Beiträge zum Stichwort: "Kritik"

Quelle: tarafdari.com / keine Verfügungsbeschränkung

Nach blamablen Auftritt gegen Mexiko

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus mit scharfer Kritik an Özil

Lothar Matthäus, Deutschlands Fußballrekordnationalspieler, kritisiert in seiner Kolumne Özil für dessen lethargischen Auftritt gegen Mexiko scharf. Man sieht bei Özil »kein Herz, keine Freude, keine Leidenschaft«. [mehr]

(23)
Quelle: pixabay.com

Beiträge ähneln im Wortlaut den AfD-Forderungen

Immer mehr Medien gehen zu Merkel auf Distanz

Nimmt man das Verhalten der Medien als Indikator für Merkels politische Zukunft, so kommen düstere Zeiten auf sie zu. Die Kritik wird immer lauter, der Ton immer schärfer. Der Wortlaut ähnelt immer öfter den Forderungen der AfD... [mehr]

(12)
Quelle: alriyadh.com

Islamisten monieren »sündhafte Projekte« und Verletzung des Koran

In Saudi-Arabien dürfen Frauen jetzt den Führerschein machen

König Salman von Saudi-Arabien hat in seinem Königreich ein paar erste Reformen eingeleitet und einige Minister ausgetauscht. Der Arbeits- wie auch der Kulturminister wurden ebenso ausgetauscht wie der Minister für islamische... [mehr]

(7)
Quelle: 56fotos.com / frei verfügbar

Zwei kurze Strecken gesperrt, Umfahrung deutlich länger

Erstes Dieselfahrverbot in Deutschland in Hamburg eingeführt

Der Hamburger Senat bietet ganz großes Kino. Über zwei kurze Strecken wurde ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge verhängt, knapp 1.800 Anwohner profitieren davon. Gesperrt wurden insgesamt rund zwei Kilometer Strecke. Für die... [mehr]

(15)
Quelle: dailynewshungary.com / frei verfügbar

Man solle zur Realität zurück kehren

Für Orbán sind die Vereinigten Staaten von Europa ein Albtraum

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán sprach in seiner jüngsten Rede vor dem Parlament einmal mehr Klartext. Die Idee von den »Vereinigten Staaten von Europa« solle man schleunigst aufgeben. Das seien »wahnhafte Albträume«. [mehr]

(16)
Quelle: zaronews.com / frei verfügbar

Gefährdung der Öffentlichkeit wird bewusst provoziert

Dobrindt moniert »aggressive Anti-Abschiebe-Industrie«

Bestimmte Gruppen in Deutschland versuchen, mit Klagen die Abschiebung krimineller »Flüchtlinge« zu verhindern. Diese Klagen schützen nicht das Recht auf Asyl, sondern sie gefährden die Öffentlichkeit, sagt Alexander Dobrindt... [mehr]

(11)
Screenshot / Quelle: n-tv

AfD-Vize Beatrix von Storch: »Merkel-Partei will mit Kommunismus-Anhängern gemeinsame Sache machen«

Brandenburgs CDU-Chef zieht Koalition mit Linkspartei in Betracht

In Brandenburg herrscht seit 2014 ein rot-rotes Regierungsbündnis. Allerdings ist die Mehrheit äußerst dünn (47 von 88 Sitzen) und das Kabinett Woidke II ist mehr als nur umstritten. Die CDU möchte unbedingt regieren; sogar mit... [mehr]

(12)
Quelle: presseportal.de

Marine-Kommandeur schlägt in Abschiedsrede Alarm

»Materiell und personell fünf nach Zwölf«

Kapitän zur See Jörg-Michael Horn hat in seiner öffentlichen Rede zum Kommandowechsel die Bandbreite an Problemen detailliert aufgelistet. Er, Horn, habe das Vertrauen in die politische Führung der Bundeswehr verloren. [mehr]

(31)
Quelle: anderswonennee.nl / frei verfügbar

Sozialdemokraten und Sozialliberale große Verlierer

EU-kritische Parteien siegen bei Kommunalwahl in den Niederlanden

Aus den Kommunalwahlen in den Niederlanden sind die EU-kritischen Parteien als klare Sieger hervorgegangen. Gert Wilders und seine Partij voor de Vrijheid (PVV) konnten ebenso Stimmengewinne verzeichnen wie das Forum voor... [mehr]

(7)
Screenshot / Quelle: rtl.de

Jens Spahn (CDU) wieder einmal verbal völlig entgleist

»Mit Hartz-IV hat jeder, was er zum Leben braucht«

Jens Spahn (CDU) ist der designierte Gesundheitsminister. In der Vergangenheit fiel er insbesondere dadurch auf, dass er mit seinen Äußerungen des Öfteren grob daneben lag. Aktuell liefert er ein weiteres Beispiel für seine... [mehr]

(32)
Quelle: IHK MIttelfranken / Foto: Fuchs

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier

»Das Asylrecht darf nicht länger als Türöffner zweckentfremdet werden«

Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier hat die Merkelsche Asyl- und Flüchtlingspolitik scharf kritisiert: man unterscheide nicht zwischen dem Schutz vor Verfolgung und der freiwilligen Aufnahme... [mehr]

(31)
Screenshot / Quelle: Moma

Deutschlands »Tafel«-Chef schlägt verbal zurück

Aktuelle Entwicklung ist Konsequenz der Merkel-Politik

Jochen Brühl ist Vorsitzender des Dachverbands der Tafeln in Deutschland. Er kontert die Kritik von Merkel an der Entscheidung der Essener Tafel mit scharfen Worten. Merkel sei für diese Entwicklung verantwortlich und sollte sich... [mehr]

(31)
Screenshot / Quelle: Maischberger

Beatrix von Storch (AfD) zerlegt die Öffentlich-Rechtlichen und die GEZ-Gebühr!

Analyse der Maischberger-Sendung

Beatrix von Storch hat in der ARD-Sendung Maischberger die Kritik am Rundfunkbeitrag erneuert. Es sei ein Unding, dass Menschen zwangsweise für etwas bezahlen müssten, das sie nicht wollen. Im Zeitalter des Internets sei der... [mehr]

(32)

Verteidigungspolitischer Sprecher der AfD:

»Die Bundeswehr ist in weiten Teilen nicht einsatzbereit!«

Das Drama um die nicht vorhandene Einsatzfähigkeit der Bundeswehr nimmt kein Ende. Hubschrauber und Flugzeuge bleiben am Boden, Schiffe können nicht auslaufen, für Panzer fehlt es an Ersatzteilen und Gewehrläufe werden viel zu... [mehr]

(26)

Ressortverteilung stößt auf Ablehnung

Gemurre an der Basis bei Union und SPD

So ganz in trockenen Tüchern scheint die Große Koalition und die in den sozialen Medien bereits als »Kabinett des Grauens« getaufte neue Regierungsmannschaft noch nicht zu sein. Es rumort an der Basis bei Union und SPD. [mehr]

(12)

Gesetz sei »bekloppt, absurd, schlampig«

Auch linke Medien machen jetzt gegen das NetzDG mobil

Jetzt hat der Bann des Maasschen Zensurgesetz ein linkes Medium erwischt und schon ist der Aufschrei groß. Ein Satiremagazin macht gegen das NetzDG mobil und der Spiegel nennt das Gesetz bekloppt, absurd und schlampig. [mehr]

(24)

Angehörige der Opfer vom Breitscheidplatz machen ihrem Unmut Luft

»Frau Merkel, das Blut meines Sohnes klebt an ihren Händen!«

Am ersten Jahrestag des islamisch motivierten Terroranschlags am Berliner Breitscheidplatz haben sich die Würdenträger der Republik einmal mehr selbst beweihräuchert und telegen Betroffenheitsmienen zur Schau gestellt. Doch die... [mehr]

(18)

Auftrag von ARD und ZDF muss neu definiert werden

Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird angemahnt

Die Raffgier beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der nicht zuletzt durch die per Zwang von den Bürgern eingetriebenen Abgaben finanziert wird, sorgt für immer mehr Kritik. Der angemeldete Finanzbedarf sei viel zu hoch, über ein... [mehr]

(7)

Beatrix von Storch twittert zu der antisemitischen Hetze in Berlin

»Der islamische Mob tobt durch Berlin und die Regierung schweigt«

Es waren verstörende und schockierende Bilder, die aus Berlin in die Welt hinaus gingen. Junge, radikale Islamisten treten Flaggen mit dem Davidstern in den Dreck, zünden sie an und skandieren immer wieder »Tod den Juden«. Und... [mehr]

(27)

Mini-Moschee als Klettergerüst

Politisch korrekter Spielplatz in Neukölln

Im Berliner Bezirk Neukölln ist Franziska Giffey von der SPD als Bürgermeisterin im Amt. Da erscheint es wenig verwunderlich, dass auf einem neu errichteten Kinderspielplatz eine Mini-Moschee als Klettergerüst erstellt wurde. [mehr]

(10)

EU-Kritiker in Mitteleuropa werden stärker

Visegrad-Gruppe sucht Annäherung zu Österreich

Mit dem Wahlsieg Babis´ in Tschechien werden die EU-Kritiker in Mitteleuropa noch einmal gestärkt. Doch Babis denkt schon einen Schritt weiter: er will eine Annäherung zu Österreich und anderen Balkan-Staaten, die eine ähnliche... [mehr]

(7)

Drohungen aus Bagdad, Teheran und Ankara

Kurden im Nordirak halten am Referendum fest

Die Kurden im Nordirak wollen an dem Referendum über die Ausrufung eines unabhängigen Staates festhalten. Sie erhalten allerdings erheblichen Gegenwind von der Zentralregierung in Bagdad sowie aus dem Iran und der Türkei. Man... [mehr]

(0)

Erneut massive Übergriffe gegen Demonstranten in den USA

Erdogangs »Prügel-Türken« sind wieder unterwegs

Auch beim jüngsten Staatsbesuch des türkischen Alleinherrschers Erdogan sorgen seine Prügel-Türken, offiziell als Leibwächter deklariert, für mehr als nur bedenkliche Szenen. Erdogan-Kritiker werden massiv angegangen, geprügelt... [mehr]

(5)

Spruch des Tages

Das Leben ist weder ein Vergnügen noch ein Schmerz, sondern eine ernste Angelegenheit, mit welcher wir beauftragt sind und die wir zu unserer Ehre führen und vollenden müssen.alexis de tocqueville

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang