Beiträge zum Stichwort: "Migranten"

Foto: Pixabay

Islamisten auch im Strafvollzug ein immer größeres Problem

Deutsche Gefängnisse fast vollständig belegt

In Deutschland sind die Gefängniszellen bald vollständig belegt. Dabei stieg vor allem der Anteil ausländischer Häftlinge, der in Hamburg schon 58 Prozent ausmacht. Sorgen bereitet aber insbesondere der rasante Anstieg an... [mehr]

(2)
Quelle: press24.net

Gewaltimport dank Merkels Alleingang im September 2015

Migranten tragen ihre heimatlichen Konflikte auf deutschem Boden aus

Diejenigen, die nach Aussagen bestimmter Politiker »wertvoller als Gold« sind oder in einigen Jahren mehr in das deutsche Sozialsystem einzahlen als sie herausnehmen, zeigen immer öfter offen und ungeniert, welcher Form ihre... [mehr]

(7)
Foto: Youtube (Screenshot)

Eigenes Hotel in finanziell lukrative Flüchtlingsunterkunft umgewandelt

CDU-Politikerin kassiert monatlich 32.500 Euro für Flüchtlinge

CDU-Politikerin Horitzky sorgt in Köln für Kritik. Sie wandelte ihr offenbar schlecht laufendes Hotel im Herbst 2017 in eine Flüchtlingsunterkunft um, bekommt so monatlich 32.500 Euro vom Steuerzahler. Ein CDU-Bürgermeister soll... [mehr]

(29)
Bild: Homepage der deutschen Polizeigewerkschaft / frei verfügbar

Täter häufig junge Migranten

Polizeigewerkschaft: Zahl der Messerattacken in Deutschland deutlich erhöht

Die Zahl der Messerattacken in Deutschland hat sich nach Angaben der Polizeigewerkschaft deutlich erhöht. Bei den Tätern solcher Angriffe handelt es sich häufig um junge Migranten. Das sagt Gewerkschafts-Chef Rainer Wendt. [mehr]

(13)
Foto: smpratt90/ Pixabay

Seit 2015 Zugewanderte lassen Geburtenzahlen deutlich ansteigen

Höchste Geburtenzahl in Deutschland seit 1973 - durch Migranten

In vielen Medien heißt es »Deutsche bekommen wieder mehr Kinder« und wird die höchste Geburtenrate seit 1973 zelebriert. Neben einem geringen Wachstum durch mehr Spätgebärende ist die aber vor allem eine Folge der Migrationswelle... [mehr]

(30)
Screenshot / Quelle: ntv

Zuwanderer seien angeblich nicht aggressiver als Einheimische

Schröder-Köpf will schnelleren Familiennachzug bei »Flüchtlingen«

Die Integrationsbeauftragte der niedersächsischen Landesregierung, Doris Schröder-Köpf, will einen schnelleren Familiennachzug bei »Flüchtlingen«. Angeblich seien diese nicht aggressiver als Einheimische. [mehr]

(63)
Stadtreklame Welcome to Nuremberg

Migranten verändern die Stadt

Nürnberg verkommt

"Nürnberg versinkt im Migranten-Chaos". So heißt ein neuer Bericht, der mit Zahlen und Statistiken aufwartet, die das Urteil belegen. [mehr]

(14)
Foto: Youtube (Screenshot)

Kommunen schlagen Alarm angesichts wachsender Migrantenzahlen

Städte- und Gemeindebund für Zuzugsstopp bei Asylbewerbern

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund empfiehlt den Kommunen, die Aufnahme weiterer Asylbewerber und Flüchtlinge zu verweigern, falls die Belastung zu groß wird. Immer mehr Kommunen sehen sich mittlerweile bei deren Integration... [mehr]

(20)
Foto: Pixabay

Duldung abgelehnter Migranten um 71 Prozent gestiegen

Immer weniger Abschiebungen wegen fehlender Dokumente

65.000 abgelehnte Asylbewerber wurden in Deutschland Ende 2017 allein deswegen geduldet, weil für die Abschiebung keine Ausweisdokumente der Heimatländer vorlagen. Damit gab es innerhalb eines Jahres einen Anstieg um 71 Prozent. [mehr]

(19)
Foto: Blechen-Carré

Strafmildernd: 15-jähriger Syrer geht regelmäßig zur Schule

Junger syrischer Gewalttäter darf in Cottbus bleiben

Im Januar griff in Cottbus ein 15-jähriger Syrer ein älteres Ehepaar mit einem Messer an, weil die Frau ihm nicht »Respekt« erwies und nach ihm ein Einkaufszentrum betrat. Er wurde der Stadt verwiesen. Nun darf er wieder zurück,... [mehr]

(13)
Pixabay

Migranten kommen. Geld geht weg

Wieviel Geld geht an die Herkunftsländer der Migranten?

Es gibt bisher nur Zahlen für 2016. Die Zahlen sind enorm hoch. Demnach haben die in Deutschland lebenden Migranten rund 4,2 Milliarden Euro in ihre Herkunftsländer überwiesen. Das sind fast 700 Millionen Euro mehr als 2015. Es... [mehr]

(11)
Foto: Essener Tafel

Erdogan-nahe Gruppe stellt Strafanzeige gegen Sozialeinrichtung

Migranten-Partei will Essener Tafel in die Insolvenz treiben

Die türkischstämmige Migranten-Partei ADD hat Strafanzeige gegen die Essener Tafel gestellt. Ihr Ziel ist, dass die soziale Einrichtung ihre Gemeinnützigkeit verliert und Insolvenz anmeldet. Zugleich will man eine Tafel »SOFRA«... [mehr]

(55)
Foto: Essener Tafel

Keine Änderung der aktuellen Praxis nach Kritik der Bundesregierung

Essener Tafel hält weiter am Aufnahmestopp von Ausländern fest

Merkel und andere Vertreter der Bundesregierung sowie diverse Medien übten Kritik an dem vorübergehenden Ausschluss von Ausländern von der Essener Tafel. Jetzt hat der Vorstand der Tafel entschieden, an seiner bisherigen Regelung... [mehr]

(16)

Sammelabschiebung verkommt zur Farce

Nur 19 abgewiesene Asylbewerber im Flug nach Afghanistan

Die Sammelabschiebungen nach Afghanistan per Flugzeug sind ineffektiv. Rund 200.000 Afghanen sind in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen. Rund 80.000 Asyl-Anträge wurden abgelehnt. Doch nur wenige sind zurückgekehrt. [mehr]

(11)

Mehr als 260.000 Einzelpetitionen für Obergrenze Null versandt

Immer mehr Bürger haben genug von der Masseneinwanderung

Auf der Internetplattform »Abgeordneten-Check« haben kritische Bürger im Rahmen der Kampagne »Obergrenze Null: Stoppt die Masseneinwanderung« bereits mehr als 260.000 Einzelpetitionen an Politiker versandt. [mehr]

(6)

Österreichs Bundeskanzler auf Antrittsbesuch in Berlin

Sebastian Kurz: Sichere EU-Außengrenze statt Quotenverteilung

Österreichs neuer Bundeskanzler Sebastian Kurz vollzieht an diesem Mittwoch seinen Antrittsbesuch in Berlin. Dazu bekräftigte der 31-jährige seine Forderung, über einen ordentlichen Schutz der EU-Außengrenze reden zu wollen,... [mehr]

(10)

Ungarn wollen sich keine Parallelgesellschaften aufzwängen lassen

Orbán fordert mehr Respekt gegenüber Ungarn

Ungarns Ministerpräsident Orbán übt Kritik an der deutschen Politik: »Ihr wolltet die Migranten, wir nicht!«. Da viele Muslime immer zu Parallelgesellschaften führen, werde man weiter keine aufnehmen. Von Kritikern fordert er... [mehr]

(29)

Rasmussen kündigt Kampf gegen Parallelgesellschaften an

Dänemark nimmt keine Migranten mehr auf

Dänemarks Ministerpräsident Rasmussen will mit einem Maßnahmenplan gegen Parallelgesellschaften vorgehen. Zudem erklärte Dänemark seinen Austritt aus dem UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR. Man nehme ab sofort keine Flüchtlinge... [mehr]

(29)

Angriff auf U-Bahnhof mit den Worten »Du Ungläubiger!«

Berliner Messer-Attacke eines Syrers wohl islamistisch motiviert

Ein Messerangriff eines 23-jährigen Syrers zu Silvester auf einem Berliner U-Bahnhof hat offenbar einen islamistischen Hintergrund. Unvermittelt stach dieser auf einen 50-jährigen Mann mit »Du Ungläubiger!« ein und attackierte... [mehr]

(14)

Zum Schutz der Frauen vor sexuellen Übergriffen durch Migranten

In Malmö gehen sogar die Kommunisten nachts auf Patrouille

Die Meldungen über bestialische, barbarische Massenvergewaltigungen schwedischer Frauen durch muslimische und arabische Männergruppen haben in jüngerer Vergangenheit Überhand genommen. In Malmö macht jetzt die kommunistische... [mehr]

(9)

Zwei Jahre schlechte Erfahrungen sind genug

Nordeuropäer wenden sich von der Willkommenskultur ab

Seit der sozialen Revolution Mitte der 1960er-Jahre galten die nordeuropäischen Länder als Inbegriff der Willkommenskultur, des ungezwungenen, lockeren Miteinanders. Zwei Jahre Flüchtlingskrise haben dem ein Ende gesetzt. [mehr]

(15)

Dedy fordert Einrichtungen für jugendliche Intensivtäter

Städtetag will härtere Linie gegen kriminelle Asylbewerber

Der Deutsche Städtetag schlägt Alarm, auch wenn Geschäftsführer Helmut Dedy es auf »nur wenige« Fälle unter den minderjährigen Asylbewerbern herunterspielt. Der kommunale Verband fordert Intensivtäter in geschlossenen... [mehr]

(2)

Eine auf den Bürgermeister von Altena

10 Messerattacken täglich

Eine neue Studie aus den USA hat ausgerechnet, dass in Deutschland 10 Messerattacken täglich zu beklagen sind. Neu ist die Studie eigentlich nicht. Doch sie erlebt gerade eine neue, rasante Verbreitung, weil nun eine einzelne... [mehr]

(8)

Spruch des Tages

Die Moral ist immer die letzte Zuflucht von Leuten, die die Schönheit nicht begreifen.oscar wilde

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang