Beiträge zum Stichwort: "Stasi"

Die Stasi lebt weiter, solange ihre Methoden nicht verstanden sind

Die Stasi hat Geburtstag und feiert ihre Auferstehung

Am 8. Februar 1950 wurde die Stasi gegründet, kurz nach Gründung der DDR. Aufgelöst wurde sie 1990. Doch das war nicht ihr Ende. Sie lebt weiter. Ihre Methoden haben sich nun auch im vereinten Deutschland etabliert. [mehr]

(13)

Im Würgegriff der Zensur

Kann Deutschland noch als Demokratie gesehen werden?

Eine neuerliche Zensurwelle überschwemmt das Netz. Die Zensurmaßnahmen haben ein Ausmaß erreicht, das man nur von totalitären Staaten kennt. Die Frage, ob eine neue Regierung das Netzwerkdurchsetzungsgesetz beibehalten will, kann... [mehr]

(20)

Grüne wollen Zensur nach Stasi-Art

In Bremen sollen Musiker zensiert werden

Die Grünen haben in Bremen einen Vorstoß gestartet, um Konzerte von unliebsamen Gruppen zu unterbinden. Dabei wird offenbar, dass es sich um eine Zensur der besonderen Art handelt - um Zensur nach Stasi-Art. Sie betrifft uns alle. [mehr]

(19)

Heiko Maas blamiert sich mit einer alten Hassmail

Plötzlich sind alle gegen das Zensur-Gesetz

Es sieht jedenfalls auf den ersten Blick so aus, als wären plötzlich alle unisono gegen das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das seit dem 1.1. in Kraft getreten ist. Nur Andreas Nahles nicht. Heiko Maas musste inzwischen... [mehr]

(22)

Allen voran: ein Ex-Stasi-Mann

Kulturschaffende blamieren sich im Kampf gegen Rechts

In einem offenen Brief haben sich Kulturschaffende an den Ältesten Rat des Deutschen Bundestages gewandt. Sie wollen verhindern, dass die AfD den Vorsitz des Kulturausschusses besetzen kann. Dabei geht es nicht um Kultur, sondern... [mehr]

(18)

Das Doppelgesicht des Wahlkampfes

Es brodelt unter der friedlichen Oberfläche

Ein unbeteiligter Beobachter müsste den Eindruck haben, dass der diesjährige Wahlkampf besonders langweilig ist. Er wirkt keinesfalls so, als stünden wichtige Themen zur Wahl oder als wäre die Wahl 2017 so etwas wie eine... [mehr]

(8)

Japans Verteidigungsminister Onodera will militärische Kapazitäten erweitern

Japan bereitet sich auf Kriegsfall mit Nordkorea vor

Japan fürchtet mögliche Raketenangriffe aus Nordkorea. Daher wird überall im Land für den Ernstfall geprobt. Verteidigungsminister Itsunori Onodera will darüber hinaus - trotz bestehender Verfassungshürden - die militärische... [mehr]

(9)

Hunderte Demonstranten bekunden Unmut zu NetzDG und Stasi 2.0

Lautstarke Proteste gegen Heiko Maas in Dresden und Zwickau

Mit zwei Auftritten in Dresden und Zwickau versuchte Justizminister Heiko Maas (SPD) sein Social Media-Zensurgesetz NetzDG zu rechtfertigen. Allein in Dresden protestierten 600 Menschen mit Sprechchören und Pfiffen gegen seinen... [mehr]

(12)

Umstrittene Ehrung im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick

Ex-Stasi-Mann soll in Berlin Auszeichnung bekommen

Im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick gibt es Streit um die Verleihung einer Bürgermedaille. Der zu Ehrende arbeitete für die Staatssicherheit - und das sogar im Westen Deutschlands. Auch sonst scheint das Linkspartei-Mitglied nach... [mehr]

(2)

Keiner will es gewesen sein

Ver.di weist Verantwortung für Schnüffelkampagne von sich

Die Schnüffel- und Hetzkampagne gegen AfD-Mitglieder in den Reihen von Ver.di, euphemistisch »Handlungshilfe« genannt, wurde zweifelsfrei auf den Seiten von Ver.di publiziert. Doch auf einmal will es niemand gewesen sein. [mehr]

(5)

Skandal um Stasi-Staatssekretär

Berliner R²G-Koalition in der Krise

Der Berliner Stasi-Staatssekretär Andrej Holm ist seiner Entlassung zuvorgekommen und von seinem Amt zurück getreten. Damit sind die Erschütterungen in der Rot-Rot-Grünen Koalition jedoch längst nicht beigelegt. [mehr]

(3)

Nokia, Europa und die USA

Nokia war das Parade-Exempel, wie eine marode, altmodische Produkte wie etwa Gummistiefel erzeugende Firma durch Dynamik und Umstellung auf Handys ein globaler Marktführer geworden ist. Fast jeder hatte einmal ein... [mehr]

(4)

Ein Freund, ein guter Freund

Hat Christian Wulff nicht genug Feinde? Jetzt hat er auch noch einen Freund wie den „IM Willy“ an der Backe: „Eine Rückkehr Wulffs in die Politik nach einem Freispruch hält Dehm nicht für ausgeschlossen: “Wenn zum Beispiel Frau... [mehr]

(0)

Endlich ein Grabstein für Charly!

Gerhard „Charly“ Rau wurde mit sechzehn Jahren das erste mal verhaftet, als er am 7. Oktober 1969, am Tag des 20. Repubilkgeburtstags der DDR, wie hunderte andere Jugendliche ein Konzert miterleben wollte, das die „Rolling... [mehr]

(0)

Wohn-Haft

Leider erscheinen wichtige Bücher oft in kleinen Verlagen, die es nicht in die Buchhandlungen schaffen. „Wohn-Haft“ von Manfred Haferburg gehört in diese Kategorie. [mehr]

(1)

Spruch des Tages

Der eigentliche Zweck des Lernens ist nicht das Wissen, sondern das Handeln.herbert spencer

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang