Beiträge zum Stichwort: "Internet"

Bereits mehr als 50.000 Petitionen versandt

Bürger wehren sich gegen das NetzDG

Die Zivilgesellschaft steht gegen das NetzDG auf. Auf der Internetplattform »Abgeordneten-Check« sind im Rahmen der Kaampgne »Gegen Zensur und für Meinungsfreiheit im Internet« bereits mehr als 50.000 Einzelpetitionen versandt... [mehr]

(5)

Nach wachsenden Protesten gegen das islamische Mullah-Regime

Iranische Justiz will soziale Medien komplett verbieten

Im Iran gehen scharenweise junge Menschen auf die Straße, um gegen das islamische Mullah-Regime und für umfassende Reformen zu demonstrieren. Da dabei das Internet eine große Rolle spielt, plant die iranische Justiz jetzt ein... [mehr]

(10)

Bereits mehr als 140.000 Petitionen versandt

Bürger wehren sich gegen Ausspähung durch Staatstrojaner

Wir leben im Zeitalter der Überwachung. Gerade über das Internet wird seitens der Regierungen und Konzerne die Zivilgesellschaft ausgepäht. Doch immer mehr Bürger wehren sich. Besonders der Staatstrojaner stößt auf Widerspruch. [mehr]

(10)

Wenn es um Meinungsfreiheit geht, geht es international bergab

Zensur marschiert voran: Die Tage des freien Internets sind gezählt

In Russland wird zensiert, in China wird bald anonymes Posten verboten und im Westen geht die Löschpolizei ihre Runden. Die Tage der freien Diskussion im Internet sind gezählt. Wenn die Zivilgesellschaft nicht aufwacht, landen... [mehr]

(13)

Weil Google, Facebook und Twitter ihre Zensur verschärfen

Internet-User flüchten in neue soziale Netzwerke

Internet-Giganten wie Google, Facebook und Twitter verschärfen ihre Zensur und Sanktionen gegen »politisch unkorrekte« User. In Deutschland freut dies Heiko Maas. Doch in den USA fürchten viele Bürger um ihr Recht auf... [mehr]

(17)

Beim Thema »Ehe für alle« hat Google eindeutig Stellung bezogen

Google – Neutrale Suchmaschine? Von wegen!

Wenn schon die Presse wie eine Meinungsmaschine die Bürger niederwalzt, dann sollte doch wenigstens die Suchmaschine im Internet neutral sein. Denkste! Google ergreift Partei. Immer und immer wieder. [mehr]

(8)

Propagandakrieg im Internet

Linke Aktivisten im Cyberkrieg gegen die Meinungsfreiheit

Linke und globalistische Aktivisten beweisen schon jetzt, dass sie es mit der Meinungsfreiheit genauso wenig halten wie die Regime der DDR und UdSSR. Mit Cyber-Attacken, Verleumdungen, »Shitstorms« und Bedrohungen versuchen sie,... [mehr]

(6)

Mainstream-Medien sind von den Entwicklungen im Netz überfordert

USA: Wie das Internet die Mainstream-Medien an der Nase herumführt

Die Mainstream-Medien haben die Deutungshoheit über den Informationsfluss im Internet verloren. Sie haben Schwierigkeiten ihre Narrative zu platzieren. Und sie können die Meinungsströmungen nicht mehr richtig deuten und einordnen. [mehr]

(2)

Gegengewicht zur westlichen Mainstream-Presse

Russische und chinesische Medien wollen stärker zusammenarbeiten

Die amerikanischen und europäischen Medienkonzerne und Nachrichtenagenturen dominieren die Berichterstattung. Doch die russischen und chinesischen Medien wollen diese westliche Meinungs-Dominanz nicht länger hinnehmen. Dazu... [mehr]

(4)
Foto: European Union

Internetzensur: Bundesregierung gegen Meinungsfreiheit?

Bundesjustizminister geht mit einem Netswerkdurchsetzungsgesetz zu weit. Die Internet-Firmen werden nicht in der Lage sein, den Forderungen zu entsprechen und daher vorsorglich alles Mögliche löschen, um sicher zu gehen. Dann... [mehr]

(0)

Unterstützer von Merkels Flüchtlingspolitik überweist eine halbe Million Euro für Wahlkampf

Internet-Milliardär Dommermuth gibt Rekord-Spende an CDU

Merkels CDU konnte nun die bisher größte einzelne Wahlkampfspende des Jahres verzeichnen: 500.000 Euro überwies United-Internet-Gründer Dommermuth. Der gründete auch ein Netzwerk, was für die Potentiale durch die aktuelle... [mehr]

(9)

Zensur im Internet: Deutsche dürfen nicht alles wissen

Warum darf ich das in Deutschland nicht sehen?

Sie, liebe Damen und Herren, werden nicht für mündig gehalten. Warum? Weil Sie Deutsche sind. Woran Sie das erkennen? Sie erkennen es daran, dass viele Internet-Inhalte, die in Deutschland zensiert sind, anderswo abgerufen werden... [mehr]

(17)

Kabel- und Satelliten-Fernsehen sind Auslaufmodelle

Kampf um die Medienwelt der Zukunft

YouTube, Amanzon, Netflix und Co. kämpfen um die Medienpräsenz der Zukunft. Die großen Medienkonzerne des Kabelfernsehens versuchen ebenfalls in diesen Markt zu drängen. Völlig antiquiert ist dagegen das deutsche... [mehr]

(5)

Adieu, Meinungsfreiheit!

YouTube: Die Zensur schlägt zu

YouTube war wie ein Ventil für die freie und offene Diskussion, der sich die Mainstream-Medien versperrt hatten. Doch dieses Ventil wird Schritt für Schritt zugeschraubt. Kritische Geister werden bald kaum noch Luft zum Atmen... [mehr]

(15)

Missbrauch des Nachschlagewerkes

Wie die Wikipedia als Pranger funktioniert

Ein Wikipedia-Eintrag kann wie ein Kainsmal das Leben eines Menschen ruinieren. Alles, was man braucht, ist schlechte Presse, die man zitieren kann. Und schon ist der Rufmord perfekt. [mehr]

(12)

Unzählige Accounts gehackt und mit Hassbotschaften bestückt

Erdogans Twitter-Krieger haben wieder zugeschlagen

Erdogans fünfte Kolonne hat im Infokrieg zugeschlagen. Unzählige Twitter-Konten von Organisationen und Prominenten wurden gehackt. Zu lesen waren Hassbotschaften wie "Nazi-Deutschland" und "Nazi-Holland". [mehr]

(1)

Wie Insekten zu Drohnen umgerüstet werden

Die Stubenfliege spioniert Sie aus!

Wenn es um Spionage geht, ist Pessimismus der beste Realismus. Immer wieder sind Menschen geschockt, wenn Sie erfahren, wie viel bereits über sie bekannt ist. Die Technik wird immer raffinierter. Jetzt können sogar Insekten sogar... [mehr]

(5)

Verfassungsschutz verzeichnet starken Zulauf für islamistisch-terroristische Szene seit Jahreswechsel

Maaßen: »Nicht mehr in einem Normalzustand.«

Seit dem Terroranschlag vor Weihnachten in Berlin wächst die islamistisch-terroristische Szene in Deutschland noch rasanter an. Verfassungsschutz-Chef Maaßen spricht sorgenvoll von einem Zuwachs von 1.200 binnen Monaten auf 1.600... [mehr]

(14)

Justizminister plant schärferes Vorgehen gegen soziale Medien

Maas (SPD) will »Fake News« mit Gefängnis bestrafen

Wer Falschnachrichten in sozialen Netzwerken wie Facebook verbreitet, soll künftig mit Haftstrafen bis zu fünf Jahre geahndet werden. Das fordert jetzt Justizminister Heiko Maas und will dafür entsprechende Gesetze schaffen. [mehr]

(28)

150 Millionen Nutzer

Snapchat: Angriff auf Facebook

Der Internetgigant Facebook ist mit einer Konkurrenz konfrontiert, die langfristig gefährlich werden könnte. Snapchat ist ein für mobile Endgeräte konzipiertes soziales Netzwerk. [mehr]

(0)

Einflussnahme von Wikileaks auf US-Wahlkampf soll vermieden werden

Ecuador bestätigt: Netzzugang für Assange wurde absichtlich gekappt

Das Außenminsteriums Ecuadors hat bestätigt, dass man gezielt den Netzzugang von Wikileaksgründer Julien Assange in der Londoner Botschaft des Landes gekappt habe. Man wolle eine weitere Einflussnahme auf den US-Wahlkampf... [mehr]

(7)

Spruch des Tages

Der Parlamentarismus, das heißt die öffentliche Erlaubnis, zwischen fünf politischen Grundmeinungen wählen zu dürfen, schmeichelt sich bei jenen Vielen ein, welche gerne selbständig und individuell scheinen und für ihre Meinungen kämpfen möchten. Zuletzt aber ist es gleichgültig, ob der Herde eine Meinung befohlen oder fünf Meinungen gestattet sind. — Wer von den fünf öffentlichen Meinungen abweicht und bei Seite tritt, hat immer die ganze Herde gegen sich.friedrich nietzsche

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang