Beiträge zum Stichwort: "Geschichte"

Screenshot München TV

Stärkster Stimmenzuwachs bei der AfD

LTW Bayern: zweistellige Verluste bei CSU und SPD

Die Bayernwahl ist eine schallende Ohrfeige für die beiden in der Merkel-Regierung koalierenden Parteien CSU und SPD. Für beide ging es im zweistelligen Bereich nach unten. Den stärksten Zuwachs vermeldet die AfD, die auf Anhieb... [mehr]

(28)
Foto: Pixabay

Kulturkampf: Establishment will den Briten das Britischsein austreiben

BBC gegen Britannien: Multikulti-Kreuzzug

Very British? Das müssen wir uns in Zukunft anders vorstellen. Denn die BBC und andere Mainstream-Medien wollen die Briten auf die multikulturelle Zukunft vorbereiten. Mit allen Mitteln der Propaganda wird den Briten eine »bunte«... [mehr]

(12)

Kulturrevolution 2.0 – Ausradierung der Geschichte

In den USA werden Monumente der Südstaatengeschichte entfernt

Weil linke Bürgerrechtsgruppen historische Denkmäler der Südstaaten mit Rassismus verbinden, werden wichtige Monumente entfernt. Begonnen wurde am Montag beim »Battle of Liberty Place Monument« in New Orleans. Weitere... [mehr]

(9)

Historisches und topographisches Wissen wird an Schulen vernachlässigt

Geographie: mangelhaft!

Wozu sollen die Kinder etwas über den Dreißigjährigen Krieg wissen? Warum sollten sie wissen, wo Neuseeland auf der Landkarte liegt? Grundkenntnisse in Erdkunde und Geschichte werden nur noch mangelhaft vermittelt. [mehr]

(11)

Gott – entdeckt oder nur erfunden?

Mich prägte vor allem die Entdeckung des persönlich unmittelbar ansprechbaren Gottes, jenem Phänomen, das Jesus von Nazaret durch den Namen Abba, also Vater, ausdrückte. Für mich zählt, dass Gott eine persönliche, allumfassende... [mehr]

(6)
Foto: Cynthia Rühmekorf

Prof. Dr. Verena Lepper, Ägyptologin

»Ich will 4.000 Jahre Kulturgeschichte erforschen«

Ein großes Forschungsprojekt will die Papyri von Elephantine in Ägypten entziffern, die auf der ganzen Welt verstreut lagern. Die Ägyptologin Verena Lepper klärt über die Bedeutung des Vorhabens auf. [mehr]

(5)

Ehe – wozu?

Über die Ehe werden uns neue, neu verpackte und oft verzerrte Lehren aufgetischt, und das geht nur, indem man das reiche theologische Erbe der Vergangenheit weitgehend ignoriert und sich nicht die Mühe macht, diese traditionellen... [mehr]

(3)

Marxismus, Moral und Ethik

Eine Studie der Freien Universität Berlin belegt, dass linksextreme Tendenzen in Deutschland weit verbreitet sind. Viele Linke befürworten Gewalt, sprechen sich sogar für eine Revolution aus und weisen antifreiheitliche... [mehr]

(4)

Fifty ways to beat your lover

Wer guckt sich eigentlich ehedem abseits geparkte Liebesvergnügungen der Marke S/M wie „Fifty Shades of Grey“ an? Mutmaßlich dieselben Frauen, die ansonsten Stücke in der „Brigitte“ verschlingen, wo es zwischen Schminktipps und... [mehr]

(3)

Jonglieren mit dem Geist

Calvin will das Wort „Geist“ nicht grundsätzlich meiden. Es geht um die Klärung der Bedeutung und um Klarheit des Ausdrucks. Gesunde Skepsis und das Ringen um Klarheit und rechte Unterscheidung ist natürlich auch heute noch... [mehr]

(0)

Pater Browns Einfalt

Gilbert K. Chesterton. Pater Browns Einfalt. Null Papier Verlag, 2012. 202 Seiten. 0,99 Euro (Kindle-Format). Das Lesen zahlreicher Fachtexte prägt und kann über lange Zeit auch Einseitigkeit fördern. So gibt es immer wieder... [mehr]

(0)

Udo Jürgens, 80

1970 war das Jahr, in dem sich die Beatles trennten und Elvis anfing, fett zu werden. Die Doors hatten ihre besten Zeiten hinter, Joe Cocker die seinen vor sich. [mehr]

(1)

Deflation als Vorwand für mehr billiges Geld

Europaradikale Populisten in den Massenmedien versuchen seit einiger Zeit eine tiefgründige Angst vor Deflation zu erzeugen. Aggressor dieser Psychoschlacht ist die südeuropäisch geprägte EZB, welche die Deflationsangst als... [mehr]

(1)

Spruch des Tages

Die guten Ratschläge verdanken ihren ausgezeichneten Ruf dem Umstand, dass sie niemals befolgt werden.daniel spitzer

Zum Anfang