Beiträge zum Stichwort: "Propaganda"

Symbolbild. Foto: Pixabay

Kampf um das Image der Parteien

Propaganda: Der Trick mit den Attributen

Nicht die Parteiprogramme oder Ideen der eurokritischen Parteien machen sie “rechtspopulistisch”, sondern allein das Adjektiv, dass die Presse ihnen als Attribut anheftet. Es werden nicht Inhalte diskutiert, sondern Assoziationen... [mehr]

(9)
Quelle: en.kremlin.ru

Außenminister und Familienministerin scheitern

Niederlande unterbinden Auftritte der Erdogan-Propagandisten

Merkel-Freund Erdogan schickte zwei seiner Propagandisten in die Niederlande, um auch dort die Werbetrommel für die Abschaffung der Demokratie in der Türkei zu rühren. Doch diese stießen auf Granit. [mehr]

(6)
Quelle: kremlin.ru

Der nächste Erdogan-Propagandist tritt auf

Türkischer Justizminister macht in Ba-Wü Werbung für Merkel-Freund

Deutsche Altparteienpolitiker versuchen, den Wählern Sand in die Augen zu streuen. Vollmundig verkünden sie, das Vorgehen Erdogans zu kritisieren; sei es im Fall Yücel oder bei der Abschaffung der türkischen Demokratie. Die... [mehr]

(1)
Quelle: nammo.no

Angebliche Nazi-Propaganda

Sponsor des norwegischen Skiteams muss Annonce einstampfen

Die norwegische Firma »Nammo« ist ein Waffenproduzent und darüber hinaus ein Sponsor des norwegischen Skiverbandes. Jetzt muss er seine aktuelle Werbekampgane einstampfen. Vorwurf: Nazi-Propaganda! [mehr]

(3)
Foto: Screenshot YouTube, RebelMedia, Spiegel, Village

Mainstream-Presse läuft Amok

SPIEGEL zeigt Trump als IS-Schlächter. Was soll das?

Während die "Social Media" des Internets nach "Hate Speech" durchsucht werden, lassen die Mainstream-Medien ihrem Hass freien Lauf. Der doppelte Standard schlägt dem Fass den Boden aus. [mehr]

(19)
Foto: Pixabay

Gastbeitrag von Karl Amesbauer

Populismus, Rechtspopulismus, Unwörter des Jahres?

Es fällt auf, dass immer öfter die Begriffe "Populist" und insbesondere "Rechtspopulist" als Kampfbegriffe zur Diffamierung und Verunglimpfung einzelner Politiker und gewisser Parteien verwendet werden. [mehr]

(14)
Angela Merkel. 2015. Foto: The European Union

CDU-Parteitag offenbart eklatante Mängel

Personenkult und Propaganda statt Programm

Statt politischen Inhalten und Aussagen setzt man in der CDU auf zumindest diskutable Symbolik. Über elf Minuten Applaus der Delegierten beim Essener Parteitag für ihren Auftritt kann nicht darüber hinweg täuschen, dass Merkel... [mehr]

(16)
Symbolbild. Foto: Pixabay.com

Politiker und Medien reden die Sorgen der Zivilgesellschaft klein

Medien: Hochkonjunktur der Durchhaltepropaganda

Deutschland gehe es gut, wird den Bürgern medial eingehämmert. Wenn dem so wäre, bräuchte man keine Heile-Welt-Artikel. Doch die Bürger haben mehr Realitätssinn. Sie sehen die Probleme vor Ort. [mehr]

(10)

Nie wieder Spiegel

Der Spiegel galt einmal als vorbildlich investigatives, seriöses und demokratieerhaltendes Printmedium. Von alldem ist heute nur noch der Name übrig. Es bleiben politisch korrekte Ideologien, daraus resultierende... [mehr]

(18)

Die Finanzkrise ist noch nicht vorbei

Zu niedriger Zins hat die Krise verursacht, zu hohe Staatsschulden haben dann die Eurokrise verschärft. Bisher wurde kein Problem, das die Finanzkrise verursacht hat, politisch gelöst. Wer bei der Lösung der Krise auf das... [mehr]

(3)

Angela Merkel: Die Versagerin

Kein Schuldenschnitt für Griechenland, wie Merkel sagt? Falsch! Doch das ist typisch für sie: Sie weiß nicht, was sie macht, und was sie macht, das macht sie falsch. Diese Frau ist als Regierungschefin untragbar. [mehr]

(7)

Wie Flüchtlinge Deutschland retten

Nie war soviel Affirmative Action, von ARD und ZDF bis „Bild“ und „taz“. Nie so wenig Journalismus. Derzeit wird in Sendeanstalten und Verlagshäusern mit Hochdruck nach Leuten gefahndet, die der Flüchtlingswelle Positives... [mehr]

(3)

Das Ende der grünen Männchen

Architektur lässt sich nicht so einfach entsorgen. Selbst deutsche Minister sitzen in Bauten aus der Nazizeit, und auch in Litauen werden natürlich Gebäude aus der sowjetische Epoche weitergenutzt. Ganz anders sieht das bei der... [mehr]

(0)

Spruch des Tages

Wer in seinem Land die Demokratie voranbringen will, sollte nicht auf die Erlaubnis dafür warten.buelent ecevit

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang