Beiträge zum Stichwort: "Reformation"

Screenshot / Quelle: Freie Welt TV

Imad Karim übt im Gespräch mit Freie Welt TV scharfe Kritik am Islam

»Der Islam ist geprägt von einem gewaltsamen Eroberungsdrang«

In einem Gespräch mit Freie Welt TV (Link zum Video im Text) übt Imad Karim scharfe Kritik an den radikalen Forderungen des Islam. Manche Suren, so Karim, seien »tickende Zeitbomben«. [mehr]

(29)

Brüssel will offenbar Asylrecht grundlegend ändern

Gezerre um Obergrenze für »Flüchtlinge« nur Scheingefechte

Das Hin und Her um die angebliche Obergrenze für »Flüchtlinge« in den Verhandlungen zwischen Union und SPD ist offenbar nichts anderes als der Versuch, dem Bürger Sand in die Augen zu streuen. Brüssel hat womöglich ganz andere... [mehr]

(21)

Zentrales Auffanglager, Entscheidung innerhalb von drei Wochen

Norwegen geht im Asylverfahren neue Wege

Die norwegische Einwanderungsministerin Silvy Listhaug ist in der Zwischenzeit für ihre unkonventionelle Denkweise in der Asylpolitik bekannt. Jetzt wagt sie einen neuen Vorstoß, um die Verfahren in ihrem Land zu vereinfachen und... [mehr]

(5)

Heute vor 200 Jahren war das Wartburgfest

Ein verdrängter Geburtstag von Demokratie und Schwarz-Rot-Gold

In Jahrzehnten zuvor fanden runde Jahrestage des Wartburgfestes noch allerlei festliche Würdigung. Heute jährt sich die erste deutsche Demonstration für Freiheit und Demokratie, auf der erstmals Schwarz-Rot-Gold gezeigt wurde,... [mehr]

(10)

Die Schätze des Evangeliums

Bekanntlich übersetzte Martin Luther auf der Wartburg weite Teile des Neuen Testaments ins Deutsche. Schon im Hebrst 1522 wurde das NT mit dem neuen Text des Reformators in einer für damalige Verhältnisse sehr hohen Auflage von... [mehr]

(1)

Was ist das Evangelium (nicht)?

Damals wie heute ist die Kirche berufen, sich nach dem Wort Gottes zu erneuern und das reine Evangelium zu verbreiten. Doch die Flut der Irrtümer ist immer noch bei uns, und Bruchstücke werden uns wieder viel zu oft als das reine... [mehr]

(6)

Wo steckt der Antichrist?

In Deutschland, wo die Nettigkeit zwischen den großen Kirchen schon seit geraumer Zeit fast keine Grenzen kennt, nennt man den Papst nicht Antichrist. Trotzdem bleiben Fragen, und sie kommen gerade aus den Ländern mit dominant... [mehr]

(14)

Auf dem Weg zur Gewissheit

Glaubensgewissheit ist von Anfang an ein wichtiges Thema und eine Kernüberzeugung aller Protestanten. Erst zum Abschluss der Reformationsepoche findet sich im Westminster-Bekenntnis eine ausführliche und sehr ausgewogene... [mehr]

(0)

Bekenntnisse und Kritik

Bekenntnisse sind Instrumente der der Kontrolle und der Kritik. Sie haben objektive Autorität. Es gibt dort kaum ein wirksames Instrument, um dem Missbrauch geistlicher Lehrautorität Einhalt zu gebieten. [mehr]

(1)

Die älteste evangelische Kirche Litauens

Jonas Gruževskis gründete 1596 eine evangelisch-reformierte Gemeinde in Kelmė. Ein paar Jahrzehnte später stiftete sein Sohn Jurgis eine Kirche, deren Grundstein wohl 1615 gelegt wurde; 1622 wurde der Kirchenbau abgeschlossen.... [mehr]

(0)

Keine Häme jetzt

Es juckt ja schon in den Fingern, das Schreiben von Erzbischof Müller mit einem süffisanten Spruch zu kommentieren und die erzwungene Rücknahme – die allerdings zur Stunde noch nicht erfolgt ist –  der pastoralen Richtlinie des... [mehr]

(1)

Spruch des Tages

Jeder Mensch hat auch seine moralische Backside, die er nicht ohne Not zeigt und die er so lange als möglich mit den Hosen des guten Anstandes zudeckt.georg christoph lichtenberg

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang