Beiträge zum Stichwort: "Propaganda"

Foto: European Union

Ausgerechnet Schröder wird zur Unterstützung geholt

Schulzens SPD beschließt Wahlprogramm »für mehr Gerechtigkeit«

Die Verzweiflung in der SPD und bei dem selbsternannten »besten Kandidaten« Martin Schulz im Hinblick auf die Bundestagswahl im September muss groß sein. Für den Wahlkampf, der auf das Thema Gerechtigkeit ausgerichtet sein soll,... [mehr]

(14)
Foto: Screenshot YouTube

Medienwissenschaftler stellt klar:

Bürger trauen den Mainstream-Medien nicht mehr

Die Mainstream-Medien klären nicht auf, sondern verschweigen die Wirklichkeit. Die Zuschauer und Leser würden dies merken und sich abwenden, stellte ein Medienwissenschaftler klar. [mehr]

(17)
Grafik: Pixabay

Was ist wichtiger?

»Political correctness« oder kritisches Denken?

Die politische PR-Maschine setzt wie die Werbung auf Emotionen statt auf Rationalität. Die Menschen sollen ihren Impulsen und Gefühlen folgen. Kritisches Denken könnte sie auf gefährliche Gedanken bringen. [mehr]

(10)
Foto: Screenshot Breitbart

Sie fordern von Google, Breitbart aus dem Werbeprogramm zu nehmen

EU-Abgeordnete gegen Breitbart-News

Im US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf war »Breitbart« eine der wenigen größeren Internet-Zeitungen, die offen Donald Trump unterstützten. »Breitbart« ist auch kritisch gegenüber der EU. Nun fordern 26 EU-Abgeordnete... [mehr]

(3)
Foto: Pixabay

Kabel- und Satelliten-Fernsehen sind Auslaufmodelle

Kampf um die Medienwelt der Zukunft

YouTube, Amanzon, Netflix und Co. kämpfen um die Medienpräsenz der Zukunft. Die großen Medienkonzerne des Kabelfernsehens versuchen ebenfalls in diesen Markt zu drängen. Völlig antiquiert ist dagegen das deutsche... [mehr]

(5)
Foto: Wikimedia Commons, Public Domain

Damals waren es die »Roten«, heute sind es die »Rechtspopulisten«

Jagd auf die Opposition: McCarthy auf den Kopf gestellt

In den 1950er Jahren machte man in den USA Jagd auf angebliche »Kommunisten« und fürchtete sich vor der Sowjetunion. Heute jagt man die sogenannten »Rechtspopulisten« und fürchtet sich vor der Russischen Föderation. Déjà-vu? [mehr]

(4)
Symbolbild. Foto: Pixabay

Kampf um das Image der Parteien

Propaganda: Der Trick mit den Attributen

Nicht die Parteiprogramme oder Ideen der eurokritischen Parteien machen sie “rechtspopulistisch”, sondern allein das Adjektiv, dass die Presse ihnen als Attribut anheftet. Es werden nicht Inhalte diskutiert, sondern Assoziationen... [mehr]

(9)
Quelle: en.kremlin.ru

Außenminister und Familienministerin scheitern

Niederlande unterbinden Auftritte der Erdogan-Propagandisten

Merkel-Freund Erdogan schickte zwei seiner Propagandisten in die Niederlande, um auch dort die Werbetrommel für die Abschaffung der Demokratie in der Türkei zu rühren. Doch diese stießen auf Granit. [mehr]

(6)
Quelle: kremlin.ru

Der nächste Erdogan-Propagandist tritt auf

Türkischer Justizminister macht in Ba-Wü Werbung für Merkel-Freund

Deutsche Altparteienpolitiker versuchen, den Wählern Sand in die Augen zu streuen. Vollmundig verkünden sie, das Vorgehen Erdogans zu kritisieren; sei es im Fall Yücel oder bei der Abschaffung der türkischen Demokratie. Die... [mehr]

(1)
Quelle: nammo.no

Angebliche Nazi-Propaganda

Sponsor des norwegischen Skiteams muss Annonce einstampfen

Die norwegische Firma »Nammo« ist ein Waffenproduzent und darüber hinaus ein Sponsor des norwegischen Skiverbandes. Jetzt muss er seine aktuelle Werbekampgane einstampfen. Vorwurf: Nazi-Propaganda! [mehr]

(3)
Foto: Screenshot YouTube, RebelMedia, Spiegel, Village

Mainstream-Presse läuft Amok

SPIEGEL zeigt Trump als IS-Schlächter. Was soll das?

Während die "Social Media" des Internets nach "Hate Speech" durchsucht werden, lassen die Mainstream-Medien ihrem Hass freien Lauf. Der doppelte Standard schlägt dem Fass den Boden aus. [mehr]

(19)
Foto: Pixabay

Gastbeitrag von Karl Amesbauer

Populismus, Rechtspopulismus, Unwörter des Jahres?

Es fällt auf, dass immer öfter die Begriffe "Populist" und insbesondere "Rechtspopulist" als Kampfbegriffe zur Diffamierung und Verunglimpfung einzelner Politiker und gewisser Parteien verwendet werden. [mehr]

(15)
Angela Merkel. 2015. Foto: The European Union

CDU-Parteitag offenbart eklatante Mängel

Personenkult und Propaganda statt Programm

Statt politischen Inhalten und Aussagen setzt man in der CDU auf zumindest diskutable Symbolik. Über elf Minuten Applaus der Delegierten beim Essener Parteitag für ihren Auftritt kann nicht darüber hinweg täuschen, dass Merkel... [mehr]

(16)
Symbolbild. Foto: Pixabay.com

Politiker und Medien reden die Sorgen der Zivilgesellschaft klein

Medien: Hochkonjunktur der Durchhaltepropaganda

Deutschland gehe es gut, wird den Bürgern medial eingehämmert. Wenn dem so wäre, bräuchte man keine Heile-Welt-Artikel. Doch die Bürger haben mehr Realitätssinn. Sie sehen die Probleme vor Ort. [mehr]

(10)

Spruch des Tages

Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.otto von bismarck

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang