird um ein Drittel aufgestockt

Die Anti-Terror-Einheit GSG 9 der Bundespolizei bekommt in Berlin einen zweiten Standort, mit dem auch der personelle Umfang der Truppe um ein Drittel erhöht werden soll. Hintergrund ist die anhaltende terroristische Bedrohung. [mehr]

(11)

Mindestens 13 Verletzte bei mutmaßlichem Anschlag in Melbourne

Australien: Mann steuert Auto in Menschenmenge

Mutmaßlicher Terroranschlag in Australien: In Melbourne raste ein Mann mit seinem Fahrzeug in eine Menschenmenge. Mindestens 13 Menschen wurden verletzt. Wenig später gab es mindestens eine Explosion in einem Shopping-Center. [mehr]

(10)

Ein Trauerspiel

Vor einem Jahr rast der Islamist Anis Amri über den Berliner Breitscheidplatz, getrieben vom Hass auf den Westen und einem absoluten Vernichtungswillen. Die Bundesregierung ging damals jedoch ziemlich schnell zur Tagesordnung... [mehr]

(8)

Gute Zeiten für Kriminelle

Deutschland ist ein Geldwäsche-Paradies

Die Geldwäsche ist in Deutschland außer Kontrolle. Der Zoll ist überfordert. Das führt zu Korruption, zu organisierter Kriminalität und führt dazu, dass die Terrorismusfinanzierung nicht bekämpft werden kann. [mehr]

(3)

Bis November 2017

Über 1000 Ermittlungsverfahren wegen Terrorverdacht

Die Fraktion der Linken hatte gefragt. Die Bundesregierung hat geantwortet: Bis zum 24. November 2017 hat die Generalbundesanwaltschaft insgesamt 1.119 Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf terroristische Aktivitäten... [mehr]

(11)

Im Gefängnis sind solche Täter nicht sicher

U-Bahn-Treter krankenhausreif geschlagen

Der als Berliner U-Bahn-Treter bekannt gewordene Straftäter Svetoslav Stoikov soll am Freitagnachmittag von seinen Mithäftlingen in der Justizvollzugsanstalt Heidering in Großbeeren verprügelt worden sein. [mehr]

(11)

Spruch des Tages

Das Familienleben und sein Wohlstand ist wichtiger als alle Wissenschaft der Gelehrten, als alle Kunst großer Geister, als alle Macht der Mächtigen, und vermögen sie tausende aus dem Boden zu stampfen.adolph kolping

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang