Beiträge zum Stichwort: "Mainstream-Medien"

Quelle: flickr.com/photos/gageskidmore/32319678963

Angst vor Bannon? Medien-Hysterie nimmt kein Ende

Alles Nazis: Billige Hetzkampagnen gegen Steve Bannon

Von den Mainstream-Medien bis zu kleinen Bloggern kann sich die linke Szene nicht mehr zurückhalten. Die Ansage von Steve Bannon, in Europa die Konservativen und Patrioten zu einen und deren Kräfte zu bündeln, hat unter den... [mehr]

(14)
Foto: The White House, Public domain

Umfrage: Nur 11 % der Trump-Anhönger trauen den Mainstream-Medien

Trumps Unterstützer stehen fest hinter ihrem Präsidenten

Die Trump-Anhänger in Amerika lassen sich nicht hinter das Licht führen. Sie vetrauen mehr ihrem Präsidenten als den Mainstream-Medien. Nach der Hetze der letzten zwei Jahre ist dies kaum verwunderlich. [mehr]

(9)
Foto: The White House, Public domain

Mainstream-Medien gegen US-Präsidenten

»New York Times« warnt Trump

Sulzberger, der Herausgeber der »New York Times«, hat Trumps Kritik an den Mainstream-Medien mit heftigen Worten zurückgewiesen und gewarnt, dass Trumps Medien-Kritik zu Aggression gegen Journalisten führen könne. Trump hingegen... [mehr]

(5)

Tag der Bastille - diesmal in Washington?

Anders als ARD und ZDF sind CNN und BBC seit der Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten ihr Geld wert. Im Unterschied zu ihren deutschen Pendants, die zwar das Geld der Steuerzahler einstreichen, aber... [mehr]

(5)
Foto: Pixabay

Nicht zu berichten ist auch eine Botschaft

AfD zieht an SPD vorbei: »Zeit« und »Spiegel« schweigen

Es ist eine Sensation: Die AfD hat die SPD in Umfragen überholt. Doch SPD-nahe Blätter wie »Zeit« und »Spiegel« schweigen lieber. Nicht zu berichten ist auch eine Botschaft. Ihr Parteinahme wird offensichtlich. Ein Kommentar. [mehr]

(12)
Foto: Screenshot YouTube / Ausschnitt

Die Dokumentation »Farmlands« ist erschienen

Südafrika am Rande eines Bürgerkrieges: Mord und Rassismus gegen Weiße

Die Mainstream-Medien drücken sich davor, über die Verfolgung der Buren in Südafrika zu berichten. Es könnte ihr Weltbild von der »Regenbogennation« in Frage stellen. Also sind die alternativen Medien aktiv geworden: Jetzt ist... [mehr]

(11)
Screenshot

Weil die AfD die Endstimmung der Merkel-Koalition kommentiert

»Huffpost« hetzt mal wieder gegen die AfD

Der Asylstreit in der Regierungskoalition ist voll entbrannt. Die AfD begleitet das mit treffenden Kommentaren. Mainstream-Medien wie der »Huffpost« gefällt das gar nicht. [mehr]

(6)
Fotos: Pixabay, Fotomontage: Freie Welt

Wer vom linken Mainstream abweicht, ist ein Rechtspopulist

Das wichtigste Credo der totalitären Linken: Keine Toleranz

Sie schreien »Toleranz!« und »Gegen Hass!«. Dabei sind sie selbst die Intoleranten und Hassenden. Opposition wird nicht geduldet. Ihre Agenda ist deren heilige Kuh. Wehe dem, der widerspricht. [mehr]

(19)
Foto: Screenshot

Schublade für Vorurteile: Kampfblatt gegen AfD

Propaganda: »Huffpost« hat eigene Rubrik »gegen Populismus«

Damit die Leser auch ja nicht auf die Idee kommen, die politischen Vorschläge der AfD oder konservsativer Parteien in Europa ernsthaft zu erwägen, werden alle Artikel in diesem Zusammenhang gleich in eine Schublade sortiert:... [mehr]

(9)
Foto: Sebastian Derungs. [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons / Ausschnitt

Soros hat wieder Forderungen: Diesmal soll die Dublin-Regel dran glauben

Propaganda-Sprachrohr von George Soros: Mainstream-Medien bieten Milliardär stets beste Bühne

Wenn George Soros spricht, horchen die Mainstream-Medien und Politiker der Altparteien auf. Es ist, als ob der Arm spricht, der sie füttert. Aktuell schwadroniert er davon, die Dublin-Regeln zu reformieren. Das dürfte die... [mehr]

(7)
Foto: Twitter

Weil er kritisch die Massenmigration betrachtet und sich unglücklich über einen Farbigen äußerte

Intolerante Mainstream-Medien greifen jetzt sogar den Grünen Palmer an

Immer wieder wird Boris Palmer angegriffen, weil der die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel kritisch sieht oder pragmatische Hürden benennt. Auch andere Politiker geraten schnell in die Schusslinie der Mainstream-Medien, wenn... [mehr]

(17)
Screenshot, Welt-Logo

»Die Welt« greift »Die Freie Welt« an, weil diese George Soros kritisiert

Hat »Die Welt« Angst vor George Soros?

»Welt-Online« wirft mit dem Antisemitismus-Vorwurf um sich, weil in der »Freien Welt« George Soros als »international tätiger Strippenzieher« bezeichnet wurde. Gibt es derzeit irgendeinen Privatmann auf der Welt, auf den dies... [mehr]

(14)

Spruch des Tages

Die Jagd auf Sündenböcke kennt keine Schonzeit.mary wortley montagu

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang